FZ 300 - ich sehe nur schwarz

Alles rund um die Superzoomer von Panasonic – von der legendären FZ50 bis zu FZ200, von der TZ1 bis zur TZ31
Benutzeravatar
wozim
Administrator
Beiträge: 7382
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37
Wohnort: Herten Westerholt

Re: FZ 300 - ich sehe nur schwarz

Beitrag von wozim » Freitag 1. März 2019, 11:58

Nachdem nun wohl alles gesagt wurde (Kritik, Missfallen ect.) sollten wir wieder zum Tagesgeschäft umschalten.

Danke!
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 5396
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: FZ 300 - ich sehe nur schwarz

Beitrag von Sennheiser » Freitag 1. März 2019, 12:59

Gerne!
Ich selber kann eh nichts mit dieser Art von Shitstorm anfangen.

Adinia, mir fiel gestern eine Seite im Internet ein auf der die einzelnen Arbeitsschritte gezeigt werden die für unterschiedlichste Reparaturen an der FZ 1000 notwendig sind, und sicher auch für die FZ 300 gelten werden, die nicht grundlegend anders aufgebaut sein wird.
Das klärt zwar nicht deine Frage, die in einem Forum eh kaum zu beantworten ist, aber gibt doch einen Einblick wie aufwändig solch eine Reparatur sein kann.
Hier der Link dazu: https://de.ifixit.com/Anleitung/Panason ... mbly/55433
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 12942
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: FZ 300 - ich sehe nur schwarz

Beitrag von Jock-l » Freitag 1. März 2019, 13:45

adinia hat geschrieben:
Donnerstag 28. Februar 2019, 09:01
Zu 2. : Womit wir wieder bei meiner Anfrangsfrage wären: Was könnte wodurch geschehen sein? Anders ausgedrückt, was ist von jetzt auf gleich plötzlich in der Kamera passiert?
... die schaue ich mir nochmal an:
adinia hat geschrieben:
Montag 25. Februar 2019, 10:09
Durch meine FZ 300 sehe ich nur noch schwarz - ausgenommen meine gespeicherten Aufnahmen.
Hat jemand eine Idee, was wodurch geschehen sein könnte?
Ich habe aus den Beschreibungen nur herausgelesen, daß der Monitor dunkel ist- was passiert wenn Du durch den Sucher blickst und ein Bild aufnehmen möchtest, wird das aufgenommen, später angezeigt (via Sucherbild oder Monitor) ?
Dann wüßte ich ob die Kamera ihrem eigentlichen Zweck noch dienlich ist und würde einen möglichen Defekt auf die Monitoreinheit reduzieren... Und Defekt können intern Drahtverbindung sein die durchgescheuert sind durch Drehung/Nutzung des ausklappbaren Monitors-> Verschleiß durch Gebrauch sozusagen oder Materialermüdung.

Alle Geräte sind ja nicht wie früher Einzelstücke, sondern kommen vom Fließband- da wird stichprobenartig getestet.
Wenn ein Teil der Funktionalität nicht mehr gegeben ist, würde ich versuchen herauszufinden, was mit der Kamera noch möglich ist, also Aufnahmen testen, Wiedergabe auf ext. Monitor u.a. um festzustellen ob das noch funktioniert und nur die Anzeige-> Monitor es nicht darstellen kann.
Diese Eingrenzung würde ich handschriftlich fixieren und Werkstätten (die z.B. defekte Geräte sichten und die Sichtung via Kostenvoranschlag beschreiben und diesen Preis bei Auftragserteilung verrechnen) per Mail mit Schadensbeschreibung und eigenen unternommenen Schritten anfragen welche Möglichkeiten zu welchen Preisen denkbar sind.

Das online einsehbare Handbuch gibt zu Deinem Schadensbild keine konkreten Hinweise.

Ich würde nach Funktionstests noch einen bereits von Rolf genannten Test machen-> Akku über Nacht rausnehmen (Kondensatoren entladen vollständig, Restströme verlöschen !), am nächsten Tag wie bei Reset starten und sehen wie Kamera reagiert. Dies ebenfalls als Notiz an anzuschreibende Werkstätten hinzufügen ...

PS: Wie schaltet die Kamera von Sucher auf Monitor um- ist da ein Sensor evtl. verdreckt, blockiert ?
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
adinia
Beiträge: 683
Registriert: Montag 5. August 2013, 14:04
Wohnort: Köln

Re: FZ 300 - ich sehe nur schwarz

Beitrag von adinia » Samstag 2. März 2019, 10:12

Sennheiser hat geschrieben:
Freitag 1. März 2019, 12:59
Hier der Link dazu: https://de.ifixit.com/Anleitung/Panason ... mbly/55433
Guten Morgen!
Rolf, ich werde ihn mir nachher mal ansehen.

Danke der Nachfrage, Jock-I.
Einen Hinweis gab es nicht. Ein tiefschwarzes "Bild" von jetzt auf gleich.
Sowohl mit Blick auf's Display, als auch durch den Sucher ein schwarzes "Bild". Rundherum ist sichtbar, was ich eingestellt habe.
Per Sensor kann ich nach wie vor automatisch zwischen den beiden hin und her wechseln.

Nur eine von beiden Möglichkeiten wäre erstmal ok gewesen. Ausfall kurz nach Beginn einer Fotoreise am 14. Februar. Das Gefühl von tiefer Enttäuschung nagt immer noch heftig...
In der Displayeinstellung bevorzuge ich eine ganz bestimmte. Dafür brauche ich kaum drauf zuschauen, weiß genau an welcher Stelle sie ist.
Wie du gelesen hast, Speicherkartenfotos kann ich mir problemlos anschauen. Aber die versuchten neuen "Schwarzen" werden nicht registriert.
Der Akku war längere Zeit draußen, konnte die Kamera ja eh nicht mehr nutzen.
Obwohl ich bereits vermutete, dass es nichts bringt, hatte ich sicherheitshalber ein vollständiges Restet gemacht. Ohne Wirkung.
Grüße adinia
FZ 3oo - LF 1 - PSE 11
Gruppen- Studien-Reisen , immer fix sein - fast zu wenig Zeit, um alle unwiederbringlichen Chancen für meine Erlebnisfotos zu nutzen - teils schwierig aus fahrendem Bus, Boot oder Safariwagen, zudem immer mit anderen....

Benutzeravatar
UlrichH
Beiträge: 5296
Registriert: Montag 25. März 2013, 15:20
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: FZ 300 - ich sehe nur schwarz

Beitrag von UlrichH » Samstag 2. März 2019, 11:16

Wie gesagt: Verschluss defekt.
Kein Licht kommt auf den Sensor.
Alles ander funktioniert ja.
Gruß Ulrich

GX80, G3, 14-42, 1,4/25,Pana 45-150, SZ1, Alpha 200, div. Analoge

mein Flickr

Benutzeravatar
emeise
Beiträge: 3321
Registriert: Montag 29. August 2011, 21:37
Wohnort: Sindelfingen

Re: FZ 300 - ich sehe nur schwarz

Beitrag von emeise » Samstag 2. März 2019, 13:38

HUH hat geschrieben:
Samstag 2. März 2019, 11:16
Wie gesagt: Verschluss defekt.
Kein Licht kommt auf den Sensor.
Alles ander funktioniert ja.
Genau.
Beziehungsweise der Sensor hat keine Stromversorgung mehr, durch z.B. unterbrochener Lötstelle, gibt's in elektronischen Schaltungen immer mal wieder ( Haarriss oder poröse Lötstelle ).
Das Display selbst zeigt einen Mix aus Sensordaten + Software Text und Zeichen.
FZ18/FZ150 - verschenkt, FZ1K, TZ101, EOS40D/600D, GX7, E-M5 m II / 12-40 und 7-14mm 2.8 Pro
Wenn ich all mein Equipment aufzähle, ist die Seite vollgemüllt.

keep it simple
Grüßle, Dieter

Benutzeravatar
adinia
Beiträge: 683
Registriert: Montag 5. August 2013, 14:04
Wohnort: Köln

Re: FZ 300 - ich sehe nur schwarz

Beitrag von adinia » Sonntag 3. März 2019, 09:31

HUH hat geschrieben:
Samstag 2. März 2019, 11:16
Wie gesagt: Verschluss defekt.
Kein Licht kommt auf den Sensor.
Alles ander funktioniert ja.
Guten Morgen!
Vielen Dank für den Hinweis, Ulrich (und Dieter).
Ja, alles andere funktioniert. Es lassen sich auch weiterhin andere Einstellungen vornehmen.
Grüße, adinia
FZ 3oo - LF 1 - PSE 11
Gruppen- Studien-Reisen , immer fix sein - fast zu wenig Zeit, um alle unwiederbringlichen Chancen für meine Erlebnisfotos zu nutzen - teils schwierig aus fahrendem Bus, Boot oder Safariwagen, zudem immer mit anderen....

Benutzeravatar
Fossil
Beiträge: 2318
Registriert: Donnerstag 4. September 2014, 16:39

Re: FZ 300 - ich sehe nur schwarz

Beitrag von Fossil » Montag 4. März 2019, 11:15

Vor nunmehr 5 Tagen kam der Hinweis "Verschluss". Zusammen mit der Frage "defekt?".

Vor 2 Tagen die Erinnerung "Verschluss defekt?".

