FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

ungenaues Sucherbild bei der G70

<<

icetiger

Beiträge: 1113

Registriert: Sonntag 18. September 2011, 09:20

Wohnort: Mittelfranken

Beitrag Samstag 7. Januar 2017, 21:47

ungenaues Sucherbild bei der G70

Hallo

Nun habe ich die G70 schon über ein Jahr. Und seit dieser Zeit fällt mir immer wieder auf, dass auf dem aufgenommenen Bild deutlich mehr drauf ist, als zuvor im Sucher zu sehen war. Heute habe ich endlich mal den Direktvergleich mit der GH2 gemacht - und siehe da, bei der GH2 entspricht das Sucherbild genau dem aufgenommenen Bild. Wenn ich im Sucher der GH2 darauf achte, dass z.B. eine Straßenlampe oder etwas anderes störendes gerade nicht mehr zu sehen ist, kann ich mir sicher sein, dass das störende Objekt auf dem Bild auch nicht mehr drauf ist. Ganz anders bei der G70. Hier ist auf dem aufgenommenen Foto an allen Rändern deutlich mehr zu sehen, als zuvor im Sucher. Die im Sucher unsichtbare Straßenlampe ist dann plötzlich im Bild rechts doch noch zu sehen, das am linken Rand ausgeblendete Verkehrszeichen ebenfalls. An den Rändern oben und unten gilt das gleiche. Gerade so, als ob man ein wenig mehr in den Weitwinkelbereich gezoomt hätte. Mit beiden Kameras nehme ich ausschließlich in RAW auf, eine nur auf jpg-Bilder wirkende Einstellung kann ich also ausschließen. Ist das so normal? Woher kommt dieser unschöne Effekt? Gibt es Abhilfe - außer Nachbearbeitung am Rechner?

Icetiger
<<

Lumix-Adept

Beiträge: 80

Registriert: Sonntag 8. Mai 2016, 14:44

Beitrag Samstag 7. Januar 2017, 22:36

Re: ungenaues Sucherbild bei der G70

Gerade überprüft und nichts dergleichen bei meiner G70. Hast du die Werkseinstellungen zurückgesetzt und dann nochmals versucht?
Schau mal mittig durch den Sucher und dort sieht man bei genauer Betrachtung die schwarze Balken die den eigentlichen Monitor einschließen. Sind die bei dir alle gleichmäßig dick oder ist auf der betroffenen Seite deutlich mehr schwarz zu sehen? Vielleicht ist ein Teil des Sucherdisplays defekt und zeigt schlicht nichts an.
<<

Matthes72

Benutzeravatar

Beiträge: 824

Registriert: Freitag 28. Juni 2013, 16:26

Wohnort: im Spessart

Beitrag Samstag 7. Januar 2017, 23:42

Re: ungenaues Sucherbild bei der G70

Fotografierst Du im RAW-Format ?

Wenn ja, dann ist das die Erklärung, denn RAW-Bilder zeigen mehr als die jpg-Bilder.

Nur mal auf die Schnelle zum Vergleich:

jpg-raw.JPG
jpg-raw.JPG (271.19 KiB) 820-mal betrachtet
bis bald,
Matthias

Lumix G70 & 15mm & 14-140mm & 100-300mm; Lumix TZ71; Lumix SZ-7
http://www.outdoorbiker.de
<<

icetiger

Beiträge: 1113

Registriert: Sonntag 18. September 2011, 09:20

Wohnort: Mittelfranken

Beitrag Sonntag 8. Januar 2017, 19:46

Re: ungenaues Sucherbild bei der G70

Ja, ich fotografiere mit beiden Kameras im RAW-Format - und nur bei der G70 tritt dieser Effekt auf. Gerade habe ich mal ausprobiert, wie sich die G70 bei JPG-Bildern verhält - es ist genau das gleiche. Es ist auch egal, ob Sucher oder Display - der Effekt tritt immer auf.

Bei diesem Bild habe ich vor der Aufnahme im Sucher nur den Monitor gesehen (am unteren Rand war der Gehäuserahmen nicht zu sehen) - beim fertigen Bild ist ringsherum einiges mehr drauf.

