Kaufberatung: tz91, tz101 oder tz202

Alles rund um die Superzoomer von Panasonic – von der legendären FZ50 bis zu FZ200, von der TZ1 bis zur TZ31
Antworten
Schneckschjen
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 2. März 2018, 22:15

Kaufberatung: tz91, tz101 oder tz202

Beitrag von Schneckschjen » Freitag 2. März 2018, 22:33

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer guten Kompaktkamera bei den tz Modellen gelandet.
Derzeit fotografiere ich mit einer Nikon d5600. Allerdings stört mich das Gewicht, der externe Zeitverlust im Live view (bin nicht so der Sucher Typ) und der Objektiv Wechsel sehr.
Daher möchte ich wechseln.

Ich fotografiere hauptsächlich mein Kind, Portrait und Tiere. Ab und an Makro und Landschaft.

Mein Problem ist, dass ich gerne Gewicht und Größe einsparen möchte, jedoch ohne viel Qualität einbüßen zu müssen. Gleichzeitig soll natürlich auch ein großer Brennweitenbereich abgedeckt werden, da Tiere oft weiter weg sind.

Ich schätze die Modelle wie folgt ein:

Tz91:
Super Preis, tolle Brennweiten, leider nur kleiner Sensor

Tz101:
Preislich OK, Brennweitenbereich etwas knapp, Sensor in Ordnung

Tz202:
Neu erschienen, daher extrem teuer, Sensor wie bei tz101, Brennweitenbereich wäre gut

Ich stelle mir aktuell Folge Fragen:
Rechtfertigt die etwas größere maximale Brennweite den Aufpreis von aktuell 250€?
Könnte für meine Zwecke auch ein Kompaksensor, sprich die tz91 ausreichen?
Ab und zu fotografiere ich auch gerne die Milchstraße, ist das mit einer dieser Kameras möglich? Mit welcher?
Bei Portraits ist es schön, Bokeh zu haben, leider konnte ich im großen Elektronik Markt nur kurz testen und das nicht genug prüfen. Gelingt das mit diesen Kameras?

Ach ja und die Bilder sollen bis max. A3 gedruckt werden und ich nutze eigentlich ausschließlich jpg.

Das ist alles was mir gerade einfällt.
Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Liebe Grüße

Benutzeravatar
prestige70
Beiträge: 2664
Registriert: Freitag 15. März 2013, 16:27
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Kaufberatung: tz91, tz101 oder tz202

Beitrag von prestige70 » Samstag 3. März 2018, 03:44

TZ 91, solide Reisezoom-Kamera. :) :idea:

Mit herzlichem Willkommensgruß

Dieter
Sonnige Grüße
Dieter

Lumix FZ200 mit DÖRR Funkfernauslöser, MARUMI (+3), TZ 25, PowerShot G3 X mit Fernauslöser, IXUS 990 IS.

Schneckschjen
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 2. März 2018, 22:15

Re: Kaufberatung: tz91, tz101 oder tz202

Beitrag von Schneckschjen » Samstag 3. März 2018, 07:48

Okay, etwas mehr Begründung wäre ehrlich gesagt ganz schön. Warum denkst du das die tz91 am besten ist.
Im Forum hab ich jetzt auch gelesen, dass bei der tz91 viele mit der Bildqualität unzufrieden sind.

Benutzeravatar
Fossil
Beiträge: 2318
Registriert: Donnerstag 4. September 2014, 16:39

Re: Kaufberatung: tz91, tz101 oder tz202

Beitrag von Fossil » Samstag 3. März 2018, 08:38

Hallo Schneckschjen,

zunächst einmal willkommen im Forum, schön, dass Du hergefunden hast :D

Dein Problem, mit dem Du aufwartest, ist kein kleines und letztendlich nicht lösbar. Die eierlegende Zwergwollmilchsau wurde einfach noch nicht zusammengeschraubt von den Kameraherstellern.

Du möchtest Kinder, Tiere (offensichtlich Wildtiere) und Landschaft fotografieren sowie Portrait-, Makro- und Astrofotografie (!) betreiben, ein großer Brennweitenbereich soll vorhanden, ein schönes Bokeh möglich sein, ebenso Ausdrucke bis A3, das alles in DSLR-Qualität (aber nur in jpeg), jedoch deutlich unter dem Gewicht, der Größe und dem Umfang einer DSLR-Ausrüstung.
Schneckschjen hat geschrieben:Das ist alles was mir gerade einfällt.
Es könnte also noch etwas kommen :shock:?

