Lumix SZ 10 Streifen auf dem Bild

FT, FX, FS... Hier gibt`s Fragen und Antworten
Antworten
wolfgangklammt
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 25. Juni 2021, 05:31

Lumix SZ 10 Streifen auf dem Bild

Beitrag von wolfgangklammt » Samstag 23. April 2022, 12:03

Ein herzliches Hallo in die Runde,
ich habe eine gebrauchte Lumix SZ 10 in neuwertigem Zustand erworben.
Bedauerlicherweise währte die Freude nur kurz. Beim Betrachten der ersten Probefotos stellte ich einen feinen hellen Strich in der Bildmitte fest.
Schaut mal bitte das beigefügte Bild an.
Meine Frage nun: auf welchen Fehler deutet das hin?
Ich hoffe, daß mir jemand -oder viele- einen Tipp geben können.
Auf jede Antwort freue ich mich und bedanke mich im voraus.
Herzlich von Wolfgang
P1000862.jpg
P1000862.jpg (138.8 KiB) 1121 mal betrachtet

Benutzeravatar
David
Beiträge: 1821
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 08:41
Kontaktdaten:

Re: Lumix SZ 10 Streifen auf dem Bild

Beitrag von David » Samstag 23. April 2022, 12:14

Der Sensor wird zeilenweise ausgelesen, da scheint genau eine Zeile nicht mehr richtig zu funktionieren bzw. ist fehlerhaft.
Das ist aber auch eine starke Vergrößerung, fällt das bei normaler Ansicht überhaupt auf.
Aber was erwartest du, die SZ10 ist von 2015. Und von Gebraucht aber neuwertig kann man wohl auch nicht reden.

So eine Zeile zu reparieren ist aber heutzutage kein Problem mehr (mit Affinity Photo und Restaurieren Werkzeug)

P1000862.jpg
P1000862.jpg (144.2 KiB) 1113 mal betrachtet

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 15599
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Lumix SZ 10 Streifen auf dem Bild

Beitrag von Jock-l » Samstag 23. April 2022, 12:19

Sensorfehler, eine ganze Reihe/ Linie wird nicht mehr angesteuert oder ausgelesen.
Ob es wie bei Pixelmapping (tote Pixel-> Funktion, die defekte Pixel auf dem Bildwandler erkennt und durch Interpolation aus den Informationen angrenzender, intakter Pixel das Bild "repariert".) durch Reparatur eine Möglichkeit gibt oder durch Austausch des Sensors kann eine Werkstatt erläutern.

Ansonsten müßte man jedes zu verwendende Bild via EBV aufbereiten...
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol: Doch: Blau-Gelb sind meine Farben !!!

Benutzeravatar
David
Beiträge: 1821
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 08:41
Kontaktdaten:

Re: Lumix SZ 10 Streifen auf dem Bild

Beitrag von David » Samstag 23. April 2022, 12:22

Jock-l hat geschrieben:
Samstag 23. April 2022, 12:19
Sensorfehler, eine ganze Reihe/ Linie wird nicht mehr angesteuert oder ausgelesen.
Ob es wie bei Pixelmapping (tote Pixel-> Funktion, die defekte Pixel auf dem Bildwandler erkennt und durch Interpolation aus den Informationen angrenzender, intakter Pixel das Bild "repariert".) durch Reparatur eine Möglichkeit gibt oder durch Austausch des Sensors kann eine Werkstatt erläutern.

Ansonsten müßte man jedes zu verwendende Bild via EBV aufbereiten...
Wenn's immer dieselbe Zeile an der gleichen Stelle ist, wär das kein Problem, ein Makro (Arbeitsablauf) erstellen, und schon geht das ganz fix. :D

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 15599
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Lumix SZ 10 Streifen auf dem Bild

Beitrag von Jock-l » Samstag 23. April 2022, 12:45

Richtig, aber die Einlassug eine gebrauchte Kamera mit Mangel einzusetzen sehe ich im vermuteten Umfeld einer Gelegenheitsfotografie und damit sicher weniger Kenntnisse (und/oder Interesse) an EBV.

Viele Wege sind beschreitbar, auch Wandlung/Rückgabe.
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol: Doch: Blau-Gelb sind meine Farben !!!

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 10564
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: Lumix SZ 10 Streifen auf dem Bild

Beitrag von Horka » Samstag 23. April 2022, 14:12

David hat geschrieben:
Samstag 23. April 2022, 12:22
ein Makro (Arbeitsablauf) erstellen, und schon geht das ganz fix. :D
Bist Du sicher, dass Wolfgang Software mit Makros nutzt? :)

Horst
Handliche Kameras

Benutzeravatar
David
Beiträge: 1821
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 08:41
Kontaktdaten:

Re: Lumix SZ 10 Streifen auf dem Bild

Beitrag von David » Samstag 23. April 2022, 14:24

Horka hat geschrieben:
Samstag 23. April 2022, 14:12
David hat geschrieben:
Samstag 23. April 2022, 12:22
ein Makro (Arbeitsablauf) erstellen, und schon geht das ganz fix. :D
Bist Du sicher, dass Wolfgang Software mit Makros nutzt? :)

Horst
Das weiß ich nicht, ich hab mich ja auch mit dem Jock-l unterhalten.
Abgesehen davon, wenn die Kamera einen Fehler hat, können wir eh nicht helfen,
der Wolfgang kann versuchen die Kamera zurückzugeben, oder muss eben mit dem Fehler leben,
wobei ich immer noch glaube dass dieses Beispiel stark vergrößert und aufgehellt ist und man es vermutlich gar nicht
in normaler Größe sieht.
Reparieren? Da würde ich lieber eine neue Kamera kaufen.

