stirbt das MFT-Systen jetzt aus???

Hier gibt`s Infos und Diskussionen rund um die Micro-Four-Thirds-Modelle der Lumix G-, GH-, GF- und GX-Reihe.
Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 13807
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: stirbt das MFT-Systen jetzt aus???

Beitrag von Jock-l » Sonntag 6. Juni 2021, 19:49

Horka hat geschrieben:
Sonntag 6. Juni 2021, 18:53
Aber wenn jetzt MFT stirbt, komme ich (hoffentlich bald) billig an eine GX9, ein 10-25 und ein 12-100. Was soll ich da in ein andres System erweitern? ;)
Endlich mal Jemand mit praktischen Ambitionen ;)
In einem anderen Forum fragte Wer zu Nikon 1, da habe ich auch noch einige Kameras aus 2012 und die funktionieren immer noch. Gut, werden ja durchaus weniger in die Hand genommen als z.B. GX8 oder auf IR umgebaute GX8, aber immerhin, die funktionieren noch...

So stelle ich mir das Sterben von MFT via Verfügbarkeit eines breit aufgestellten Gebrauchtmarktes als langes Siechtum vor. Solange es eine Anzahl freiwilliger Pfleger äh Käufer gibt stirbt der Kandidat zumindest nicht im Bett ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
mikesch0815
Ehrenmitglied
Beiträge: 8578
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:29
Wohnort: Schotten
Kontaktdaten:

Re: stirbt das MFT-Systen jetzt aus???

Beitrag von mikesch0815 » Montag 7. Juni 2021, 10:18

Übrigens mal ein aktuelles Statement zu der endlosen Beerdigungsankündigung von mFT:

Bild

so weit
Maico
GX8, GX7, Leica 12-60, Leica 25, Oly 45, Oly 9-18, Pan 14 Pan 100-300, Rokkor 50 Makro, Wali 7.5

Benutzeravatar
Sinuett
Beiträge: 1780
Registriert: Samstag 13. Januar 2018, 18:54

Re: stirbt das MFT-Systen jetzt aus???

Beitrag von Sinuett » Montag 7. Juni 2021, 10:59

Genau

Bild

Benutzeravatar
mikesch0815
Ehrenmitglied
Beiträge: 8578
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:29
Wohnort: Schotten
Kontaktdaten:

Re: stirbt das MFT-Systen jetzt aus???

Beitrag von mikesch0815 » Montag 7. Juni 2021, 11:39

:mrgreen:

so weit
Maico
GX8, GX7, Leica 12-60, Leica 25, Oly 45, Oly 9-18, Pan 14 Pan 100-300, Rokkor 50 Makro, Wali 7.5

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 9876
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: stirbt das MFT-Systen jetzt aus???

Beitrag von Horka » Montag 7. Juni 2021, 14:04

Schlechte Beispiele. MFTler sind helle! Wenn Eure Influencer im Dunkeln wirken, wird das nichts!

Horst
Handliche Kameras

tamansari
Beiträge: 1059
Registriert: Freitag 17. Februar 2012, 11:47
Wohnort: Köln

Re: stirbt das MFT-Systen jetzt aus???

Beitrag von tamansari » Montag 7. Juni 2021, 18:29

ich finde das Forum wird immer besser.
Das verhältnis von Klasse zu Masse verändert sich auch von Tag zu Tag mehr als Deutlich.
Chapeau

Möchte schonjetzt vorsorgen und nicht der letzte Mohikaner mit Lummi um den Halz.

Welche camera muß ich den jetzt Kaufen wirder aktuell zu sein?

Was würde denn der liebe Frank S. dazu sagen.??
Da hört man ja nix.
Imagination is more important than knowledge. Knowledge is limited , Imagination encircles the world. A.E.

