Marumi Achromat über Filteradapter an die FZ 1000

Alles rund um die Superzoomer von Panasonic – von der legendären FZ50 bis zu FZ200, von der TZ1 bis zur TZ31
GerhardS
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 15. August 2019, 13:40

Re: Marumi Achromat über Filteradapter an die FZ 1000

Beitrag von GerhardS » Sonntag 18. August 2019, 13:19

videoL hat geschrieben:
Sonntag 18. August 2019, 09:41
Bei 58mm Filter sehe ich so gut wie keine Probleme.
Da ordentliche Vorsätze auch ordentlich kosten, könnte ich gut mit Step down Adapter leben.
....
Ich sehe da mittlerweile auch kein Problem mehr. Ich habe eben mal nachgemessen: Unterhalb des 62mm Filtergewindes ist ein ca. 3mm breiter Rand (Mit der Objektivbeschriftung) Ergo. 62mm - 6mm = 56mm Objektivdurchmesser. Da sollten doch die 58mm überhaupt nicht stören.
Ich hab mir jetzt den Adapter für ein paar Euro bestellt.

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 15487
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Marumi Achromat über Filteradapter an die FZ 1000

Beitrag von videoL » Sonntag 18. August 2019, 13:59

GerhardS hat geschrieben:
Sonntag 18. August 2019, 13:19
Ich sehe da mittlerweile auch kein Problem mehr. Ich habe eben mal nachgemessen: Unterhalb des 62mm Filtergewindes ist ein ca. 3mm breiter Rand (Mit der Objektivbeschriftung) Ergo. 62mm - 6mm = 56mm Objektivdurchmesser. Da sollten doch die 58mm überhaupt nicht stören.
Ich hab mir jetzt den Adapter für ein paar Euro bestellt.
Würde sagen, die richtige Entscheidung.
Viele Grüße Willi
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Antworten