FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

Welche Zebra Einstellung verwendet ihr?

<<

muckgre

Benutzeravatar

Beiträge: 24

Registriert: Sonntag 12. Februar 2017, 20:14

Wohnort: Leoben

Beitrag Sonntag 19. Februar 2017, 09:33

Welche Zebra Einstellung verwendet ihr?

Für mich ist das Zebra neu.
Welche Einstellung ist eurer Meinung nach die bessere? 80%, 90%, 100%

Wie oder wann verwendet ihr das Zebra? :idea:

Gruß

Alfred
Gruß Alfred
HC-757, FZ-300, G81
<<

piet

Benutzeravatar

Beiträge: 4174

Registriert: Freitag 22. Juli 2011, 22:29

Wohnort: Wattenbek

Beitrag Sonntag 19. Februar 2017, 09:56

Re: Welche Zebra Einstellung verwendet ihr?

:?: :?: :?: :?
Für Aufnahmen im Zoo oder in freier Wildbahn?
Als Grundeinstellung bei Tierpark Hagenbeck - Besuchen nehme ich immer die Einstellung "Affe". 8-)
Gruß Piet

meistbenutzte Kamera G 5 mit Pan 14-42 II; Pan 45-200; Oly 45, Sigma 19; Sigma 60, Walim 7,5;
adaptiert von Contax G1 - Zeiss Planar 2/45; Zeiss Sonnar 2,8/90
Entwicklung Silkypix Dev. Studio Pro 8, Corel Paint Shop Pro X9
<<

lojo

Beiträge: 60

Registriert: Freitag 22. Juni 2012, 17:05

Beitrag Sonntag 19. Februar 2017, 10:00

Re: Welche Zebra Einstellung verwendet ihr?

Alfred, meinst du die Überbelichtungswarnung?
Eine Angabe des Kameramodells wäre bestimmt hilfreich.

Gruß

jolo
FZ150, Canon 500D Achromat, Raynox 150
<<

Horka

Benutzeravatar

Beiträge: 4925

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08

Wohnort: Südlich von Köln

Beitrag Sonntag 19. Februar 2017, 10:12

Re: Welche Zebra Einstellung verwendet ihr?

Piets Plattenkameras hatten die Funktion noch nicht, deswegen die tierische Reaktion. :D

Meine Einstellung bei allen Kameras ist ziemlich willkürlich auf 90 %. Für mich ist nicht wichtig wann genau, sondern dass frühzeitig gewarnt wird, damit ich reagieren kann.

Horst
G, LX und TZ von Pana, P und Stylus von Oly, analoge Schätze
<<

Berniyh

Beiträge: 1868

Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Beitrag Sonntag 19. Februar 2017, 10:58

Re: Welche Zebra Einstellung verwendet ihr?

Meistens 90%, selten 100%.

Überbelichtung lässt sich ohnehin nicht immer vermeiden, für mich ist vor allem wichtig zu sehen welche Bereiche Gefahr laufen überbelichtet zu werden, so dass man darauf vorbereitet ist.
Kameras: G6, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 14-140mm/3.5-5.6, 15mm/1.7, 25mm/1.4, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Kowa 8.5mm/2.8, Sigma 60mm/2.8
Zubehör: B+W Pol XS-Pro, ND8 F-Pro, Olympus FL-600R, PeakDesign Clutch, Cuff und Slide, LowePro Nova 140AW
<<

piet

Benutzeravatar

Beiträge: 4174

Registriert: Freitag 22. Juli 2011, 22:29

Wohnort: Wattenbek

Beitrag Sonntag 19. Februar 2017, 12:22

Re: Welche Zebra Einstellung verwendet ihr?

Horka hat geschrieben:Piets Plattenkameras hatten die Funktion noch nicht, deswegen die tierische Reaktion. :D
Horst


man kann ja nur vermuten worum es hier geht.
Aber dafür habe ich das Histogramm eingeschaltet.
Gruß Piet

meistbenutzte Kamera G 5 mit Pan 14-42 II; Pan 45-200; Oly 45, Sigma 19; Sigma 60, Walim 7,5;
adaptiert von Contax G1 - Zeiss Planar 2/45; Zeiss Sonnar 2,8/90
Entwicklung Silkypix Dev. Studio Pro 8, Corel Paint Shop Pro X9
<<

Berniyh

Beiträge: 1868

Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Beitrag Sonntag 19. Februar 2017, 12:25

Re: Welche Zebra Einstellung verwendet ihr?

piet hat geschrieben:
Horka hat geschrieben:Piets Plattenkameras hatten die Funktion noch nicht, deswegen die tierische Reaktion. :D
Horst


man kann ja nur vermuten worum es hier geht.

