Panasonic GH5

Hier gibt`s Infos und Diskussionen rund um die Micro-Four-Thirds-Modelle der Lumix G-, GH-, GF- und GX-Reihe.
Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 2623
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Panasonic GH5

Beitrag von Prosecutor » Mittwoch 30. August 2017, 15:56

sardinien hat geschrieben:
Prosecutor hat geschrieben:Das wäre ein Hammer-Update
In der Regel verbreitet PANA derartige vorab Informationen an wenige Personen. Ich werde am 30.8. das update durchführen ;)
Es wird wahr, aber dauert noch ein paar Tage....
http://www.panasonic.com/global/consume ... abR58jXaPo" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;
Niels´Kameras: G9 | GX9 | GX800
Erfahrung mit FZ30, G1, G2, G3, G6, GF3, GF7, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX80
flickr

Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 3407
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Re: Panasonic GH5

Beitrag von Berniyh » Mittwoch 30. August 2017, 17:03

Das ist interessant:
LUMIX Tether software for photo + video
Scheint so, als würde man jetzt seitens Panasonic endlich mal eine Software für PC zur Fernsteuerung anbieten. ;)
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, 42.5mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

Benutzeravatar
ifi1
Beiträge: 2022
Registriert: Freitag 18. März 2016, 15:18
Wohnort: Altdorf

Re: Panasonic GH5

Beitrag von ifi1 » Mittwoch 30. August 2017, 17:24

Na das liest sich ja gut und hört sich vielversprechend an, dann warten wir wohl noch ein Weilchen.
Meine Bilder sind grundsätzlich bearbeitet...

Liebe Grüße aus Middel-Frangn
Iris


Flickr

frank.ho
Beiträge: 60
Registriert: Freitag 15. Februar 2013, 16:10
Wohnort: Stuttgart

Re: Panasonic GH5

Beitrag von frank.ho » Mittwoch 30. August 2017, 22:27

WOW

The DISP Button can be locked.

Respekt, hätte ich als vorletztes erwartet...

Als letztes kann sie dann mit dem nächsten FW Update einen Espresso dopio irgendwo rauslassen...

Grüsse
Frank

Benutzeravatar
sardinien
Beiträge: 1469
Registriert: Sonntag 15. April 2012, 15:53

Re: Panasonic GH5

Beitrag von sardinien » Donnerstag 31. August 2017, 07:25

Hier die 2.0 update Vorschau auf deutsch:

http://www.panasonic.com/de/corporate/p ... X-GH5.html" onclick="window.open(this.href);return false;
Servus Gerd
LX 100 + G9 + GH5 + GX8/80 + f/1.8 8mm fish + 15mm + f/1.7 25mm + f/1.2 42,5mm + f/2.8 60mm macro + f/1.8 75mm + f/2.8 200mm + f/4 280mm + f/4 7-14 + f/2.8 12-35 I + f/2.8 35-100 II + 14-140 II + 100-400

Lumixruma
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 30. August 2017, 10:33

Re: Panasonic GH5

Beitrag von Lumixruma » Donnerstag 31. August 2017, 19:29

darauf habe ich gewartet.

ohne externen Recoder scheint wohl 1o Bit in UHD/50p nicht möglich zu sein, aber man kann für den Preis nicht alles haben.
Ein Update in diese Richtung wird Wunsch bleiben.

Benutzeravatar
Hobbyfilm
Beiträge: 41
Registriert: Samstag 11. Februar 2017, 12:06
Wohnort: Nähe "Colonia Ulpia Traiana" 
Kontaktdaten:

Re: Panasonic GH5

Beitrag von Hobbyfilm » Montag 4. September 2017, 16:38

Lumixruma hat geschrieben:darauf habe ich gewartet.

ohne externen Recoder scheint wohl 1o Bit in UHD/50p nicht möglich zu sein, (...)
Hat das die GH5 denn nicht - oder gilt es nur für 25/30p?
Gruß Hansi
Kamera: Lumix FZ2000 + GH5L, iPad Fernbedienung (love it),
Bearbeiten: Magix Video Pro X10, Pinnacle Studio 22 Ultimate, DaVinci Resolve 15 Studio, Lightroom, Photoshop,
Meine unabhängige Website

Benutzeravatar
sardinien
Beiträge: 1469
Registriert: Sonntag 15. April 2012, 15:53

Re: Panasonic GH5

Beitrag von sardinien » Dienstag 5. September 2017, 10:06

Lumixruma hat geschrieben: ohne externen Recoder scheint wohl 10bit in UHD/50p nicht möglich zu sein, aber man kann für den Preis nicht alles haben.
Vermutlich reicht dafür die Rechenpower nicht. Bin gespannt, welche Qualität 6K 4:2:0 10bit und 4K 30P 4:2:2 10bit bei interner Aufzeichnung abliefert.
Servus Gerd
LX 100 + G9 + GH5 + GX8/80 + f/1.8 8mm fish + 15mm + f/1.7 25mm + f/1.2 42,5mm + f/2.8 60mm macro + f/1.8 75mm + f/2.8 200mm + f/4 280mm + f/4 7-14 + f/2.8 12-35 I + f/2.8 35-100 II + 14-140 II + 100-400

Benutzeravatar
Alter_Schwede
Beiträge: 70
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2017, 07:20

Re: Panasonic GH5

Beitrag von Alter_Schwede » Mittwoch 6. September 2017, 07:30

Es gibt immer noch so gut, wie keine Abspielgeräte, die das wiedergeben können.
Aber Hauptsache irgend eine Kamera kann's für drei, vier völlig abgedrehte Technikfreaks, die das dann zwar aufnehmen, aber nirgends wiedergeben können.
Sorry Leute, als ob solche Sachen wirklich wichtig wären. :?
Gruss Schwede

