G9 summt plötzlich

Hier gibt`s Infos und Diskussionen rund um die Micro-Four-Thirds-Modelle der Lumix G-, GH-, GF- und GX-Reihe.
Antworten
Wolf79
Beiträge: 75
Registriert: Samstag 26. November 2011, 09:42

G9 summt plötzlich

Beitrag von Wolf79 » Freitag 28. Dezember 2018, 12:40

Hallo,

heute hat meine G9 in Verbindung mit dem Pana 100-400 beim Focussieren unterschiedlich längere Summtöne von sich gegeben.
Dachte erst es sei mein Handy.
Was geht da ab ?
Danke und Gruss
Wolfgang

Benutzeravatar
Der GImperator
Beiträge: 7522
Registriert: Freitag 22. Juni 2012, 11:28
Kontaktdaten:

Re: G9 summt plötzlich

Beitrag von Der GImperator » Freitag 28. Dezember 2018, 13:16

Moin moin,

vielleicht ist sie glücklich in deinen Händen und summt nun fröhlich vor sich hin ?!?!? :P
Jux beiseite- DIESE Auffälligkeit solltest du ggf. noch etwas spezifizieren (genauer beschreiben, evtl. mit kurzer Tonaufnahme).
Schließlich macht eine jede Cam von Haus aus ne ganze Menge Geräusche. "Summen" gehört (in entsprechender Ausprägung) auch dazu.
Ists ein "bekannter Klang" nur auffällig lauter ? Ists hoch- oder tieffrequent ? Ists monoton-stumpf oder hats was "melodisch-warmes/klingendes" ?
Hast du das Objektiv als ursächliche Quelle bereits ausschließen können ? Kannst du es reproduzieren ? Kommts seit neuestem gelegentlich, öfter, ganz regelmäßig, immer vor ? Unter welchen Voraussetzungen ?
Ein wenig gingst du ja bereits schon drauf ein..... und das Auto-Fokussieren macht ja tatsächlich gerne und bemerkbar Geräusche. (Bei den 4, 5 Cams (System, Bridge, Kompakte), die ich in diesem Jahr zu versch. Gelegenheiten nutzte, summts immer und die "Summ-Charakteristiken" von Motoren, AF, Shutter, Stabis, Signaltönen sind auch durchaus unterschiedlich).

KÖNNTE aus meiner Sicht ein Defekt sein. KÖNNTE aber genauso ein völlig normales Geräuschverhalten sein. Womöglich hast du bei der einen oder anderen Gelegenheit den AF einfach über die Maßen "gequält" !?!
Ohne Zusatzinfos wirds keine Antwort geben, die dich substantiell weiterbringen wird.
G70_Pana 14-140II_Pana 42.5 f1.7_Samyang 7.5mm f3.5_Oly m.zuiko 7-14mm f2.8_FZ150
Rollei Fotopro CT-5A Stativ, Raynox DCR 150 Achromat, Lowepro Nova 160 + Apex 110 Taschen, Dell U2412M Monitor,Toblerone 400g-Packung

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 8810
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: G9 summt plötzlich

Beitrag von Jock-l » Freitag 28. Dezember 2018, 14:19

Stabigeräusche, Arbeitsbereitschaft anzeigend und nach wenigen Sekunden zurück in Standby ?
Müßte ich mal darauf achten, wann und wielange soetwas auftritt, wenn ich das 100-400er an die GX8 nehme ...

Edit: Ich höre nach Fokussieren nur ganz leise die Kamerabereitschaft, bis nach eingestellten zwei Minuten die Kamera in Standby geht.
Keine Geräusche seitens Objektiv. An der Objektivverriegelung kann es auch nicht liegen, denn der Stabi arbeitet im eingestellten Brennweitenbereich unabhängig von eingestellter Verriegeung ...