Hast du denn nun neben all der Kaffeesatzleserei mal Zeit gefunden, den Verschluss zu prüfen? Sprich: Isser offen oder nich?
Beste Grüße von Antje

Lumix FZ 200, Canon EOS 100, Nikon FE 2, Voigtländer Prominent Synchro-Compur, Fujifilm FinePix F40 fd, Bleistift und Skizzenblock

Benutzeravatar
jessig1
Beiträge: 5109
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 09:47
Wohnort: Rheinstetten

Re: FZ 300 - ich sehe nur schwarz

Beitrag von jessig1 » Montag 4. März 2019, 14:28

Fossil hat geschrieben:
Montag 4. März 2019, 11:15
... den Verschluss zu prüfen? Sprich: Isser offen oder nich?
Das ist bei einer Kamera an der man das Objektiv nicht abmachen kann nicht möglich - für einen Laien.
Gruß Jürgen

Alle wußten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat es einfach gemacht.

https://www.flickr.com/photos/jessig1je" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 5396
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: FZ 300 - ich sehe nur schwarz

Beitrag von Sennheiser » Montag 4. März 2019, 16:14

Selbstverständlich kann man auch bei der FZ300 sehen ob der Verschluß bei Betrieb offen ist oder nicht.
Mit einer Taschenlampe deutlich zu sehen.
Ist die Kamera ausgeschaltet ist der Verschluß natürlich geschlossen.
Erst durch das Einschalten wird er geöffnet und man sieht die eingestellte Blende nebst Blendenlamellen.
Ich habe mal auf die Schnelle zwei Aufnahmen gemacht.
Nur ändert das nichts an der beschriebenen Sachlage, auch das nach einer Auslösung auf der Speicherkarte keine Bilder auftauchen.
Es gibt nur die zwei Möglichkeiten, die Kamera reparieren lassen, oder eine Neue kaufen.


Bild

Bild
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Benutzeravatar
jessig1
Beiträge: 5109
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 09:47
Wohnort: Rheinstetten

Re: FZ 300 - ich sehe nur schwarz

Beitrag von jessig1 » Montag 4. März 2019, 19:40

Hallo,

der mechanische Verschluss ist, wenn er richtig funktioniert, immer offen, egal ob die Kamera ein- oder ausgeschaltet ist. Er schließt sich beim Auslösen zunächst komplett und öffnet dann entsprechend der Belichtungszeit.

Das hat mit der Blende, die im Objektiv und somit vor dem mechanischen Verschluss sitzt nix zu tun.

Ob der mechanische Verschluss richtig funktioniert siehst du nur bei abgenommenen Objektiv was bei einer Bridge nun mal nicht geht.
Gruß Jürgen

Alle wußten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat es einfach gemacht.

https://www.flickr.com/photos/jessig1je" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 5396
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: FZ 300 - ich sehe nur schwarz

Beitrag von Sennheiser » Montag 4. März 2019, 20:21

Nun, ich habe das was man auf dem Foto noch vor der Blendenmechanik liegen sieht für einen Lamellenverschluß gehalten.
Wenn das nicht der Verschluß ist, welchen Zweck erfüllt es dann?
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Benutzeravatar
jessig1
Beiträge: 5109
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 09:47
Wohnort: Rheinstetten

Re: FZ 300 - ich sehe nur schwarz

Beitrag von jessig1 » Montag 4. März 2019, 21:01

Ich weiß jetzt nicht welches Teil du genau meinst - aber ein Verschluss ist da nirgends zu sehen.
Gruß Jürgen

Alle wußten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat es einfach gemacht.

https://www.flickr.com/photos/jessig1je" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 9470
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: FZ 300 - ich sehe nur schwarz

Beitrag von Horka » Montag 4. März 2019, 21:23

Knapp hinter den Frontlinsen ist bei der LX die Blendenmechanik zu sehen. Man kann schön erkennen, wie sie beim Scharfstellen bei hellem Licht öffnet oder auf den Blendenwert schließt.

Ich habe sie weiter hinten im Objektiv, im Mittelpunkt vermutet.

Horst
Handliche Kameras

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 5396
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: FZ 300 - ich sehe nur schwarz

Beitrag von Sennheiser » Montag 4. März 2019, 21:28

@ jessig1
Ich meine das was auf dem ersten Foto zu sehen ist.
Man sieht da die vordere, halbmondförmige Lamelle, die vor der hinteren Lamelle liegt.
Und bei einer Serienaufnahme sieht man wie sich dieses Teil vor der geöffneten Blende schnell öffnet und wieder schließt.
Daher meine Annahme das es sich um den Verschluß handelt.

@ Horka
Ja, bei der FZ 300 hat man den Eindruck das die Blende direkt hinter der Frontlinse liegt. Und davor halt dieses Lamellenteil.
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Antworten