Das Buch zur Lumix TZ101

Alles rund um die Superzoomer von Panasonic – von der legendären FZ50 bis zu FZ200, von der TZ1 bis zur TZ31
Benutzeravatar
Frank Spaeth
Administrator
Beiträge: 5250
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:00
Wohnort: Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Re: Das Buch zur Lumix TZ101

Beitrag von Frank Spaeth » Mittwoch 1. Februar 2017, 07:59

TZ81-Buch ist im Moment nicht in Planung. Das TZ101-Buch passt ebenfalls gut. Grüße
Grüße
Frank Späth
lumix-forum
Neu! Meine Bücher online lesen: https://bit.ly/2BufyEW
Unser Flickr-Album: http://www.flickr.com/photos/lumixforum/
Unser Vimeo-Kanal: http://vimeo.com/user10418195/videos

Navigator
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 15. Januar 2017, 14:11

Re: Das Buch zur Lumix TZ101

Beitrag von Navigator » Freitag 3. Februar 2017, 10:50

HUH hat geschrieben:Darf ich darauf hinweisen das es hier um das Buch zur Tz 101 geht.
Technik Diskussionen bitte an passender Stelle einstellen.

Wenn ich jetzt meine Frage bezüglich Geotagging hier stelle, wäre dies auch unpassend? Ich finde, daß die Handhabung der Image-App im Buch viel zu oberflächlich erklärt ist. Vielleicht kann mir einer sagen, wo weitere, detailliertere Infos zu bekommen sind. Ich finde hier nichts.

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 7884
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: Das Buch zur Lumix TZ101

Beitrag von Horka » Freitag 3. Februar 2017, 11:57

Am besten machst Du einen neuen Thread auf, mit geschickter Überschrift. Dann lesen auch Forumer mit, die das Buch-Thema nicht interessiert.

Horst
Handliche Kameras

Navigator
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 15. Januar 2017, 14:11

Re: Das Buch zur Lumix TZ101

Beitrag von Navigator » Freitag 3. Februar 2017, 13:21

Das könnte funktionieren -
obwohl bei meiner ersten Frage in einem eigenen "Thread" die wenigen Antworten, die überhaupt kamen auch nicht helfen konnten. Gut, werde weitersuchen. Zum Buch: sehr schön, prima buchbinderisch verarbeitet, 272 Seiten durchgehend vierfarbig. Einband mit Matt- und Glanzlack. 28 Euro.

Desierto
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 4. März 2017, 09:58

Re: Das Buch zur Lumix TZ101

Beitrag von Desierto » Samstag 4. März 2017, 10:22

Sehr geehrter Herr Späth,

vielen Dank für die vielfältigen Hinweise und Erläuterungen zur TZ 101 in Ihrem Buch. Die Erläuterungen waren für mich sehr hilfreich um die vielfältigen Einstellmöglichkeiten der Kamera etwas besser verstehen zu können. Sie sind zudem sehr leicht verständlich und durch die Bebilderung auch nachvollziehbar. Leider reicht ein einmaliges Durcharbeiten des Buches bei Weitem nicht - ich muss es wohl noch mehrfach intensiv nutzen :D.

Gleichzeitig habe ich zwei Anmerkungen (bzw. ich habe diese Themenkomplexe nicht richtig verstanden):

1. Im Modus "iA" suche ich eine Einstellmöglichkeit um die Iso-Empfindlichkeit begrenzen zu können. Leider ist dies im Menue ausgegraut. Ich vermute, dass es somit keine Möglichkeit der Begrenzung gibt. Zudem habe ich auch bei den anderen Modi (A, S, M) keine Möglichkeit der Iso-Begrenzung. Lediglich bei den benutzerdefinierten Modi kann ich eine Iso-Begrenzung vornehmen. Ist dies so richtig? Schade, ich hätte sie auch gerne bei den Automatikprogrammen, bzw. dort eine Chance, manuell den Iso-Wert vorzugeben.
2. Ist es richtig, dass die TZ 101 lediglich eine nutzbare Blende von 2,8 bis Blende 8 besitzt? Selbst in der Zeitautomatik kann ich als größte Blende die 8 vorgeben (zum Vergleich. bei der Canon g7x kann zumindest die Blende 11 eingestellt werden).

