Lumix G9 - das neue Foto-Flaggschiff

Hier gibt`s Infos und Diskussionen rund um die Micro-Four-Thirds-Modelle der Lumix G-, GH-, GF- und GX-Reihe.
Benutzeravatar
Frank Spaeth
Administrator
Beiträge: 5262
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:00
Wohnort: Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Re: Lumix G9 - das neue Foto-Flaggschiff

Beitrag von Frank Spaeth » Donnerstag 21. Dezember 2017, 10:50

Ich kann im Sucher meiner G9 keine Verzerrungen feststellen.
Grüße
Frank Späth
lumix-forum
Neu! Meine Bücher online lesen: https://bit.ly/2BufyEW
Unser Flickr-Album: http://www.flickr.com/photos/lumixforum/
Unser Vimeo-Kanal: http://vimeo.com/user10418195/videos

Benutzeravatar
GuenterG
Ehrenmitglied
Beiträge: 4530
Registriert: Montag 2. Mai 2011, 19:25
Wohnort: Mittelsachsen
Kontaktdaten:

Re: Lumix G9 - das neue Foto-Flaggschiff

Beitrag von GuenterG » Donnerstag 21. Dezember 2017, 11:09

horstmuc hat geschrieben: Das rechte oder linke? - ein kleiner Selbsttest, welches das dominante Auge ist!
https://www.berufsfotografen.com/news/d ... e-auge-ist
danke für den Link. Das kannte ich noch nicht. Sehr interessant.
Liebe Grüße
Günter

DC-G9, DMC-GH3 und jede Menge Makro-Objektive und -Zubehör

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 7962
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: Lumix G9 - das neue Foto-Flaggschiff

Beitrag von Horka » Donnerstag 21. Dezember 2017, 12:10

Danke für den Link, horstmuc!

Ich wusste nicht, dass mein linkes Auge sich so vom rechten dominieren lässt. ;)

Horst
Handliche Kameras

Benutzeravatar
lillilu
Beiträge: 1344
Registriert: Freitag 28. Juni 2013, 14:42
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Lumix G9 - das neue Foto-Flaggschiff

Beitrag von lillilu » Donnerstag 21. Dezember 2017, 12:55

Für mich erübrigt sich diese interessante Frage wohl, denn ich kann nicht nur mein rechtes Auge zumachen, nur mein linkes. War schon immer so, warum - keine Ahnung... Bei Tests muss ich das rechte Auge mit irgendwas zuhalten.
Liebe Grüße
Petra

_______________
G9, G80, GX7, E-M1, Pana 100-400, Oly 9-18, 12-50, 60 Makro, ED 50-200 SWD, Tamron 14-150mm; https://www.lillilus-fotowelt.de/;" onclick="window.open(this.href);return false;
https://www.flickr.com/photos/122369677@N06" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
berlin
Beiträge: 1077
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 14:08

Re: Lumix G9 - das neue Foto-Flaggschiff

Beitrag von berlin » Donnerstag 21. Dezember 2017, 13:37

Frank Spaeth hat geschrieben:Ich kann im Sucher meiner G9 keine Verzerrungen feststellen.
Na endlich, ich dachte es mir doch :!:
"Ich hab hier bloß ein Amt und keine Meinung" Schiller.
Bernhard

Benutzeravatar
Markus B.
Beiträge: 687
Registriert: Donnerstag 13. Oktober 2011, 07:42
Wohnort: Kanton Bern

Re: Lumix G9 - das neue Foto-Flaggschiff

Beitrag von Markus B. » Donnerstag 21. Dezember 2017, 14:19

berlin hat geschrieben:
Frank Spaeth hat geschrieben:Ich kann im Sucher meiner G9 keine Verzerrungen feststellen.
Na endlich, ich dachte es mir doch :!:
In Deutschland werden die ersten G9 mit 12-60er heute Donnerstag an die Kunden ausgeliefert - dann wird sich jeder selber ein Urteil bilden können :roll:
Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute
Ansel Adams

