Panasonic GH5

Hier gibt`s Infos und Diskussionen rund um die Micro-Four-Thirds-Modelle der Lumix G-, GH-, GF- und GX-Reihe.
Benutzeravatar
Slayer
Beiträge: 2355
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:42
Wohnort: Münster

Re: Panasonic GH5

Beitrag von Slayer » Freitag 24. März 2017, 09:27

kl007 hat geschrieben:Hoffentlich bring Panasonic mal ein 600mm F5.6 heraus.
Sowas gibt's doch auch von Canon... für schlappe 60000€ gebraucht :lol:
Wenn du schon den passenden Adapter hast:

http://www.traumflieger.de/objektivtest ... erview.php" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;
Viele Grüße,
Patrick


---
Lumix G81
Pana 8-18 f2,8-4/ 15 f1.7/ 42,5 f1.2/ 100-300 f4-5,6
Oly 75 f1.8
Mein flickr

EX: TZ8 / FZ150/ G5/ G70 | Pana 7-14/ 12-35I/ 20/ 14-42/ 14-140II/ 45-200 | Oly 9-18/ 25 f1.8/ 45 F1,8/ 60 f2,8 | Sigma 60 | Wali 7,5

kl007
Beiträge: 207
Registriert: Sonntag 27. Juli 2014, 08:13

Re: Panasonic GH5

Beitrag von kl007 » Freitag 24. März 2017, 15:21

Dass sind mir ein paar Nullen zuviel, deshalb habe ich ja auch von einem 600mm F5.6 gesprochen. Ich denke da mehr an ein 150-600 Sigma C für mft, aber ein 600 mit höherwertiger Festbrennweite wäre mir lieber. Der Vorteil von mft liegt für mich im Telebereich (Cropfaktor 2), sonst kann ich mir ja gleich eine Sony A7 (sII) kaufen (bis iso 400000, deutlich rauschärmer). Ich denke bisher war der Bildstabilisator bei Panasonic Müll (zumindest bei meinem alten 100-300), aber durch den neuen Dual-IS kann langsam mal im Telebereich was kommen.

Benutzeravatar
son
Beiträge: 1673
Registriert: Samstag 29. Juni 2013, 21:36
Wohnort: Stuttgart

Re: Panasonic GH5

Beitrag von son » Freitag 24. März 2017, 16:19

Wow, KB ist rauschärmer? Das sind ja ganz neue Aspekte!

Wenn der stabi beim 100-300 müll war, jetzt mal so im Vergleich zum 150-600mm..... wie konnte man damit nur scharfe Fotos machen? Ich schaffe es mit beiden.

Du kannst ja mal beim 100-300 den Stabi ausschalten - dann siehst Du was "Müll" ist.
Meine Bilder auf Flickr
LG Ralf

Pana, Oly, Canon
7,5 - 600mm :)

Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 2628
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Panasonic GH5

Beitrag von Prosecutor » Freitag 24. März 2017, 18:38

"el. Verschluss unbrauchbar"
"Stabi Müll"

Ich würde mal aufhören, mit solchen Kraftausdrücken um mich zu werfen. Meist sagt das mehr über die Unfähigkeit des Fotografen aus als über das vermeintlich schlechte Equipment.
Niels´Kameras: G9 | GX9 | GX800
Erfahrung mit FZ30, G1, G2, G3, G6, GF3, GF7, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX80
flickr

Benutzeravatar
Slayer
Beiträge: 2355
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:42
Wohnort: Münster

Re: Panasonic GH5

Beitrag von Slayer » Freitag 24. März 2017, 18:48

kl007 hat geschrieben:Dass sind mir ein paar Nullen zuviel, deshalb habe ich ja auch von einem 600mm F5.6 gesprochen. Ich denke da mehr an ein 150-600 Sigma C für mft, aber ein 600 mit höherwertiger Festbrennweite wäre mir lieber. Der Vorteil von mft liegt für mich im Telebereich (Cropfaktor 2) [...]
Genau, daher habe ich ja auch extra ein 1200er KB Objektiv rausgesucht, da ein 600mm mFT ja genau dem entsprechen würde.
Viele Grüße,
Patrick


---
Lumix G81
Pana 8-18 f2,8-4/ 15 f1.7/ 42,5 f1.2/ 100-300 f4-5,6
Oly 75 f1.8
Mein flickr