P1000259_R7.jpg
P1000259_R7.jpg (345.51 KiB) 753-mal betrachtet


Icetiger
<<

Der GImperator

Benutzeravatar

Beiträge: 6200

Registriert: Freitag 22. Juni 2012, 11:28

Beitrag Sonntag 8. Januar 2017, 19:49

Re: ungenaues Sucherbild bei der G70

Servus,
hab von deinem Problem gestern gelesen. Vorhin mal getestet. Ergebnis: Frame sitzt wie ne 1!
Da gibts keinen Unterschied zw. dem Sucher-/Display-Vorschau-Pic beim Auslösen und dem fertigen Foto.
EDIT:
Der Unterschied ist ja, zumindest hier bei der Nahaufnahme, enorm. Welche Linse ist das denn ?
Hast du bei Zoomobjektiv mal mit versch. Brennweiten probiert (aber diese Idee ist echt bloß n Schuß in die dunkle Nacht :? ;) )
G70_Pana 14-140II_Pana 42.5 f1.7_Samyang 7.5mm f3.5_FZ150
Rollei Fotopro CT-5A Stativ, Raynox DCR 150 Achromat, Lowepro Nova 160 + Apex 110 Taschen, Dell U2412M Monitor,Toblerone 400g-Packung
<<

icetiger

Beiträge: 1113

Registriert: Sonntag 18. September 2011, 09:20

Wohnort: Mittelfranken

Beitrag Sonntag 8. Januar 2017, 22:23

Re: ungenaues Sucherbild bei der G70

Das Beispiellose ist mit dem 14-140 II aufgenommen. Der Unterschied ist bei anderen Brennweiten ähnlich und tritt auch beim 14-42er auf. Werde wohl doch mal einen Werksreset machen.

Icetiger
<<

Lumix-Adept

Beiträge: 80

Registriert: Sonntag 8. Mai 2016, 14:44

Beitrag Montag 9. Januar 2017, 00:10

Re: ungenaues Sucherbild bei der G70

icetiger hat geschrieben:Das Beispiellose ist mit dem 14-140 II aufgenommen. Der Unterschied ist bei anderen Brennweiten ähnlich und tritt auch beim 14-42er auf. Werde wohl doch mal einen Werksreset machen.

Icetiger


Was sagt denn das Bildformat/Seitenverhältnis ? In welchem Format schießt du und wie hoch ist die Megapixelanzahl auf dem nachträglich größer erscheinendem Bild?
<<

Peter68

Benutzeravatar

Beiträge: 6283

Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 19:44

Beitrag Montag 9. Januar 2017, 15:06

Re: ungenaues Sucherbild bei der G70

@ icetiger

Wo stellst Du diese Differenz denn fest?
Bereits in der Kamera bei der Wiedergabe oder erst später
in Deinem Bearbeitungsprogramm?

Ich habe mit meiner G81 eine ähnliche Feststellung gemacht.
Wenn ich z.B. im 3:2 Bildverhhälnis fotografiere, zeigt mir Lightroom
beim Entwickeln das Bild im 4:3 Verhältnis an.
ALLERDINGS gleichzeitig auch durch 2 waagerechte Linien davon
getrennt das 3:2 Verhältnis.
(im Lightromm 4.... war das nicht so und auch bei meiner G5 habe ich
in dieser Art nicht festgestellt. Müßte ich aber noch einmal testen)

Erst beim Nachprüfen habe ich gemerkt, dass die Wiedergabe in der Kamera
das Bild ebenfalls in 4:3 nicht nur zeigt, sondern dies auch mit einen "4:3"in einem kleinen
Rechteck oberhalb des Bildes kenntlich macht.


Im Sucher und auf dem Kameradisplay wird vor und während der Aufnahme
allerdings immer das gewählte Bildverhältnis angezeigt und auch die
"Maske" ist entsprechend.
Dies gilt für alle Verhältnisse, also auch für 16:9 und 1:1

Ich wollte dies nur einmal schildern. Vielleicht bringt dich das etwas weiter (?)

Ob das bei meiner G81 alles so richtig ist, weiß ich nicht, muss meinen Fotodealer
da auch noch einmal kontaktieren.
Andererseits find ich das gar nicht so verkehrt. Denn so kann man ja sein Foto im
gewählten Bildverhältnis komponieren und später auch weiterbearbeiten und ausdrucken,
andererseits hat man aber auch noch die Möglichkeit durch Nutzung der "Reserve"
noch zusätzlich etwas zu ändern.