Ist es denkbar, daß Du kontrastarme Flächen/Kanten avisiert hast und die Kamera zum Scharfstellen mehrere Anläufe benötigte ?
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Wolf79
Beiträge: 75
Registriert: Samstag 26. November 2011, 09:42

Re: G9 summt plötzlich

Beitrag von Wolf79 » Freitag 28. Dezember 2018, 16:49

Danke für Eure Ideen dazu.
Aufnehmen des Tones gestaltet sich schwierig,da Focussieren mit gleichzeitiger evtl. Handytonaufnahme
nicht gelingt.
Der Summton ist fast identisch mit einem Vibrationssummen vom Handy und unüberhörbar.
Entsprechend der Länge des Auslöserdruckes bzw. Focusbetriebes .
Ich glaube mich zu erinnern,das mit der "Piep" Bestätigung des Focus das Summen endet.
Gleichzeitig hört man kurz den Staub "anspringen" mit einem kurzen Klick.
Kontrastarm waren die Motive nicht ,z.B. Buntspechte bei der Arbeit.
Wollte heute nochmal zum "Summen" raus und es testen.
Kam aber nicht dazu.
Werde mal weiter beobachten bzw. hören und berichten.

Gruss
Wolfgang

Benutzeravatar
Der GImperator
Beiträge: 7522
Registriert: Freitag 22. Juni 2012, 11:28
Kontaktdaten:

Re: G9 summt plötzlich

Beitrag von Der GImperator » Freitag 28. Dezember 2018, 17:18

Jo, mach das. Mich erinnert das Phänomen an mein 42,5er Lumix im Nahaufnahmebereich mit motivisch gesehen vielschichtig tiefgestaffelten möglichen "Zugriffspunkten" (Kontrastkanten).
Die Geräuschkulisse steigt bei initial erfolglosem Anfokussieren und als Konsequenz dem "verzweifelten" Suchen nach Kontrastkanten in einer vollkommen unverhältnismäßigen Weise an.
Ist dann akkustisch so ne Art "Konglomerat" aus pumpenden, schnaubenden, surrenden, brummenden Soundelementen. Hätte ein Objektiv ein Gemüt, dann wäre das mit dem Zustand von "Panik" und entspr. Reaktionen zu beschreiben :idea: :P
Der Clou bei der Sache ist ja meist: Ist genau gezielt tatsächlich auch genau gezielt ? Bzw.: sind gute Kontraste tatsächlich auch für die Cam in dem Moment gute Kontraste ?

Wenn ich so n Fehlfokussierungsdelirium dann als mal genervt abbreche und testweise in ner schnellen Reihe auf "einfachere" Kontraste ziele, zeigt sich sofort wieder der schnelle, unverzügliche und geräuscharme Fokus (auch, weils einfach sauschnell geht mit dem Potential der Linse; da gibts gar kein Zeitfenster für großartig Geräusche machen :mrgreen: , hochtalentiert aber dabei auch ein Sensibelchen; vielleicht schaut das bei dem 100-400er ja ähnlich aus).
Bei so ner Kurztele-Fest-BW im Nahbereicheinsatz (-> "makro-artige" Fotos) muß ich dabei zusätzlich mit Naheinstellgrenzen kämpfen/beachten.
Bei deinem Supertele ist sowas sicher kein Thema, dafür wird (aus der Hand) jedenfalls der Faktor "Mikroverwackler" beim Anfokussieren/Zielen relevant. Siehe oben..... hat man WIRKLICH ne gute Kontrastkante erwischt ? :o
Wolf79 hat geschrieben:
Freitag 28. Dezember 2018, 16:49
Ich glaube mich zu erinnern,das mit der "Piep" Bestätigung des Focus das Summen endet
Was dafür spräche, daß VOR dem "Piep" einfach kein guter Kontrast gefunden war und du somit die Linse schwer ins Arbeiten gebracht hast (die "stönt" dann eben schonmal ;) )
Ist das immer aus der Hand ? Schon mal mit + ohne Stabi vom Stativ/nem verwacklungsfreien festen UG aus mit Zeit-/Fernauslöser getestet ?
Fokus kannst du per Back-Button "festhalten", also alles ganz gemütlich und vermutlich auch akkurat einstellen. Und wie schauts aus im Vergleich AF<->MF ? Auf diese Weise einfach mal 1, 2 Dutzend Testshots (Spiel mit untersch. Nähe von anfokussierten Objekten etc) machen und der Cam zuhören.
Erweiternd kannst du bei der Gelegenheit von gleicher Position diese Testshots auch mal quasi-identisch aus der Hand geschossen (dann natürlich mit aktivem Dual IS) machen und die Quali der entsprechenden Pics vergleichen (wenn man schonmal bei der Arbeit ist ;) ).

