Diashow am TV Bilder im Hochformat

Alles rund um die Superzoomer von Panasonic – von der legendären FZ50 bis zu FZ200, von der TZ1 bis zur TZ31
Antworten
monday55
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 1. März 2013, 21:35

Diashow am TV Bilder im Hochformat

Beitrag von monday55 » Mittwoch 10. April 2013, 18:39

Hallo,

weiß jemand ob man in den Einstellungen für die Diashow der FZ200 klar machen kann, das sie Bilder die im Hochformat aufgenommen wurden nicht nur Ausschnittsweise anzeigt?

In der normalen Wiedergabe (ohne Diashow) werden sie mit schwarzen Balken links und rechts angezeigt, so möchte ich das gerne haben.
In der Diashow zoomt er in der Mitte heran bis es den kompletten TV ausfüllt. Das sorgt dafür das sehr häufig abgeschnittene Köpfe zu sehen sind. :-/

In den Einstellungen habe ich nichts passendes dazu gefunden

Gruß Marco

RalphC
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 21. Oktober 2018, 13:22

Re: Diashow am TV Bilder im Hochformat

Beitrag von RalphC » Sonntag 21. Oktober 2018, 13:40

Hallo Marco und alle anderen,

ich bin auch seit zwei Monaten Besitzer einer FZ200 und habe das gleiche Problem.

Gibt's dazu inzwischen eine Lösung?

Vielen Dank
Ralph

Benutzeravatar
winterhexe
Ehrenmitglied
Beiträge: 3766
Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 16:13

Re: Diashow am TV Bilder im Hochformat

Beitrag von winterhexe » Sonntag 21. Oktober 2018, 15:25

leider nein.. ich hab ja auch eine fz200

es gibt lediglich zwei alternativen:

die erste: falls ich oft dia-shows am tv angucken möchte, ist die einfachste, künftig nicht mehr im hochformat aufzunehmen...

die zweite: weiterhin auch im hochformat aufnehmen und dann die bilder am pc ins gewünschte wiedergabeformat bearbeiten, abspeichern und dann am tv wiedergeben... jenachdem was dein fernseher kann...

gruss hermine

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 7999
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: Diashow am TV Bilder im Hochformat

Beitrag von Horka » Sonntag 21. Oktober 2018, 15:33

winterhexe hat geschrieben:
Sonntag 21. Oktober 2018, 15:25
die zweite: weiterhin auch im hochformat aufnehmen und dann die bilder am pc ins gewünschte wiedergabeformat bearbeiten, abspeichern und dann am tv wiedergeben... jenachdem was dein fernseher kann...
Gute Idee! Ein bisschen aufwändig, müsste aber mit ein etwas Routine flott von der Hand gehen.

Horst
Handliche Kameras

Benutzeravatar
winterhexe
Ehrenmitglied
Beiträge: 3766
Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 16:13

Re: Diashow am TV Bilder im Hochformat

Beitrag von winterhexe » Sonntag 21. Oktober 2018, 17:14

da der threadersteller ja möchte, dass rechts und links des hochkantfotos schwarze balken erscheinen, ist das ganz einfach, weil man diese aktion automatisieren kann..

in photoshop beispielsweise erstellt man dazu einfach eine aktion oder ein droplet..
man erzeugt dabei lediglich eine datei im 4:3 oder 16:9 format , füllt diese mit schwarz und plaziert dann das hochkantbild in der mitte ....

gruss hermine

RalphC
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 21. Oktober 2018, 13:22

Re: Diashow am TV Bilder im Hochformat

Beitrag von RalphC » Sonntag 21. Oktober 2018, 17:19

Hmm, aber das kann ja nicht wirklich die Lösung sein.

Was mich auch wundert ist, dass dieses Phänomen nur bei der Diashow auftritt. Gibt man die Bilder einzeln wieder, ist alles ok. Aber dann muss man eben manuell an der Kamera von Bild zu Bild skippen, das ist ja bei einer grösseren Menge Bilder auch nicht so toll.

Ich habe die Diashow bei meiner alten Kamera immer gern im Urlaub am Hotelfernseher genutzt, um die gemachten Bilder zu prüfen. Wäre doch eigentlich ein Rückschritt, wenn das jetzt nicht mehr geht.

Bei Panasonic ist zu dem Thema ja auch nichts zu finden, oder hab ich's übersehen?

Liebe Grüsse
Ralph

Benutzeravatar
winterhexe
Ehrenmitglied
Beiträge: 3766
Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 16:13

Re: Diashow am TV Bilder im Hochformat

Beitrag von winterhexe » Sonntag 21. Oktober 2018, 17:23

es gibt ja noch eine möglichkeit und diese benutze ich persönlich immer...

ich entnehme die sd-card und stecke diese in den tv und benutze dann die vom fernseher selber angebotenen diashow-versionen zur wiedergabe

Benutzeravatar
Bilderfreund
Beiträge: 152
Registriert: Sonntag 25. Januar 2015, 09:15

Re: Diashow am TV Bilder im Hochformat

Beitrag von Bilderfreund » Samstag 27. Oktober 2018, 09:24

Der Unterschied zwischen der Bilddarstellung und der Dia-Show liegt meines Erachtens nach in der Art der Mediendarstellung. Beim Bilderanschauen wird ein JPEG-Bild als Standbild angezeigt, man muss dann eben per Hand umschalten.
Bei der Dia-Show erzeugt die Kamera oder eine Applikation auf dem Fernsehgerät aus jedem Bild ein Mini-Filmchen, das für die gewünschte Zeit als Datenstrom auf dem Fernseher angezeigt wird, gerade so als wäre es ein kleines "Fernsehprogramm". Da die modernen Fernseher ja alle möglichen Formate handhaben können, ist die Frage, was passiert, wenn ein "Bildfilm" angezeigt wird, dessen Format nicht für den Fernseher formatfüllend ist.
Häufig kann man am Fernseher mehrere Präsentationsmöglichkeiten einstellen, u. a. auch eine formatfüllende Wiedergabe. Wenn bei dieser Einstellung ein Hochkantbild als "Fernsehprogramm" angezeigt wird, zoomt der Fernseher in das Bild, um es, wie eingestellt, formatfüllend anzeigen zu können. Das sollte man über die Fernbedienung ausschalten bzw. ändern können. Entsprechende Einstellungen findet man unter "Bildeinstellung" oder einer ähnlichen Bezeichnung.
Über ein Feedback, ob dies so geht, würde ich mich freuen.
Viel Erfolg dabei wünscht
Bilderfreund

Antworten