FZ200 Gebrauchtkauf - auf was achten?

Alles rund um die Superzoomer von Panasonic – von der legendären FZ50 bis zu FZ200, von der TZ1 bis zur TZ31
Antworten
Rossi2u
Beiträge: 761
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 15:30
Wohnort: Dortmund

FZ200 Gebrauchtkauf - auf was achten?

Beitrag von Rossi2u » Samstag 15. April 2017, 06:46

Moin zusammen,
ja, ich weiß, das ist knapp, und ich werde gleich auch noch ne Runde suchen. Aber:

Ne Bekannte hat mich (sehr spontan - gestern nachmittag - und ich war bis heute Nacht unterwegs) darum gebeten, gleich ne FZ200 zu checken, die sie gebraucht kaufen möchte. Gibts irgendwas, was für die Cam typisch ist, was kaputt gehen kann? Gestern am Handy hab ich auf Anhieb nix gefunden - mal sehen, was mit Tastatur und Maus anders geht als mit Touchscreen (man kann mehr, schneller und unterschiedlicher tippen ... )

Danke schonmal und ne schöne Jrooß
Rossi

PS: Brennweiten, Naheinstellgrenzen, Speicherkarte etcpp. - klar ...
Pana GH3+BGGH3|12-35|45-150|14|20 II
Oly E-PL7|45|C-180 1,7x
Fujifilm X10

K. Rockwell: "Even Ansel said: The single most important component of a camera is the twelve inches behind it."
Ich hoffe, nicht auf verlorenem Posten zu stehen...

Rossi2u
Beiträge: 761
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 15:30
Wohnort: Dortmund

Re: FZ200 Gebrauchtkauf - auf was achten?

Beitrag von Rossi2u » Samstag 15. April 2017, 07:58

Ach ja: Um 10:45 werd ich hier nochmal rein gucken, dann muss ich nämlich los.

Das mit dem Einstellrad, das auch mal in die Wicken geht, hab ich inzwischen gefunden. Da bei Google bei entsprechenden Eingaben aber kaum Ergebnisse rauskommen, gehe ich mal davon aus, dass sonst nix wirklich typisches an "Fehlern im System" vorliegt ...
Pana GH3+BGGH3|12-35|45-150|14|20 II
Oly E-PL7|45|C-180 1,7x
Fujifilm X10

K. Rockwell: "Even Ansel said: The single most important component of a camera is the twelve inches behind it."
Ich hoffe, nicht auf verlorenem Posten zu stehen...

Benutzeravatar
Hobbyfilm
Beiträge: 41
Registriert: Samstag 11. Februar 2017, 12:06
Wohnort: Nähe "Colonia Ulpia Traiana" 
Kontaktdaten:

Re: FZ200 Gebrauchtkauf - auf was achten?

Beitrag von Hobbyfilm » Samstag 15. April 2017, 08:05

Shutter Count auslesen, ich weiß nicht was Pana der FZ200 zumutet aber 40.000 Auslösungen wäre schon arg viel. Wie es geht hier in englisch ...

Lumix FZ200 & FZ150 shutter count

With your camera's battery well charged, perform the following steps in sequence:
1.Set the mode dial to P (Program AE mode);
2.While pressing both the MOVIE and UP buttons simultaneously, turn the camera ON;
3.Press the MOVIE, MENU/SET and LEFT buttons simultaneously;
4.Now an Error Code Display appears;
5.Again, press the MOVIE, MENU/SET and LEFT buttons simultaneously;
6.Now the Operations History Display appears;
7.Write down the number next to PWRCNT. This is how many times the camera has been powered up;
8.Write down the number next to SHTCNT. This is the shutter activation count;
9.Write down the number next to STBCNT. This is the number of times the flash has fired;
10.Switch the camera off to revert back to normal operating mode.

Es gibt zum Auslesen auch kostenlose Tools im IN. Die werden auf dem PC inst.
Gruß Hansi
Kamera: Lumix FZ2000 + GH5L, iPad Fernbedienung (love it),
Bearbeiten: Magix Video Pro X10, Pinnacle Studio 22 Ultimate, DaVinci Resolve 15 Studio, Lightroom, Photoshop,
Meine unabhängige Website

Rossi2u
Beiträge: 761
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 15:30
Wohnort: Dortmund

Re: FZ200 Gebrauchtkauf - auf was achten?

Beitrag von Rossi2u » Samstag 15. April 2017, 08:10

Merci, aber das war auch meine erste Frage - ca. 20000 soll sie haben. Aber ich hab hier schon mehrfach was von sechsstelligen Zahlen gelesen, dann ist das wohl im Rahmen ... ;)
Pana GH3+BGGH3|12-35|45-150|14|20 II
Oly E-PL7|45|C-180 1,7x
Fujifilm X10

K. Rockwell: "Even Ansel said: The single most important component of a camera is the twelve inches behind it."
Ich hoffe, nicht auf verlorenem Posten zu stehen...

Benutzeravatar
Corinna
Beiträge: 2842
Registriert: Sonntag 14. September 2014, 20:03

Re: FZ200 Gebrauchtkauf - auf was achten?

Beitrag von Corinna » Samstag 15. April 2017, 08:58

Hallo, ich bin jetzt bei mehr als 126.000 Auslösungen und halte meine FZ200 immernoch für neuwertig.
Bestimmte Schwachstellen bei FZ200 sind mir nicht bekannt, ich würde wie bei jeder Kamera alles, auch ein Testfoto, genau anschauen und vor allem auf die Linse, z.B. Kratzer im Glas, achten.
Liebe Grüße
Corinna
________________________________________________________________________________________________
Foto: FZ200, Achromat Marumi DHG +3
Bildbearbeitung: GIMP 2.10 mit Plug-Ins, z.B. Topaz und NIK
Videoschnitt: Magix Video Deluxe 2014 Plus und 2016 Premium

EV-8000
Beiträge: 45
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 22:22

Re: FZ200 Gebrauchtkauf - auf was achten?

Beitrag von EV-8000 » Dienstag 18. April 2017, 17:36

Hallo HF bzw Hansi !

Danke für die Beschreibung zum Auslesen der FZ-200 Daten!

Nach dem 3. Anlauf hat es geklappt - im Falle eines Falles doch sehr hilfreich...

der 4. Eintrag - PSV Count ich komm nicht drauf...

Im Anhang der Screen

Beste Grüße EV-8000
Dateianhänge
FZ-200-ServiceData-02.jpg
FZ-200-ServiceData-02.jpg (233.74 KiB) 1403 mal betrachtet
NIKON F801s, NIKON F90, FZ 20, CANON SX220HS, FZ 200, METZ 52 AF-1d, FZ 1000

Benutzeravatar
Fossil
Beiträge: 2318
Registriert: Donnerstag 4. September 2014, 16:39

Re: FZ200 Gebrauchtkauf - auf was achten?

Beitrag von Fossil » Mittwoch 19. April 2017, 12:36

PSVCNT. This is the number of times the auto power off has actuated
Sprich: Wie viele Male wurde die automatische Abschaltung aktiviert
Beste Grüße von Antje

Lumix FZ 200, Canon EOS 100, Nikon FE 2, Voigtländer Prominent Synchro-Compur, Fujifilm FinePix F40 fd, Bleistift und Skizzenblock

EV-8000
Beiträge: 45
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 22:22

Re: FZ200 Gebrauchtkauf - auf was achten?

Beitrag von EV-8000 » Donnerstag 20. April 2017, 16:36

Hallo Antje!

vielen Dank für die Aufklärung!

Beste Grüße
NIKON F801s, NIKON F90, FZ 20, CANON SX220HS, FZ 200, METZ 52 AF-1d, FZ 1000

kassandro
Beiträge: 18
Registriert: Mittwoch 26. März 2014, 00:37

Re: FZ200 Gebrauchtkauf - auf was achten?

Beitrag von kassandro » Donnerstag 27. April 2017, 04:34

Von der FZ200 gibt es zwei Varianten. Die ältere "Made in Japan" soll besser als die neuere "Made in China", siehe z.B. hier unter "China Syndrom". Ich hab selber eine FZ200 "Made in Japan". die mir viele gute Dienste geleistet hat und mittlerweile über 100000 Auslösungen auf dem Buckel hat. Der Serien-Modus mit AF-Nachführung ist mindestens so treffsicher wie der der FZ1000, obwohl die FZ200 noch keinen DFD besitzt. Die FZ200 ist also durchaus für Action-Aufnahmen zu gebrauchen.

Antworten