welches Modell denn nun ???

Hier gibt`s Infos und Diskussionen rund um die Micro-Four-Thirds-Modelle der Lumix G-, GH-, GF- und GX-Reihe.
Benutzeravatar
Hanseat68
Beiträge: 2564
Registriert: Sonntag 8. Januar 2017, 10:13
Wohnort: im Süderelberaum

Re: welches Modell denn nun ???

Beitrag von Hanseat68 » Freitag 19. Mai 2017, 15:24

erstmal schönen Dank für eure sachdienlichen Hinweise !
das mit den Kameras kann ja morgen heiter und romantisch bei Kerzenschein werden :lol:
also eine art Lumix Kameraprivatbörse :lol:
mit der GX Reihe muß ich mal sehen.
habe die GX8 vor Monaten mal mit der G81 vom Handling verglichen ,die GX 8 liegtr mir zu fummelig in den Händen und beim Verstellen der Brennweite kamen sich meine linken und rechten Finger ins Gehege.
passte nicht wirklich gut :(
"fotografieren ist meine Möglichkeit eine Motivsituation im Bruchteil einer Sekunde im Sucher wahrzunehmen
und diesen Moment den man evtl. NIE wieder erhält und sieht festzuhalten"


Grüße aus dem Süderelberaum
Oliver

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 18316
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: welches Modell denn nun ???

Beitrag von Guillaume » Freitag 19. Mai 2017, 15:44

Oliver, wenn Dir die GX8 schon zu fummelig ist, lass ich die E-PL7 zuhause und bringe dafür mal zum Spaß mein Fischauge mit für ein Rundenselfie :)
liebe Grüße aus der vielleicht schönsten Stadt der Welt
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Olympus E-PM2 / Sony RX100 M3
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Samyang sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
Slayer
Beiträge: 2341
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:42
Wohnort: Münster

Re: welches Modell denn nun ???

Beitrag von Slayer » Freitag 19. Mai 2017, 15:52

Guillaume hat geschrieben:Oliver, wenn Dir die GX8 schon zu fummelig ist, lass ich die E-PL7 zuhause und bringe dafür mal zum Spaß mein Fischauge mit für ein Rundenselfie :)
Sehr schön, dass möchten wir (also ich) dann auch bitte schön hier sehen :D
Viele Grüße,
Patrick


---
Lumix G81
Pana 8-18 f2,8-4/ 15 f1.7/ 42,5 f1.2/ 100-300 f4-5,6
Oly 75 f1.8
Mein flickr

EX: TZ8 / FZ150/ G5/ G70 | Pana 7-14/ 12-35I/ 20/ 14-42/ 14-140II/ 45-200 | Oly 9-18/ 25 f1.8/ 45 F1,8/ 60 f2,8 | Sigma 60 | Wali 7,5

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 18316
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: welches Modell denn nun ???

Beitrag von Guillaume » Freitag 19. Mai 2017, 16:44

Wenn das alle freigeben, gerne
liebe Grüße aus der vielleicht schönsten Stadt der Welt
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Olympus E-PM2 / Sony RX100 M3
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Samyang sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
piet
Beiträge: 5868
Registriert: Freitag 22. Juli 2011, 22:29
Wohnort: Wattenbek

Re: welches Modell denn nun ???

Beitrag von piet » Freitag 19. Mai 2017, 17:10

dann bringe ich mein Walimex 7,5 auch mit. Beide voreinander an der G ergibt dann ja 3,75 mm Brennweite. Da ist dann alles drauf auf einem Bild. Vom Brauhaus über Speicherstadt bis St. Pauli. Bei letzterem werden aber unsere Gesichter übertüncht!
Gruß Piet
aus dem Land zwischen den Meeren

G5, GX80 mit Pan 14-42 II; Pan 45-200; Oly 45, Sigma 19; Sigma 60, Walim 7,5;
div. Altglas u. a. Zeiss Planar 2/45; Zeiss Sonnar 2,8/90; div. Pentax-Linsen
Entwickl./Bearbeit.Silkypix Pro/Corel Paint Shop Pro

kmhb
Beiträge: 1052
Registriert: Sonntag 15. Mai 2011, 13:00

Re: welches Modell denn nun ???