PS:
Aufnehmen des Tones gestaltet sich schwierig,da Focussieren mit gleichzeitiger evtl. Handytonaufnahme
nicht gelingt.
Was spräche dagegen, das Handy irgendwo "direkt nebendran" zu platzieren, die Tonaufnahme zu starten und sich dann erst die Cam zu schnappen und den Sound zu reproduzieren ?
G70_Pana 14-140II_Pana 42.5 f1.7_Samyang 7.5mm f3.5_Oly m.zuiko 7-14mm f2.8_FZ150
Rollei Fotopro CT-5A Stativ, Raynox DCR 150 Achromat, Lowepro Nova 160 + Apex 110 Taschen, Dell U2412M Monitor,Toblerone 400g-Packung

Wolf79
Beiträge: 75
Registriert: Samstag 26. November 2011, 09:42

Re: G9 summt plötzlich

Beitrag von Wolf79 » Freitag 28. Dezember 2018, 22:33

Vielen Dank für diese ausführlichen Hinweise und Überlegungen.
Da kommt ja viel Arbeit auf mich zu.
Kontrast war m.E. jedoch - für mich- reichlich vorhanden. Hat die Kamera evtl. anders gesehen,
aber dann so beleidigt zu reagieren ? Hab schon mit viel weniger Kontrast den Focus gefordert, bisher ohne
Summen.
Dann müsste der Focus ja auch so reagieren, wenn ich versuche einen völlig kontrastlosen
blauen Himmel abzulichten.
Werde ich auch mal testen.
Stimmt,ist doch nicht so schwierig eine Tonaufnahme zu starten.

Gute Nacht

Wolfgang

Wolf79
Beiträge: 75
Registriert: Samstag 26. November 2011, 09:42

Re: G9 summt plötzlich

Beitrag von Wolf79 » Donnerstag 3. Januar 2019, 20:49

Hallo,

War jetzt ein paar mal wieder zum Fotografieren unterwegs.
Es hat sich kein Summen eingestellt.
Ich beobachte weiter.
Waren jedoch keine " Hirngespinste" habe es deutlich vernommen.
Könnte evtl.an den kalten Temperaturen gelegen haben,glaube es aber nicht wirklich.
Bleibe diezbgl. am Ball...
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 8810
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: G9 summt plötzlich

Beitrag von Jock-l » Donnerstag 3. Januar 2019, 22:19

Hm, Kontaktprobleme, zeitweise ?
Wäre denkbar, wenn es nicht weiter auftritt ...
Ich gebe zu das ist schon ein bisschen Stochern im Dunkeln ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Wolf79
Beiträge: 75
Registriert: Samstag 26. November 2011, 09:42

Re: G9 summt plötzlich

Beitrag von Wolf79 » Mittwoch 9. Januar 2019, 16:43

Hallo,

heute hat es wieder gesummt.
Hat mir ein evtl. tolles Foto von einem fliegenden Bussard versaut.
Summen beginnt mit dem Drücken des Auslösers bzw. des Focussierens.
Eine Auslösung erfolgt nicht.
Bei längerem Drücken geht das Summen in ein erbärmliches Krächzen über.
3x gesummt, dann war alles wieder klar.
Kontraste waren vorhanden,dürfte also kein Focus-Suchproblem gewesen sein.
Tonaufnahme über das Handy war nicht möglich.
Könnte das an den niedrigen Temperaturen liegen ? Beim ersten mal war es ähnlich kalt.
Beobachte also weiter.
Ob nun das 100-400 oder die G9 der Verursacher ist mir noch nicht klar.
Kommt aber eindeutig aus der G9.
Hab schon auf einen einmaligen Ausrutscher gehofft.

