4K Serienbilder konvertieren

Alles rund um die Superzoomer von Panasonic – von der legendären FZ50 bis zu FZ200, von der TZ1 bis zur TZ31
Antworten
Gabi89
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 9. August 2018, 14:18

4K Serienbilder konvertieren

Beitrag von Gabi89 » Donnerstag 9. August 2018, 14:32

Guten Tag,

ich habe eine Kamera Lumix FZ300. Mein PC bzw. der angeschlossene Bildschirm leistet kein Abspielen in 4k-Qualität (Limit 1920 x 1080 P.)
Ein 4K-Video konnte ich im Photo-Fun-Studio mühelos zu FHD konvertieren.
Versuche ich eine Konvertierung mit den 4K-Serienbildern, gelingt das nicht bzw. es kommt die Meldung:
Da bestimmte Clips im 4K Foto-Modus aufgenommen wurden, sind diese aus den Ziel Clips entfernt worden.
Ich habe eine 4K-Serie per Mail verschickt; die konnte der Empfänger abspielen.
Weder im VLC-Player noch im Photo-Fun-Studio kann ich meine Serienbilder anschauen.
Gibt es einen Trick, wie das möglich ist bzw. ich sie konvertieren kann?
Bin dankbar für Tipps.
Gabi

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 14587
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: 4K Serienbilder konvertieren

Beitrag von videoL » Donnerstag 9. August 2018, 14:39

Hallo Gabi, zuerst herzlich Bild im Forum.
Versuche mal deine 4K Serienbilder mit IrfanView ( kostenlos im Netz ) abzuspielen.
Viel Erfolg.
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium

Gabi89
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 9. August 2018, 14:18

Re: 4K Serienbilder konvertieren

Beitrag von Gabi89 » Donnerstag 9. August 2018, 16:45

Hallo videowilli,
danke für deine rasche Antwort.
Welche Version müsste ich da runterladen bzw. welche Bit-Zahl ist die richtige?

Viele Grüße :?
Gabi

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 14587
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: 4K Serienbilder konvertieren

Beitrag von videoL » Donnerstag 9. August 2018, 17:51

Hallo Gabi,
das ist abhängig von deiner Computerkonfiguration.
Grob gesagt: alter PC würde ich 32er neuer PC 64 Version nehmen.
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium

Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 2116
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: 4K Serienbilder konvertieren

Beitrag von Prosecutor » Samstag 11. August 2018, 14:04

Ich habe auf meinem 64bit-System mit der 32bit-Version bessere Erfahrungen gemacht. :ugeek:
Niels´Kameras: G9 | GX9
Erfahrungen mit FZ30, G1, G2, G3, G6, GF3, GF7, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX80
flickr

Benutzeravatar
amarok vom solling
Beiträge: 2278
Registriert: Sonntag 18. März 2012, 11:53
Wohnort: 50 Meter bis zur Weser

Re: 4K Serienbilder konvertieren

Beitrag von amarok vom solling » Montag 13. August 2018, 13:37

hallo Gabi,

ich nutze den Irfan View seit Jahen als Bildbetrachter und für kleine Bearbeitungen (z.b. Verkleinern)
und bin absolut zufrieden.
Als PC hab ich einen 64'er, nehme aber weiterhin den 32'er Irfan View.

Ich stelle hier mal den Link für's Programm rein.

Wenn du das Programm installiert hast, DANN solltest du dir noch die Plug-Ins runterladen und
installieren ==> aber erst dann, wenn das Programm selbst installiert ist !

Hoier der Link zum 32'er Programm:

https://www.fosshub.com/IrfanView.html/ ... _setup.exe

und hier der Link zum Plug-In-Paket:

https://www.fosshub.com/IrfanView.html/ ... _setup.exe

Dir viel Erfplg !
Mit besten Grüßen
Bild


Der Mensch sagt: die Zeit vergeht;
die Zeit sagt: der Mensch vergeht.
(Indische Weisheit)


FZ 1000, Marumi-Achr. +3; vorher FZ 8, dann FZ 200,
davor analog: Nikon-EL mit Tokina-Zooms und Zubehör

Gabi89
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 9. August 2018, 14:18

Re: 4K Serienbilder konvertieren

Beitrag von Gabi89 » Samstag 18. August 2018, 09:24

Hallo Jürge und andere,

ich habe eure Ratschläge befolgt und Irfan View + Plugins installiert.
Schon beim Abspielen von Fofos kommt Irfan ins Stocken :? und meldet:
Irfan view Meldung.odg
(40.24 KiB) 14-mal heruntergeladen
Was tun?
Und wo muss ich nach Konvertiermöglichkeit suchen?

Schöne grüße
Gabi

Gabi89
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 9. August 2018, 14:18

Re: 4K Serienbilder konvertieren

Beitrag von Gabi89 » Samstag 18. August 2018, 09:32

Sorry, ich muss mich korrigieren:
Fotos werden mühelos abgespielt. Die Fehlermeldung kommt nach wie vor bei Serienbildern / Videos.

Gruß
Gabi

Benutzeravatar
Link
Beiträge: 80
Registriert: Samstag 18. August 2018, 08:40
Wohnort: bei Berlin

Re: 4K Serienbilder konvertieren

Beitrag von Link » Montag 20. August 2018, 17:52

Evtl ist dein PC auch einfach zu langsam um dieses abzuspielen.
Kannst du denn via Youtube 4k Videos gucken?
Wen dies nicht geht, gehen auch die Videos der Cam nicht.
Bei 4k Videos brauchst den richtigen Monitor, Grafikkarte und Prozessor. Ist eins davon nicht annähernd kompatibel, kannst 4k Video abhaken.

Klingt leider bitter, aber das spuckt mir Gockel aus, wenn ich danach suche.

Edit: Schau mal hier...
http://www.computerbild.de/fotos/4K-Wis ... 548.html#1
Einfach immer den Pfeil nach rechts klicken und lesen.
Beste Grüße
Link

Pana Gx80 + 14-140 II
Canon G7X Mark II

Benutzeravatar
Link
Beiträge: 80
Registriert: Samstag 18. August 2018, 08:40
Wohnort: bei Berlin

Re: 4K Serienbilder konvertieren

Beitrag von Link » Montag 20. August 2018, 18:00

Sorry für Doppelpost, aber Edit geht wohl unter Android nicht.

Schau mal hier...
http://www.computerbild.de/fotos/4K-Wis ... 548.html#1
Einfach immer nach rechts klicken und lesen.
Beste Grüße
Link

Pana Gx80 + 14-140 II
Canon G7X Mark II

Antworten