Serienbild und Blitzen

Hier gibt`s Infos und Diskussionen rund um die Micro-Four-Thirds-Modelle der Lumix G-, GH-, GF- und GX-Reihe.
schwarzvogel
Ehrenmitglied
Beiträge: 1191
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:33

Re: Serienbild und Blitzen

Beitrag von schwarzvogel » Dienstag 14. November 2023, 09:22

Dito !
Verschlußtyp steht ständig auf "AUTO".
mfG schwarzvogel

Geyst
Beiträge: 111
Registriert: Montag 9. Oktober 2023, 13:52
Wohnort: Belgien, Maaseik.

Re: Serienbild und Blitzen

Beitrag von Geyst » Dienstag 14. November 2023, 19:45

Dan versuch dochmal mechanischer verscluss.
https://www.flickr.com/photos/geyst/
GX80, G9, 12-30, 60 macro, elmarit 200+1,4 tc

Geyst
Beiträge: 111
Registriert: Montag 9. Oktober 2023, 13:52
Wohnort: Belgien, Maaseik.

Re: Serienbild und Blitzen

Beitrag von Geyst » Dienstag 14. November 2023, 19:50

Electronic shutter

Pros

Silent
No internal vibrations (shutter shock)
Top speeds of up to 1/16,000sec or 1/32,000sec
Cons

Banding in flickering lighting
Can cause distortion in fast moving subjects
Can’t be used with flash
No exposures longer than one second]
https://www.flickr.com/photos/geyst/
GX80, G9, 12-30, 60 macro, elmarit 200+1,4 tc

schwarzvogel
Ehrenmitglied
Beiträge: 1191
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:33

Re: Serienbild und Blitzen

Beitrag von schwarzvogel » Mittwoch 15. November 2023, 09:51

Geyst hat geschrieben:
Dienstag 14. November 2023, 19:45
Dan versuch dochmal mechanischer verscluss.
Bei Verschlußtyp "Auto" nicht unbedingt nötig. ;)
s.a. Bedienanleitung S.197, Zitat:
"Der Auslösertyp (gemeint ist Verschlußtyp) wird je nach Aufnahmebedingungen und Verschlusszeit
automatisch gewechselt."

@Geyst
"Electronic shutter

Pros

Silent
No internal vibrations (shutter shock)
Top speeds of up to 1/16,000sec or 1/32,000sec
Cons

Banding in flickering lighting
Can cause distortion in fast moving subjects
Can’t be used with flash
No exposures longer than one second]"

Soeben nochmals mit Godox V860 probiert:
Blitzen im Serienbildmodus funktioniert mit Verschlußtyp AUTO, MSHTR (mech.Verschluß), EFC (Erster Verschlussvorhang elektronisch);
Funktioniert NICHT mit Verschlußtyp ESHTR (elektronischer Verschlussmodus)
vgl. Bedienanleitung S.197
(andere Gerätekombinationen aus meinem Fundus erspare ich mir aus Zeitmangel aber jetzt ... :mrgreen: )
mfG schwarzvogel

Geyst
Beiträge: 111
Registriert: Montag 9. Oktober 2023, 13:52
Wohnort: Belgien, Maaseik.

Re: Serienbild und Blitzen

Beitrag von Geyst » Mittwoch 15. November 2023, 14:51

Bei mir auch immer auf Auto! Aber bei einer hohen Bildrate, geht die G9 auf den elektronischen Verschluss und der Blitz funktioniert nicht mehr.
https://www.flickr.com/photos/geyst/
GX80, G9, 12-30, 60 macro, elmarit 200+1,4 tc

schwarzvogel
Ehrenmitglied
Beiträge: 1191
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:33

Re: Serienbild und Blitzen

Beitrag von schwarzvogel » Donnerstag 16. November 2023, 10:21

"Automatk" eben ist die Krux !
Verschlußtyp AUTO überläßt alleinig der Kamera die Entscheidung. :mrgreen: :P
Dann ist Verschlußtyp AUTO als Voreinstellung ungeeignet, Du mußt selbst MSTHR bzw EFC einstellen !
Die Bildrate wird dann aber auch maßgeblich von der möglichen Restauration des Blitzes selbst bestimmt.
Diese "Pause" ist bei den Lumixen leider nicht einstellbar; es kann zu Bildausfällen kommen.
Blitzmodus M, niedrige Blitzstärke und hohe ISO sind für hohe Bildraten (Seriengeschwindigkeit) förderlich.
mfG schwarzvogel

Geyst
Beiträge: 111
Registriert: Montag 9. Oktober 2023, 13:52
Wohnort: Belgien, Maaseik.