Mit freundlichem Gruß
Gerd

Benutzeravatar
Frank Spaeth
Administrator
Beiträge: 5250
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:00
Wohnort: Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Re: Das Buch zur Lumix TZ101

Beitrag von Frank Spaeth » Sonntag 5. März 2017, 15:51

Hallo Gerd,

beide Annahmen stimmen. Der ISO-Wert lässt sich bei "iA" nicht manuell begrenzen und Blende 8 ist die kleinste Blende. Das liegt an der Beugungsproblematik.
Grüße
Frank Späth
lumix-forum
Neu! Meine Bücher online lesen: https://bit.ly/2BufyEW
Unser Flickr-Album: http://www.flickr.com/photos/lumixforum/
Unser Vimeo-Kanal: http://vimeo.com/user10418195/videos

Speedygruun
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 25. Mai 2017, 20:12

Re: Das Buch zur Lumix TZ101

Beitrag von Speedygruun » Dienstag 13. Juni 2017, 16:06

Hallo,

habe mir erst das Buch zur Lumix TZ101 gekauft, dann die TZ81; der Preis ist zwar stolz, allerdings empfinde ich den Druck, die Bilder und vor allem den Inhalt als hochwertig. Als Entscheidungshilfe habe ich den Buchpreis gewissermaßen in den Kaufpreis der TZ81 "eingerechnet".

Das Buch hat mich neugierig auf die Kamera gemacht. Die Möglichkeiten sind überwältigend. Ich habe sehr viele Anregungen entnommen, viel gelernt und bin immer noch dabei, das eine oder andere auszuprobieren.

Insgesamt hat sich für mich der Kauf gelohnt. Ich kann es auch für Nutzer der TZ81 uneingeschränkt empfehlen. Die Unterschiede der beiden Kameras kann man vernachlässigen.
Vielen Dank!

PS
Wünschen würde ich mir noch folgende Kapitel:
Zubehör (Akkus, Ladegerät, Taschen, etc.)
Die Image App (ausführliche Anwendungsbeschreibung)
(mir ist z.B. immer noch nicht klar, wie ich mittels der App die GPS-Koordinaten konkret übertrage; muss ich das bei jedem Bild einzeln machen - das wäre Blödsinn - oder kann ich abends in einem Rutsch die Aufnahmen des Tages mit Koordinaten versehen??)
Also Lösung verwende ich im Moment myTracks (Apple-App).

Benutzeravatar
Frank Spaeth
Administrator
Beiträge: 5250
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:00
Wohnort: Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Re: Das Buch zur Lumix TZ101

Beitrag von Frank Spaeth » Mittwoch 21. Juni 2017, 10:11

Danke für die Anregungen.
P.S. Für die TZ81 gibt es jetzt eine "eigenes" Buch: http://amzn.to/2rU4jPi" onclick="window.open(this.href);return false;
Grüße
Frank Späth
lumix-forum
Neu! Meine Bücher online lesen: https://bit.ly/2BufyEW
Unser Flickr-Album: http://www.flickr.com/photos/lumixforum/
Unser Vimeo-Kanal: http://vimeo.com/user10418195/videos

Drbash
Beiträge: 29
Registriert: Sonntag 26. Juni 2016, 23:03

Re: Das Buch zur Lumix TZ101

Beitrag von Drbash » Mittwoch 16. August 2017, 20:31

Hallo Frank,

ich habe noch ein Tipp zu Zeitraffer Aufnahmen.
Egal ob ich JPG oder RAW einstelle. Man sollte unbedingt i. Dynamik ausschalten. Vielleicht auch noch i. Auflösung.
Der Grund ist, dass es zu enormen flickern in dem erstellen Video führen kann (ich habe Blende auf 8, Iso auf 80,Zeit auf 250 und manuellen Fokus selbst eingestellt).
Leider werden auch bei RAW Dateien intern die i. Dynamik Einstellungen mit abgespeichert und so ins Video übernommen.
Da du vielleicht einen Draht zu Panasonic hast, könntest du das bei der TZ101 anmerken, dass die vielleicht in der Firmware dies beim Export beachten?

