Anfänger Fragen FZ82

Alles rund um die Superzoomer von Panasonic – von der legendären FZ50 bis zu FZ200, von der TZ1 bis zur TZ31
Antworten
Silvers84
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 28. Juli 2018, 19:40

Anfänger Fragen FZ82

Beitrag von Silvers84 » Samstag 28. Juli 2018, 19:55

Guten Abend zusammen ,

gleich vorweg , ich bin kein Foto Profi sondern einfach "Nutzer" . Ich bin viel in der Natur unterwegs beim Wandern und hatte bisher eine Canon SX160IS , welche leider das Zeitliche gesegnet hat ( Ich war immer zufrieden mit den Bildern) . Neuerdings begleitet mich die FZ82 , nun zur Frage , um einfach Fotos aufzunehmen im Automatik Plus Modus oder doch im iHDR oder mit Bracketing 3 Serien Bilder ? 4:3 oder 16:9 ? Mit welchem Setup kommen denn die besten Bilder am ende zustande ohne jedes mal einstellen zu müssen?

Mfg
Silvers

Benutzeravatar
Corinna
Beiträge: 2656
Registriert: Sonntag 14. September 2014, 20:03

Re: Anfänger Fragen FZ82

Beitrag von Corinna » Samstag 28. Juli 2018, 20:16

Hallo Silvers,
herzlich willkommen im Lumix-Forum.
Wieviel Nachbearbeitung machst du denn? Machst du RAW-Entwicklung?

Je nachdem würde meine Antwort unterschiedlich ausfallen...
Beispiel: Wenn du gar nichts nachträglich machen möchtest, dann wähle jeweils direkt das Bildformat, das dir für das Motiv gefällt. Wenn du aber nachher am PC zuschneidest, dann ist mein Rat, beim Fotografieren immer im 4:3-Format die maximal mögliche Pixelzahl (bei deiner Kamera 4896 x 3672) auszunutzen.

Viele Grüße
Corinna
Zuletzt geändert von Corinna am Samstag 28. Juli 2018, 20:27, insgesamt 1-mal geändert.
________________________________________________________________________________________________
Foto: FZ200, Achromat Marumi DHG +3
Bildbearbeitung: GIMP 2.10 mit Plug-Ins, z.B. Topaz und NIK
Videoschnitt: Magix Video Deluxe 2014 Plus und 2016 Premium

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 7964
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: Anfänger Fragen FZ82

Beitrag von Horka » Samstag 28. Juli 2018, 20:24

Ein Neuling nutzt am besten iA, mit ein bisschen Erfahrung P.

IHDR und Bracketing nutzt Du, wenn Du weißt, was Du damit machst und wenn Du es für das Motiv brauchst. Als Neuling eher nicht.

Das Format 4 : 3, 3 : 2, 16 : 9 hängt vom Motiv und persönlichen Vorlieben ab. Ich nutze z. B. idR. 3 : 2 quer und Hochkant 4 : 3, unser VideoWilli liebt 16 : 9 usw.

Das Standard-Setup ist ok. Wenn Du Dich ein bisschen mit der Fotografie und der Kamera beschäftigst, ist eine gute Erfahrung, einzelne Werte zu ändern und zu sehen, wie es sich auswirkt.

Das Schöne und zugleich Schwierige an der Fotografie ist, dass man selten bei der Kameraeinstellung nach anderen gucken kann, sondern seinen eigenen Vorlieben folgt.

Horst
Zuletzt geändert von Horka am Samstag 28. Juli 2018, 21:02, insgesamt 1-mal geändert.
Handliche Kameras

Benutzeravatar
basaltfreund
Ehrenmitglied
Beiträge: 15478
Registriert: Freitag 23. Dezember 2011, 20:13

Re: Anfänger Fragen FZ82

Beitrag von basaltfreund » Samstag 28. Juli 2018, 20:27

wenn du deine Bilder hauptsächlich am PC Bildschirm oder am TV ansiehst nimm 16:9!
....mach ich auch so! :D
viele Grüsse aus der Eifel Michael
G3 - Kit 14-42 - Raynox 150 - Pana 100-300 | SONY RX100M3 | SAMSUNG S7edge

Silvers84
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 28. Juli 2018, 19:40

Re: Anfänger Fragen FZ82

Beitrag von Silvers84 » Sonntag 29. Juli 2018, 06:51

Hallo ,

Danke für eure Antworten, ich bearbeite die Fotos kaum/gar nicht. Also iAuto Plus 16:9 und jpeg , wobei ich 16:9 und 4:3 mal noch ausprobiere ob es einen optischen
Unterschied macht für einen Laien was die Bildqualität angeht .

Benutzeravatar
Corinna
Beiträge: 2656
Registriert: Sonntag 14. September 2014, 20:03

Re: Anfänger Fragen FZ82

Beitrag von Corinna » Sonntag 29. Juli 2018, 07:23

Silvers84 hat geschrieben:
Sonntag 29. Juli 2018, 06:51
wobei ich 16:9 und 4:3 mal noch ausprobiere ob es einen optischen
Unterschied macht für einen Laien was die Bildqualität angeht .
Macht es nicht. Es ist exakt das Gleiche, nur dass die Kamera oben und unten ein Stück vom Bild wegschneidet. Statt der maximal möglichen 18M Pixel (4896 x 3672) hast du bei 16:9 nur noch 4896 x 2752 Pixel (13,5 M).
Silvers84 hat geschrieben:
Samstag 28. Juli 2018, 19:55
iHDR?
Nur wenn du sehr große Hell-Dunkel-Kontraste fotografierst, du ein Stativ benutzt und sich nichts bewegt, also fast nie.
Silvers84 hat geschrieben:
Samstag 28. Juli 2018, 19:55
oder mit Bracketing 3 Serien Bilder ? Mit welchem Setup kommen denn die besten Bilder am ende zustande ohne jedes mal einstellen zu müssen?
Ja, ich fotografiere immer Belichtungsreihen im Bracketing mit 3 Bildern. (Mit nur ganz seltenen Ausnahmen, wenn ich Bewegungen im Serienbildmodus fotografiere). Und zwar nehme ich immer die mittenbetonte Mehrfeld-Belichtungsmessung, regle den EV auf -1/3 herunter und stelle dann immer Bracketing +/- 2/3 ein, so dass ich ein Foto mit -1, eins mit -1/3 und eins mit +1/3 bekomme. In ungefähr 90% der Fälle ist auf die Art eins von den drei Fotos perfekt belichtet, so dass ich nur selten beim Fotografieren auf die Belichtung achten bzw. die Belichtung nachregeln (also das Rädchen auf einen anderen Wert als -1/3 zu drehen) brauche. Zu Hause am PC wähle ich dann die besten Fotos aus und lösche den Rest weg.

Liebe Grüße
Corinna
________________________________________________________________________________________________
Foto: FZ200, Achromat Marumi DHG +3
Bildbearbeitung: GIMP 2.10 mit Plug-Ins, z.B. Topaz und NIK
Videoschnitt: Magix Video Deluxe 2014 Plus und 2016 Premium

Silvers84
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 28. Juli 2018, 19:40

Re: Anfänger Fragen FZ82

Beitrag von Silvers84 » Sonntag 28. Oktober 2018, 10:20

Um hier auch mal ein wenig Rückmeldung zu geben , mittlerweile kommen wir ganz gut miteinander aus :)
Bild
https://picload.org/view/dcacogdw/_1070254.jpg.html

Bild
https://picload.org/view/dcacogar/_1070994.jpg.html

Antworten