Re: Serienbild und Blitzen

Beitrag von Geyst » Donnerstag 16. November 2023, 16:29

Wenn Sie auf der Vorderseite der Kamera den Modus "Lautlos" wählen, schaltet die Kamera (im Automatikmodus) auf den elektronischen Verschluss um.
https://www.flickr.com/photos/geyst/
GX80, G9, 12-30, 60 macro, elmarit 200+1,4 tc

Benutzeravatar
mbf
Beiträge: 914
Registriert: Montag 10. Juni 2019, 18:51
Wohnort: Tübingen

Re: Serienbild und Blitzen

Beitrag von mbf » Montag 18. Dezember 2023, 20:59

Ergänzung: an der G9 klappt es auch mit dem Godox TT685II. Blitz auf manuell, Kamera auf "H".

Den TT350 hat man offensichtlich an der einen der anderen Stelle etwas beschnitten, was die größeren Modelle können.
Grüße, Matthias

Panasonic G9, 7-14/4, 12-35/2.8, 35-100/2.8, 100-300/4-5.6, Olympus 17/1.8, 60/2.8, Walimex 7.5/3.5 und zuviel Kram drumrum.
Mein flickr dient im Wesentlichen nur der Bildablage.

schwarzvogel
Ehrenmitglied
Beiträge: 1191
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:33

Re: Serienbild und Blitzen

Beitrag von schwarzvogel » Dienstag 19. Dezember 2023, 13:29

Richtig !
Deshalb sind die TT350 ja auch vergleichsweise so günstig aber gerade für Makros im Nahbereich gut geeignet !
Ich habe wirklich genug Blitz-Geraffel im Schrank.
Aber: - Wegen der erreichbaren hohen Blitzfrequenz im Serienbild-Modus "H" z.B. eben der Lumix G9 habe ich mit dann doch noch den V860 dazu gegönnt.
Der V860 erreicht mit dem eingebauten Akku kürzere Restaurations-Zeiten als der TT685.
Inwieweit die "Kleinen" dem Tempo dann im Mehrfach-Betrieb im Slave-Modus auch folgen können, habe ich noch nicht probiert.
Vorsicht aber dann bei bewegten Motiven wegen Zeitversatz --> Doppelkonturen. :cry:
mfG schwarzvogel

Benutzeravatar
mbf
Beiträge: 914
Registriert: Montag 10. Juni 2019, 18:51
Wohnort: Tübingen

Re: Serienbild und Blitzen

Beitrag von mbf » Mittwoch 20. Dezember 2023, 18:00

schwarzvogel hat geschrieben:
Dienstag 19. Dezember 2023, 13:29
Vorsicht aber dann bei bewegten Motiven wegen Zeitversatz --> Doppelkonturen. :cry:
Kurt Wirtz hat das auf http://www.focus-stacking.ch/ in seinem Dokument zum Focusstacking untersucht. Leicht andere Fragestellung, die Ergebnnisse sind aber m.E. übertragbar. Kurzfassung: die Signalkette übersichtlich halten, d.h. identische Blitzgeräte zum Beleuchten verwenden (wenn man mehrere nimmt), die von einem Master ausgelöst werden, der Master selbst sollte nicht zur Beleuchtung beitragen.