G3 - Oly 9 - 18 / GX80 / Pana 25mm 1.7 / Panasonic 14 - 140 II / CANON PIXMA iP 7250 / CANON LIDE 220

Benutzeravatar
Der GImperator
Ehrenmitglied
Beiträge: 8417
Registriert: Freitag 22. Juni 2012, 11:28
Kontaktdaten:

Re: stirbt das MFT-Systen jetzt aus???

Beitrag von Der GImperator » Montag 7. Juni 2021, 18:42

tamansari hat geschrieben:
Montag 7. Juni 2021, 18:29

Welche camera muß ich den jetzt Kaufen wirder aktuell zu sein?
Also ich find ja die Nikon Z6II richtig klasse. Insofern: du mußt Z-Mount kaufen!!!
(Im Übrigen fällt da vielleicht die Umgewöhnung auch nicht so schwer: MIR persönlich kommen 1. die Zs auch design-/konzepttechnisch den Lumixen noch am nächststehenden vor & 2. hört man im Nikon-Lager ja auch schon (nur etwas leiser als bei 4/3) die Frage, ob sie bald aussterben (-> Pleitegeier) :twisted: ;) ).

Muß man sich also nicht zu arg umstellen. Da sollte die Eingewöhnung doch recht leicht fallen :mrgreen: (Und die Cams sind cool!.... UND (zzt. noch) super hip!!!!)
G9_G70_FZ150_Samyang 7.5mm f3.5_Oly m.zuiko 7-14mm f2.8_Oly m.zuiko 12-40mm f2.8_Pana 14-140 f3.5-5.6_Pana 42.5 f1.7_Panaleica 50-200mm f2.8-4
Rollei Fotopro CT-5A, Raynox DCR 150, Lowepro Flipside Trek 350 + Nova 160 + Apex 110, Toblerone 400g-Pack

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 13807
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: stirbt das MFT-Systen jetzt aus???

Beitrag von Jock-l » Montag 7. Juni 2021, 20:34

Ach was, eine analoge Pen F und die Sache schnurrt ... Wie kann man da auf Nikon Z oder Sony oder... kommen ? :lol:
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
j73
Beiträge: 1354
Registriert: Dienstag 10. Juli 2018, 13:55
Wohnort: Raum HN

Re: stirbt das MFT-Systen jetzt aus???

Beitrag von j73 » Montag 7. Juni 2021, 20:47

Jock-l hat geschrieben:
Montag 7. Juni 2021, 20:34
Ach was, eine analoge Pen F und die Sache schnurrt ... Wie kann man da auf Nikon Z oder Sony oder... kommen ? :lol:
Dann hole ich lieber meine analoge Nikon wieder aus dem Schrank, das System ist nämlich quasi schon tot (auch wenn analog in manchen Kreisen gerade wieder hip ist)
------------------------------------------------------------------
GX9, GX80, TZ71
Oly 9-18mm, Pana 14-140mm, Pana 100-300mm (II), PanaLeica 100-400mm
Oly 12mm f2.0, Pana 20mm f1.7 (II) und Oly 45mm f1.8

mein Flickr

Benutzeravatar
j73
Beiträge: 1354
Registriert: Dienstag 10. Juli 2018, 13:55
Wohnort: Raum HN

Re: stirbt das MFT-Systen jetzt aus???

Beitrag von j73 » Dienstag 15. Juni 2021, 18:20

Oh, jetzt stirbts doch ... :lol:

https://www.43rumors.com/gx7mk3-a-k-a- ... -in-japan/

Finde ich als Fan der kompakten Serie natürlich sehr schade :cry:
------------------------------------------------------------------
GX9, GX80, TZ71
Oly 9-18mm, Pana 14-140mm, Pana 100-300mm (II), PanaLeica 100-400mm
Oly 12mm f2.0, Pana 20mm f1.7 (II) und Oly 45mm f1.8

mein Flickr

Benutzeravatar
mikesch0815
Ehrenmitglied
Beiträge: 8578
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:29
Wohnort: Schotten
Kontaktdaten:

Re: stirbt das MFT-Systen jetzt aus???