Wie gesagt, ich wollte hier kein neues Problem schildern und von Deinem ablenken
(obwohl auch Antworten hierauf sind für mich natürlich interessant, gerne auch in einem
anderen Thread) aber vielleicht bringt es Dich der Lösung DEINES PROBLEMS etwas näher.
Gruß
Peter

http://www.fotocommunity.de/fotograf/se ... er/1823918" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;
<<

berlin

Benutzeravatar

Beiträge: 683

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 14:08

Beitrag Montag 9. Januar 2017, 15:46

Re: ungenaues Sucherbild bei der G70

Peter68 hat geschrieben:Ich habe mit meiner G81 eine ähnliche Feststellung gemacht.
Wenn ich z.B. im 3:2 Bildverhhälnis fotografiere, zeigt mir Lightroom
beim Entwickeln das Bild im 4:3 Verhältnis an.
ALLERDINGS gleichzeitig auch durch 2 waagerechte Linien davon
getrennt das 3:2 Verhältnis.
(im Lightromm 4.... war das nicht so und auch bei meiner G5 habe ich
in dieser Art nicht festgestellt. Müßte ich aber noch einmal testen)

Erst beim Nachprüfen habe ich gemerkt, dass die Wiedergabe in der Kamera
das Bild ebenfalls in 4:3 nicht nur zeigt, sondern dies auch mit einen "4:3"in einem kleinen
Rechteck oberhalb des Bildes kenntlich macht.

Im Sucher und auf dem Kameradisplay wird vor und während der Aufnahme
allerdings immer das gewählte Bildverhältnis angezeigt und auch die
"Maske" ist entsprechend.
Dies gilt für alle Verhältnisse, also auch für 16:9 und 1:1

Beim reinen RAW wird bei der GX80 auch im Sucher/Display das beschnittene Bild angezeigt und in der Bildanzeige der Kamera das volle 4:3 Format. Aber wenn ich RAW+Jpeg oder nur Jpeg aufnehme wird in der Bildanzeige das gleiche Format wie im Sucher/Display angezeigt. Bei RAW wird das eingebettete Vorschau-Jpeg, das auch bei der Bildanzeige bei nur RAW angezeigt wird, nicht beschnitten. Ein Unterschied zu älteren Kameras.
Um in ACR oder LR die Schnittmarken zu sehen, muß man das Schneidewerkzeug aktivieren.
Nein, ich bin kein Roboter!
Gruß von Berlin,
Bernhard
<<

Peter68

Benutzeravatar

Beiträge: 6283

Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 19:44

Beitrag Montag 9. Januar 2017, 16:12

Re: ungenaues Sucherbild bei der G70

Danke Bernhard,
ja, das mit der Aktivierung des Schnittwerkzeuges hatte ich
auch schon bemerkt.
Wie gesagt, ich finde das, so wie es jetzt ist, gar nicht schlecht.

Aber ob es etwas mit "icetigers" Problem zu tun hat
bzw. ihm weiter hilft?
Vielleicht ist es bei ihm ja doch noch etwas ganz anderes.
Seinen Beispielbildern zufolge evtl. ja.
Gruß
Peter

http://www.fotocommunity.de/fotograf/se ... er/1823918" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;
<<

berlin

Benutzeravatar

Beiträge: 683

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 14:08

Beitrag Montag 9. Januar 2017, 16:40

Re: ungenaues Sucherbild bei der G70

Peter68 hat geschrieben:Aber ob es etwas mit "icetigers" Problem zu tun hat
bzw. ihm weiter hilft?
Vielleicht ist es bei ihm ja doch noch etwas ganz anderes.
Seinen Beispielbildern zufolge evtl. ja.

Ich denke es ist mit dem Reset weg, dann wird das falsche Format auf 4:3 gesetzt. Das ist ja reine Software, wenn die defekt ist, dann geht sie gar nicht mehr.
Dazu kommt noch, wenn er mit einem anderen RAW-Konverter wie z.B. DxO Optics arbeitet, dann sieht er das falsch eingestellte Format nie.
Nein, ich bin kein Roboter!
Gruß von Berlin,
Bernhard
<<

icetiger

Beiträge: 1113

Registriert: Sonntag 18. September 2011, 09:20

Wohnort: Mittelfranken

Beitrag Montag 9. Januar 2017, 21:16

Re: ungenaues Sucherbild bei der G70

Lumix-Adept hat geschrieben:Was sagt denn das Bildformat/Seitenverhältnis ? In welchem Format schießt du und wie hoch ist die Megapixelanzahl auf dem nachträglich größer erscheinendem Bild?

Da mein Monitor und unser Fernseher 16:9-Format haben, nehme ich immer in 16:9 und normalerweise nur in RAW auf. Die Dateigröße der RAW-Bilder ist ca. 14500 Kb.

Peter68 hat geschrieben:@ icetiger

Wo stellst Du diese Differenz denn fest?
Bereits in der Kamera bei der Wiedergabe oder erst später
in Deinem Bearbeitungsprogramm?

Die Differenz stelle ich sofort nach der Aufnahme in der Kamera fest (Sucher und Display). Bei der Entwicklung mit SilkyPix 7 ist die Differenz genauso vorhanden.

