GH5 - Histogramm beim Fotografieren im M-Modus

Hier gibt`s Infos und Diskussionen rund um die Micro-Four-Thirds-Modelle der Lumix G-, GH-, GF- und GX-Reihe.
Antworten
Diaves
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 8. August 2019, 16:14
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

GH5 - Histogramm beim Fotografieren im M-Modus

Beitrag von Diaves » Donnerstag 8. August 2019, 16:28

Hallo
Ich nutze die GH5 hauptsächlich zum Filmen, möchte zwischendurch aber auch Fotos machen. Wenn ich nun im manuellen Modus M die Belichtungseinstellungen verändere, bleiben die Histogramm Werte immer gleich. Beispiel: Die Verschlusszeit stelle ich gleichbleiben z.B. auf 1/200, variiere dann die Blende z.B. von Blende 5.6 auf Blende 11 so bleibt das Histogramm stehen, verändert sich also nicht. So kann ich das Histogramm nicht zum Einstellen der Belichtung nutzen. Bei meiner Nikon bin ich mir gewohnt, dass das Histogramm die Veränderung anzeigt. Habe ich irgendwo etwas falsch eingestellt?
Herzlichen Dank.
Ernie

Benutzeravatar
David
Beiträge: 148
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 08:41

Re: GH5 - Histogramm beim Fotografieren im M-Modus

Beitrag von David » Donnerstag 8. August 2019, 18:55

Wenn du z.B. die ISO auf Auto ISO stehen hast, bleibt das Histogramm natürlich gleich, weil halt dementsprechend
die Auto ISO das wieder ausgleicht.

theoG
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 8. August 2019, 19:28

Re: GH5 - Histogramm beim Fotografieren im M-Modus

Beitrag von theoG » Donnerstag 8. August 2019, 20:17

Hallo,
bei meiner G81 verhält es sich genauso. ISO ist fix aus 200, beim verstellen von Blende oder Verschlusszeit ändert sich nur die Farbe des Histogramms (analog zur Lichtwaage wird hiermit anscheinend ueber- bzw. unterbelichtung angezeigt), das Histogramm selber ändert sich erst, wenn das Motiv veraendert wird.
Ich kann allerdings nicht mit bestimmtheit sagen, ob das das gewuenschte Verhalten ist.

lg
theo
lg
theo

G81, Pana 12-60mm 3.5-5.6, Samyang 12mm 2.0

Benutzeravatar
David
Beiträge: 148
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 08:41

Re: GH5 - Histogramm beim Fotografieren im M-Modus

Beitrag von David » Donnerstag 8. August 2019, 21:29

Ich habe es gerade an meiner Olympus ausprobiert, ich konnte den Fehler reproduzieren.
Bei mir ist das verknüpft mit einer Live View Einstellung. Und zwar war es so eingestellt das im Manuellen Modus
nicht die tatsächliche Helligkeit wiedergegeben wird sondern der Monitor künstlich aufgehellt wird damit man im dunkeln auch was sieht.
Wenn ich dies auf "Aus" stelle, so das ich auch die tatsächliche Helligkeit im Sucher und Display sehe, dann wird auch das Histogramm
bei veränderung der Zeit und Blende verändert dargestellt. Bei mir nennt sich das LiveView-Erweiterung, bei der Lumix sicher anders. Dort
kann man dann für jedes Programm P,A, S, M eingestellt werden, ob die Monitoraufhellung An, Aus, Stufe 1, Stufe 2 sein soll.

Benutzeravatar
emeise
Beiträge: 3200
Registriert: Montag 29. August 2011, 21:37
Wohnort: Sindelfingen

Re: GH5 - Histogramm beim Fotografieren im M-Modus

Beitrag von emeise » Samstag 10. August 2019, 10:37

Interessant, interessant ...

Bleibt halt das Problem, dass die Belichtungsinterpretation der Kamera relativ und nicht absolut ist.

Heißt, - egal was man der Kamera vor die Linse setzt, es wird als 18%iges Grau betrachtet.
Das hat den unangenehmen Effekt, dass z.B. ( fast ) flächenfüllend komplett Schwarz, fehlbelichtet wird. Da wird das Schwarz zum Grau.

Richtig belichtet und doch falsch :mrgreen:

Das Histogramm setzt auf die Grau-Interpretation auf ( logisch, ist auch nicht schlauer, als die Kamera selbst )
und zeigt die relative Helligkeitsverteilung des Bildes, aber nicht ob's 'richtig' belichtet ist.
__________________________________________________________________________________________________________________________

Belichtungsbeurteilung über das Histogramm ist sehr fragwürdig !
Interessant sind aber die Außenbereiche links und rechts, ob überhaupt die Tiefen und Lichter genutzt sind.

Bei grauer Pappe aber sinnlos :lol: Bei Weißer und Schwarzer auch :lol: :lol:

Beim Histogramm muss man wirklich wissen, 'was man sieht' !
FZ18/FZ150 - verschenkt, FZ1K, TZ101, EOS40D/600D, GX7, E-M5 m II / 12-40 und 7-14mm 2.8 Pro
Wenn ich all mein Equipment aufzähle, ist die Seite vollgemüllt.

keep it simple
Grüßle, Dieter

Benutzeravatar
David
Beiträge: 148
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 08:41

Re: GH5 - Histogramm beim Fotografieren im M-Modus

Beitrag von David » Samstag 10. August 2019, 11:08

Also ich verwende das Histogramm in Verbindung mit der Belichtungsmethode ETTR und dem Aufnahmeformat RAW.
Diese Belichtungsmethode zielt eigentlich nicht auf korrekte Belichtung ab sondern auf das
einfangen maximaler Bildinformation. Die richtige Belichtung wird in Lightroom eingestellt.
Ich denke mal der Fragesteller wollte lediglich wissen warum das Histogramm keine Veränderung anzeigt.

Beim Aufnahmeformat JPG bin ich mit der Belichtungsmethode ETTR vorsichtiger, hier arbeite ich lieber nach
Sicht, das ist ja das schöne, das wir mit unseren Spiegellosen Kameras gleich sehen wie das Bild wird, und auch
hier ist es dann sinnvoll, auch im M Modus das sehen zu können was man nachher bekommt in Verbindung mit einem
funktionierendem Histogramm. Deshalb sollte man diese Einstellung, die zwar einem hilft auch im Dunklen noch ein helles Sucherbild
zu haben lieber abschalten, und eben nur einschalten wenn man eine solche künstliche Aufhellung auch braucht.

Der Spezialfall ganz weiß oder schwarz kann man sowohl auf Sicht als auch durch konkrete Belichtungskorrektur entgegenwirken.

Benutzeravatar
emeise
Beiträge: 3200
Registriert: Montag 29. August 2011, 21:37
Wohnort: Sindelfingen

Re: GH5 - Histogramm beim Fotografieren im M-Modus

Beitrag von emeise » Samstag 10. August 2019, 12:13

Ja, danke für deine Ergänzung.

" ... Deshalb sollte man diese Einstellung, die zwar einem hilft auch im Dunklen noch ein helles Sucherbild
zu haben lieber abschalten, .... "

Diese Wahlmöglichkeit hat z.B. die FZ1K nicht.
FZ18/FZ150 - verschenkt, FZ1K, TZ101, EOS40D/600D, GX7, E-M5 m II / 12-40 und 7-14mm 2.8 Pro
Wenn ich all mein Equipment aufzähle, ist die Seite vollgemüllt.

keep it simple
Grüßle, Dieter

Antworten