Jetzt laufen wir aber vom Thema weg... ;)
Grüße, Matthias

Panasonic G9, 7-14/4, 12-35/2.8, 35-100/2.8, 100-300/4-5.6, Olympus 17/1.8, 60/2.8, Walimex 7.5/3.5 und zuviel Kram drumrum.
Mein flickr dient im Wesentlichen nur der Bildablage.

schwarzvogel
Ehrenmitglied
Beiträge: 1191
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:33

Re: Serienbild und Blitzen

Beitrag von schwarzvogel » Donnerstag 21. Dezember 2023, 11:43

Der Artikel ist mir bekannt.
Daniel Nimmervoll hat vor Jahren für seine Tropfenbilder (Highspeed !) auch schon darauf hingewiesen.
Man muss bei Serienbildern schon unterscheiden zwischen statischen und bewegten Motiven also keinAbschweifen vom Thema !
mfG schwarzvogel

Benutzeravatar
mbf
Beiträge: 914
Registriert: Montag 10. Juni 2019, 18:51
Wohnort: Tübingen

Re: Serienbild und Blitzen

Beitrag von mbf » Sonntag 18. Februar 2024, 12:47

schwarzvogel hat geschrieben:
Montag 30. Oktober 2023, 16:41
Der große Godox V860III (habe ich) ist hervorragend seienblitztauglich !
Am Trigger Godox X2T (habe ich) und am neuen (!!) Godox XPro II (habe ich nicht) können auch die kleinen Godox TT350o Serienblitze.
Danke für die Info, ich habe hier noch den X1T und der kann das nicht. Muss ich wohl updaten...
Grüße, Matthias

Panasonic G9, 7-14/4, 12-35/2.8, 35-100/2.8, 100-300/4-5.6, Olympus 17/1.8, 60/2.8, Walimex 7.5/3.5 und zuviel Kram drumrum.
Mein flickr dient im Wesentlichen nur der Bildablage.

Benutzeravatar
mbf
Beiträge: 914
Registriert: Montag 10. Juni 2019, 18:51
Wohnort: Tübingen

Re: Serienbild und Blitzen

Beitrag von mbf » Sonntag 25. Februar 2024, 17:04

schwarzvogel hat geschrieben:
Montag 30. Oktober 2023, 16:41
Der große Godox V860III (habe ich) ist hervorragend seienblitztauglich !
Am Trigger Godox X2T (habe ich) [...] können auch die kleinen Godox TT350o Serienblitze.
Kurze Frage: bei mir will das auf Anhieb nicht klappen. Godox TT685II auf Kamera (G9): Serienbilder möglich. X2T auf Kamera mit identischen Einstellungen: Kamera verweigert Serienbilder. Hast Du eine Ahnung, woran es liegen kann?
Grüße, Matthias

Panasonic G9, 7-14/4, 12-35/2.8, 35-100/2.8, 100-300/4-5.6, Olympus 17/1.8, 60/2.8, Walimex 7.5/3.5 und zuviel Kram drumrum.
Mein flickr dient im Wesentlichen nur der Bildablage.

Benutzeravatar
mbf
Beiträge: 914
Registriert: Montag 10. Juni 2019, 18:51
Wohnort: Tübingen

Re: Serienbild und Blitzen

Beitrag von mbf » Sonntag 25. Februar 2024, 20:15

Problem gelöst: aktuelle Firmware drauf und fertig. :roll: :oops:

Wobei jetzt zu hinterfragen wäre, ob der X1 das dann auch könnte... in der Firmwarehistorie gibts bei dem diesbezüglich einen ähnlichen Eintrag.
Grüße, Matthias

Panasonic G9, 7-14/4, 12-35/2.8, 35-100/2.8, 100-300/4-5.6, Olympus 17/1.8, 60/2.8, Walimex 7.5/3.5 und zuviel Kram drumrum.
Mein flickr dient im Wesentlichen nur der Bildablage.

schwarzvogel
Ehrenmitglied
Beiträge: 1191
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:33

Re: Serienbild und Blitzen

Beitrag von schwarzvogel » Montag 26. Februar 2024, 09:47

Rein interessehalber: Welche Firmware ?
Lumix G9, Godox X2T; Godox TT685II ... ?
mfG schwarzvogel

Antworten

Zurück zu „Lumix Systemkameras: G-, GH-, GF-, GM- und GX-Modelle“