Softwarebug Panasonic G-Serie?

Hier gibt`s Infos und Diskussionen rund um die Micro-Four-Thirds-Modelle der Lumix G-, GH-, GF- und GX-Reihe.
Antworten
Lumix-Adept
Beiträge: 130
Registriert: Sonntag 8. Mai 2016, 14:44

Softwarebug Panasonic G-Serie?

Beitrag von Lumix-Adept » Freitag 13. Januar 2017, 01:14

Hallo zusammen,

mir ist eben bei einem Testlauf mit meiner G70 ein kleiner, reproduzierbarer Bug in der Kamerasoftware aufgefallen. Im Sucher verselbstständigt sich dabei der Fokuspunkt und springt wild umher und vergrößert auch ab und zu das Bild. Evtl. ist das auch an anderen Panasonic-Kameras mit Touchscreen und Augensensor reproduzierbar.


Modell: G70 / G7
Kamera-Firmware: 2.2


Folgende Schritte durchführen, um den Bug auszulösen:

1. Kamera einschalten, Touchdisplay ausklappen.
2. Automatischer Augensensor für Sucher ist aktiviert.
3. Wahlrad A, Einzelbild-Modus
4. Manueller Fokus ist an
5. DISP taste mehrfach drücken bis die Touchscreen-Darstellung ausgeschaltet wird.

6. Durch den Sucher sehen und gleichzeitig mit dem Finger auf dem nun schwarzen Touchscreen den Fokus verlagern.
7. Jetzt den Touchscreen einklappen, so dass der Bildschirm verdeckt ist.
8. Durch den Sucher gucken und nach wenigen Sekunden bricht das Chaos los.


In der Praxis stellt der Bug wohl kaum ein Hinderniss beim Gebrauch der Kamera dar. Ist aber natürlich trotzdem interessant zu erfahren, ob andere das auch reproduzieren können.
Zuletzt geändert von Lumix-Adept am Freitag 13. Januar 2017, 01:35, insgesamt 1-mal geändert.

i.ismaili
Beiträge: 105
Registriert: Mittwoch 2. März 2016, 13:09
Wohnort: NRW

Re: Softwarebug Panasonic G-Serie?

Beitrag von i.ismaili » Freitag 13. Januar 2017, 01:21

Mein G6 hat diese Krankheit nicht :D
Mit freundliche Grüße,
i.ismaili
___________________________________________________________________________________
Panasonic Lumix G6, Lumix 12-32mm, Lumix 14-42mm II, Lumix 45-150mm, Lumix 25mm f1.7, Lumix 42.5mm f1.7

Benutzeravatar
karlchen
Beiträge: 2315
Registriert: Montag 30. Dezember 2013, 15:27
Wohnort: Roth

Re: Softwarebug Panasonic G-Serie?

Beitrag von karlchen » Freitag 13. Januar 2017, 03:01

Guten Morgen.
Wenn ich das in aller Frühe so lese, hört sich dieser Bug nach Fokuslupe an.
Hast du diese aktiviert?

Karl
lumix tz31 und G81 + 14 – 140er + Sigma 60/2.8 + Olympus 17/1.8

Lumix-Adept
Beiträge: 130
Registriert: Sonntag 8. Mai 2016, 14:44

Re: Softwarebug Panasonic G-Serie?

Beitrag von Lumix-Adept » Freitag 13. Januar 2017, 11:01

Ja, aber ist die nicht per default aktiviert, wenn man im MF Touchverlagerung durchführt? PIP-Modus oder Vollbild - beide fangen an zu "tänzeln" nach durchführung dieser Aktion.
Wenn ich den Touchfocus verlagere, ohne den Bildschirm per DISP zu deaktivieren (er schaltete sich ja ohnehin beim Blick in den Sucher aus), bleibt der Fehler aus.

Benutzeravatar
berlin
Beiträge: 1077
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 14:08

Re: Softwarebug Panasonic G-Serie?

Beitrag von berlin » Samstag 14. Januar 2017, 06:48

Wenn man nur lange genug auf den Bedienelementen herumspielt können noch so einige Fehler zum Vorschein kommen, denn fehlerfreie Software gibt es nicht. Software ist in Programmcode formuliertes Menschenwerk.
Wieso ist das ein Softwarebug der G-Serie, ich lese nur von der G70?
"Ich hab hier bloß ein Amt und keine Meinung" Schiller.
Bernhard

Benutzeravatar
Cristobal
Beiträge: 1104
Registriert: Samstag 20. Oktober 2012, 16:54

Re: Softwarebug Panasonic G-Serie?

Beitrag von Cristobal » Samstag 14. Januar 2017, 14:49

Hallo,

bei meiner G7 ist das nicht so, gerade nach Anweisung ausprobiert. FW ist aktuell, Objektiv 1.7/20


Gruß Reinhard

blondbread
Beiträge: 37
Registriert: Sonntag 22. Juni 2014, 19:41

Re: Softwarebug Panasonic G-Serie?

Beitrag von blondbread » Sonntag 15. Januar 2017, 20:08

Bei mir tänzelt auch nix. G7 mit 12-35, beide mit aktueller FW.

Benutzeravatar
Peter68
Beiträge: 6327
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 19:44

Re: Softwarebug Panasonic G-Serie?

Beitrag von Peter68 » Montag 16. Januar 2017, 11:45

Lumix-Adept hat geschrieben:Hallo zusammen,

mir ist eben bei einem Testlauf mit meiner G70 ein kleiner, reproduzierbarer Bug in der Kamerasoftware aufgefallen. Im Sucher verselbstständigt sich dabei der Fokuspunkt und springt wild umher und vergrößert auch ab und zu das Bild. Evtl. ist das auch an anderen Panasonic-Kameras mit Touchscreen und Augensensor reproduzierbar.


Modell: G70 / G7
Kamera-Firmware: 2.2


Ein solches Fehlverhalten zeigt auch meine G81.
Den Fehler kann ich allerdings nicht, wie der TO "Lumix-Adept", reproduzieren.
Er tritt auch unregelmäßig auf.
Nach meinem Eindruck/meiner Erinnerung passiert das meist bei kontrastreichen Motiven,
z.B. wenn ich Vögel fotografieren will und zu dem hellen Himmel dunkle Äste
mit im Fokus sind oder, wie gestern, wenn ich das Objektiv auf eine teilweise
schneebedeckte Blüte richte der andere Teil aber dunkelbraun verwelkt ist.
Der Fokus springt dann von der Mitte des Suchers/Displays (meist) an den linken
Rand. Oft vergrößert sich dabei auch das (zumeist auf kleinste Größe) eingestelltte
Fokusfeld. Wenn man dies dann in die Mitte schiebt, springt es aber wieder
zurück an den linken Rand-
Man muß dann ein anderes Motiv anvisieren wo die Gegebenheiten nicht so
extrem sind, dann bleibt das Feld auch in der beschriebenen Situation, da wo man
es haben will.
Hat jemand der G81 Besitzer ähnliche Beobachtungen gemacht ?
Gruß
Peter

http://www.fotocommunity.de/fotograf/se ... er/1823918" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
embe71
Beiträge: 246
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2015, 05:50
Wohnort: Zwischen Kölle und DDorf
Kontaktdaten:

Re: Softwarebug Panasonic G-Serie?

Beitrag von embe71 » Dienstag 17. Januar 2017, 15:10

Bislang noch nicht.
Reproduzieren ist auch nicht drin.
Grüße

Michael

Canon Powershot G7X mit Nauticam Unterwassergehäuse
Lumix G9 mit Panasonic Leica DG Summilux 15mm F1.7, Panasonic Leica DG Nocticron 42.5mm F1.2, Panasonic G X Vario 35-100mm F2.8 und Panasonic Leica DG Vario-Elmar 100-400mm F4-6.3

Benutzeravatar
Peter68
Beiträge: 6327
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 19:44

Re: Softwarebug Panasonic G-Serie?

Beitrag von Peter68 » Dienstag 17. Januar 2017, 16:53

Naja, Zufallsreproduktion in den oben beschriebenen Situationen
gelangen schon mal..
Ich habe sie heute von meinem Fachhändler an den Pana-Service
einschicken lassen.
Mal sehen, was dabei heraus kommt.
Gruß
Peter

http://www.fotocommunity.de/fotograf/se ... er/1823918" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

i.ismaili
Beiträge: 105
Registriert: Mittwoch 2. März 2016, 13:09
Wohnort: NRW

Re: Softwarebug Panasonic G-Serie?

Beitrag von i.ismaili » Dienstag 17. Januar 2017, 17:52

Lumix-Adept hat geschrieben: 7. Jetzt den Touchscreen einklappen, so dass der Bildschirm verdeckt ist.
kann es sein dass der Gummibogen die Touch eingaben macht? Vielleicht ist es nicht richtig platziert worden, oder der Bildschirm ist uneben.
Mit freundliche Grüße,
i.ismaili
___________________________________________________________________________________
Panasonic Lumix G6, Lumix 12-32mm, Lumix 14-42mm II, Lumix 45-150mm, Lumix 25mm f1.7, Lumix 42.5mm f1.7

Lumix-Adept
Beiträge: 130
Registriert: Sonntag 8. Mai 2016, 14:44

Re: Softwarebug Panasonic G-Serie?

Beitrag von Lumix-Adept » Dienstag 17. Januar 2017, 18:32

Scheint bei jedem G-Besitzer sehr unterschiedlich auszufallen, was ein wenig nachdenklich stimmt.

Dein Problem mit der G81 @Peter68 habe ich wiederum nicht bei meiner G70. Im gewöhnlichen Betrieb kommt ein solcher Fehler eigentlich nie vor. Was manchmal passiert: Ich bekomme manchmal sinnlose Fehlermeldungen beim Einschalten der Kamera (Wahlradmodus nicht in Position), die aber nach wenigen Sekunden verschwinden und keine Auswirkungen zu haben scheinen. Der von dir beschriebene Focus-Feld-Fehler scheint ja eher zufällig aufzutreten und das gewöhnliche Fotografieren unangenehm zu beeinflussen. Da würde ich bei Panasonic mal wegen Garantie nachhaken.

Wegen dem umgeklappten Bildschirm: Der Touch-Bildschirm ist - soweit ich weiß - auf reine Fingerberührung bei einfachem Umklappen nicht. Der Fehler tritt nur in Kombination mit der von mir aufgelisteten, geheimen Rezeptur auf ;).

Antworten