Lumix G9 - das neue Foto-Flaggschiff

Hier gibt`s Infos und Diskussionen rund um die Micro-Four-Thirds-Modelle der Lumix G-, GH-, GF- und GX-Reihe.
Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 3409
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Re: Lumix G9 - das neue Foto-Flaggschiff

Beitrag von Berniyh » Dienstag 9. Januar 2018, 10:48

Prosecutor hat geschrieben:Habe von Panasonic heute die Nachricht bekommen, dass ich die Zugabe bekomme, ohne dass 'Batteriegriff' genannt wurde.... :)
Same here. Als Lieferzeit werden die nächsten 4 Wochen genannt. :)

Ich denke aber nicht, dass ich den Griff behalte, mache einfach zu selten Hochkantfotos dafür.
Und handlicher fand ich die Kamera mit dem Klotz auch nicht.
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, 42.5mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 2669
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Lumix G9 - das neue Foto-Flaggschiff

Beitrag von Prosecutor » Dienstag 9. Januar 2018, 13:43

Ich bin auch noch nicht sicher, ob ich den Griff behalte, da mir das Teil dann einfach zu groß und schwer wird.
Niels´Kameras: G9 | GX9 | GX800
Erfahrung mit FZ30, G1, G2, G3, G6, GF3, GF7, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX80
flickr

Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 3409
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Re: Lumix G9 - das neue Foto-Flaggschiff

Beitrag von Berniyh » Dienstag 9. Januar 2018, 14:15

Was ich bei den Batteriegriffen auch immer ein bisschen absurd finde ist, dass die ja quasi leer sind.
Also in dem Sinne, dass gar kein Akku drin ist, es sei denn man packt einen rein.
Und der ist noch nicht mal im Lieferumfang enthalten, sondern muss extra erworben werden. :?

Man gewinnt also mit dem Griff also maximal 1860 mAh dazu.

Ganz ehrlich, bei dem Volumen würde ich erwarten dass der eine Kapazität wie eine Powerbank aufbietet, also im Bereich 10000-20000 mAh.
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, 42.5mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

Benutzeravatar
Holger R.
Beiträge: 1567
Registriert: Mittwoch 16. November 2016, 07:25
Wohnort: bei Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Lumix G9 - das neue Foto-Flaggschiff

Beitrag von Holger R. » Dienstag 9. Januar 2018, 15:17

...und einem dafür offiziell 350€ abnehmen, das grenzt schon an Perversität
Gruß Holger

Mein Flickr-Best-of
meine Flickr GX9-Gruppe
meine FB GX9-Gruppe

-GX9 & GX80 & GM1
-Leica 25 f1,4 & 200 f2.8 - Lumix 20 f1,7 & 42,5 f1,7 & 14-140 f3,5-5,6 & 100-300 (II) f4,0-5,6 - M.Zuiko 9-18 f4,0-5,6 & 60 f2,8 Macro - SIGMA 60 f2,8

Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 2669
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Lumix G9 - das neue Foto-Flaggschiff

Beitrag von Prosecutor » Dienstag 9. Januar 2018, 18:46

Kann man eigentlich auf die Funktionstasten des Batteriegriffs andere Funktionen legen oder sind die immer identisch mit denen des Gehäuses?
Niels´Kameras: G9 | GX9 | GX800
Erfahrung mit FZ30, G1, G2, G3, G6, GF3, GF7, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX80
flickr

Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 3409
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Re: Lumix G9 - das neue Foto-Flaggschiff

Beitrag von Berniyh » Dienstag 9. Januar 2018, 19:03

Prosecutor hat geschrieben:Kann man eigentlich auf die Funktionstasten des Batteriegriffs andere Funktionen legen oder sind die immer identisch mit denen des Gehäuses?
Soweit ich das sehen kann hat der Griff keine Funktionstasten.

Siehe z.B. http://www.imaging-resource.com/PRODS/p ... IP-600.JPG

Zumindest hinten sind keine zu sehen und oben sind bei der G9 ja keine Funktionstasten.
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, 42.5mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

horstmuc

Re: Lumix G9 - das neue Foto-Flaggschiff

Beitrag von horstmuc » Dienstag 9. Januar 2018, 19:08

LUMIX-Zubehör DMW-BGG9

Ein-/Ausschalter, Auslöser, Joystick, Taste für AF/AE-Sperre, Weißabgleich, ISO-Empfindlichkeit, Belichtungskorrektur sowie Einstellrad vorne und hinten

https://www.panasonic.com/de/consumer/f ... bgg9e.html

Hier sind paar Bilder
https://www.bhphotovideo.com/c/product/ ... _grip.html

Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 3409
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Re: Lumix G9 - das neue Foto-Flaggschiff

Beitrag von Berniyh » Dienstag 9. Januar 2018, 19:13

horstmuc hat geschrieben:LUMIX-Zubehör DMW-BGG9

Ein-/Ausschalter, Auslöser, Joystick, Taste für AF/AE-Sperre, Weißabgleich, ISO-Empfindlichkeit, Belichtungskorrektur sowie Einstellrad vorne und hinten

https://www.panasonic.com/de/consumer/f ... bgg9e.html

Hier sind paar Bilder
https://www.bhphotovideo.com/c/product/ ... _grip.html
Das Komische ist halt, dass auf der Seite von Panasonic von einer "Fn1" Taste die Rede ist, welche ich aber nicht entdecken kann.

Aber da sie dann auch Fn1 Taste heißt gehe ich davon aus, dass sie auch die gleiche Funktion wie die Fn1 Taste hätte (d.h. dupliziert und nicht extra).

Abgesehen davon habe ich an der G9 eh mehr Funktionstasten als ich benötige. ^^
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, 42.5mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

Markus_W

Re: Lumix G9 - das neue Foto-Flaggschiff

Beitrag von Markus_W » Dienstag 9. Januar 2018, 19:18

Berniyh hat geschrieben:Was ich bei den Batteriegriffen auch immer ein bisschen absurd finde ist, dass die ja quasi leer sind.
Also in dem Sinne, dass gar kein Akku drin ist, es sei denn man packt einen rein.
Und der ist noch nicht mal im Lieferumfang enthalten, sondern muss extra erworben werden. :?
Ich würde mal behaupten, dass der Akku beim Batteriegriff dabei ist.
So war es jedenfalls beim Batteriegriff meiner G81.

Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 2669
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Lumix G9 - das neue Foto-Flaggschiff

Beitrag von Prosecutor » Dienstag 9. Januar 2018, 19:23

smellslikebleach hat geschrieben:
Berniyh hat geschrieben:Was ich bei den Batteriegriffen auch immer ein bisschen absurd finde ist, dass die ja quasi leer sind.
Also in dem Sinne, dass gar kein Akku drin ist, es sei denn man packt einen rein.
Und der ist noch nicht mal im Lieferumfang enthalten, sondern muss extra erworben werden. :?
Ich würde mal behaupten, dass der Akku beim Batteriegriff dabei ist.
Leider nein, da steht: separat erhältlich. Gut, dass ich 3 Akkus besitze (hatte ja schon die GH3 und die GH5, die alle den gleichen Akku verwenden). :P
Niels´Kameras: G9 | GX9 | GX800
Erfahrung mit FZ30, G1, G2, G3, G6, GF3, GF7, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX80
flickr

Benutzeravatar
lillilu
Beiträge: 1344
Registriert: Freitag 28. Juni 2013, 14:42
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Lumix G9 - das neue Foto-Flaggschiff

Beitrag von lillilu » Dienstag 9. Januar 2018, 22:07

Ich habe auch die Info, dass kein Akku dabei ist, leider!

Ansonsten hoffe ich, dass ich den Griff auch bekomme, denn bei der Zugabeaktion steht ja, dass die ersten Besteller den Griff bekommen. Das ist ja eine sehr dehnbare Angabe, vor allem nicht überprüfbar. Wieviel Besteller sind die ersten? Ich habe eher spät, aber im angegebenen Zeitrahmen, vorbestellt.

Ich habe sowohl an der G81 als auch an der E-M1 einen Batteriegriff. Da ich überwiegend mit Teleobjektiven fotografiere, finde ich, dass die Kameras einfach besser und ausgewogener, also auch ruhiger, in der Hand liegen. Allerdings scheint der Griff der G9 ja ein ziemlicher Klopper zu sein, größer und schwerer als der für die G81. Werde mal abwarten, was ich mache.
Liebe Grüße
Petra

_______________
G9, G80, GX7, E-M1, Pana 100-400, Oly 9-18, 12-50, 60 Makro, ED 50-200 SWD, Tamron 14-150mm; https://www.lillilus-fotowelt.de/;" onclick="window.open(this.href);return false;
https://www.flickr.com/photos/122369677@N06" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 2669
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Lumix G9 - das neue Foto-Flaggschiff