Benutzeravatar
embe71
Beiträge: 246
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2015, 05:50
Wohnort: Zwischen Kölle und DDorf
Kontaktdaten:

Re: Panasonic GH5

Beitrag von embe71 » Mittwoch 6. September 2017, 07:49

Sorry, aber das ist IMO Blödsinn: Jeder HDR-fähige 4K-TV von z.B. Sony, Samsung, LG und Panasonic gibt das wieder und die gibt's teilweise schon seit 2015, also über 2 Jahre...
Wie genial das aussieht, kann sich jeder mit einem entsprechenden Smart TV und der Youtube-App einmal hier anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=AcW_mc21wEA" onclick="window.open(this.href);return false;
(HLG HDR, ggf. manuell auf HDR-Wiedergabe schalten, wenn das noch nicht automatisch unterstützt wird).

Was die Kamera angeht, ist das aber Jammern auf unbeschreiblich hohem Niveau: Das was die GH5 in der Hinsicht videotechnisch leistet, war zuvor nur mit Lösungen, die um den Größenfaktor 10 und mehr teurer sind, möglich und ein externer Rekorder wie der Inferno, sofern man denn die 50/60p haben muss, kostet auch nicht die Welt....
Grüße

Michael

Canon Powershot G7X mit Nauticam Unterwassergehäuse
Lumix G9 mit Panasonic Leica DG Summilux 15mm F1.7, Panasonic Leica DG Nocticron 42.5mm F1.2, Panasonic G X Vario 35-100mm F2.8 und Panasonic Leica DG Vario-Elmar 100-400mm F4-6.3

Benutzeravatar
sardinien
Beiträge: 1469
Registriert: Sonntag 15. April 2012, 15:53

Re: Panasonic GH5

Beitrag von sardinien » Mittwoch 6. September 2017, 13:35

@ Alter_Schwede
Ist es nicht so, dass wir ab und an Dinge beurteilen, ohne diese zu kennen?

Ich setze gerne 6K Postfokus, abseits von Makros, mit der GH5 ein. Möglichst mit lichtstarken Objektiven bzw. Superteles, wegen der Freistellung. Um Artefakte zu minimieren, ist ISO 100 fast schon Pflicht bzw. eine nachträgliche Rauschminderung via EBV. Ob es hier Unterschiede zwischen 8bit und 10bit Videos gibt, interssiert mich besonders nach dem update.

Der kommenden Veränderung des AF Feldes während einer AF-C Serienaufnahme sehe ich mit Interesse entgegen. Wenn das so ähnlich wie bis jetzt bei Video funktioniert (AF Feld gelb währen der Aufnahme), könnte dies zu einer Verbesserung der AF-C Nachführung führen.
Servus Gerd
LX 100 + G9 + GH5 + GX8/80 + f/1.8 8mm fish + 15mm + f/1.7 25mm + f/1.2 42,5mm + f/2.8 60mm macro + f/1.8 75mm + f/2.8 200mm + f/4 280mm + f/4 7-14 + f/2.8 12-35 I + f/2.8 35-100 II + 14-140 II + 100-400

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9049
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Panasonic GH5

Beitrag von Jock-l » Mittwoch 6. September 2017, 21:20

... und solche Sachen- wenn sie vom Flaggschiff erstmals eingesetzt und in den kommenden Generationen auf andere Gerategruppen weitergereicht werden- werden irgendwann für die Masse interessant.

Will sagen, vor einigen Jahren haben wir (ein Bekannter und ich) auf Hochzeiten neben Fotografie auf das damals junge 4K in Video gesetzt, um den jeweiligen jungverheirateten Paaren ein MAximum an Ausgangsmaterialqualität mitzugeben. DAS können sie heute mit der Ankunft im Massenmarkt immer wieder ansehen/abspielen/nachbearbeiten, je nach eigenem Wunsch.

Also ist das nicht nur eine Jagd einer kleinen Gruppe von Technikenthusiasten ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Alter_Schwede
Beiträge: 70
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2017, 07:20

Re: Panasonic GH5

Beitrag von Alter_Schwede » Donnerstag 7. September 2017, 07:57

Gerd, ja das ist wieder etwas anderes.
So kann man natürlich auch Top Fotos schiessen, denn das Rauschverhalten von 4/3 selbst bei niedrigen ISO ist schon nicht wirklich das gelbste vom Ei.
Dann mal weiterhin viel Spass damit! :)
Gruss Schwede

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 18343
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Panasonic GH5

Beitrag von Guillaume » Donnerstag 7. September 2017, 08:11

Es steht doch jedem völlig frei, sich eine digitale Mittelformatkamera zu kaufen für ein rauschfreieres Fotografenleben ;)
liebe Grüße aus der vielleicht schönsten Stadt der Welt
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Olympus E-PM2 / Sony RX100 M3
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Samyang sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
Alter_Schwede
Beiträge: 70
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2017, 07:20

Re: Panasonic GH5

Beitrag von Alter_Schwede » Donnerstag 7. September 2017, 08:58

Ganz so frei steht das nicht, denn wer gibt mir die Kohlen dafür?
Ich kanns schon mal nicht, denn ich habe erst kürzlich einen Komplettumstieg von KB auf 4/3 gemacht.
Mein Kässchen ist leer. :(
Gruss Schwede

Antworten