EX: TZ8 / FZ150/ G5/ G70 | Pana 7-14/ 12-35I/ 20/ 14-42/ 14-140II/ 45-200 | Oly 9-18/ 25 f1.8/ 45 F1,8/ 60 f2,8 | Sigma 60 | Wali 7,5

kl007
Beiträge: 207
Registriert: Sonntag 27. Juli 2014, 08:13

Re: Panasonic GH5

Beitrag von kl007 » Freitag 24. März 2017, 21:59

Ok, Müll nehme ich zurück, aber das lag halt an meinen schlechten Erfahrungen mit meiner GH2 und dem 100-300 Panasonic.
Erst hatte ich eine FZ50: Super Stabi auch bei 420mm Fotos mit 1/30 Sekunde scharf.
Dann hatte ich eine Canon 50D mit 70-200L 4.0 : Super Stabi auch bei 320mm (mit 1.6 Crop) Fotos mit 1/50 Sekunde scharf.
Dann wollte ich lieber eine spiegellose Kamera haben und hatte auch vorher schon gedacht:
Wenn du mit der FZ50 sehr zufrieden warst, warum hast du dir nicht statt der Canon 50D die Lumix G1 gekauft.
Mittlerweile gab es die GH2 und ich hatte mir die GH2 mit dem 100-300 gekauft. Fotos mit 1/200 Sekunde : oft nicht richtig scharf
Mal hatte ich die GH2 und ein Bekannter die Canon und umgekehrt: Bilder mit der Canon durchweg besser.
Aber dass sind halt meine persönlichen Erfahrungen (siehe Shuttershock) und wir sollten dieses Thema hiermit beenden, da es ja hier nicht um die GH2 sondern GH5 geht.
Jeder kann sich ja selber mal die bei amazon eingestellten Ventilatorbilder der Olympus M1 II ansehen. Die Frage für mich ist halt, ob die Bilder mit einer GH5 ähnlich aussehen oder besser sind.

Benutzeravatar
ifi1
Beiträge: 2027
Registriert: Freitag 18. März 2016, 15:18
Wohnort: Altdorf

Re: Panasonic GH5

Beitrag von ifi1 » Freitag 24. März 2017, 23:11

Erste Zootour

Vorab ein Schock: Heute morgen konnte ich die individuellen Fokuseinstellungen nicht mehr ansteuern - auch der Fokuswahlhebel konnte auf einmal in Stellung AFC nur AFF - alles Mögliche probiert reset etc. mit u. ohne Objektiv nix ist gegangen. Die Kamera wurde bedenklich warm durch die Menüapokalypse. Also doch den Händler bemühen, wollte ja eh nach Nemberch. Nix ging bis ein anderes Objektiv 12 -60 angebracht wurde :ugeek: .
FAZIT: Alte Objektive wie mein 20mm pana brauchen erst ein UPDATE (wenn eins kommt), jetzt geht nur die Videoindividualeinstellung! Nur so falls jemand dasselbe Problem bekommt und am verzweifeln ist.

Die Tour heute war genial obwohl das Licht schlecht war. Alles funzt so wie es soll. Die 6K-Serien sind super. Die AF-Verfolgung Gesicht, Einzelbild, funktioniert auch bei Affen u. anderen Tieren :D sehr gut. Focus über Joystick tadellos. Diese Prefocus Aufnahmen machen richtig Spass, aber die 6K-Funktionen brauchen viel Strom. Brauche ca. doppelt so viel Saft wie mit der GH3. So gut wie alle Aufnahmen wurden mit dem Oly 75 300 gemacht, alles Freihand, die Stabilisierung ist ein Phänomen, solche Aufnahmen waren vorher in keinster Weise möglich. Leider hatten wir beim Fehlersuchen versehentlich auf JPEG gestellt sodaß nur die komprimierten Bilder rauskamen :evil:
Egal morgen ist ja auch noch ein Tag und in der Euphorie macht man schon mal Fehler.
Die JPEG s sind nur minimal nachbearbeitet. Die Software PhotofunStudio verarbeitet die 6K ordentlich flott. LR nimmt diese Dateien nicht.

Die Bilder von heute im Testverzeichnis: https://flic.kr/s/aHskWBxYt6" onclick="window.open(this.href);return false;
Meine Bilder sind grundsätzlich bearbeitet...

Liebe Grüße aus Middel-Frangn
Iris


Flickr

Benutzeravatar
Cristobal
Beiträge: 1104
Registriert: Samstag 20. Oktober 2012, 16:54

Re: Panasonic GH5

Beitrag von Cristobal » Freitag 24. März 2017, 23:39

Hallo Iris,

schön, Du hast das kleine Panzernashorn drauf

VG Reinhard

Benutzeravatar
ifi1
Beiträge: 2027
Registriert: Freitag 18. März 2016, 15:18
Wohnort: Altdorf

Re: Panasonic GH5

Beitrag von ifi1 » Freitag 24. März 2017, 23:41

Ja grade noch erwischt bevor sie wieder ins Haus sind! Es hebt voll ab - wenn´s rennt :D
Meine Bilder sind grundsätzlich bearbeitet...

