GX80 Hinteres Einstellrad defekt?

Hier gibt`s Infos und Diskussionen rund um die Micro-Four-Thirds-Modelle der Lumix G-, GH-, GF- und GX-Reihe.
Benutzeravatar
WFSimpson
Beiträge: 279
Registriert: Dienstag 15. Januar 2019, 21:00
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: GX80 Hinteres Einstellrad defekt?

Beitrag von WFSimpson » Dienstag 4. Juni 2019, 11:56

mks271 hat geschrieben:
Mittwoch 29. Mai 2019, 20:16
Danke! Das deckt sich mit meinem Eindruck. Meine nächste Kamera wird keine Lumix mehr.
Sind ja hochqualifizierte Beiträge hier. Was erwartet man denn? Ich rufe mit einem alten Teil im Service an und spreche eine halbe Stunde mit einem qualifiziertem Techniker der mir sagt wie ich mein Problem selber löse? Kosten für mich gleich 0.
Würde mir auch gefallen. Aber wo gibt es so was? Wer geht in die Werkstatt und lässt sich vom Meister erklären wie er sein Auto selber repaieren kann? Leider ist es doch wohl eher so, dass in den Serviceannnahmen dieser Welt Mitarbeiter sitzen die gerade mal was aufnehmen können und mit Standartphrasen antworten. Da kann es keine kompetente Auskunft bei Anruf geben. Kann sich doch keine Firma leisten. Nicht falsch verstehen. Ich fände das auch gut. Aber entspricht (leider) nicht der Realität. Aber wenn andere Hersteller das besser machen - hilft nur der Neukauf.
Gruss, Werner

piet

Re: GX80 Hinteres Einstellrad defekt?

Beitrag von piet » Dienstag 4. Juni 2019, 16:53

dann lebe ich wohl auf einem anderen Planeten!?
Sowohl bei Panasonic als auch bei der PENTAX-Vertragswerkstatt in Hamburg habe ich meine Kameras je 1x zum Service gebracht, mit einem persönlichen Gespräch eines Herrn aus der Werkstatt.
Bei Pentax kam die Kamera 2 Tage später portofrei an meine Adresse zurück.

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 9757
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: GX80 Hinteres Einstellrad defekt?

Beitrag von Horka » Dienstag 4. Juni 2019, 20:31

Klüngel und persönliche Ausstrahlung. :D

Für mich ist der Weg zu lang und einen Werkstatt-Mitarbeiter ans Telefon zu bekommen ist schwierig.

Horst
Handliche Kameras

Benutzeravatar
WFSimpson
Beiträge: 279
Registriert: Dienstag 15. Januar 2019, 21:00
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: GX80 Hinteres Einstellrad defekt?

Beitrag von WFSimpson » Mittwoch 5. Juni 2019, 11:51

piet hat geschrieben:
Dienstag 4. Juni 2019, 16:53
dann lebe ich wohl auf einem anderen Planeten!?
Sowohl bei Panasonic als auch bei der PENTAX-Vertragswerkstatt in Hamburg habe ich meine Kameras je 1x zum Service gebracht, mit einem persönlichen Gespräch eines Herrn aus der Werkstatt.
Bei Pentax kam die Kamera 2 Tage später portofrei an meine Adresse zurück.
Das ist doch gut. Kenne ich auch noch aus Minolta Zeiten. Das schreiben leider nur die wenigsten. Stattdessen liest man sehr oft Hersteller XYZ ist Mist. Kaufe ich nichts mehr von. Und oftmals aus übertriebne Anfoderungen an den Service.
Es sollte doch klar sein, dass am Telefon keiner sagen kann ob der Kunde etwas selber repaieren kann und auch nicht aus der Ferne was es kostet. Kann doch meist wohl nicht funktionieren bzw. wenn es dann doch nicht klappt oder teurer wird ist das Geschreie spätestens dann da.

Gruss, Werner
Gruss, Werner

Roger4
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 30. September 2018, 21:09

Re: GX80 Hinteres Einstellrad defekt?