Beitrag von Prosecutor » Dienstag 9. Januar 2018, 22:11

Wie Frank schon schrieb: Falls die Batteriegriffe aus sind, wirst du dich wohl mit einem 200mm/2,8 begnügen müssen. :mrgreen:
Ich bin sicher, dass niemand leer ausgeht!
Niels´Kameras: G9 | GX9 | GX800
Erfahrung mit FZ30, G1, G2, G3, G6, GF3, GF7, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX80
flickr

Benutzeravatar
lillilu
Beiträge: 1344
Registriert: Freitag 28. Juni 2013, 14:42
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Lumix G9 - das neue Foto-Flaggschiff

Beitrag von lillilu » Dienstag 9. Januar 2018, 22:17

Prosecutor hat geschrieben:Wie Frank schon schrieb: Falls die Batteriegriffe aus sind, wirst du dich wohl mit einem 200mm/2,8 begnügen müssen. :mrgreen:
Ich bin sicher, dass niemand leer ausgeht!
Ok., das nehme ich dann zur Not auch... :lol: :lol: :lol:
Liebe Grüße
Petra

_______________
G9, G80, GX7, E-M1, Pana 100-400, Oly 9-18, 12-50, 60 Makro, ED 50-200 SWD, Tamron 14-150mm; https://www.lillilus-fotowelt.de/;" onclick="window.open(this.href);return false;
https://www.flickr.com/photos/122369677@N06" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 3409
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Re: Lumix G9 - das neue Foto-Flaggschiff

Beitrag von Berniyh » Dienstag 9. Januar 2018, 22:45

smellslikebleach hat geschrieben:
Berniyh hat geschrieben:Was ich bei den Batteriegriffen auch immer ein bisschen absurd finde ist, dass die ja quasi leer sind.
Also in dem Sinne, dass gar kein Akku drin ist, es sei denn man packt einen rein.
Und der ist noch nicht mal im Lieferumfang enthalten, sondern muss extra erworben werden. :?
Ich würde mal behaupten, dass der Akku beim Batteriegriff dabei ist.
So war es jedenfalls beim Batteriegriff meiner G81.
Ja, bei der G81 ist das anders, da steht auch explizit dabei, dass er dabei ist, bei der G9 hingegen steht es explizit dabei, dass er nicht dabei ist.

In meinen Augen unverständlich, aber was will man machen?
Naja, ich brauche das Teil nicht (hatte die Kamera bei der Besichtigung mit und ohne Griff in der Hand) und mir wäre sie mit Griff auch viel zu klobig.
Ich finde sie ja selbst ohne Griff grenzwertig.

Als Tele hatte ich nur mal das 200mm dran und da hätte ich jetzt nicht gesagt, dass ich den Griff bräuchte.
Die Kombination war auch ohne Griff sehr gut zu halten und ausgewogen.
Man hält mit der linken Hand dann eh eher das Objektiv als die Kamera.
War jedenfalls überhaupt kein Problem.

Anders sieht es natürlich bei Leuten aus die viel Portrait fotografieren. Da ist der Griff Pflicht.
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, 42.5mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

Benutzeravatar
Frank Spaeth
Administrator
Beiträge: 5265
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:00
Wohnort: Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Re: Lumix G9 - das neue Foto-Flaggschiff

Beitrag von Frank Spaeth » Mittwoch 10. Januar 2018, 07:02

Beim BGG9 ist kein Akku dabei, das kann ich auch bestätigen. Inwiefern Ihr den Griff braucht, ist schwer zu beurteilen und hängt natürlich vom Einsatzgebiet und Geschmack ab.
Zum Thema Akkus ein Tipp: Ich habe mir fürs G9-Buch zum Testen wieder mal Fremdakkus gekauft und komme bislang gut klar damit. Dieses Set beinhaltet einen Akku und eine Doppelladeschale für USB, mit der lade ich meine G9-Akkus seit ca. 4 Wochen jeden Tag, bislang ohne Probleme:

http://amzn.to/2D01FRC" onclick="window.open(this.href);return false;
Grüße
Frank Späth
lumix-forum
Neu! Meine Bücher online lesen: https://bit.ly/2BufyEW
Unser Flickr-Album: http://www.flickr.com/photos/lumixforum/
Unser Vimeo-Kanal: http://vimeo.com/user10418195/videos

Antworten