Wenn mich nicht alles täuscht, gab es hier schonmal das Thema mit den tatsächlich aufgenommenen Formaten. Manche neueren Kameras nehmen wohl immer im 4:3 auf und blenden dann die Ränder zum eingestellten Bildformat ein. Dieses Verhalten kenne ich weder von der G70, noch von der GH2. Das gewählte Bildformat wird bei Aufnahme und Wiedergabe in einem kleinen Rechteck angezeigt.

Heute hatte ich die Gelegenheit, das Verhalten der G70 mit einer Festbrennweite (1.7/15 mm) zu testen - da ist es genauso. Und ebenfalls beim adaptierten Altglas-Makro. Ich gehe also davon aus, dass das Verhalten nicht von einem Objektiv verursacht wird. Ob es normal ist oder sich um ein echtes Fehlverhalten handelt, muss ich noch herausfinden.

Icetiger
<<

berlin

Benutzeravatar

Beiträge: 683

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 14:08

Beitrag Montag 9. Januar 2017, 22:21

Re: ungenaues Sucherbild bei der G70

icetiger hat geschrieben:Da mein Monitor und unser Fernseher 16:9-Format haben, nehme ich immer in 16:9 und normalerweise nur in RAW auf.


Da wird bei der Wiedergabe in der Kamera bei reinem RAW 4:3 angezeigt, aber im Sucher 16:9, so ist es bei den neueren Kameras. Durch Aktivieren des Beschnittwerkzeug kann dann in den RAW-Konverter ACR, LR und Silkypix der Beschnitt der Aufnahme sichbar gemacht werden.
Dein Beispielbild mit dem Rahmen ist ja auch 4:3.
Nein, ich bin kein Roboter!
Gruß von Berlin,
Bernhard
<<

berlin

Benutzeravatar

Beiträge: 683

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 14:08

Beitrag Dienstag 10. Januar 2017, 09:49

Re: ungenaues Sucherbild bei der G70

Noch mal ein Nachtrag, wenn man in DxO RAW Konverter das richtige Seitenverhältnis z.B.16:9 einträgt, wird auch aus der Mitte des 4:3 RAW ausgeschnitten und man bekommt bis auf die geomtrischen Korrekturen das ursprüngliche Sucherbild.
Also auch kein Problem.
Nein, ich bin kein Roboter!
Gruß von Berlin,
Bernhard
<<

icetiger

Beiträge: 1113

Registriert: Sonntag 18. September 2011, 09:20

Wohnort: Mittelfranken

Beitrag Dienstag 10. Januar 2017, 18:38

Re: ungenaues Sucherbild bei der G70

berlin hat geschrieben:Dein Beispielbild mit dem Rahmen ist ja auch 4:3.


??? Nein, ganz sicher nicht! Mein Monitor (und damit auch der Gehäuserahmen des Monitors) ist im Format 16:9. Bei der Aufnahme habe ich die Kamera so eingestellt, dass der Monitor-Gehäusserahmen an allen 4 Seiten genau mit dem Sucherbild abschloss. Im Sucher, auf dem Display, in SilkyPix, in ACDSee und in IrfanView wird mir das Bild im Format 16:9 angezeigt. Wenn ich in SilkyPix die Option "Verarbeitungsgebiet auf gesamten Bereich erweitern" einstelle, sehe ich auch nicht mehr - das scheint bei neueren Kameras ja anders zu sein (war vor einiger Zeit mal in einem anderen Thread zu lesen).

Hier ist noch einmal das gleiche Bild wie oben, diesmal mit SilkyPix beschnitten auf 4:3.
P1000259_R7 4_3.jpg
P1000259_R7 4_3.jpg (469.79 KiB) 499-mal betrachtet


Zum Vergleich nochmal im Originalformat 16:9
P1000259_R7.jpg
P1000259_R7.jpg (345.51 KiB) 499-mal betrachtet


Ich gehe davon aus, dass auch Lightroom, DxO und wie sie alle heißen das Bild so darstellen, wie ich es in den von mir verwendeten Programmen sehe. Es handelt sich bei der ungenauen Anzeige definitiv nicht um ein Formatproblem, sondern um ein - aus meiner Sicht nicht korrektes - Verhalten der G70. Eigentlich erwarte ich, dass das Sucherbild genau das zeigt, was auf der Speicherkarte landet - und nicht auf allen Seiten deutlich weniger. Bei der GH2 kommt genau das auf die Karte, was man im Sucher sieht - also so, wie man es normalerweise erwartet.

Icetiger
Nächste

Zurück zu Lumix Systemkameras: G-, GH-, GF-, GM- und GX-Modelle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum