FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

Umstieg von der Lumix G81 auf Gh5?

<<

smellslikebleach

Beiträge: 29

Registriert: Donnerstag 9. Februar 2017, 20:01

Beitrag Donnerstag 9. Februar 2017, 20:34

Umstieg von der Lumix G81 auf Gh5?

Guten Abend liebe Boardgemeinde,

ich möchte mich zunächst vorstellen. Ich bin Markus, 34 Jahre alt und beschäftige mich neben dem Job (Architektur) auch hobbymäßig mit der Fotografie und Bildbearbeitung.

Nachdem ich auf Grund des geringeren Gewichtes und besseren Handlichkeit von Vollformat (Canon EOS 5D Mark II) auf die Lumix G81 gewechselt bin,
liebäugle ich nun mit der Lumix GH5, insbesondere auf Grund der höheren Auflösung des Sensors (20 statt 16 MP).

Ich verwende die Kamera hauptsächlich für die Landschafts-, Architektur- und Portraitfotografie. Die Videofunktion ist für mich eher Nebensache.

Die Frage an euch: Ist der Umstieg auf die GH5 hier überhaupt sinnvoll?
Für 4 Megapixel mehr 1.000 EUR hinzulegen ist schon ein Wort.
Allerdings hätte ich insbesondere für die Bildbearbeitung und größere Ausdrucke (über A3) gerne etwas mehr Reserven, als mir die G81 bietet.
Ich versteh auch nicht, weshalb Panasonic in eine neue Kamera noch einen alten Sensor mit nur 16 MP verbaut obwohl der 20 MP schon bei
anderen Modell (z.B. GX8) verfügbar ist.

Vielleicht ist es aber auch das erste Anzeichen von GAS (gear acquisition syndrome) und die 4 MP machen den Kohl nicht fett.
Gibt es eigentlich M4/3 Kameras mit mehr als 20 MP? Mehr Auflöung würde auf Grund der Sensorgröße wohl zu mehr Bildrauschen führen...
Naja - Ich bin auf eure Antworten gespannt...

Vielen Dank im Voraus und Gruß Markus
<<

Prosecutor

Benutzeravatar

Beiträge: 1427

Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33

Wohnort: Hessen

Beitrag Donnerstag 9. Februar 2017, 21:22

Re: Umstieg von der Lumix G81 auf Gh5?

Hallo Markus,

Ich bin entschlossen, die GH5 zu kaufen, auch wenn es ein Haufen Geld ist. Die 20,3 MP sind das maximale, das derzeit an MFT-Sensoren auf dem Markt ist. Für mich ist das aber nicht der entscheidende Fortschritt. Ich hoffe mehr auf schnelleren AF gerade beim AF-Tracking.

Das Problem ist, dass die einzelnen Pixel ja kleiner sein müssen als bei den 16 MP. Damit fangen sie auch weniger Licht ein. Angeblich soll die GH5 trotzdem durch optimierte Signalverarbeitung weniger rauschen als die GH4. Werden wir bald sehen ...

Brauchst du denn die Pixelreserven tatsächlich, also genügt dir die Auflösung bei den Ausdrucken nicht oder befürchtest du das nur?
16 MP sollten für DIN A2 genúgen.
http://www.poeschel.net/fotos/technik/aufloesung.php
Niels' Lumix-Biographie (aktuell):
FZ30→G1→G2→GH3→GH5→bald G9
Zweitbody/[Partnerkamera]: GF3, GX1, [G6], GM1, GX7, GX8, [GX80]
Festbrennweiten: 14/f2,5|20/f1,7|25/f1,4|42,5/f1,7|Oly 45/f1,8
Zooms: 7-14/f4|Oly 9-18/f4-5,6|12-32/f3,5-5,6|12-35/f2,8|14-42/f3,5-5,6|14-45/f3,5-5,6|14-140/f4-5,8|[14-140/f3,5-5,6]|45-200/f4-5,6|35-100/f2,8|100-300/f4-5,6|100-300 II


flickr
<<

caprinz

Beiträge: 678

Registriert: Sonntag 27. Juli 2014, 18:12

Beitrag Donnerstag 9. Februar 2017, 21:33

Re: Umstieg von der Lumix G81 auf Gh5?

smellslikebleach hat geschrieben:
Ich verwende die Kamera hauptsächlich für die Landschafts-, Architektur- und Portraitfotografie. Die Videofunktion ist für mich eher Nebensache.

Die Frage an euch: Ist der Umstieg auf die GH5 hier überhaupt sinnvoll?
Für 4 Megapixel mehr 1.000 EUR hinzulegen ist schon ein Wort.


Vielen Dank im Voraus und Gruß Markus


Damit ist eigentlich alles gesagt.
Der Auflösungsgewinn von 16 auf 20 MP ist eher homöopatisch
Gruß Carsten

Because the Russians love their children,too (Sting)

https://www.model-kartei.de/sedcard/fotograf/7483/
<<

El_Capitan

Beiträge: 167

Registriert: Freitag 24. April 2015, 07:22

Beitrag Donnerstag 9. Februar 2017, 22:23

Re: Umstieg von der Lumix G81 auf Gh5?

Das Alleinstellungsmerkmal der GH5 dürften die Videofähigkeiten und diverse Optionen der 4K (evtl. auch 6K-) Fotofunktionen sein. Das alles ist für das genannte Anwendungsprofil sekundär. Die gewünschten 20 MP liefert auch die GX8, die deutlich billiger ist. Neben der Sensorgröße dürfte die Qualität der Objektive bei steigender Pixelzahl eine verstärkte Rolle spielen. Da würde ich die Preisdifferenz lieber in entsprechende Objektive stecken, statt in Eigenschaften, die mir nicht wichtig sind. Nebenbei - auch die GX8 hat zahlreiche Videofunktionen, sie ist nur von der Ausstattung her nicht optimal für Video geeignet.
Beste Grüße

Claas-Hinrich
<<

Wolfgang B.

Benutzeravatar

Beiträge: 3399

Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 14:00

Wohnort: Wahl-Berliner aus Wuppertal

Beitrag Donnerstag 9. Februar 2017, 22:47

Re: Umstieg von der Lumix G81 auf Gh5?

Ich habe mich aus den genannten Gründen gegen die GH5 und für die G81 entschieden.

Die 20 MP sind zwar 'nice to have' aber nicht wirklich kriegsentscheidend. Die höhere Serienbildgeschwindigkeit (z.B. in 6k) und der schnellere Fokus sind natürlich wünschenswert, aber für einen armen Nur-Fotografen, wie mich rechtfertigt das keine Mehrkosten von 1100 €.

Von dem so eingesparten Geld habe ich mir ein schickes Oly 2,8/75mm - Objektiv gegönnt.

Beste Grüße und viel Spaß hier im nettesten Forum weltweit, Wolfgang ;)
G70, G81, Pana 7-14mm, Pana 2,8/12-35mm, Pana 2,8 35-100 mm, Oly 1,8/45mm, Oly 1,8/75mm, Oly 2,8/12-40 mm, Sigma 2,8/60mm, Pana 14-140, Pana 100-300

Nikon, Canon sprach die Tante, als sie Lumix noch nicht kannte.

http://ansichtssachen.bruchhagen.de
<<

dinus

Benutzeravatar

Beiträge: 355

Registriert: Dienstag 19. April 2016, 20:31

Wohnort: Basel, Schweiz

Beitrag Donnerstag 9. Februar 2017, 23:33

Re: Umstieg von der Lumix G81 auf Gh5?

Hallo Markus,

hier kannst Du die Testbilder der unterschiedlichen Sensoren vergleichen. Am besten die Original Dateien anschauen weil diese Vorschau im Browser nicht eine 100% Ansicht bietet.

https://www.dpreview.com/reviews/image-comparison?attr18=lowlight&attr13_0=panasonic_dmcgh4&attr13_1=panasonic_dmcgx85&attr13_2=panasonic_dmcfz2500&attr13_3=panasonic_dmcgx8&attr15_0=jpeg&attr15_1=jpeg&attr15_2=jpeg&attr15_3=jpeg&attr16_0=400&attr16_1=400&attr16_2=400&attr16_3=400&attr126_1=normal&attr126_2=normal&attr171_1=off&attr171_2=efc&attr171_3=off&normalization=compare&widget=1&x=-0.31683248606836195&y=0.5452677068841303

Wolfgang B. hat geschrieben:Von dem so eingesparten Geld habe ich mir ein schickes Oly 2,8/75mm - Objektiv gegönnt.


Hallo Wolfgang, meinst Du nicht 1.8/75mm?
Bilder
TZ31 & GX8
Objektive: Oly 9-18/f4-5.6, Lumix 12-35/f2.8, Lumix 42.5/f1.7, Lumix 35-100/f2.8, Oly 75-300/f4.8-6.7, Oly 9/f8
Altglas: Auto Mamiya/Sekor 55mm f/1.4 & Tokina Wide-Auto 28 mm f/ 2.8
<<

marcoki

Benutzeravatar

Beiträge: 145

Registriert: Mittwoch 30. Juli 2014, 18:10

Wohnort: Kiel

Beitrag Donnerstag 9. Februar 2017, 23:36

Re: Umstieg von der Lumix G81 auf Gh5?

Einfach ein wenig Geduld haben. Entweder kommt in 2 Jahren eine G91 mit 20MP oder man bekommt die GH5 dann gebraucht für 900 €. ;-)
G81, 12-35/f2.8 II, 14-140 II, 100-300 II, 25/f1.7, 42,5/f1.7, Olympus 60/f2.8, FL360L

https://www.flickr.com/photos/marco-kiel/
<<

Wolfgang B.

Benutzeravatar

Beiträge: 3399

Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 14:00

Wohnort: Wahl-Berliner aus Wuppertal

Beitrag Freitag 10. Februar 2017, 00:26

Re: Umstieg von der Lumix G81 auf Gh5?

dinus hat geschrieben:Hallo Wolfgang, meinst Du nicht 1.8/75mm?


Oh ja, natürlich, danke.

Beste Grüße, Wolfgang
G70, G81, Pana 7-14mm, Pana 2,8/12-35mm, Pana 2,8 35-100 mm, Oly 1,8/45mm, Oly 1,8/75mm, Oly 2,8/12-40 mm, Sigma 2,8/60mm, Pana 14-140, Pana 100-300

Nikon, Canon sprach die Tante, als sie Lumix noch nicht kannte.

http://ansichtssachen.bruchhagen.de
<<

Rossi2u

Beiträge: 508

Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 15:30

Wohnort: Dortmund

Beitrag Freitag 10. Februar 2017, 08:38

Re: Umstieg von der Lumix G81 auf Gh5?

Bis zur G70 hätte ich noch den Handlingvorteil der GH gelten lassen, aber der ist mit der 81eher marginal geworden.

-> G81 und GX8 würden MIR immer reichen...
GH3|12-35/2,8|20/1,7 II|Oly 45/1,8|C-180 1,7x
Fujifilm X10|Metz 40-MZ2

K. Rockwell: "Even Ansel said: The single most important component of a camera is the twelve inches behind it."
Ich hoffe, nicht auf verlorenem Posten zu stehen...
<<

sardinien

Benutzeravatar

Beiträge: 1235

Registriert: Sonntag 15. April 2012, 15:53

Beitrag Freitag 10. Februar 2017, 09:54

Re: Umstieg von der Lumix G81 auf Gh5?

Hallo Markus,
den G81 Sensor kann ich nicht beurteilen, im Gegensatz zu GX80, GX8 und GH4. Alle 3 Sensoren sind unterschiedlich. Der GX8 Sensor trennt Lichter und Schatten extrem (Astro...) und kommt mit guten ISO 100 daher. Der GX8 Sensor benötigt für den AF minimale Kontraste, gegenüber den beiden anderen Cams. Der GX80 Sensor hat eine Schwäche bei Lichtern. 20 MP Sensoren benötigen bei der Schärfung etwas mehr Power, als 16 MP Sensoren. Dies sind meine Erfahrungen. Für viele Aufnahmen dürften diese Unterschiede kaum eine Rolle spielen. Der richtige Umgang mit den RAW Konverter Reglern, incl. selektiver Bearbeitung, dürften wichtiger sein, wenn man die 20 MP nicht für Crops benötigt, die einfach mehr Spielraum offenbaren. Ich entwickle, wenn es passt, Stacks (minimale AF Unterschiede bzw. unterschiedliche Blenden) aus z.B. 2-3 RAWs an.

Ich werde mir die GH5 zeitnah besorgen, da für meine Art der wildlife Fotografie (BiF, Schmetterlinge/Libellen im Flug....) ein treffsicherer AF-C, 6K 30P, minimale Sucher Latenz.... wichtig sind.

Ein "Ausrüstungs-Anhäufungs-Syndrom" (GAS) kann ich, bei eigener wohlwollender Analyse, schon leicht erkennen;). Die Aktionsfotografie befeuert diesen Umstand mehr, als Landschaftsaufnahmen. Bin öfters unterwegs mit 3 Cams von 7mm bis 400 mm.

Wenn es die wirtschaftlichen Verhältnisse ermöglichen, sehe ich die GH5 bis jetzt positiv, speziell mit meinem Lieblingsobjektiv 100-400 mm.

Hier ein etwas ausführlicher Leistungsüberblick der GH5:
https://www.magentacloud.de/lnk/jmGJr9f8
Servus Gerd
LX 100 + GH4/5 + GX7/8/80 + GM1 + f/1.8 8 mm fish + 15 + f/1.7 25 + f/1.2 42,5 mm + f/2.860 mm macro + f/1.8 75 mm + f/4 7-14 + 12-32 + f/2.8 12-35 + f/2.8 35-100 14-140 II + 100-300 + 100-400 + DMW-FL360L + SIOCORE 1.8x 72 mm
<<

Prosecutor

Benutzeravatar

Beiträge: 1427

Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33

Wohnort: Hessen

Beitrag Freitag 10. Februar 2017, 11:32

Re: Umstieg von der Lumix G81 auf Gh5?

Die angekündigte und auf einem Youtube-Video demonstrierte merkliche Verringerung des Rolling-Shutter-Effekts bei Nutzung des elektronische Verschlusses hatte ich noch als wichtigen Punkt vergessen.
Niels' Lumix-Biographie (aktuell):
FZ30→G1→G2→GH3→GH5→bald G9
Zweitbody/[Partnerkamera]: GF3, GX1, [G6], GM1, GX7, GX8, [GX80]
Festbrennweiten: 14/f2,5|20/f1,7|25/f1,4|42,5/f1,7|Oly 45/f1,8
Zooms: 7-14/f4|Oly 9-18/f4-5,6|12-32/f3,5-5,6|12-35/f2,8|14-42/f3,5-5,6|14-45/f3,5-5,6|14-140/f4-5,8|[14-140/f3,5-5,6]|45-200/f4-5,6|35-100/f2,8|100-300/f4-5,6|100-300 II


flickr
<<

emeise

Benutzeravatar

Beiträge: 2899

Registriert: Montag 29. August 2011, 21:37

Wohnort: Sindelfingen

Beitrag Freitag 10. Februar 2017, 12:40

Re: Umstieg von der Lumix G81 auf Gh5?

Größere Pixelzahl bedeutet auch, man kommt schneller in Beugungsunschärfe beim Abblenden.

Größerer Schärfebereich wird durch mehr Pixel immer schwieriger gemacht, mal vom Rauschen abgesehen.
Das ist auch zu bedenken, denn da kann auch Software nix drehen.
FZ18/FZ150 - verschenkt, FZ1K, EOS40D/600D, GX7, E-M5 m II / 12-40 und 7-14mm 2.8 Pro
Wenn ich all mein Equipment aufzähle, ist die Seite vollgemüllt.

keep it simple
Grüßle, Dieter
<<

dietger

Beiträge: 3156

Registriert: Dienstag 23. August 2011, 00:29

Wohnort: Wuppertal

Beitrag Freitag 10. Februar 2017, 12:55

Re: Umstieg von der Lumix G81 auf Gh5?

