Funkaulöser FZ 2000

Alles rund um die Superzoomer von Panasonic – von der legendären FZ50 bis zu FZ200, von der TZ1 bis zur TZ31
Antworten
Dance1306
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 27. November 2016, 22:54

Funkaulöser FZ 2000

Beitrag von Dance1306 » Freitag 10. März 2017, 11:00

Wie im Betreff geschrieben.
Ich schaue im Moment nach einem Funkauslöser für die FZ 2000, am besten einen der auch den Blitz funktgesteuert auslöst.
Ich habe da gestern beim Fotokoch was gesehn, der kann zwar nicht TTL aber ich vermute das der ganz ok zu sein scheint.

Ist halt nicht einfach, die Auswahl ist in Panasonic Sachen nicht wirklich groß

Als Blitz habe ich im Moment von Metz den MB 64

Das wäre der Funkauslöser:
https://www.fotokoch.de/Haehnel-Captur- ... 5373386605" onclick="window.open(this.href);return false;

krausem
Beiträge: 40
Registriert: Samstag 12. November 2016, 14:55

Re: Funkaulöser FZ 2000

Beitrag von krausem » Freitag 10. März 2017, 15:21

Hallo Dance...

ich habe diesen hier für meine FZ2000...http://www.traumflieger.de/shop/Fernbed ... ::562.html" onclick="window.open(this.href);return false; ...er löst zwar den Blitz nicht aus, bin aber ansonsten sehr zufrieden damit...vor Allem für den Preis!

Gruß
Markus

Benutzeravatar
Hobbyfilm
Beiträge: 41
Registriert: Samstag 11. Februar 2017, 12:06
Wohnort: Nähe "Colonia Ulpia Traiana" 
Kontaktdaten:

Re: Funkaulöser FZ 2000

Beitrag von Hobbyfilm » Freitag 10. März 2017, 16:44

Ich habe den FA Oppilas RW-221 und kann den nicht weiter empfehlen. Keine Funktion für Video Option - wenn es so etwas überhaupt bei/für Panasonic FZ 2000 geben sollte (?) . :shock:
Gruß Hansi
Kamera: Lumix FZ2000 + GH5L, iPad Fernbedienung (love it),
Bearbeiten: Magix Video Pro X10, Pinnacle Studio 22 Ultimate, DaVinci Resolve 15 Studio, Lightroom, Photoshop,
Meine unabhängige Website

Benutzeravatar
Hobbyfilm
Beiträge: 41
Registriert: Samstag 11. Februar 2017, 12:06
Wohnort: Nähe "Colonia Ulpia Traiana" 
Kontaktdaten:

Re: Funkaulöser FZ 2000

Beitrag von Hobbyfilm » Freitag 10. März 2017, 18:16

Ich beantworte mal meine eigene posting. Meine Standard FB habe ich zunächst abgehakt. Beim durchstöbern der Lumix FZ2000 Betriebsanleitung, suchen nach dem Punkt Fernbedienung, fand ich eine interessante Seite 262.
Kontrolle mit einem Smartphone.
Genau nach Beschreibung bin ich vorgegangen und -was soll ich sagen - ich bin begeistert. Klar sagen nun die Profis "wo von schreibt der denn ...?" Sorry, ich bin erst seit zwei Wochen Smartphone Besitzer :oops:
Gruß Hansi
Kamera: Lumix FZ2000 + GH5L, iPad Fernbedienung (love it),
Bearbeiten: Magix Video Pro X10, Pinnacle Studio 22 Ultimate, DaVinci Resolve 15 Studio, Lightroom, Photoshop,
Meine unabhängige Website

schwarzvogel
Beiträge: 797
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:33

Re: Funkaulöser FZ 2000

Beitrag von schwarzvogel » Samstag 11. März 2017, 09:50

Die Suchfunktion des Forums sollte weiter helfen ! :mrgreen:
Ich kenne Einzelheiten der FZ2000 zwar nicht, aber in Sachen Fernauslösen mit und ohne "Funk" gilt sicher gleiches wie für andere Lumixen auch... ;)
mfG schwarzvogel

Dance1306
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 27. November 2016, 22:54

Re: Funkaulöser FZ 2000

Beitrag von Dance1306 » Dienstag 14. März 2017, 17:06

schwarzvogel hat geschrieben:Die Suchfunktion des Forums sollte weiter helfen ! :mrgreen:
Ich kenne Einzelheiten der FZ2000 zwar nicht, aber in Sachen Fernauslösen mit und ohne "Funk" gilt sicher gleiches wie für andere Lumixen auch... ;)
mfG schwarzvogel
Danke für den Hinweis

Naja es ist aber auch nicht ausgeschlossen, das es vielleicht Besonderheiten bei der FZ 2000 gibt... vielleicht bei der Steuerung von Filmaufnahmen.... oder so.

Generell habe ich mich natürlich auch bei den "normalen" also für die 1000er passenden umgesehen.

In nem Forum ergeben sich aber auch Erfahrungen zu bestimmten Modellen, welche in den bisherigen Themen nicht behandelt wurden und vielleicht auch nicht zwingend vermischt werden müssen.

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 17556
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Funkaulöser FZ 2000

Beitrag von videoL » Mittwoch 15. März 2017, 07:51

Mit einem Fernauslöser, dass sagt schon der Name, kann mann die Kamera fernauslösen.
Egal in welchem Modus (Serie, Intervall, Einzelbild usw.)
Mit der Panasonic App kann man am Android Smartphone/ Tablet die Kamera voll fernbedienen.
Zoomen, WB, Focussieren und, und ...
Gleichzeitig dient das Smartphone/ Tablet als Touchscreen.
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Dance1306
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 27. November 2016, 22:54

Re: Funkaulöser FZ 2000

Beitrag von Dance1306 » Sonntag 19. März 2017, 18:27

videoL hat geschrieben:Mit einem Fernauslöser, dass sagt schon der Name, kann mann die Kamera fernauslösen.
Egal in welchem Modus (Serie, Intervall, Einzelbild usw.)
Mit der Panasonic App kann man am Android Smartphone/ Tablet die Kamera voll fernbedienen.
Zoomen, WB, Focussieren und, und ...
Gleichzeitig dient das Smartphone/ Tablet als Touchscreen.
Viele Grüße Bild videowilli

Zum reinen Auslösen der Kamera eigentlich ok..... die Vorschau auf dem Display ist nicht so toll, aber zumindest besser als wenn man keine Vorschau hat.

Aber einen Blitz ferngesteuert auslösen geht so natürlich nicht.

schwarzvogel
Beiträge: 797
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:33

Re: Funkaulöser FZ 2000

Beitrag von schwarzvogel » Montag 20. März 2017, 09:31

Dance1306 hat geschrieben: Zum reinen Auslösen der Kamera eigentlich ok..... die Vorschau auf dem Display ist nicht so toll, aber zumindest besser als wenn man keine Vorschau hat.
Aber einen Blitz ferngesteuert auslösen geht so natürlich nicht.
Geht auch gut mit einem Tablet !
Ist finger- und augenfreundlicher ... :mrgreen:
Blitz kann man auch ferngesteuert auslösen, z.B. mit Yongnuo RF-603 als Sender auf dem Blitzanschluß ... ;)
Ein 2. Yongnuo als Empfänger unter dem entfernten Blitz.
Die Yongnuos können aber kein TTL !
mfG schwarzvogel

Dance1306
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 27. November 2016, 22:54

Re: Funkaulöser FZ 2000

Beitrag von Dance1306 » Dienstag 21. März 2017, 21:25

eine Kombi mit TTL scheint es ja offensichtlich eh nicht zu geben

schwarzvogel
Beiträge: 797
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:33

Re: Funkaulöser FZ 2000

Beitrag von schwarzvogel » Mittwoch 22. März 2017, 16:01

Oh doch, der Externe Blitz DMW-FL580LE von Panasonic z.B. kann auch TTL und Multiblitz !
http://www.panasonic.com/de/consumer/fo ... 580le.html" onclick="window.open(this.href);return false;
mfG schwarzvogel

panadie
Beiträge: 461
Registriert: Freitag 29. Januar 2016, 16:32
Wohnort: Mittelhessen

Re: Funkaulöser FZ 2000

Beitrag von panadie » Mittwoch 22. März 2017, 18:50

Hallo, schau mal hier. So wie ich dies verstehe muss man hier Sender und Empfänger passend zum jeweiligen System haben, auch verschiedene Blitz-Hersteller einsetzbar (je nach Empfänger). TTL soll auch möglich sein.???
Und mit ca. 2x 70,- gar nicht so super teuer. https://www.hapa-team.de/NEWS/Einfach-e ... 11451.html
Oder auch als Kombi Air1 mft + Blitz mit eingebautem Empfänger http://www.technikdirekt.de/Zubehoer/Fo ... GwodSroHxw
Gruß Dieter
FZ1000, Marumi 3+, Close-Up 500D, TZ101, Siriu T-025X, Blitz i40, Funkauslöser

panadie
Beiträge: 461
Registriert: Freitag 29. Januar 2016, 16:32
Wohnort: Mittelhessen

Re: Funkaulöser FZ 2000

Beitrag von panadie » Mittwoch 22. März 2017, 20:25

Einen Empfänger mft scheint es noch nicht zu geben, schade hätte ich dann in Kombi zu meinem i40 beschafft.
Aber der 2. Link geht und auch der Commander mit dem i60 oder mit Fremdblitzen. Und dazu ein Funkauslöser mit rs1 Anschluss separat und alles geht gemeinsam.
Gruß Dieter
FZ1000, Marumi 3+, Close-Up 500D, TZ101, Siriu T-025X, Blitz i40, Funkauslöser

schwarzvogel
Beiträge: 797
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:33

Re: Funkaulöser FZ 2000

Beitrag von schwarzvogel » Donnerstag 23. März 2017, 10:03

Das ist ja das Problem: Wenn TTL unbedingt sein soll/muß, geht das nur mit kompatiblen Systemblitzen + entspr. Zubehör, welche(s) -wenn überhaupt verfügbar- i.d.R. auch schw...teuer sind/ist !
Oder man kauft gleich eine Studio-Blitzanlage.
Wer es sich leisten (und von der Steuer absetzen) kann, nur zu ... :mrgreen:
Mit dem Yongnuo-Zeugs kann man Multiblitz manuell gesteuert sehr preiswert realisieren.
Um einen gewissen Aufwand an Einstellarbeiten kommt man auch mit TTL eh nicht herum ! :P
mfG schwarzvogel

panadie
Beiträge: 461
Registriert: Freitag 29. Januar 2016, 16:32
Wohnort: Mittelhessen

Re: Funkaulöser FZ 2000

Beitrag von panadie » Donnerstag 23. März 2017, 11:43

Hallo, habe mal bei Hapa nachgefragt bzgl. Nissin Air Receiver für mft. Info: vorausichtlich ab Mitte 2017 ist für mft dies auch verfügbar. ca. 70,-
Gruß Dieter
FZ1000, Marumi 3+, Close-Up 500D, TZ101, Siriu T-025X, Blitz i40, Funkauslöser

Antworten