Nö, eigentlich ist es ziemlich eindeutig. ;)
Kameras: G6, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 14-140mm/3.5-5.6, 15mm/1.7, 25mm/1.4, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Kowa 8.5mm/2.8, Sigma 60mm/2.8
Zubehör: B+W Pol XS-Pro, ND8 F-Pro, Olympus FL-600R, PeakDesign Clutch, Cuff und Slide, LowePro Nova 140AW
<<

Der GImperator

Benutzeravatar

Beiträge: 6237

Registriert: Freitag 22. Juni 2012, 11:28

Beitrag Sonntag 19. Februar 2017, 12:42

Re: Welche Zebra Einstellung verwendet ihr?

Meine Zebraeinstellung ist auf 0%.
Und wie Berni ja auch schon schrieb...
Und daneben empfehle ich ja eh, sich an ne Belichtungsroutine zu gewöhnen, die ich mal als "Unterbelichten + ggf. vorsichtiges heranrobben Richtung gemessene Neutralbelichtung" (-> ss verkürzen) bezeichnen würde. Da umgeht man das potentielle Problem indirekt und automatisch ;)
Insofern die Antwort auf deine letzte Frage: Nie!

Zu dieser elektr. (Zebra) Hilfe stellt sich mir eher die Frage- wie hinderlich ist sie, um ("besseres") Fotografieren zu lernen ?
Ich beziehe mich hierbei darauf, daß sich das Beschäftigen (Lösungen finden) mit den "bildwichtigen/bild-irrelevanten" Flächenbereichen im Frame (und hier sind tiefere Schattenbereiche, respektive Spitzlichter gängige Kandidaten) das Auge schult und die Framegestaltungskompetenzen erhöht, einfach durch den Umstand bedingt, daß man sich hier bewußt Gedanken machen muß (z.B. "Schwenk ich lieber noch leicht weg?" oder "Wähle ich den Ausschnitt enger und blende noch ein wenig auf oder ab?" etc).
Das macht man natürlich eher nicht beim Motivejagen von Fluchttieren, aber wenns bei statischeren Motiven gemacht wird, gehts einem auch irgendwie in Fleisch und Blut über mit der Zeit.

Wenn jemand nen völlig anderen Arbeitsstil als ich pflegt und bestimmte Motive mag (z.B. Wildlife), bei denen auch hohe Kontrastunterschiede a.d. Tagesordnung sind, kann ich mir die Funktion aber durchaus als sinnvoll vorstellen.
Für mich ist sie eher hinderlich (aus bildgestalterischen Gesichtspunkten nur ne störende Ablenkung).

PS: ...und mit Histogramm (weils Piet erwähnt) arbeiten hab ich mir erst holprig angewöhnt und dann tendenziell sehr gerne wieder abgewöhnt :P
Diese Umstände tun meinen Fotos jedenfalls offensichtlich zumindest nicht schaden 8-)
G70_Pana 14-140II_Pana 42.5 f1.7_Samyang 7.5mm f3.5_FZ150
Rollei Fotopro CT-5A Stativ, Raynox DCR 150 Achromat, Lowepro Nova 160 + Apex 110 Taschen, Dell U2412M Monitor,Toblerone 400g-Packung
<<

jessig1

Benutzeravatar

Beiträge: 3762

Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 09:47

Wohnort: Rheinstetten

Beitrag Sonntag 19. Februar 2017, 17:38

Re: Welche Zebra Einstellung verwendet ihr?

Da muss ich mich Gimperator voll anschließen.

Was mache ich wenn ich schönes Motiv habe und die Anzeige irgendwo am Eck zebrat? Kein Bild? Oder ein unterbelichtetes Hauptmotiv, nur das es nicht zebrat?

Eine mMn unnötige Spielerei im digitalen Zeitalter. Nicht alles was machbar ist, ist auch sinnvoll.
Gruß Jürgen

Wär in meinen Texden Schreibfheler findet darf diese bhalten

https://www.flickr.com/photos/jessig1je
<<

Horka

Benutzeravatar

Beiträge: 4925

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08

Wohnort: Südlich von Köln

Beitrag Sonntag 19. Februar 2017, 17:49

Re: Welche Zebra Einstellung verwendet ihr?

Die Profis und Erfahrenen melden sich wieder. Für die sind auch Histogramm, Fokus-Peaking und -Lupe, Wasserwaage... überflüssige Spielerei.

Wenn hier ein Fori fragt, ist es gute Sitte anzunehmen, dass er sich Gedanken gemacht hat und ihm eine für ihn brauchbare Antwort zu geben.

