FZ-1000 und die Panasonic Image App

Alles rund um die Superzoomer von Panasonic – von der legendären FZ50 bis zu FZ200, von der TZ1 bis zur TZ31
hpnolting
Beiträge: 56
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 13:47

Re: FZ-1000 und die Panasonic Image App

Beitrag von hpnolting » Donnerstag 30. März 2017, 13:01

???

Kann es sein, dass die beiden Geräte WiFi über mein Wlan gemacht haben? Beim Filmen selbst ist ja meist kein Wlan da?
Gruß HPN

Benutzeravatar
Icebear
Beiträge: 888
Registriert: Freitag 21. November 2014, 08:35

Re: FZ-1000 und die Panasonic Image App

Beitrag von Icebear » Donnerstag 30. März 2017, 13:51

Das geht schon. Es gibt zwei Verbindungsmodi:
1. Direkt: Dann erstellt die Kamera einen Access Point, mit dem sich ein Smartphone verbinden kann
2. Über ein vorhandenes WLAN, welches beide Geräte nutzen.

Dass diese verschiednen Methoden jedoch zu unterschiedliche Übertragungsqualitäten führen, kann ich mir nicht vorstellen...
Erst schießen, dann fragen!

hpnolting
Beiträge: 56
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 13:47

Re: FZ-1000 und die Panasonic Image App

Beitrag von hpnolting » Donnerstag 30. März 2017, 17:28

Sennheiser hat geschrieben: Und will man die Kamera während der Aufnahme schwenken oder neigen gibt es gut funktionierende Motorneiger, siehe mein Testvideo:
Hallo Rolf,
ich brauche die beiden Raumschwenks eigentlich nur selten. Meist filme ich die Totale von Jazz Konzerten in 4k und suche mir die Detailbilder am PC später raus. Das ist unschlagbar, was die Bewegung betrifft. Aber der Zoom ist begrenzt. Daher filme ich manchmal, wenn es besonders gut werden soll zu Zweit, für die Details.

Aber eine praktische Frage zu Deinem automatischen Schwenk/Kipper.
  • Kannst Du gleichzeitig horizontal und vertikal schwenken und dann dabei auch noch Zoomen? Natürlich sollte man direkt den Punkt treffen und nicht rumeiern.
    Wie weich ist das Starten/Anhalten der Bewegung?
    Hast Du ein Beispielvideo zum zeigen?
    Wie laut sind die Geräusche, die die CAM aufnimmt. Ein Konzertsaal ist häufig auch ziemlich ruhig.

Du merkst ich habe schon Interesse, bin aber auch skeptisch.
Gruß HPN

Benutzeravatar
Hobbyfilm
Beiträge: 41
Registriert: Samstag 11. Februar 2017, 12:06
Wohnort: Nähe "Colonia Ulpia Traiana" 
Kontaktdaten:

Re: FZ-1000 und die Panasonic Image App

Beitrag von Hobbyfilm » Montag 3. April 2017, 19:06

Zu Panasonic Image App gibt es bei mir ein Problem. Ursprünglich war alles OK, ich konnte mit dem Xperia Smartphone alles bedienen. Nun musste ich das Xperia umtauschen, im neuen die Image App wieder installiert. Soweit alles gut. Doch nun meldet die App gleich nach dem Start: "Leider wurde Image App beendet" und nichts geht mehr. Ist das bekannt und gibt es Hilfe? Das IN bietet da nicht viel.
Gruß Hansi
Kamera: Lumix FZ2000 + GH5L, iPad Fernbedienung (love it),
Bearbeiten: Magix Video Pro X10, Pinnacle Studio 22 Ultimate, DaVinci Resolve 15 Studio, Lightroom, Photoshop,
Meine unabhängige Website

panadie
Beiträge: 458
Registriert: Freitag 29. Januar 2016, 16:32
Wohnort: Mittelhessen

Re: FZ-1000 und die Panasonic Image App

Beitrag von panadie » Dienstag 4. April 2017, 13:42

Hallo, die Probleme gab es m.E. erst mit der Adroid-Vers. ab 6.1. Hatte das Problem nach der ImageApp dann auch bei der App GSimpleRelaese. Ging einfach nicht mehr - WIFI-Verbindung wurde aufgebaut, aber keine Funktion. Der Entwickler meinte es wäre ein WIFI-Fehler und/oder -Sicherheitsupdate. Hat alles nichts geholfen - dann habe ich den "harten Reset" gemacht - komplette Rücksetzung des Handy-Betriebssystems - Neuinstallation - Updates. Danach lief bei meinem Handy XPeria mit Android 7.0 alles wieder. Ist aber mühsam - und vor allem - Datensicherung nicht vergessen.
Gruß Dieter
FZ1000, Marumi 3+, Close-Up 500D, TZ101, Siriu T-025X, Blitz i40, Funkauslöser

Benutzeravatar
Hobbyfilm
Beiträge: 41
Registriert: Samstag 11. Februar 2017, 12:06
Wohnort: Nähe "Colonia Ulpia Traiana" 
Kontaktdaten:

Re: FZ-1000 und die Panasonic Image App

Beitrag von Hobbyfilm » Dienstag 4. April 2017, 17:07

Vielen Dank Dieter,
hat leider nicht geholfen. :(
Gruß Hansi
Kamera: Lumix FZ2000 + GH5L, iPad Fernbedienung (love it),
Bearbeiten: Magix Video Pro X10, Pinnacle Studio 22 Ultimate, DaVinci Resolve 15 Studio, Lightroom, Photoshop,
Meine unabhängige Website

HJarausch
Beiträge: 509
Registriert: Montag 31. August 2015, 09:19

Re: FZ-1000 und die Panasonic Image App

Beitrag von HJarausch » Mittwoch 5. April 2017, 10:25

Gute Nachrichten

Seit heute morgen gibts es für Android eine neue Version der Image App.
Zum ersten Male sehe ich, dass Panasonic Fehler zugibt, denn es heißt "Fehler behoben".

Ein erste Test (Android 6.01) zeigte, dass ich z.B. die Blende einstellen kann.

Hoffentlich geht es bei Euch auch.
Helmut

hpnolting
Beiträge: 56
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 13:47

Re: FZ-1000 und die Panasonic Image App

Beitrag von hpnolting » Mittwoch 5. April 2017, 14:28

Hallo H.
ich habe sogleich die Image App downgeladen (Vers 1.10.1) und ausprobiert. Da ich per Qr-Code die Verbindung hergestellt habe, bin ich sicher die FZ1000 direkt mit dem Tablett verbunden zu haben.

Mir ist keine Verbesserung aufgefallen bei den Punkten:
CAM-Display Bild auf TABLET ist unscharf (zu geringe Bitrate)
Das CAM-Display kann ich nicht nicht während der Aufnahme erneut einschalten.

Üblicher weise filme ich in 4K oder FullHDim Modus "Filmen A" . Dabei kann ich permanennt die Blenden- und Zeitwerte sehen und die Blende und die Blendendifferenz per Tab verändern.
Gruß HPN

Benutzeravatar
Hobbyfilm
Beiträge: 41
Registriert: Samstag 11. Februar 2017, 12:06
Wohnort: Nähe "Colonia Ulpia Traiana" 
Kontaktdaten:

Re: FZ-1000 und die Panasonic Image App

Beitrag von Hobbyfilm » Mittwoch 5. April 2017, 15:43

HJarausch hat geschrieben:Gute Nachrichten

Seit heute morgen gibts es für Android eine neue Version der Image App.
Zum ersten Male sehe ich, dass Panasonic Fehler zugibt, denn es heißt "Fehler behoben".

(...)
Hoffentlich geht es bei Euch auch.
Helmut
Danke! Alt deinstalliert - Neu installiert und funktioniert. Es geht also :!:
Gruß Hansi
Kamera: Lumix FZ2000 + GH5L, iPad Fernbedienung (love it),
Bearbeiten: Magix Video Pro X10, Pinnacle Studio 22 Ultimate, DaVinci Resolve 15 Studio, Lightroom, Photoshop,
Meine unabhängige Website

panadie
Beiträge: 458
Registriert: Freitag 29. Januar 2016, 16:32
Wohnort: Mittelhessen

Re: FZ-1000 und die Panasonic Image App

Beitrag von panadie » Mittwoch 5. April 2017, 15:53

Hallo, ja funktioniert. Akt. Version ist jetzt 1.10.1.
Gruß Dieter
FZ1000, Marumi 3+, Close-Up 500D, TZ101, Siriu T-025X, Blitz i40, Funkauslöser

Benutzeravatar
Surfuli
Beiträge: 34
Registriert: Dienstag 8. Dezember 2015, 17:33
Wohnort: Bielefeld

Re: FZ-1000 und die Panasonic Image App

Beitrag von Surfuli » Donnerstag 6. April 2017, 11:46

Gute Nachrichten
Seit heute morgen gibts es für Android eine neue Version der Image App.
Zum ersten Male sehe ich, dass Panasonic Fehler zugibt, denn es heißt "Fehler behoben".
Danke für den Hinweis.

In dieser Version ist eine neue Schaltfläche vorhanden "Kopie Kamera-Einstell."
Das hat mich zunächst freudig überrascht. Sobald die FZ1000 allerdings verbunden war, wurde die Schaltfläche inaktiv. Wahrscheinlich braucht die Kamera dafür ein Update. Das funzt wohl nur mit neueren Modellen.
Oder gibt es dazu andere Erkenntnisse?
Grüße von Uli

FZ1000, Hoya Pro1 Digital PL-C, DHG Achromat +3,
Dörr DAF 42 Systemblitz, Giottos Tripod MT 9350, Manfrotto 3-Bein Tischstativ

Furi901
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 20. April 2017, 14:10

Re: FZ-1000 und die Panasonic Image App

Beitrag von Furi901 » Donnerstag 20. April 2017, 14:13

Hi,

ich habe da auch gleich mal eine Frage. Kennt wer von euch irgendeine Möglichkeit, wie ich die Image App während einer timelapse verwende? Sobald die Kamera im Zeitraffermodus ist, kann ich diese so lange nicht starten, bis die WiFi-Verbundung gekappt ist. Mir geht es dabei auch gar nicht um den Fernauslöser, sondern darum, während die timelapse aufgenommen wird, Einstellungen vorzunehmen. Geht das mit der App überhaupt irgendwie? Oder kennt wer eine Fernbedienung, die mehr als nur auslösen kann, wie z.B. auch die Belichtungszeit?

Benutzeravatar
Icebear
Beiträge: 888
Registriert: Freitag 21. November 2014, 08:35

Re: FZ-1000 und die Panasonic Image App

Beitrag von Icebear » Freitag 21. April 2017, 09:45

Gerade die Kombination von Timelapse und Wifi geht leider nicht. Finde ich auch schade, denn sonnst könnte man die großen Mengen an Fotos, die bei einem Timelapse (über längere Zeit) entstehen können simultan auf einen Computer hochladen...
Erst schießen, dann fragen!

Antworten