Interessante Behauptung welche Du da aufstellst.
Kannst Du bitte mal die Quellen nennen aus welchen Du diese Behauptung ableitest.


Dietger
Panasonic Lumix GX8 und GX80, Lumix X Vario 2,8/12-35mm, Leica DG Summilux 1,7/15mm, Lumix 4-5,6/35-100mm, Leica DG Vario-Elmar 4-6,3/100-400mm, Sigma 2,8/60mm, Olympus Body Cap 9mm
Mein Flickr Stream: http://www.flickr.com/photos/diarnst
<<

embe71

Benutzeravatar

Beiträge: 186

Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2015, 05:50

Wohnort: Zwischen Kölle und DDorf

Beitrag Freitag 10. Februar 2017, 13:01

Re: Umstieg von der Lumix G81 auf Gh5?

Ich habe von 20 MP (GX8) auf 16 MP gewechselt (G81): Alleine oder hauptsächlich wegen der Auflösung auf die GH5 zu wechseln, macht IMO nicht so viel Sinn, da der Gewinn wie hier schon mehrmals erwähnt, nur recht gering ist.
EIn paar nette Features auch für Fotos (6K Foto Modi, verbesserter AF-C, Joystick, mehr AF-Felder etc.) hat sie ja auch, die dafür IMO relevanter wären, auch wenn finale Praxistests noch ausstehen.
Grüße

Michael

Canon Powershot G7X mit Nauticam Unterwassergehäuse
Lumix GH5 mit Panasonic Leica DG Summilux 15mm F1.7, Panasonic Leica DG Nocticron 42.5mm F1.2, Panasonic G X Vario 35-100mm F2.8 und Panasonic G Vario 100-300mm F4-5.6 II
<<

Wolfgang B.

Benutzeravatar

Beiträge: 3399

Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 14:00

Wohnort: Wahl-Berliner aus Wuppertal

Beitrag Freitag 10. Februar 2017, 13:09

Re: Umstieg von der Lumix G81 auf Gh5?

Prosecutor hat geschrieben:Die angekündigte und auf einem Youtube-Video demonstrierte merkliche Verringerung des Rolling-Shutter-Effekts bei Nutzung des elektronische Verschlusses hatte ich noch als wichtigen Punkt vergessen.


Ja eigentlich hast Du ja recht, bis vor wenigen Wochen wäre mir das auch noch Geld wert, aber ich denke, dass der Rolling Shutter überschätzt wird. Auch beim Fotografieren von Vögeln habe ich ihn nicht feststellen können. Allerdings ist der Hintergrund beim Mitziehen stets schräg. Von daher also: Richtig, Prosecutor.

Seitdem ich meine G81 habe ist das Thema el. Verschluss allerdings bei mir kein Thema mehr. Sowohl der hybride als auch der mechanische Verschluss sind wirklich leise und erschütterungsfrei. Ich habe bislang keinerlei Shutter Shock feststellen können.

Also nehme ich die anderen Nachteile des el. Verschlusses (Streifen bei künstl. Licht, Dynamikverlust, verstärktes Bildrauschen) nicht weiter in Kauf und knippse vorerst mechanisch. Damit auch kein Rolling Shutter und diesbezüglich kein Anreiz, viel Geld für die GH5 auszugeben.

Beste Grüße, Wolfgang
G70, G81, Pana 7-14mm, Pana 2,8/12-35mm, Pana 2,8 35-100 mm, Oly 1,8/45mm, Oly 1,8/75mm, Oly 2,8/12-40 mm, Sigma 2,8/60mm, Pana 14-140, Pana 100-300

Nikon, Canon sprach die Tante, als sie Lumix noch nicht kannte.

http://ansichtssachen.bruchhagen.de
Nächste

Zurück zu Lumix Systemkameras: G-, GH-, GF-, GM- und GX-Modelle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], eisentreiber, hthaler und 6 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum