FZ83 Blendeneinstellung

Alles rund um die Superzoomer von Panasonic – von der legendären FZ50 bis zu FZ200, von der TZ1 bis zur TZ31
Antworten
anja89
Beiträge: 2
Registriert: Montag 30. April 2018, 09:14

FZ83 Blendeneinstellung

Beitrag von anja89 » Montag 30. April 2018, 09:23

Hallo, habe eine FZ83 und bin seit Tagen bissel am PPROBKEREN... ich kenne mich wirklich nicht aus, mache das nur hobbymäßig, also habt bitte etwas Verständnis ;)
Also ich würde gern diesen Effekt erzielen, dass der Hintergrund verschwommen erscheint und das gewählte Motiv scharf. Wenn ich zoome, bekomme ich das schon recht gut hin, aber das muss ja auch anders gehen... wenn ich die Blende einstelle (was sich auch schon schwierig darstellt) komme nicht unter 2.8... und Veränderungen sehe ich 0... habt ihr einen Tipp... bzw in welchem Modus u.s.w

Foxi
Beiträge: 292
Registriert: Sonntag 30. Juni 2013, 12:00
Wohnort: Meck-Pomm

Re: FZ83 Blendeneinstellung

Beitrag von Foxi » Montag 30. April 2018, 12:30

Die kleinste Blende ist 2,8. Da gehts nicht tiefer. Durch den kleinen Sensor ist ein Freistellen mit der FZ82 nicht groß möglich da beim Telezoom die Blende nach oben geht. Im Weitwinkel ist der Schärfentiefebereich zu groß. Entscheidend dabei ist aber auch wie weit das Objekt und der Hintergrund sind. Da muss man ein wenig probieren.
Gruß Frithjof


________________________

DMC-FZ200 ***** Manfrotto 7321YB ****** JYC SR-P1

anja89
Beiträge: 2
Registriert: Montag 30. April 2018, 09:14

Re: FZ83 Blendeneinstellung

Beitrag von anja89 » Montag 30. April 2018, 17:02

Ah ok, also kann ich über den Zoom die besten Resultate erzielen? Das hab ich ja bereits bemerkt. Nur bei manchen Motiven geht das ja leider nicht so gut. Schade :(

Benutzeravatar
Der GImperator
Ehrenmitglied
Beiträge: 7669
Registriert: Freitag 22. Juni 2012, 11:28
Kontaktdaten:

Re: FZ83 Blendeneinstellung

Beitrag von Der GImperator » Montag 30. April 2018, 17:46

Yup, so isch des....

FAUSTREGEL: so offenblendig wie möglich, so nah ans Hauptobjekt als möglich, so viel Abstand zw. Hauptobjekt und Hintergrundelemente als möglich, das ganze mit großen Brennweiten (also ins Tele gehen/zoomen).
Für Cams wie deine mit dermaßen kleinen Sensoren gilt das umso mehr. Bzw. geht es eigentlich überhaupt nur "behelfsmäßig" und "hochgradig kompromißlastig" (in Bezug aufs Ergebnis).
TIPP: Für den Fall, daß deine Motive, die du freistellen (-> HG wird blurry/sehr unscharf bis aufgeweicht) möchtest, sich aus dem motivischen Bereich der Kleintierchen und -pflänzchen rekrutieren, lege ich dir nen ACHROMATEN (-> eine "Makro-Vorsatzlinse") ans Herz. Z.B. "Raynox dcr 150". Kostet um die 60€, klemmst du einfach vorne ans Objektiv (Klemme ist im Lieferumfang). Dann musst du zwar zwingend einen Abstand "Sensor-> Objekt" von ca. 20cm (+/- 1, 2 cm Spielraum) einhalten, du bekommst allerdings auch wunderbare Freistellung vom Objekt zum HG und tolle Detail-Großdarstellungen der Elemente im Fokusbereich.
Sind deine Motive/Hauptobjekte nicht höher/breiter als ca. bis zu 10cm und nicht tiefer als 1, 2 cm, kann das ein fantastisches Hilfsmittel für enorme Freistellungsbildkompositionen sein.

Für größere Objekte mußt du dich mit den paar Situationen begnügen, die dir entspr. (siehe oben) Bedingungen anbieten. Mit viel Zoom (zoome mal so viel, daß du vielleicht noch ne Blende im f4er oder niedrigen f5er-Bereich halten kannst; passe dann für ne gute Belichtung die Zeiten und ggf. die ISO an) und nah rangehen, sollten zumindest Dinge in der Größenordnung zw. "Blumenstrauß bis Kleinkind" ganz gut funktionieren (wenn nichts unmittelbar dahinter steht).
(PS: ich weiß nicht, wann bei deiner Cam bei welchen- sich erweiternden- Brennweiten sich die Blende automatisch schließt. Wenn die Anfangsblende f2,8- wie bei den Modellen FZ200/300- durchgehend hält/oder wenn die Cam sehr lichtfreundlich gemächlich zwangsabblendet, dann achte immer darauf, möglichst "nach OFFEN" (niedrige Blendenzahl) zu justieren.
Geeignete Modi wären A (Kontrolle über die Blende, die passende Bel.-Zeit regelt die Cam automatisch) oder M (Kontrolle liegt komplett bei dir).
G70_Pana 14-140II_Pana 42.5 f1.7_Samyang 7.5mm f3.5_Oly m.zuiko 7-14mm f2.8_FZ150
Rollei Fotopro CT-5A Stativ, Raynox DCR 150 Achromat, Lowepro Nova 160 + Apex 110 Taschen, Dell U2412M Monitor,Toblerone 400g-Packung

Antworten