Pana Lumix DMC-LX100 - Display-Fehler

Edelkompakte für Kenner und Könner – hier geht`s um die LX-Reihe.
Antworten
Pauli33
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 26. März 2024, 12:39

Pana Lumix DMC-LX100 - Display-Fehler

Beitrag von Pauli33 » Dienstag 26. März 2024, 13:01

Hallo Lumix Freunde!

habe eine LX-100 nach Monaten wieder aktiviert und sie startet auch.

Leider spinnt das Menu und alle Einstellung flitzen sehr schnell rauf und runter, sodass man
nix mehr einstellen kann. Im Video unten kann man sehen, was ich meine.

Ein voller Akku ist seit Tagen drin und ein Reset ist mir auch gelungen. Aber das wars auch schon

Ich überlege den Service in Anspruch zu nehmen, fürchte aber dass das sehr kostspielig werden könnte.

Was meint ihr ?

Gruß Pauli

lx100-menufehler_xee3zjcr.mp4
(342.38 KiB) 16-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Thorsten_K
Beiträge: 1903
Registriert: Dienstag 17. Juli 2018, 08:51
Wohnort: Nürnberg/Rosenau

Re: Pana Lumix DMC-LX100 - Display-Fehler

Beitrag von Thorsten_K » Dienstag 26. März 2024, 13:11

Pauli33 hat geschrieben:
Dienstag 26. März 2024, 13:01
Hallo Lumix Freunde!

habe eine LX-100 nach Monaten wieder aktiviert und sie startet auch.

Leider spinnt das Menu und alle Einstellung flitzen sehr schnell rauf und runter, sodass man
nix mehr einstellen kann. Im Video unten kann man sehen, was ich meine.

Ein voller Akku ist seit Tagen drin und ein Reset ist mir auch gelungen. Aber das wars auch schon

Ich überlege den Service in Anspruch zu nehmen, fürchte aber dass das sehr kostspielig werden könnte.

Was meint ihr ?

Gruß Pauli


lx100-menufehler_xee3zjcr.mp4
Hallo Pauli,

ich würde mal auf die Taste "runter" tippen das diese hängt. Mal die Tasten alle betätigen ob die noch funktionieren.

Thorsten
--
Lumix GH6, GH5. G9 & GX9 , 8-18/F2.8, 10-25mm/F1.7, 12-60/F2.8-4, 100-400/F4.0-6.3 | Canon EOS 5DsR 11-24,24-70L II, 70-200LIS | CaptureOne 23 - Final Cut Pro X | Atomos Ninja V | Blackmagic Pocket 4k -MFT

Pauli33
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 26. März 2024, 12:39

Re: Pana Lumix DMC-LX100 - Display-Fehler

Beitrag von Pauli33 » Dienstag 26. März 2024, 13:30

Das hab ich auch gedacht und etwas dran getippt und gedreht, aber da tut sich leider nichts ...

Fotografieren geht aber.

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 12137
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: Pana Lumix DMC-LX100 - Display-Fehler

Beitrag von Horka » Dienstag 26. März 2024, 21:12

Pauli33 hat geschrieben:
Dienstag 26. März 2024, 13:30

Fotografieren geht aber.
Über den Sucher? Oder läuft der auch durch?

Oftmals letzter Rettungstipp: Entferne den Akku für ein paar Stunden.

Horst
Handliche Kameras

Pauli33
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 26. März 2024, 12:39

Re: Pana Lumix DMC-LX100 - Display-Fehler

Beitrag von Pauli33 » Donnerstag 28. März 2024, 09:31

Hab mal den Akku für paar Stunden raus, hat aber leider nichts geholfen.

Im Sucher läuft das Menu genauso durch ...

Hab mal beim Pana-Reparaturservice geschaut, da kostet alleine das Versandprocedere
schon um die 40 Ocken ... Wird aber bei Reparaturauftrag verrechnet.

Benutzeravatar
oberbayer
Ehrenmitglied
Beiträge: 15566
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Aichach in Bayern
Kontaktdaten:

Re: Pana Lumix DMC-LX100 - Display-Fehler

Beitrag von oberbayer » Donnerstag 28. März 2024, 09:46

Das Problem kenne ich von meiner LX100.
Bei meiner passierte es manchmal, wenn ich den Steuerkranz nach oben drückte, dann lief das Display eine oder zwei Sekunden nach.
Aber nachdem die Kamera ca. 20 Sekunden eingeschaltet und im Betrieb war, war das Problem verschwunden. Im Internet fand ich einen Tipp.
Den habe ich ausprobiert und damit das Problem gelöst?
1. Kamera ausgeschaltet.
2. Am Rand vom Steuerkranz mithilfe von Wattestäbchen ein paar Tropfen "Isopropylalkohol" 70% eingeträufelt und gleich danach den Steuerkranz mehrmals gedreht.
Eine Stunde später, nachdem alles getrocknet war, war das Problem behoben.
Nachahmung nur auf eigene Gefahr!!! Wenn zu viel eingeträufelt wird, könnten die Kontakte der Elektronik beschädigt werden!!!
Gruß aus Bayern
Herbert
G9, FZ1000, LX100, Leica 10-25 f1.7 & 42,5 f1.2 & 100-400 F4-6.3
M.Zuiko 60/f2,8 Macro & 40-150 2.8 PRO, Olympus PEN E-P1, Xiaomi Yi 42.5 F1.8 Macro, u.v.a.
Zoner Photo Studio X
mein-flickr

Benutzeravatar
BlueSun
Beiträge: 1280
Registriert: Freitag 12. Oktober 2012, 08:24
Wohnort: NRW, zwischen Köln und Olpe

Re: Pana Lumix DMC-LX100 - Display-Fehler

Beitrag von BlueSun » Donnerstag 28. März 2024, 20:40

Bei solchen Aktionen Akku raus und über Nacht liegen lassen damit die Kondensatoren entladen sind… dann ist sowas relativ unkritisch, wenn man dann auch danach noch lang genug wartet…
G81 GM5 LF1
G Vario 14-140mm 3.5-5.6 II G Vario 100-300mm 4.0-5.6 II G Vario 12-32mm 3.5-5.6 G Vario 35-100mm 4.0-5.6
DG 9mm 1.7 G 14mm 2.5 II + DMW-GWC1/GMC1/GFC1 G 20mm 1.7 II G 25mm 1.7 G 42.5mm 1.7
macOS iOS

Pauli33
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 26. März 2024, 12:39

Re: Pana Lumix DMC-LX100 - Display-Fehler

Beitrag von Pauli33 » Donnerstag 28. März 2024, 21:15

@Oberbayer

Das klingt gut, werde ich mal probieren. Hatte eine ähnliche Idee mit einem Elektronik-Reinigungsspray, dass ich aber in meinem
Haushalt erstmal suchen muss.(:

Ist natürlich etwas risky ...

Pauli33
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 26. März 2024, 12:39

Re: Pana Lumix DMC-LX100 - Display-Fehler

Beitrag von Pauli33 » Donnerstag 28. März 2024, 21:17

@BlueSun

Das hab ich schon durch und hat nicht geholfen ...

Pauli33
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 26. März 2024, 12:39

Re: Pana Lumix DMC-LX100 - Display-Fehler

Beitrag von Pauli33 » Donnerstag 28. März 2024, 21:54

@Herbert

"Isopropylalkohol" 70% = Spiritusius

richtig ?

Benutzeravatar
oberbayer
Ehrenmitglied
Beiträge: 15566
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Aichach in Bayern
Kontaktdaten:

Re: Pana Lumix DMC-LX100 - Display-Fehler

Beitrag von oberbayer » Donnerstag 28. März 2024, 22:06

Pauli33 hat geschrieben:
Donnerstag 28. März 2024, 21:54
@Herbert

"Isopropylalkohol" 70% = Spiritusius

richtig ?
Isopropylalkohol 70 % (V/V) Hofmann's® ist ein Desinfektionsmittel zur hygienischen und chirurgischen
Händedesinfektion, Hautdesinfektion vor einfachen Injektionen und Punktionen peripherer Gefäße,
Hautdesinfektion vor Operationen und vor Punktionen von Gelenken, Desinfektion talgdrüsenreicher
Haut und zur Bereitung von Kühlumschlägen.
Gruß aus Bayern
Herbert
G9, FZ1000, LX100, Leica 10-25 f1.7 & 42,5 f1.2 & 100-400 F4-6.3
M.Zuiko 60/f2,8 Macro & 40-150 2.8 PRO, Olympus PEN E-P1, Xiaomi Yi 42.5 F1.8 Macro, u.v.a.
Zoner Photo Studio X
mein-flickr

Benutzeravatar
BlueSun
Beiträge: 1280
Registriert: Freitag 12. Oktober 2012, 08:24
Wohnort: NRW, zwischen Köln und Olpe

Re: Pana Lumix DMC-LX100 - Display-Fehler

Beitrag von BlueSun » Freitag 29. März 2024, 08:15

Pauli33 hat geschrieben:
Donnerstag 28. März 2024, 21:17
@BlueSun

Das hab ich schon durch und hat nicht geholfen ...
Ich meine bei der Anwendung von Isopropanol… außerdem sollte man 90%igen nehmen, sonst hast du noch 30% Wasser darin was theoretisch oxidieren kann. Und immer dran denken, das löst soweit ich weiß auch fette/Öle und andere Klebstoffe… ist wichtig bei mechanischen Teilen die oft minimal gefettet sind. Also nicht immer ist „viel hilft viel“ angesagt.
G81 GM5 LF1
G Vario 14-140mm 3.5-5.6 II G Vario 100-300mm 4.0-5.6 II G Vario 12-32mm 3.5-5.6 G Vario 35-100mm 4.0-5.6
DG 9mm 1.7 G 14mm 2.5 II + DMW-GWC1/GMC1/GFC1 G 20mm 1.7 II G 25mm 1.7 G 42.5mm 1.7
macOS iOS

Pauli33
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 26. März 2024, 12:39

Re: Pana Lumix DMC-LX100 - Display-Fehler

Beitrag von Pauli33 » Freitag 29. März 2024, 14:37

Ach so. Also Isopropanol hab dann doch noch ausreichend aus den Coronazeiten über.

Teste ich mal mit der von euch empfohlenen Vorsicht.

Werde die Cam dabei mit Display eher nach unten ausrichten und sehr sparsam
mit der Flüssigkeit sein. Wattestäbchen machen dabei auch Sinn!

Danke euch erstmal für die guten Tipps!

Werde euch auf dem Laufenden halten !

Antworten

Zurück zu „Lumix Kompaktkameras der LX- und LF-Reihe“