Beitrag von mikesch0815 » Dienstag 15. Juni 2021, 18:52

Egal. Ich will eh einen Nachfolger der GX8.

so weit
Maico
GX8, GX7, Leica 12-60, Leica 25, Oly 45, Oly 9-18, Pan 14 Pan 100-300, Rokkor 50 Makro, Wali 7.5

Benutzeravatar
mbf
Beiträge: 309
Registriert: Montag 10. Juni 2019, 18:51
Wohnort: Tübingen

Re: stirbt das MFT-Systen jetzt aus???

Beitrag von mbf » Dienstag 15. Juni 2021, 18:58

j73 hat geschrieben:
Montag 7. Juni 2021, 20:47
Dann hole ich lieber meine analoge Nikon wieder aus dem Schrank, das System ist nämlich quasi schon tot (auch wenn analog in manchen Kreisen gerade wieder hip ist)
Moderner Schnickschnack. Ich greife zur Exa, die Agfabox habe ich leider weggegeben. Oder zu den Plattenkameras, Optionen gibt's da ein paar im Schrank.

Aber erst, wenn mFT tot ist. Ist es jetzt endlich soweit? :?
Grüße, Matthias

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 21010
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: stirbt das MFT-Systen jetzt aus???

Beitrag von Guillaume » Dienstag 15. Juni 2021, 19:10

Maico, ich fürchte da musst Du seeehr lange warten. :( Mich erinnert das an meine Pen-F, die auch eingestellt wurde und die Pen-Reihe an sich ist jetzt zu einer kleinen, aufgehübschten Vloggerkamera verkommen. Da Panasonic bereits ein Vlogger-"Flaggschiff" (G110) im Sortiment hat, wird's keine GX Reihe mehr geben. Da wird, wie bei Olympus, Windowdressing betrieben (also das Sortiment eingedampft), um sich attraktiv für einen Investor zu machen.

Aber es ist ja nicht so, dass ausgemusterte Kameras nicht mehr zum Fotografieren taugen - es gibt nur keine Nachfolger mehr. Meine uralte Yashica Mat funktioniert ja auch noch :lol:
liebe Grüße.
Peter


GX80 / Pen-F / Fujifilm X100V / Sony RX100 Va
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Samyang, Pergear sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 13807
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: stirbt das MFT-Systen jetzt aus???

Beitrag von Jock-l » Dienstag 15. Juni 2021, 20:01

... wenn wir diese Altgeräte mal auf einen Tisch stellen wollten- wäre das ein Club im Club oder würden wir zur Tür verwiesen ? ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
j73
Beiträge: 1354
Registriert: Dienstag 10. Juli 2018, 13:55
Wohnort: Raum HN

Re: stirbt das MFT-Systen jetzt aus???

Beitrag von j73 » Dienstag 15. Juni 2021, 20:13

Guillaume hat geschrieben:
Dienstag 15. Juni 2021, 19:10


Aber es ist ja nicht so, dass ausgemusterte Kameras nicht mehr zum Fotografieren taugen - es gibt nur keine Nachfolger mehr. Meine uralte Yashica Mat funktioniert ja auch noch :lol:
Mich beunruhigt ja auch eher, dass die ohne Nachfolger eingestampft wird. Könnte tatsächlich drauf hindeuten, dass die kompakte Lumix künftig dann G110 heißt. Wenn die nen Stabi hätte wär die Welt ja in Ordnung, aber so?
------------------------------------------------------------------
GX9, GX80, TZ71
Oly 9-18mm, Pana 14-140mm, Pana 100-300mm (II), PanaLeica 100-400mm
Oly 12mm f2.0, Pana 20mm f1.7 (II) und Oly 45mm f1.8

mein Flickr

Antworten

Zurück zu „Lumix Systemkameras: G-, GH-, GF-, GM- und GX-Modelle“