Du wirst hier sicher Antworten bekommen, aber wühl Dich auch mal durch die Suchfunktion. Du wirst etliche Threads finden, die Dir bei der Entscheidung helfen werden.
Beste Grüße von Antje

Lumix FZ 200, Canon EOS 100, Nikon FE 2, Voigtländer Prominent Synchro-Compur, Fujifilm FinePix F40 fd, Bleistift und Skizzenblock

horstmuc

Re: Kaufberatung: tz91, tz101 oder tz202

Beitrag von horstmuc » Samstag 3. März 2018, 09:18

Servus Schneckschjen,

vielleicht fängst Du an Dir mit dem Preis ein Limit zu setzen.
Dann die Größe der Kamera, Flexibilität usw

https://kameraguru.de/panasonic-lumix-t ... -vs-tz202/

Dann landest bei zwei Modellen im besten Falle

Jetzt schnappst Dir die Suchmaschine und wühlst mal nach Test zu den Modellen und bei YouTube zu Reviews

Dann gibt es noch den Fachhandel Deines Vertrauens

Wie hier schon erwähnt wurde, die Entscheidung liegt immer bei Dir

Benutzeravatar
Caro_15
Beiträge: 67
Registriert: Montag 4. Mai 2015, 13:20

Re: Kaufberatung: tz91, tz101 oder tz202

Beitrag von Caro_15 » Samstag 3. März 2018, 12:30

Hallo,
Warum nicht ne FZ 1000. Bin mit ihr voll zufrieden und deckt das meiste davon, was Du beschrieben hast ab.
schönens Wochenende.
Caro_15

Benutzeravatar
rio079
Beiträge: 1248
Registriert: Dienstag 9. April 2013, 17:53
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung: tz91, tz101 oder tz202

Beitrag von rio079 » Mittwoch 28. März 2018, 17:24

Hallo Zusammen
Habe Heute meine TZ 202 bekommen. Sobald ich den ersten Test gemacht habe werde ich mich melden. Bild
Viele Grüssen

Marino

-------------
Panasonic TZ101, TZ 202, G9, GH5, FL500. Obj: Pana H-Hs12-035E, H-Hs35-100, H-VSO 14-140E, H-F007-14E, L-X025, H-NS043

Benutzeravatar
Fossil
Beiträge: 2318
Registriert: Donnerstag 4. September 2014, 16:39

Re: Kaufberatung: tz91, tz101 oder tz202

Beitrag von Fossil » Mittwoch 28. März 2018, 18:33

Hallo Marino,
Glückwunsch zum Neuerwerb, deine 1. Berichte werden mit Spannung erwartet!
Beste Grüße von Antje

Lumix FZ 200, Canon EOS 100, Nikon FE 2, Voigtländer Prominent Synchro-Compur, Fujifilm FinePix F40 fd, Bleistift und Skizzenblock

Schneckschjen
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 2. März 2018, 22:15

Re: Kaufberatung: tz91, tz101 oder tz202

Beitrag von Schneckschjen » Freitag 30. März 2018, 14:35

Also es wurde letzten Endes eine g70 mit 14-140mm Objektiv.

Benutzeravatar
HUH
Beiträge: 4674
Registriert: Montag 25. März 2013, 15:20
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Kaufberatung: tz91, tz101 oder tz202

Beitrag von HUH » Freitag 30. März 2018, 16:34

Schöne Kamera, tolles Objektiv.
Glückwunsch zum Erwerb
und Danke für die Rückmeldung.
Gruß Ulrich

GX80, G3, 14-42, 1,4/25,Pana 45-150, SZ1, Alpha 200, div. Analoge

mein Flickr

Woddi
Beiträge: 111
Registriert: Mittwoch 21. März 2018, 13:15
Wohnort: zwischen Wein und Rhein

Re: Kaufberatung: tz91, tz101 oder tz202

Beitrag von Woddi » Dienstag 3. April 2018, 08:29

Schneckschjen hat geschrieben:Allerdings stört mich das Gewicht, der externe Zeitverlust im Live view (bin nicht so der Sucher Typ) und der Objektiv Wechsel sehr.
Daher möchte ich wechseln.
Schneckschjen hat geschrieben:Also es wurde letzten Endes eine g70 mit 14-140mm Objektiv.

So sieht man, wie sich die Meinung während der Suche doch ändern kann.....
Naja 50g am Body und ein paar Millimeter hast du ja im Vergleich zu Nikon gespart. ;)
Viel Spaß mit der neuen Kamera
Beste Grüße
Henning

Benutzeravatar
Langeooger
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 8. März 2012, 19:48
Wohnort: Rhauderfehn in Ostfriesland

Re: Kaufberatung: tz91, tz101 oder tz202

Beitrag von Langeooger » Mittwoch 11. April 2018, 17:08

Moin,
ich bin kurz davor mir eine TZ202 zu kaufen.
Ist bekannt ob es dafür auch ein passendes Buch geben wird?

Viele Grüße
Wolfram
Viele Grüße
Wolfram Andersen


Lumix TZ 202

Antworten