Lumix G9 oder G-91?

Hier gibt`s Infos und Diskussionen rund um die Micro-Four-Thirds-Modelle der Lumix G-, GH-, GF- und GX-Reihe.
Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 2668
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Lumix G9 oder G-91?

Beitrag von Prosecutor » Mittwoch 31. Juli 2019, 17:27

Berniyh hat geschrieben:
Mittwoch 31. Juli 2019, 17:24
Nur aus Interesse: Was ist denn bei der G81 besser gelöst?.
Das Gewicht. ;)
Niels´Kameras: G9 | GX9 | GX800
Erfahrung mit FZ30, G1, G2, G3, G6, GF3, GF7, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX80
flickr

Benutzeravatar
Wolfgang B.
Beiträge: 3998
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 14:00
Wohnort: Wahl-Berliner aus Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Lumix G9 oder G-91?

Beitrag von Wolfgang B. » Mittwoch 31. Juli 2019, 18:25

Jau, das Antriebswahlrad vermisse ich natürlich, aber das wird sich hoffentlich einpegeln. Was ich an der G81 wesentlich besser fand, war die Position des Auslösers, direkt im gerändelten vorderen Einstellrads. Das fand ich ausgesprochen gut geregelt und das ist bei der G9 ausgesprochen blöd.

Ansonsten ist der Joystick an der G9 schon eine feine Sache.

Beste Grüße, Wolfgang
G70, G81

Nikon, Canon sprach die Tante, als sie Lumix noch nicht kannte.

http://ansichtssachen.bruchhagen.de
Unser Skulpturen-Flickr: https://www.flickr.com/photos/christa-u ... ang/albums

Bamamike
Beiträge: 53
Registriert: Donnerstag 3. November 2016, 20:19
Wohnort: 25377 Kollmar

Re: Lumix G9 oder G-91?

Beitrag von Bamamike » Montag 19. August 2019, 19:25

Den größten Vorteil der G9 sehe ich im AF-Bereich:
-mehr Sensoren
-besser konfigurierbar
-schneller
-Schulterdisplay (das rückwärtige Display kann eingeklappt bleiben, nervt nicht bei Konzert-/Eventfotos, falls versehentlich Rückschau eingeschaltet)
Positionen von Schaltern und Knöpfen sind immer eine persönliche Präferenz.
An den empfindlichen Auslöser habe ich mich erstaunlich schnell gewöhnt, trotzdem aber den AF auch auf die AE/AF Lock Taste gelegt, wenn es mal etwas unruhiger zugeht (Schiff mit Seegang oder ähnliches).
Habe meine G9 gebraucht zu einem guten Preis mit webigen Auslösungen erworben, da war dann die G91 kein Thema mehr.
Und jetzt mit 10-25 1.7 ist das Gewicht eher ein Vorteil, einen BG brauche ich nicht, den hatte ich noch zu Canon bzw. FT Zeiten, die wenigen Hochformatbilder kann ich noch mit Verrenkungen machen, eine Anfass-/Haltehilfe brauche ich für die G9 nicht.
Gruß
Michael

Antworten