Gruss Wolfgang

Wolf79
Beiträge: 75
Registriert: Samstag 26. November 2011, 09:42

Re: G9 summt plötzlich

Beitrag von Wolf79 » Mittwoch 9. Januar 2019, 18:29

Hab jetzt mal den Pana Support angeschrieben.
Bin mal gespannt....hoffentlich halten die mich nicht für übergeschnappt...

Benutzeravatar
Der GImperator
Beiträge: 7522
Registriert: Freitag 22. Juni 2012, 11:28
Kontaktdaten:

Re: G9 summt plötzlich

Beitrag von Der GImperator » Mittwoch 9. Januar 2019, 18:39

Die haben sich gefälligst keine eigene Meinung zu bilden (zumindest nicht über die Kunden ;) ).
Wie auch immer deren Meinung sein mag, über deren Support kann man in jedem Fall schlimmere Ansichten haben (so höre ich immer und immer wieder) :twisted:

Halt uns auf`m Laufenden :idea: :!: :) Und toi toi toi für ne schnelle (hoffentlich unspektakuläre) und günstige Lösungsfindung.
G70_Pana 14-140II_Pana 42.5 f1.7_Samyang 7.5mm f3.5_Oly m.zuiko 7-14mm f2.8_FZ150
Rollei Fotopro CT-5A Stativ, Raynox DCR 150 Achromat, Lowepro Nova 160 + Apex 110 Taschen, Dell U2412M Monitor,Toblerone 400g-Packung

Wolf79
Beiträge: 75
Registriert: Samstag 26. November 2011, 09:42

Re: G9 summt plötzlich

Beitrag von Wolf79 » Donnerstag 10. Januar 2019, 14:14

Danke Dir.

Wolf79
Beiträge: 75
Registriert: Samstag 26. November 2011, 09:42

Re: G9 summt plötzlich

Beitrag von Wolf79 » Freitag 18. Januar 2019, 18:06

Hallo,

Panasonic hat geantwortet und gefragt ob ich denn die neusten Versionen 1.2 drauf hätte.
Die habe ich und geholfen hat die Antwort damit also nicht.
War heute mal damit wieder unterwegs und habe das Summen provoziert.
Habe extra gegen den kontrastlosen blauen Himmel focussiert und siehe da, nach längerem Drücken der Focus/Auslösetaste fing das Summen an.
Es kommt m.E. klar aus dem Objektiv, beginnt zunächst leise stockend um dann aber laut anhalten weiter zu machen.
Man merkt schon, das es dem Focus nicht passt und er sich gegen das längere Drücken wehrt um dann eben wie ein Warnen zu summen.
Das Objektiv gibt sowohl beim eingeschalteten Stabi am Objektiv wie ausgeschaltet laute schon fast maschinelle anhaltende Geräusche von sich.
Ist wohl normal, oder ?
Morgen setzte ich mal das Objektiv auf meine Oly E M1 (1) und werde das genauso testen wie o. beschrieben und hier berichten.
Wie ja geschrieben, setzt das Summen und mit nicht auslösen können auch mal überfallartig bei eigentlich gutem Kontrast ein.
Übrigens, ist das richtig das das die Arbeit des Focus von den Geräuschen her unterschiedlich sind ?
Gruß

Wolfgang

Wolf79
Beiträge: 75
Registriert: Samstag 26. November 2011, 09:42

Re: G9 summt plötzlich

Beitrag von Wolf79 » Samstag 2. Februar 2019, 14:23

Hallo,

möchte mich dazu nochmal melden.
Hatte ja nun das Pana/Leica 100-400 mal auf die Oly E- M1 (1) gesetzt und bei vermeintlich fehlendem Kontrast fing das Summen ebenso an wie an der G9.
Liegt deshalb eindeutig am Objektiv.
Pana schrieb ich solle beides dorthin einschicken, weil so richtigerweise keine "Diagnose" gestellt werden könne.
Wie geschrieben, bei fehlendem oder wenig Kontrast und längerem Drücken des Auslösers zum Focussieren (wird weder Focussiert noch ausgelöst)
fängt kurz danach das Summen an, hört aber sofort auf nach dem Lösen des Auslöserknopfes.

LG
Wolfgang

Antworten