Liebe Grüße aus Middel-Frangn
Iris


Flickr

Benutzeravatar
sardinien
Beiträge: 1469
Registriert: Sonntag 15. April 2012, 15:53

Re: Panasonic GH5

Beitrag von sardinien » Samstag 25. März 2017, 08:07

kl007 hat geschrieben: Jeder kann sich ja selber mal die bei amazon eingestellten Ventilatorbilder der Olympus M1 II ansehen. Die Frage für mich ist halt, ob die Bilder mit einer GH5 ähnlich aussehen oder besser sind.
Beide Cams haben keinen Globalshutter. Will man mit EV an der GH5 die geringste Verzerrung, werde ich mit 6K 30P fotografieren, da hier der Sensor schneller ausgelesen wird, als in RAW oder JPEG.
Servus Gerd
LX 100 + G9 + GH5 + GX8/80 + f/1.8 8mm fish + 15mm + f/1.7 25mm + f/1.2 42,5mm + f/2.8 60mm macro + f/1.8 75mm + f/2.8 200mm + f/4 280mm + f/4 7-14 + f/2.8 12-35 I + f/2.8 35-100 II + 14-140 II + 100-400

Benutzeravatar
sardinien
Beiträge: 1469
Registriert: Sonntag 15. April 2012, 15:53

Re: Panasonic GH5

Beitrag von sardinien » Samstag 25. März 2017, 08:38

PHOTOfunSTUDIO 10.0XE Download Program:
http://av.jpn.support.panasonic.com/sup ... s10xe.html" onclick="window.open(this.href);return false;

For 4K motion pictures and 6K/4K photos, a 64bit OS version of Windows 7/Windows 8.1 Windows 10 is Required.
Servus Gerd
LX 100 + G9 + GH5 + GX8/80 + f/1.8 8mm fish + 15mm + f/1.7 25mm + f/1.2 42,5mm + f/2.8 60mm macro + f/1.8 75mm + f/2.8 200mm + f/4 280mm + f/4 7-14 + f/2.8 12-35 I + f/2.8 35-100 II + 14-140 II + 100-400

Etknoggin
Beiträge: 513
Registriert: Freitag 11. Juli 2014, 14:39
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Panasonic GH5

Beitrag von Etknoggin » Samstag 25. März 2017, 11:33

Hallo zusammen,

durfte gestern auch die neue GH5 abholen.
Heute Nachmittag wird es das erste Shooting damit geben. Bin mal gespannt, wie die Handhabung von der Hand geht.
Die ersten kleinen Versuche sehen auf jeden schon mal gut aus und sind sehr vielversprechend.

Gruß Frank
GH5, G9, G70 für die Altgläser,GF 2, Pana 12-35mm, 35-100mm, 14mm/2,5, Pana Summilux 25mm f1.4, Oly 45/1,8, 40-150 Pro, Panasonic Leica 100-400mm, Godox AD 200 und TT 685, X-Pro, Stativ Rollei CT-5C , einige Altgläser mit Adapter, einige Softboxen

Etknoggin
Beiträge: 513
Registriert: Freitag 11. Juli 2014, 14:39
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Panasonic GH5

Beitrag von Etknoggin » Samstag 25. März 2017, 11:39

Gleich mal die erste Frage
Habe mir gerade die Bilder von Iris angeschaut und frage mich gerade, wie ich die ISO Einstelluzngen so verändern kann, dass ich auch ISO 5000 oder 8000 hinbekomme?
Bei mir wird lediglich 100, 200, 400, 800......... usw. angezeigt

Gruß Frank
GH5, G9, G70 für die Altgläser,GF 2, Pana 12-35mm, 35-100mm, 14mm/2,5, Pana Summilux 25mm f1.4, Oly 45/1,8, 40-150 Pro, Panasonic Leica 100-400mm, Godox AD 200 und TT 685, X-Pro, Stativ Rollei CT-5C , einige Altgläser mit Adapter, einige Softboxen

caprinz
Beiträge: 950
Registriert: Sonntag 27. Juli 2014, 18:12

Re: Panasonic GH5

Beitrag von caprinz » Samstag 25. März 2017, 12:18

Etknoggin hat geschrieben: Bei mir wird lediglich 100, 200, 400, 800......... usw. angezeigt

Gruß Frank
Auf 1/3 Stufen einstellen?
Gruß Carsten

frank.ho
Beiträge: 60
Registriert: Freitag 15. Februar 2013, 16:10
Wohnort: Stuttgart

Re: Panasonic GH5

Beitrag von frank.ho » Samstag 25. März 2017, 12:20

Etknoggin hat geschrieben:Gleich mal die erste Frage
Habe mir gerade die Bilder von Iris angeschaut und frage mich gerade, wie ich die ISO Einstelluzngen so verändern kann, dass ich auch ISO 5000 oder 8000 hinbekomme?
Bei mir wird lediglich 100, 200, 400, 800......... usw. angezeigt

Gruß Frank
Hallo

da kann ich als Newbee ja glatt mal was beitragen - Menü/ SchraubenschlüsselC / Belichtung/ Iso Einst Stufen / 1/3

Grüsse
Frank

Antworten