Wozu ist die Beugungskorrektur (steht bei mir auch auf automatisch)?

Hier sieht man es, obwohl es per Handy abgefilmt ist.
[youtube]https://youtu.be/GELv9W7Gjdc[/youtube]

Leider funktioniert youtube einbetten hier nicht.

Vielen Dank.

Drbash
Beiträge: 29
Registriert: Sonntag 26. Juni 2016, 23:03

Re: Das Buch zur Lumix TZ101

Beitrag von Drbash » Mittwoch 16. August 2017, 21:58

Ich habe noch vergessen zu erwähnen, dass in manchen Situationen bei Zeitraffer Langzeitbelichtungen der interne Zähler weiter geht, obwohl nur ein Foto gemacht wurde.
z.B. Langzeitbelichtung 4 Sekunden. Zeitraffer auf 9999, abstand eine Sekunde.
Da wird dann z.B. 5 Bilder von den 9999 abgezogen anstatt 1. Wenn ich 4 Sekunden Belichtungszeit einstelle und alle 5 Sekunden ein Foto, damit könnte man es kompensieren, jedoch müsste die Firmware das von sich aus berücksichtigen.

Vielen Dank

Benutzeravatar
Frank Spaeth
Administrator
Beiträge: 5250
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:00
Wohnort: Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Re: Das Buch zur Lumix TZ101

Beitrag von Frank Spaeth » Donnerstag 17. August 2017, 05:35

Bitte technische Themen zur TZ101 in einem eigenen Thread behandeln - hier soll es ums Buch gehen ;)
Grüße
Frank Späth
lumix-forum
Neu! Meine Bücher online lesen: https://bit.ly/2BufyEW
Unser Flickr-Album: http://www.flickr.com/photos/lumixforum/
Unser Vimeo-Kanal: http://vimeo.com/user10418195/videos

Drbash
Beiträge: 29
Registriert: Sonntag 26. Juni 2016, 23:03

Re: Das Buch zur Lumix TZ101

Beitrag von Drbash » Donnerstag 17. August 2017, 19:48

Ich habe das Buch,
da steht bei dem Zeitraffer Bereich nicht, dass i.Dynamik kontraproduktiv ist.
Daher habe ich gedacht, hier ist es eventuell für eine Neuauflage gut aufgehoben.

Anderenfalls sage ich:
Entschuldigung!

:)

Vielleicht kann man ja die technischen Fragen in die entsprechenden Bereiche verschieben?

Viele Grüße

Kai

Staal571
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 20. September 2017, 10:45

Re: Das Buch zur Lumix TZ101

Beitrag von Staal571 » Montag 6. November 2017, 11:18

Ist das Buch auch für TZ100 ?

Gr Peter

Benutzeravatar
hthaler
Beiträge: 24
Registriert: Donnerstag 4. August 2016, 16:03
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Das Buch zur Lumix TZ101

Beitrag von hthaler » Montag 6. November 2017, 12:44

Staal571 hat geschrieben:Ist das Buch auch für TZ100 ?

Gr Peter
Aber ja doch...
Die TZ100 und TZ101 sind die gleichen Kameras, nur ist die Modellbezeichnung TZ101 in Deutschland gebräuchlich und TZ100 die internationale Bezeichnung und in USA und Kanada heisst sie sogar ZS100.
Panasonic mach sowas ja häufiger, z.b. G80, G81 und G85.
Mit den besten Grüßen vom Niederrhein

Holger

GX8 & G9 und einige Objektive dazu - TZ100

Shaun das Schaf
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 19. November 2017, 17:20

Re: Das Buch zur Lumix TZ101

Beitrag von Shaun das Schaf » Sonntag 19. November 2017, 18:39

Hallo Herr Späth,

ich finde das Buch sehr hilfreich. Gibt es irgendwie die Möglichkeit die in den Mini-Workshops verwendeten Fotos zu bekommen? Dann wäre es einfacher die vermittelten Inhalte nachzuvollziehen bzw. nachzustellen.

Viele Grüße
Peter

Antworten