G9, 12-60/2.8-4.0, 8-18/2.8-4.0, 25/1.4, 42,5/1.2, 15/1.7, 17,5/0.95, 35-100/4.0-5.6

Benutzeravatar
sardinien
Beiträge: 1483
Registriert: Sonntag 15. April 2012, 15:53

Re: Lumix G9 - das neue Foto-Flaggschiff

Beitrag von sardinien » Donnerstag 21. Dezember 2017, 15:58

Hier gibt es die Anleitung zur G9:

https://eww.pavc.panasonic.co.jp/dscoi/ ... ZA_ger.pdf" onclick="window.open(this.href);return false;
Servus Gerd
LX 100 + G9 + GH5 + GX8/80 + f/1.8 8mm fish + 15mm + f/1.7 25mm + f/1.2 42,5mm + f/2.8 60mm macro + f/1.8 75mm + f/2.8 200mm + f/4 280mm + f/4 7-14 + f/2.8 12-35 I + f/2.8 35-100 II + 14-140 II + 100-400

Benutzeravatar
berlin
Beiträge: 1077
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 14:08

Re: Lumix G9 - das neue Foto-Flaggschiff

Beitrag von berlin » Donnerstag 21. Dezember 2017, 16:22

Markus B. hat geschrieben:
berlin hat geschrieben:
Frank Spaeth hat geschrieben:Ich kann im Sucher meiner G9 keine Verzerrungen feststellen.
Na endlich, ich dachte es mir doch :!:
dann wird sich jeder selber ein Urteil bilden können :roll:
Ich werde mir doch keine Kamera kaufen um mir ein Urtei zu bilden,
sondern ich kaufe mir sie oder auch nicht, wenn ich mir ein Urteil gebildet habe. :lol:
"Ich hab hier bloß ein Amt und keine Meinung" Schiller.
Bernhard

miresc
Beiträge: 167
Registriert: Freitag 11. Juli 2014, 13:05

Re: Lumix G9 - das neue Foto-Flaggschiff

Beitrag von miresc » Donnerstag 21. Dezember 2017, 16:59

sardinien hat geschrieben:Hier gibt es die Anleitung zur G9:

https://eww.pavc.panasonic.co.jp/dscoi/ ... ZA_ger.pdf" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;
Besten Dank für den Link!
Mein örtlicher Fachhändler hat mich heute angerufen: Bestellter G9-Body beim Großhändler eingetroffen, hoffentlich am Samstag dann auch beim Endkunden.

Benutzeravatar
Markus B.
Beiträge: 687
Registriert: Donnerstag 13. Oktober 2011, 07:42
Wohnort: Kanton Bern

Re: Lumix G9 - das neue Foto-Flaggschiff

Beitrag von Markus B. » Donnerstag 21. Dezember 2017, 17:19

berlin hat geschrieben: Ich werde mir doch keine Kamera kaufen um mir ein Urtei zu bilden,
sondern ich kaufe mir sie oder auch nicht, wenn ich mir ein Urteil gebildet habe. :lol:
Die Frage lautet doch schlicht:
Kann ich mit dem Ding problemlos fotografieren, oder stört mich etwas dermassen, dass dies nicht möglich ist, dass mir die Kamera dauernd im Weg ist?
Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute
Ansel Adams

G9, 12-60/2.8-4.0, 8-18/2.8-4.0, 25/1.4, 42,5/1.2, 15/1.7, 17,5/0.95, 35-100/4.0-5.6

Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 2668
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Lumix G9 - das neue Foto-Flaggschiff

Beitrag von Prosecutor » Donnerstag 21. Dezember 2017, 18:07

Markus B. hat geschrieben: Die Frage lautet doch schlicht:
Kann ich mit dem Ding problemlos fotografieren, oder stört mich etwas dermassen, dass dies nicht möglich ist, dass mir die Kamera dauernd im Weg ist?
Die Kamera ist doch immer im Weg - zwischen Auge und Sucher. ;)

Bin ja mal gespannt, ob irgendwas von dem zutrifft, was hier die permanenten Nörgler moniert haben: Auslöser ohne Druckpunkt, verzerrter Sucher, Unschärfen beim Fokussieren.... :roll:
Niels´Kameras: G9 | GX9 | GX800
Erfahrung mit FZ30, G1, G2, G3, G6, GF3, GF7, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX80
flickr

Benutzeravatar
Markus B.
Beiträge: 687
Registriert: Donnerstag 13. Oktober 2011, 07:42
Wohnort: Kanton Bern

Re: Lumix G9 - das neue Foto-Flaggschiff

Beitrag von Markus B. » Donnerstag 21. Dezember 2017, 18:13

Prosecutor hat geschrieben:
Markus B. hat geschrieben: Die Frage lautet doch schlicht:
Kann ich mit dem Ding problemlos fotografieren, oder stört mich etwas dermassen, dass dies nicht möglich ist, dass mir die Kamera dauernd im Weg ist?
...

Bin ja mal gespannt, ob irgendwas von dem zutrifft, was hier die permanenten Nörgler moniert haben: Auslöser ohne Druckpunkt, verzerrter Sucher, Unschärfen beim Fokussieren.... :roll:
Meine Prognose lautet: Nein, es ist nichts dran, die G9 ist die beste Lumix die wir je in die Hand bekommen haben :D
Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute
Ansel Adams

G9, 12-60/2.8-4.0, 8-18/2.8-4.0, 25/1.4, 42,5/1.2, 15/1.7, 17,5/0.95, 35-100/4.0-5.6

Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 2668
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Lumix G9 - das neue Foto-Flaggschiff

Beitrag von Prosecutor » Donnerstag 21. Dezember 2017, 18:23

Markus B. hat geschrieben:
Prosecutor hat geschrieben:
Markus B. hat geschrieben:
Meine Prognose lautet: Nein, es ist nichts dran, die G9 ist die beste Lumix die wir je in die Hand bekommen haben :D
Ich bin eigentlich davon auch überzeugt. Sie scheint das Quäntchen zu besitzen, was mir bei der GH5 gefehlt hat: Etwas leichter, robustere "Belederung", bessere Griffigkeit/Ergonomie, nochmal besser bei Hi-ISO, schnellerer und hoffentlich auch treffsicherer AF-C für meine gefiederten Freunde... und diese überaus spannende HiRes-Funktion, mit der ich nie gerechnet hätte.
Niels´Kameras: G9 | GX9 | GX800
Erfahrung mit FZ30, G1, G2, G3, G6, GF3, GF7, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX80
flickr

klamihb

Re: Lumix G9 - das neue Foto-Flaggschiff

Beitrag von klamihb » Donnerstag 21. Dezember 2017, 18:36

Warten wir's mal ab wieviel schauen und wieviel kaufen.
Mein Fotofachhändler hat ab morgen zwei, sind bereits verkauft. Macht nicht's, warte eh noch auf das DG-Leica 50-200.

mike

Benutzeravatar
Markus B.
Beiträge: 687
Registriert: Donnerstag 13. Oktober 2011, 07:42
Wohnort: Kanton Bern

Re: Lumix G9 - das neue Foto-Flaggschiff

Beitrag von Markus B. » Donnerstag 21. Dezember 2017, 18:39

klamihb hat geschrieben:Warten wir's mal ab wieviel schauen und wieviel kaufen.
Mein Fotofachhändler hat ab morgen zwei, sind bereits verkauft. Macht nicht's, warte eh noch auf das DG-Leica 50-200.

mike
Also auf das 50-200er warten sicher noch viele, auch ich, es ist ja noch nicht einmal angekündigt!
Aber sehr wahrscheinlich kommt es bis Sommer 2018, nach allem was man so mitbekommt.
Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute
Ansel Adams

G9, 12-60/2.8-4.0, 8-18/2.8-4.0, 25/1.4, 42,5/1.2, 15/1.7, 17,5/0.95, 35-100/4.0-5.6

Antworten