Ich nutze das Zebra als Belichtungswarnung, wenn ich mich auf das Motiv und die Bildgestaltung konzentriere. Nicht jeder kann wie die Profis und Erfahrenen alles gleichzeitig beachten.

Horst
G, LX und TZ von Pana, P und Stylus von Oly, analoge Schätze
<<

cbweb

Beiträge: 207

Registriert: Montag 16. November 2015, 12:08

Beitrag Sonntag 19. Februar 2017, 18:47

Re: Welche Zebra Einstellung verwendet ihr?

jessig1 hat geschrieben:Was mache ich wenn ich schönes Motiv habe und die Anzeige irgendwo am Eck zebrat? Kein Bild? Oder ein unterbelichtetes Hauptmotiv, nur das es nicht zebrat?

Nun, das kommt ja u.a. drauf an, wie ich die Zebramuster eingestellt habe und das war ja die eigentliche Frage, oder?

Ich bin sicher eine Philosophie Ecke im Forum, speziell zum Thema was das ganze moderne Teufelszeug noch mit "richtigem" Fotografieren zu tun hat, wäre für manche Diskutanten ein wunderbarer Aufenthaltsort.
Gruß, Christian
FZ 200 ; GX 80 mit 12-32, 12-60, 35-100 und 42,5
Interessen: Tanzfotografie und Portrait. Licht: 2* Metz 48-AF1, 1* 52 AF-1, 1* YN 560 III. Soft: Windows 7, PSE 14, LR 5.7
<<

muckgre

Benutzeravatar

Beiträge: 24

Registriert: Sonntag 12. Februar 2017, 20:14

Wohnort: Leoben

Beitrag Sonntag 19. Februar 2017, 20:40

Re: Welche Zebra Einstellung verwendet ihr?

Also mal DANKE für eure Antworten.

Ich werde es mal mit 90% versuchen ob ich es später weiterverwenden werde wird sich in der Praxis zeigen.

Alfred
Gruß Alfred
HC-757, FZ-300, G81
<<

Icebear

Beiträge: 677

Registriert: Freitag 21. November 2014, 08:35

Beitrag Sonntag 19. Februar 2017, 22:51

Re: Welche Zebra Einstellung verwendet ihr?

Ich nutze die Zebra-Funktion gern und viel. Insbesondere bei Schnee- und Strandaufnahmen, da man da eigentlich immer die Belichtung anpassen muss und ich mit dem Zebra schnell sehe, was passiert und entsprechend schnell reagrieren kann.
Bei mir steht sie meist auf 95%.
Erst schießen, dann fragen!
<<

embe71

Benutzeravatar

Beiträge: 155

Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2015, 05:50

Wohnort: Zwischen Kölle und DDorf

Beitrag Mittwoch 22. Februar 2017, 08:29

Re: Welche Zebra Einstellung verwendet ihr?

100%.
Damit lässt sich für mich das Ausmaß einer möglichen Überbelichtung am besten einschätzen (kleinere Punkte mit 100% sind ja durchaus noch vertretbar).
Was ich an der G80 etwas nervig finde: Bei Betätigen des Buttons für die Belichtungskorrektur verschwindet die Zebra-Anzeige bis die Korrektur vorgenommen wurde. Das lässt sich nur vermeiden, wenn man diese direkt auf eines der Wahlräder legt: Dann bleibt die Anzeige permanent erhalten und man kann auch vernünftig abschätzen, während man korrigiert.
Grüße

Michael

Canon Powershot G7X mit Nauticam Unterwassergehäuse
Lumix GH5 mit Panasonic Leica DG Summilux 15mm F1.7, Panasonic Leica DG Nocticron 42.5mm F1.2, Panasonic G X Vario 35-100mm F2.8 und Panasonic G Vario 100-300mm F4-5.6 II
<<

jessig1

Benutzeravatar

Beiträge: 3762

Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 09:47

Wohnort: Rheinstetten

Beitrag Mittwoch 22. Februar 2017, 11:38

Re: Welche Zebra Einstellung verwendet ihr?

OT:

Es ist immer wieder schön, daß selbst ernannte Zensoren mir sagen ob meine Antworten Frage konform sind oder nicht und daß sie wissen, daß der TO mit meinen Antworten nix anfangen kann:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Gruß Jürgen

Wär in meinen Texden Schreibfheler findet darf diese bhalten

https://www.flickr.com/photos/jessig1je
Nächste

Zurück zu Lumix Systemkameras: G-, GH-, GF-, GM- und GX-Modelle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum