Panasonoc Lumix TZ 101 Kauffrage

Alles rund um die Superzoomer von Panasonic – von der legendären FZ50 bis zu FZ200, von der TZ1 bis zur TZ31
Antworten
September82
Beiträge: 5
Registriert: Montag 18. November 2013, 03:53

Panasonoc Lumix TZ 101 Kauffrage

Beitrag von September82 » Freitag 9. November 2018, 14:07

Hallo, ich überlege den Kauf der Panasonic tz101. Ist so ja eine super Kamera. Ich habe nur noch bedenken weil ich gelesen habe die ganze tz Reihe hat Probleme mit der Staubabdichtung am Objektiv.

Ich bin schon hin und wieder auf Spielplätzen mit der Tochter oder ein Strandurlaub ist nun auch nicht abwegig. Da kann man kompletten Kontakt mit Sand nie ganz ausschließen. Mir ist klar das die Kamera nie in den Sand kommt, nur hab ich tatsächlich gelesen allein der Flugsand am Meer hat einen Objektivfehler ausgelöst und windig ist es am Meer ja häufiger.

Hat hier jemand Erfahrungen ob das nur übertriebene Rezessionen sind, oder doch falscher Umfang der nicht geschildert wird, oder ob die Reihe und die Tz101 dort wirklich Probleme hat?

Danke. Das ist der einzige Punkt der mich noch vom Kauf abhällt.

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 16973
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13

Re: Panasonoc Lumix TZ 101 Kauffrage

Beitrag von Lenno » Freitag 9. November 2018, 14:55

Was ist denn aus der FZ200, der Handschlaufe und Stativ geworden, die du dir auch schon kaufen wolltest...

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 18449
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Panasonoc Lumix TZ 101 Kauffrage

Beitrag von Guillaume » Freitag 9. November 2018, 15:04

Am Strand bei Sturm hat jede Kamera Probleme. Wenn man nicht den Objektiv-Frontdeckel drauf hat, schmirgelt der Flugsand die Frontlinse blind. :mrgreen:
liebe Grüße aus der vielleicht schönsten Stadt der Welt
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Olympus E-PM2 / Sony RX100 M3
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Samyang sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

September82
Beiträge: 5
Registriert: Montag 18. November 2013, 03:53

Re: Panasonoc Lumix TZ 101 Kauffrage

Beitrag von September82 » Freitag 9. November 2018, 15:06

Die FZ 200 hatte ich circa drei Jahre. Da war Staub kein Problem.
Aktuell habe ich nur eine Sony Alpha 6000.
Mit fehlt aber tatsächlich was noch kompakteres.
Meine Frage ist damit leider nicht beantwortet.

September82
Beiträge: 5
Registriert: Montag 18. November 2013, 03:53

Re: Panasonoc Lumix TZ 101 Kauffrage

Beitrag von September82 » Freitag 9. November 2018, 15:12

Ich meine auch tatsächlich nur eine normale Nutzung. Bisher hatte ich mit noch keiner Kamera am Stand Probleme. Aber da gibt es bei Amazon halt ein paar Ressesionen die der Tz Reihe, auch der 101, ich hatte bisher nur Kamerasder FZ Reihe von Panasonic, eben ein Problem mit Staub und Sand beschreiben. Ich gehe davon aus auch die Personen nutzen die Kamera sorgfältig.

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 16973
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13

Re: Panasonoc Lumix TZ 101 Kauffrage

Beitrag von Lenno » Freitag 9. November 2018, 15:25

September82 hat geschrieben:
Freitag 9. November 2018, 15:06
Die FZ 200 hatte ich circa drei Jahre. Da war Staub kein Problem.
Aktuell habe ich nur eine Sony Alpha 6000.
Mit fehlt aber tatsächlich was noch kompakteres.
Meine Frage ist damit leider nicht beantwortet.
Deshalb fragte ich nach, wenn deine Erfahrungen gezeigt haben, das du mit ihr keine Probleme hattest,
was ja dann auch mit deinem Umgang mit der Kamera zu tun hat, wirst du mit der TZ101 auch keine Probleme haben.

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 26563
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Panasonoc Lumix TZ 101 Kauffrage

Beitrag von lomix » Freitag 9. November 2018, 15:47

und wenn es das nächste Mal eine Systemkamera gibt
https://www.youtube.com/watch?v=1tJLD0v9f-M
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

klamihb

Re: Panasonoc Lumix TZ 101 Kauffrage

Beitrag von klamihb » Samstag 10. November 2018, 15:40

September82 hat geschrieben:
Freitag 9. November 2018, 14:07
Hallo, ich überlege den Kauf der Panasonic tz101. Ist so ja eine super Kamera. Ich habe nur noch bedenken weil ich gelesen habe die ganze tz Reihe hat Probleme mit der Staubabdichtung am Objektiv.

Ich bin schon hin und wieder auf Spielplätzen mit der Tochter oder ein Strandurlaub ist nun auch nicht abwegig. Da kann man kompletten Kontakt mit Sand nie ganz ausschließen. Mir ist klar das die Kamera nie in den Sand kommt, nur hab ich tatsächlich gelesen allein der Flugsand am Meer hat einen Objektivfehler ausgelöst und windig ist es am Meer ja häufiger.

Hat hier jemand Erfahrungen ob das nur übertriebene Rezessionen sind, oder doch falscher Umfang der nicht geschildert wird, oder ob die Reihe und die Tz101 dort wirklich Probleme hat?

Danke. Das ist der einzige Punkt der mich noch vom Kauf abhällt.
wenn dies der einzige Grund ist, dann kaufen. Habe seit 8 Jahren bis heute div. FZ's unf TZ's und bisher noch nie ein Problem mit Staub auf dem Sensor trotz Strand/Spielplatz usw. inkl. Ein Fotofreund hatte nach drei Jahren in einer Leica D-Lux Staub eingefangen. Kamera eingeschickt, wurde gründlich gecheckt und gereinigt, Gesamtkosten inkl. Versand 0,00 EUR. Wie gesagt habe meine PanaLeicas, u.a. auch eine D-Lux, seit Jahren. Meine aktuellste immer dabei Leica C-Lux bgl. TZ 202.

gruß mike

Benutzeravatar
TrekkingBaer
Beiträge: 32
Registriert: Dienstag 24. Juli 2018, 09:53
Wohnort: Velpke

Re: Panasonoc Lumix TZ 101 Kauffrage

Beitrag von TrekkingBaer » Montag 12. November 2018, 10:34

Hallo,
bei meiner TZ101 beobachte ich nach einem knappen halben Jahr Einsatz (durchaus intensiv, ca. 3000 Aufnahmen in der Natur) Staubeinschlüsse hinter der Objektivlinse. Seit neuestem liegt dort eine Grasfaser drin, keine Ahnung, wie die hineingelangt ist. Zum Glück liegt sie seitlich und stört die Optik nicht. Ich vermute, dass das Objektiv Luftschlitze besitzt, und speziell beim Ausfahren des Objekts Staub anzieht, der sich auf Dauer innen ablagert und im Extremfall die Mechanik blockieren kann.
Gruß, TrekkingBaer
Lumix FZ1000, Lumix TZ101, Lumix FZ200

Benutzeravatar
emeise
Beiträge: 3233
Registriert: Montag 29. August 2011, 21:37
Wohnort: Sindelfingen

Re: Panasonoc Lumix TZ 101 Kauffrage

Beitrag von emeise » Montag 12. November 2018, 11:12

Dafür, dass die TZ101 nix wiegt und so toll handlich ist, macht sie prima Bilder.
Zur Auflockerung hier mal Beispiele ( alle unbearbeitet, außer der Komprimierung hier ) :
.
P1010586_cc.jpg
P1010586_cc.jpg (421.72 KiB) 1330 mal betrachtet
.
P1010568_cc.jpg
P1010568_cc.jpg (424.66 KiB) 1330 mal betrachtet
.
P1010566_cc.jpg
P1010566_cc.jpg (408.29 KiB) 1330 mal betrachtet
FZ18/FZ150 - verschenkt, FZ1K, TZ101, EOS40D/600D, GX7, E-M5 m II / 12-40 und 7-14mm 2.8 Pro
Wenn ich all mein Equipment aufzähle, ist die Seite vollgemüllt.

keep it simple
Grüßle, Dieter

tamansari
Beiträge: 756
Registriert: Freitag 17. Februar 2012, 11:47
Wohnort: Köln

Re: Panasonoc Lumix TZ 101 Kauffrage

Beitrag von tamansari » Montag 12. November 2018, 23:24

K A U F E N ! ! !
Imagination is more important than knowledge. Knowledge is limited , Imagination encircles the world. A.E.

G3 - Oly 9 - 18 / GX80 / Pana 25mm 1.7 / Panasonic 14 - 140 II / CANON PIXMA iP 7250 / CANON LIDE 220

Benutzeravatar
TrekkingBaer
Beiträge: 32
Registriert: Dienstag 24. Juli 2018, 09:53
Wohnort: Velpke

Re: Panasonoc Lumix TZ 101 Kauffrage

Beitrag von TrekkingBaer » Dienstag 13. November 2018, 22:13

Kann emeise nur bestätigen. :D
p1060457.jpg
Herbstwald
p1060457.jpg (377.87 KiB) 1186 mal betrachtet
p1060452.jpg
Gasthaus
p1060452.jpg (181.77 KiB) 1186 mal betrachtet
p1060426.jpg
Altes Forsthaus
p1060426.jpg (277.12 KiB) 1186 mal betrachtet
p1060418.jpg
Böööh!
p1060418.jpg (243.54 KiB) 1186 mal betrachtet
Lumix FZ1000, Lumix TZ101, Lumix FZ200

Benutzeravatar
emeise
Beiträge: 3233
Registriert: Montag 29. August 2011, 21:37
Wohnort: Sindelfingen

Re: Panasonoc Lumix TZ 101 Kauffrage

Beitrag von emeise » Mittwoch 14. November 2018, 00:28

Solche Wirkung gibt's nur mit Tele ! 8-) Tele, - davon hat die TZ101 genug :D
.
Tele Garten _cc.jpg
Tele Garten _cc.jpg (471.89 KiB) 1174 mal betrachtet
FZ18/FZ150 - verschenkt, FZ1K, TZ101, EOS40D/600D, GX7, E-M5 m II / 12-40 und 7-14mm 2.8 Pro
Wenn ich all mein Equipment aufzähle, ist die Seite vollgemüllt.

keep it simple
Grüßle, Dieter

Antworten