Beitrag von kmhb » Freitag 19. Mai 2017, 17:32

Hanseat68 hat geschrieben:erstmal schönen Dank für eure sachdienlichen Hinweise !
das mit den Kameras kann ja morgen heiter und romantisch bei Kerzenschein werden :lol:
also eine art Lumix Kameraprivatbörse :lol:
mit der GX Reihe muß ich mal sehen.
habe die GX8 vor Monaten mal mit der G81 vom Handling verglichen ,die GX 8 liegtr mir zu fummelig in den Händen und beim Verstellen der Brennweite kamen sich meine linken und rechten Finger ins Gehege.
passte nicht wirklich gut :(

dann hilft nur an der feinmotorik arbeiten, denn handwerkszeug vom feinen Hobel über Bohrmaschinen ..... bis hin zu Klavier, Gitarre, Picollo, Querflöte ..... wird nicht für jede handgröße individuell hergestellt und trotzdem kommen alle, die so etwas nutzen, damit klar.

mike

Benutzeravatar
piet
Beiträge: 5868
Registriert: Freitag 22. Juli 2011, 22:29
Wohnort: Wattenbek

Re: welches Modell denn nun ???

Beitrag von piet » Freitag 19. Mai 2017, 17:38

man kommt ja auch mit allem klar. Mit dem einen gut und dem anderen weniger gut. Da wir freiwillig fotografieren möchte ich es nicht weniger gut machen.
Gruß Piet
aus dem Land zwischen den Meeren

G5, GX80 mit Pan 14-42 II; Pan 45-200; Oly 45, Sigma 19; Sigma 60, Walim 7,5;
div. Altglas u. a. Zeiss Planar 2/45; Zeiss Sonnar 2,8/90; div. Pentax-Linsen
Entwickl./Bearbeit.Silkypix Pro/Corel Paint Shop Pro

Benutzeravatar
grinsinnelins
Ehrenmitglied
Beiträge: 13476
Registriert: Montag 7. November 2011, 13:29
Wohnort: Niederrhein

Re: welches Modell denn nun ???

Beitrag von grinsinnelins » Freitag 19. Mai 2017, 17:38

Hi Oliver, hier noch 2 kleine Beispiele, Bildquallität der G2, vllt hilt Dir das !

Wenn man einfach nur Fotos machen will ne gute Kamera.

P1090448-2.jpg
P1090448-2.jpg (529.82 KiB) 1079 mal betrachtet
P1090401-4.jpg
P1090401-4.jpg (378.36 KiB) 1079 mal betrachtet
LG Bernhard
Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein, wie andere mich gerne hätten !!
mein-flickr

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3473
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: welches Modell denn nun ???

Beitrag von mopswerk » Freitag 19. Mai 2017, 18:05

Also, wenn man mal Focus Stacking machen will (ein Grund für mich, deswegen MFT zu behalten), dann eine Kamera der neueren Generation mit dem Feature nehmen (neuere G oder wie in meinem Fall nehme ich dazu die Oly EM 10 II) - früher oder später wird es einen Makormäßig jucken ...
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

murphy

Re: welches Modell denn nun ???

Beitrag von murphy » Freitag 19. Mai 2017, 18:21

Dafür gibt es doch die App, GSimple Release? Hat mir mit der G2 neue Welten eröffnet.

Benutzeravatar
Hanseat68
Beiträge: 2564
Registriert: Sonntag 8. Januar 2017, 10:13
Wohnort: im Süderelberaum

Re: welches Modell denn nun ???

Beitrag von Hanseat68 » Freitag 19. Mai 2017, 21:46

Danke euch für weitere Infos und Dir Bernhard für die Bildbeispiele.
"fotografieren ist meine Möglichkeit eine Motivsituation im Bruchteil einer Sekunde im Sucher wahrzunehmen
und diesen Moment den man evtl. NIE wieder erhält und sieht festzuhalten"


Grüße aus dem Süderelberaum
Oliver

Antworten