Beitrag von Roger4 » Dienstag 19. Januar 2021, 22:15

Hallo zusammen,
nachdem das erste hintere Einstellrad nach 15 Monaten noch auf Garantie getauscht wurde, ist das getauschte Einstellrad nach weiteren 25 Monaten wieder defekt. Gleiches Fehlerbild wie beim ersten Mal. Bei den hier genannten Reparaturkosten von 135 Euro geht das nahe an Totalschaden - nach nur 3,5 Jahren und ca. 16.000 Fotos. Und diese Nutzungszeit auch nur, weil ich das 'Glück' hatte, dass das erste Einstellrad noch auf Garantie getauscht wurde. Sehr ärgerlich!
Gruß, Roger

Benutzeravatar
UlrichH
Beiträge: 5446
Registriert: Montag 25. März 2013, 15:20
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: GX80 Hinteres Einstellrad defekt?

Beitrag von UlrichH » Montag 22. Februar 2021, 13:28

Meine GX80 hat nach nach genau 3543 Fotos das Haus gerade Richtung Rendsburg verlassen.
Hinters Einstellrad funktioniert nur noch in den +Bereich bis +5 und braucht mehrere
Anläufe diesen wieder zu verlassen.
Garantie ist am 04.03. diesen Jahres abgelaufen. Habe ich also noch.
Mal sehen was passiert.
Gruß Ulrich

GX80, G3, 14-42, 1,4/25,Pana 45-150, SZ1, Alpha 200, div. Analoge

mein Flickr

Benutzeravatar
UlrichH
Beiträge: 5446
Registriert: Montag 25. März 2013, 15:20
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: GX80 Hinteres Einstellrad defekt?

Beitrag von UlrichH » Mittwoch 10. März 2021, 17:23

Gestern kam meine reparierte Kamera aus Rendsburg zurück.
Incl. Hin und Rückversand 15 Tage. Wie ich finde ein guter Wert.
Die Reparatur scheint gelungen zu sein.
Jetzt warte ich auf brauchbares Wetter, um das gute Stück auszuführen.
Gruß Ulrich

GX80, G3, 14-42, 1,4/25,Pana 45-150, SZ1, Alpha 200, div. Analoge

mein Flickr

Benutzeravatar
wozim
Administrator
Beiträge: 7545
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37
Wohnort: Herten Westerholt

Re: GX80 Hinteres Einstellrad defekt?

Beitrag von wozim » Sonntag 18. April 2021, 20:29

Das scheint eine Problemzone der GX80 zu sein.
Ist bei mir auch passiert. Da ich aber überwiegend manuell arbeite, stört mich das wenig.
Ohne Garantie würde sich eine Reparatur auch wenig lohnen.
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 30692
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: GX80 Hinteres Einstellrad defekt?

Beitrag von lomix » Sonntag 18. April 2021, 20:35

UlrichH hat geschrieben:
Mittwoch 10. März 2021, 17:23
Gestern kam meine reparierte Kamera aus Rendsburg zurück.
Incl. Hin und Rückversand 15 Tage. Wie ich finde ein guter Wert.
Die Reparatur scheint gelungen zu sein.
Jetzt warte ich auf brauchbares Wetter, um das gute Stück auszuführen.
was musstest du löhnen?
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
UlrichH
Beiträge: 5446
Registriert: Montag 25. März 2013, 15:20
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: GX80 Hinteres Einstellrad defekt?

Beitrag von UlrichH » Sonntag 18. April 2021, 20:59

Garantie noch 4 Tage.
Wurde anerkannt.
Gruß Ulrich

GX80, G3, 14-42, 1,4/25,Pana 45-150, SZ1, Alpha 200, div. Analoge

mein Flickr

Benutzeravatar
valokuva
Ehrenmitglied
Beiträge: 8163
Registriert: Dienstag 16. August 2011, 20:16

Re: GX80 Hinteres Einstellrad defekt?

