FZ 1000 Vierwegewippe repariert

Alles rund um die Superzoomer von Panasonic – von der legendären FZ50 bis zu FZ200, von der TZ1 bis zur TZ31
Antworten
Benutzeravatar
amarok vom solling
Beiträge: 2320
Registriert: Sonntag 18. März 2012, 11:53
Wohnort: 50 Meter bis zur Weser

FZ 1000 Vierwegewippe repariert

Beitrag von amarok vom solling » Freitag 9. November 2018, 12:03

moin alle zusammen !

Reine Info für alle Interessierten bzw. Betroffenen:

Die FZ 1000 meiner Frau wird erheblich mehr genutzt und beansprucht als meine.
So kam's, daß eines Tages (ist ca. 1 Monat her) beim Rausnehmen der Cam aus
ihrer Tasche der Ring (nur dieser !) der Vierwegewippe um ca 45 Grad im Uhrzeigersinn
verdreht war.
Mit allen Tricks und Werkzeugen gelang es nicht, den Ring wieder zurückzudrehen;
ein Schalten über diesen Ring klappte auch nicht mehr (nur die Mitteltaste war i.o.).

Wir befanden uns gerade im Urlaub, daher war ein Reparieren dort (mangels
passenden Reparaturbetrieben) nicht möglich, meine Frau mußte ihre Cam mit den
aktuellen (zum Glück brauchbaren) Einstellungen nutzen. Im Einzelfall hat sie dann
ihre eigene SD-Card mit meiner FZ befeuert.

Jetzt der Geck: nach drei Tagen holt sie morgens ihre Cam - wie auch an den anderen
Tagen zuvor - aus der Tasche: da hat sich der Ring wieder auf "0 Grad" zurückgedreht,
und die Taster funzen auch !!!
Häää ??? - Keine schlüssige Antwort !!!

Also: 2 Streifen Tesafilm quer über den Ring; so kann er sich nicht mehr verdrehen,
und die Tasten sind weiterhin nutzbar = Urlaubsfotos möglich (Kraniche auf dem Darß).

Dohoim gegockelt und mit dem Pana-Servive in Rendsburg teleniert - dauert aber
doch unbestimmte Zeit; Austausch wohl der gesamten Rückwand erforderlich.

Dann haben wir im für uns per PKW noch sinnvoll erreichbaren Detmold einen
Pana-Reparaturbetrieb ergockelt. Per Anruf Schaden erläutert, Austausch der
gesamten Rückwand wohl tatsächlich erforderlich, Kosten 80 - 100 €.
Die haben dann die Rückwand bestellt, uns bei Vorliegen angerufen;
wir sind hingefahren, 1 Stunde beim Bäcker Cappu getrunken, 80 Euro (!)
gezahlt, Kamera ist wieder top i.o., meine Frau happy.

Den Link zu dem Betrieb stelle ich vorsorglich hier rein; und NEIN, ich mache
hier keine gewerbliche Werbung und bekomme keine Prämie (die wissen nicht
einmal, daß ich sie positiv erwähne).
Kann ja sein, daß ein Fori nahe Detmold mal Hilfe braucht und ihm Rendsburg,
die ich sonst immer gern empfehle, zu lang dauert.

Hier nun der Link - auf daß er NIE nötig sein möge !!! ;) :

http://www.it-lippe.de/de/leistungen
Mit besten Grüßen
Bild


Der Mensch sagt: die Zeit vergeht;
die Zeit sagt: der Mensch vergeht.
(Indische Weisheit)


FZ 1000, Marumi-Achr. +3; vorher FZ 8, dann FZ 200,
davor analog: Nikon-EL mit Tokina-Zooms und Zubehör

Benutzeravatar
cani#68
Beiträge: 3548
Registriert: Freitag 7. August 2015, 18:27

Re: FZ 1000 Vierwegewippe repariert

Beitrag von cani#68 » Freitag 9. November 2018, 13:26

Danke für den Link
... ich finde es immer gut, wenn solche Betriebe die positive Werbung bekommen, die sie aufgrund ihrer Leistung verdient haben.
______________
Schöne Jrooß
Uwe


Mein Flickr Fotostream

Pansonic G9 & Panasonic FZ1000

Benutzeravatar
breitbildknipser
Beiträge: 636
Registriert: Freitag 20. Dezember 2013, 18:08
Wohnort: Bielefeld

Re: FZ 1000 Vierwegewippe repariert

Beitrag von breitbildknipser » Freitag 9. November 2018, 20:14

Besten Dank auch von mir. Mal shen ob die mir ein Objektiv von innen reinigen können. Ist ja nur um die Ecke.
G6, G81, pana 14-140 II, pana 100-300, pana 20 - 1.7, pana 12 - 6o,

Antworten