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 15599
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Lumix SZ 10 Streifen auf dem Bild

Beitrag von Jock-l » Samstag 23. April 2022, 19:30

... wir führen solche Gespräche öffentlich, bringen Gedanken zum Ausdruck- in der Hoffnung daß man Dritten etwas mitgibt.
Am Ende bleibt eine Entscheidung individuell.

Im Laufe des Nachmittages habe ich auch weiter überlegt, was wäre wenn... steht beispielsweise ein bestimmtes Gerät inmitten einer Zubehörumgebung und Ausstattung, macht es Sinn ein gleiches Modell als Ersatz anzustreben, ist es ein Solist wie hier eine in sich geschlossene Gerätschaft, darf man weiterdenken. Etwas anderes oder wenn es genau dieses Modell werden soll mit Geduld und evtl. zusätzlichen Kosten- denn es ist ja nicht gesagt, daß ein anderes Gerät dieselben Eigenschaften aufweist (Erhaltungsgrad, preisliche Vorstellungen des Verkäufers, erneute Versandkosten ...).
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol: Doch: Blau-Gelb sind meine Farben !!!

wolfgangklammt
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 25. Juni 2021, 05:31

Re: Lumix SZ 10 Streifen auf dem Bild

Beitrag von wolfgangklammt » Sonntag 24. April 2022, 13:46

Einen schönen Sonntag und herzlichen Dank an alle die auf meine Frage geantwortet haben. Ich vermute ebenso, dass der Fehler beim Sensor liegt.
Durch einen sehr günstigen Flohmarktkauf einer SZ1 - leider mit einem Fleck in der Bildmitte- bin auf die SZ 10 gekommen und habe eine SZ10 bei Ebay ersteigert. Diese kam in einem unversehrten Originalkarton komplett mit allem Zubehör und 980 Bildauslösungen. Sozusagen neuwertig. Diese hat den o.g. beschriebenen Fehler. Der Fehler ist wirklich nur bei dunklen Bildpartien sichtbar und das Beispielfoto ist auch gezoomt. Aber wie es so ist bei jeder Aufnahme suche ich schon nach dem Strich und finde ihn auch. Das mag ich nicht so hinnehmen. In manchen Dingen neige ich halt zur Perfektion. Gut, also eine 2. Chance und eine weitere SZ 10 bei Ebay Kleinanzeigen gekauft. Die entpuppte sich als befriedigend gebraucht und macht einwandfreie Bilder.
Jetzt werde ich angespornt durch Demontage - Videos bei YouTube den intakten Sensor in die sehr gut erhaltene SZ 10 zu tauschen.
Mutig bin ich geworden, da ich die SZ1 erfolgreich zerlegte, das Staubkorn vom Sensor entfernte und auch wieder ordentlich zusammenbaute. Die Bilder sind jetzt ohne den störenden Fleck in der Bildmitte.
Fazit: ich werde in absehbarer Zeit den Sensor umbauen und hier berichten wie die Sache von statten ging.

Sofern jemand diesen Umbau schon mal gemacht hat- ich bin immer froh über Tipps.
Ansonsten wünsche ich allen eine Corona freie Zeit und verbleibe
mit herzlichen Grüßen von Wolfgang

Benutzeravatar
oberbayer
Ehrenmitglied
Beiträge: 12692
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Aichach in Bayern
Kontaktdaten:

Re: Lumix SZ 10 Streifen auf dem Bild

Beitrag von oberbayer » Sonntag 24. April 2022, 16:05

Gruß aus Bayern
Herbert
G9, GX9, FZ1000 II, TZ202, LX100, Leica 10-25 f1.7 & 12-60 f2.8-4.0 & 42,5 f1.2 & 100-400 F4-6.3 & 200 f2.8+TC1.4,
M.Zuiko 60/f2,8 Macro & 40-150 2.8 PRO, TAIR 3 FS 300mm f4.5 u.v.a.
Zoner Photo Studio X
mein-flickr

wolfgangklammt
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 25. Juni 2021, 05:31

Re: Lumix SZ 10 Streifen auf dem Bild

Beitrag von wolfgangklammt » Montag 25. April 2022, 07:18

Hallo Herbert, herzlichen Dank für die Tipps von mir.

wolfgangklammt
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 25. Juni 2021, 05:31

Re: Lumix SZ 10 Streifen auf dem Bild

Beitrag von wolfgangklammt » Donnerstag 28. April 2022, 09:59

So, es ist vollbracht. Ich haben den Sensor getauscht und habe die SZ 10 gerettet. Jetzt macht sie einwandfreie Fotos mit denen ich voll zufrieden bin.
Beim Umbau des Sensors hat mir folgendes YouTube Video sehr geholfen.

https://www.youtube.com/watch?v=KqhqvwP11sw&t=428s


Das Video zeigt die Vorgehensweise für die SZ 10 relativ ausführlich. Das wichtigste ist zu erkennen und hilfreich.
Die o.g. genannten Videos zeigen die ZS 10 die höherwertig sind. Man kann bei diesen Videos die Grundidee und Anordnung der Bauteile gut erkennen.

Herzlichen Dank für Eure Unterstützung und frohes "Knipsen" wünscht Wolfgang

Antworten

Zurück zu „Sonstige Lumix Kompaktkameras“