Systemfehler O.I.S. - hier bei einer LX100

Edelkompakte für Kenner und Könner – hier geht`s um die LX-Reihe.
Antworten
BerndP
Beiträge: 2729
Registriert: Samstag 11. Januar 2020, 15:24
Wohnort: Nähe Hamburg

Systemfehler O.I.S. - hier bei einer LX100

Beitrag von BerndP » Donnerstag 20. August 2020, 17:58

Kaum habe ich meine LX100 eingeschaltet, wird ein Fesnster eingeblendet, in dem steht: "Systemfehler O.I.S." Zunächst hieß es dann noch "Kamera aus- und wieder einschalten". Dies wird jetzt nicht mehr gezeigt. Stattdessen schaltet sich die Kamera von selbst aus. Wieder angeschaltet, verhält sie sich höchstens eine halbe Minute normal, dann wieder "Systemfehler..."

Hat jemand auch schon mal diese Erfahrung gemacht? Beseitigung?

Danke schon mal vorne weg!
Schönen Gruß Bernd
Lumix-Kameras von klein bis groß, P und PL Objektive von 8 - 400, adaptiert Pentax K 50/1.7, 135/3.5. Sony (A700, A58) mit lichtstarken Minolta A Linsen. Analoge Teile im Schrank (RIP).

BerndP
Beiträge: 2729
Registriert: Samstag 11. Januar 2020, 15:24
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: Systemfehler O.I.S. - hier bei einer LX100

Beitrag von BerndP » Samstag 22. August 2020, 15:16

Im Forum ist vor Jahren über diesen Fehler geschrieben worden ->

viewtopic.php?f=4&t=33802

Wasser im Objektiv kann ich mir nicht vorstellen, zudem wurde die Optik und der Sensor vor kurzem von Staub und Ablagerungen auf Garantie / Kulanz befreit. Da wäre Korrosion bestimmt aufgefallen.

Die Kamera geht Montag in den Service. Über das Ergebnis werde ich berichten.
Schönen Gruß Bernd
Lumix-Kameras von klein bis groß, P und PL Objektive von 8 - 400, adaptiert Pentax K 50/1.7, 135/3.5. Sony (A700, A58) mit lichtstarken Minolta A Linsen. Analoge Teile im Schrank (RIP).

BerndP
Beiträge: 2729
Registriert: Samstag 11. Januar 2020, 15:24
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: Systemfehler O.I.S. - hier bei einer LX100

Beitrag von BerndP » Samstag 12. September 2020, 17:51

Kamera ist wieder da. Ich muss sie wieder neu konfigurieren.

Durchgeführte Arbeiten: "Shutter Unit erneuert, allgemeine Überprüfung."

Da der Fehler zeitlich noch in die 2-Jahre nach Kauf fiel, war der Rechnungsbetrag 0,00 Euro.

Wieder wurde ich beim Abholen der Kamera von der netten Wiesenhavernverkäuferin gefragt, ob ich mit der Kamera am Strand gewesen wäre... Nein!
Schönen Gruß Bernd
Lumix-Kameras von klein bis groß, P und PL Objektive von 8 - 400, adaptiert Pentax K 50/1.7, 135/3.5. Sony (A700, A58) mit lichtstarken Minolta A Linsen. Analoge Teile im Schrank (RIP).

Antworten

Zurück zu „Lumix Kompaktkameras der LX- und LF-Reihe“