Beitrag von valokuva » Sonntag 18. April 2021, 21:28

Danke für den Hinweis, Ulrich. Diesen Thread hatte ich übersehen.
Aber es ist exakt mein Problem.
Allerdings habe ich keine Garantie mehr.
15 Tage inkl. 2x Versand klingt an sich ganz in Ordnung. Aber ich fürchte, genau in dieser Zeit stehen dann eine komplette Eichhörnchenfamilie und zwei Eisvögel an meiner Balkontür und strecken mir die Zunge raus :mrgreen: :P :lol: :lol: .
LG Stefan (G5, GX80)
Kritik zu meinen Bildern immer gerne.
Ach ja, Bilder gibt's auch -> hier.

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 30692
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: GX80 Hinteres Einstellrad defekt?

Beitrag von lomix » Sonntag 18. April 2021, 21:47

valokuva hat geschrieben:
Sonntag 18. April 2021, 21:28
Danke für den Hinweis, Ulrich. Diesen Thread hatte ich übersehen.
Aber es ist exakt mein Problem.
Allerdings habe ich keine Garantie mehr.
15 Tage inkl. 2x Versand klingt an sich ganz in Ordnung. Aber ich fürchte, genau in dieser Zeit stehen dann eine komplette Eichhörnchenfamilie und zwei Eisvögel an meiner Balkontür und strecken mir die Zunge raus :mrgreen: :P :lol: :lol: .
das schreit nach eine neuen Kamera......... :lol:
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
valokuva
Ehrenmitglied
Beiträge: 8163
Registriert: Dienstag 16. August 2011, 20:16

Re: GX80 Hinteres Einstellrad defekt?

Beitrag von valokuva » Sonntag 18. April 2021, 22:25

lomix hat geschrieben:
Sonntag 18. April 2021, 21:47
das schreit nach eine neuen Kamera.........
Hab' mein Pulver erst vor ein paar Tagen verschossen mit einem neuen Objektiv :? .

Im Moment behelfe ich mir mit der richtigen Kombination aus Andruckkraft und Drehgeschwindigkeit. Die Trefferquote ist dann schon mal deutlich höher als ohne Tricks.
Und wenns gar nicht mehr geht, könnte ich noch ein Handy auf die Kamera kleben und die Lumix-App starten :lol: .
LG Stefan (G5, GX80)
Kritik zu meinen Bildern immer gerne.
Ach ja, Bilder gibt's auch -> hier.

amber
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2016, 21:40

Re: GX80 Hinteres Einstellrad defekt?

Beitrag von amber » Dienstag 20. April 2021, 15:53

Das Problem bestand bei der GX7 aber auch schon. Man sollte schon davon ausgehen, dass so ein Schwachpunkt bei einem Nachfolgemodell behoben ist und anders gelöst wurde. Oder aber lukrative Einnahmequelle für den Service. Ich würde erwarten, dass, wenn man keine andere Lösung herstellerseits hat, die Garantie für dieses Fehlerbild ausgeweitet bzw. rabattiert wird. Man kann dann auch verstehen, dass sich die Kunden nach Alternativen umsehen und ggf. zu anderen Marken abwandern. Gut, dort können dann andere Probleme auftreten, aber der Kunde ist dann erstmal weg.

Benutzeravatar
UlrichH
Beiträge: 5446
Registriert: Montag 25. März 2013, 15:20
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: GX80 Hinteres Einstellrad defekt?

Beitrag von UlrichH » Dienstag 20. April 2021, 17:23

Wenn das Gerät jetzt wieder nur 2 Jahre oder weniger hält. gibts was Neues.
Was, wird sich dann zeigen.
Andere haben auch schöne Kinder.
Gruß Ulrich

GX80, G3, 14-42, 1,4/25,Pana 45-150, SZ1, Alpha 200, div. Analoge

mein Flickr

Antworten

Zurück zu „Lumix Systemkameras: G-, GH-, GF-, GM- und GX-Modelle“