Defizit in der Ergonomie vieler Systemkameras; Abhilfe (GX8)

Hier gibt`s Infos und Diskussionen rund um die Micro-Four-Thirds-Modelle der Lumix G-, GH-, GF- und GX-Reihe.
Benutzeravatar
herbert41
Beiträge: 235
Registriert: Mittwoch 16. Dezember 2015, 15:17

Re: Defizit in der Ergonomie vieler Systemkameras; Abhilfe (

Beitrag von herbert41 » Freitag 7. April 2017, 14:26

herbert41 hat geschrieben:
cbweb hat geschrieben:Dann wünsche ich Dir, dass die Zufriedenheit lange anhält. Und Danke, dass Du Deine Idee hier mal vorgestellt hast.
Da ich doch gelegentlich auf der Rückseite der GX 80 hantieren will (sei es das obere Stellrad oder einer der Knöpfe) wäre mir verm. die Kante nach hinten zuviel des Guten?

Ich habe im Moment einen der JD Design Holzgriffe mal auf der Ideenliste, wenn ich mal wieder nach USA muss (Versand wäre mir zu viel). Auch wenn das irgendwie etwas hipster-mäßig wirkt.

Sowas wie der HLD 8G Zusatzgriff mit Auslöser von Olympus wäre eigentlich meine Traumkombi. Mehr Griff vorne unter Ring- bis MIttelfinger wäre mir das Liebste, aber die individuellen Geschmäcker variieren.

Oder ich finde irgendwo mal einen günstigen Zweitbody der etwas größeren Bauform wie eine G70 oder so für die Arbeit mit aufgestecktem Blitz und längeren Objektiven.
Ich arbeite auch gern mit Holz; aber dann wird die Konstruktion etwas voluminöser. Die früher von den Reportern verwendeten Blitzschienen (für die alten Blitzgeräte mit Birnchen :) ) mit Handgriff finde ich auch nicht schlecht, aber einfach zu groß.
Weder die Alu-Schale noch die Schiene stehen nach hinten oder vorne über. Nur die Klappe des Akkufachs wird verdeckt. Deinen Link zu Olympus sehe ich mir noch an; danke für den Hinweis!
Gruß herbert41
Hallo Ich habe mir den Griff angesehen: Sieht optimal aus; sollte Panasonic ebenfalls anbieten! (Listenpreis 149€)

Benutzeravatar
herbert41
Beiträge: 235
Registriert: Mittwoch 16. Dezember 2015, 15:17

Re: Defizit in der Ergonomie vieler Systemkameras; Abhilfe (

Beitrag von herbert41 » Sonntag 14. Mai 2017, 15:31

. . .
3 neue Fotos der Alu-Schiene mit Fingernut, die das Ausklappen des Monitors erleichtert:
Foto 13 - 15

Die ausgeführte Konstruktion ist in den Fotos im pdf-Anhang detailliert dargestellt.
Foto 01 zeigt die unveränderte GX8 mit der falschen Lage des Daumenballens auf der Wippe.
Foto 02: GX8 mit montierter Halterung. Die Kamera kann - auch mit nur einer Hand - sicher gehalten werden.
Foto 03: Zeigefinger am Auslöser bzw. dem Stellring. Drei Figer umschließen das Akkufach.
Foto 04 - 07: Einzelheiten der Alu-Schiene und der Alu-Schale für den Daumenballen. Die Schale ist mit M3-Schräubchen an der Schiene befestigt, kann aber auch geklebt werden.
Foto 08 - 11: Verschiedene Ansichten der Kamera mit montierter Schiene.
Foto 12: Zum Öffnen des Akkufachs wird die Stativschraube eine halbe Umdrehung gelockert und die Schiene um ca. 30° verschwenkt. Die Schiene braucht also nicht vollständig abgenommen zu werden.

Wer Interesse hat, kann mich wegen genauer Maße und sonstiger Fragen gern kontaktieren.[/quote]
Dateianhänge
15 Fingernut zum Ausklappen des Monitors.JPG
15 Fingernut zum Ausklappen des Monitors.JPG (417.79 KiB) 350 mal betrachtet
14 Fingernut zum Ausklappen des Monitors.JPG
14 Fingernut zum Ausklappen des Monitors.JPG (511.27 KiB) 350 mal betrachtet
13 Fingernut zum Ausklappen des Monitors.JPG
13 Fingernut zum Ausklappen des Monitors.JPG (517.7 KiB) 350 mal betrachtet

Antworten