shuttershok

Hier gibt`s Infos und Diskussionen rund um die Micro-Four-Thirds-Modelle der Lumix G-, GH-, GF- und GX-Reihe.
Antworten
tamansari
Beiträge: 561
Registriert: Freitag 17. Februar 2012, 11:47
Wohnort: Köln

shuttershok

Beitrag von tamansari » Montag 1. Oktober 2018, 09:26

Moin moin,

gerade wieder mal mit dem Shuttershok zu kämpfen gehabt.
Meine Frage:
Spielt der bei neuen Kameras, egal ob ob Tz LX oder G oder, noch eine Rolle?
Oder sollte das Thema immer noch nicht ganz von Tisch sein?
Imagination is more important than knowledge. Knowledge is limited , Imagination encircles the world. A.E.

G3 - Olympus 9 - 18 / Panasonic 25mm 1.7 / Panasonic 14 - 140 II / CANON PIXMA iP 7250 / CANON LIDE 220

GIMP 2.8 / ACDsee PRO 10

Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 2172
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

RE: Shutter shock

Beitrag von Prosecutor » Montag 1. Oktober 2018, 09:30

Mit Einführung des elektromagnetisch gesteuerten Verschluss ist das ab der GX80 kein Thema mehr.
Niels´Kameras: G9 | GX9
Erfahrungen mit FZ30, G1, G2, G3, G6, GF3, GF7, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX80
flickr

Ascor
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 6. Oktober 2018, 07:47

Re: shuttershok

Beitrag von Ascor » Mittwoch 10. Oktober 2018, 08:30

Oder Du verwendest als Notlösung den rein elektronischen Verschluß, falls die G3 das kann.
Bei manchen Motiven ist das aber problematisch (rolling shutter, Streifen im Bild bei LED-Licht).

Benutzeravatar
basaltfreund
Ehrenmitglied
Beiträge: 14652
Registriert: Freitag 23. Dezember 2011, 20:13

Re: shuttershok

Beitrag von basaltfreund » Mittwoch 10. Oktober 2018, 08:39

die G3 hat keinen elektronischen Verschluß
viele Grüsse aus der Eifel Michael
G3 - Kit 14-42 - Raynox 150 - Pana 100-300 | SONY RX100M3 | SAMSUNG S7edge

Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 3017
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Re: shuttershok

Beitrag von Berniyh » Mittwoch 10. Oktober 2018, 08:41

Ascor hat geschrieben:
Mittwoch 10. Oktober 2018, 08:30
Oder Du verwendest als Notlösung den rein elektronischen Verschluß, falls die G3 das kann.
Bei manchen Motiven ist das aber problematisch (rolling shutter, Streifen im Bild bei LED-Licht).
Nein, die G3 kann das leider noch nicht.

Man bekommt die GX80 aber schon für 250-350€ gebraucht. Ich würde mir da ein Upgrade überlegen, es lohnt sich aus vielen Gesichtspunkten.
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, 42.5mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

Antworten