Empfehlung für eine Knipse

FT, FX, FS... Hier gibt`s Fragen und Antworten
Antworten
Pixelsammler
Beiträge: 53
Registriert: Sonntag 15. Mai 2011, 10:25

Empfehlung für eine Knipse

Beitrag von Pixelsammler » Dienstag 25. November 2014, 19:02

Guten Abend!

Bin auf der Suche nach einer "Knipse" für einen Bekannten.
Preis soll 150€ nicht übersteigen, gute Qualität abliefern und wird sicher nur im "iA"Modus verwendet.
Da für mich die Produktpalette mittlerweile nicht mehr überschaubar ist, bekomme ich hier sicher einen passenden Tipp :roll:

Danke schon im voraus für die Tipps!

Mike
Lumix FZ100 Lumix G6 Lumix G81 GF7 SZ8 Oly 9-18mm Pana12-32mm Pana14-140IImm Pana 100-400mm Pana 20mm Pana Macro 30mm Oly 45mm Nissin i40 Rynox 150 Rollei C5i Carbon Manfrotto Einb.

Benutzeravatar
Marion
Beiträge: 1070
Registriert: Dienstag 23. August 2011, 16:48

Re: Empfehlung für eine Knipse

Beitrag von Marion » Dienstag 25. November 2014, 19:10

Hast du eine Idee für welche Situationen die Kamera verwendet werden soll? Z.B. braucht dein Bekannter viel Zoom oder ist das nicht so wichtig?

Soll die Kamera eher in die Hosentasche passen oder darf es was größeres sein?

Z.B. ein älteres FZ-Modell ist ein guter Allrounder passt aber nicht in die Hosentasche.
Gruß
Marion

FZ 200

Pixelsammler
Beiträge: 53
Registriert: Sonntag 15. Mai 2011, 10:25

Re: Empfehlung für eine Knipse

Beitrag von Pixelsammler » Dienstag 25. November 2014, 19:22

Hallo Marion!

Genau getroffen deine Fragen:

Hosentasche ja; bisschen Zoom haben sie ja alle mittlerweile;

Ich habe z. Bsp. zu meiner G6 Ausrüstung noch eine SZ8 für einen Schnappschuss (u. da ist sie mir zu langsam)!

Also sollte sie ein bisschen schneller sein als die SZ8, aber so in der Größenordnung!

Mike
Lumix FZ100 Lumix G6 Lumix G81 GF7 SZ8 Oly 9-18mm Pana12-32mm Pana14-140IImm Pana 100-400mm Pana 20mm Pana Macro 30mm Oly 45mm Nissin i40 Rynox 150 Rollei C5i Carbon Manfrotto Einb.

Benutzeravatar
Der GImperator
Ehrenmitglied
Beiträge: 7613
Registriert: Freitag 22. Juni 2012, 11:28
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung für eine Knipse

Beitrag von Der GImperator » Dienstag 25. November 2014, 19:28

Denke auch, wenns nicht unbedingt in die Jacke/Hose passen muß, nach ner gepflegten gebrauchten FZ48 oder 150 zu schauen.
Ne "Knipse" mit guter Quali FÜR IMMERDABEI, die- gebraucht- auch, oder noch eher vielleicht, für 150€ zu erhalten ist, wäre die empfehlenswerte TZ25.
Markenfremde Alternative mit empfehlenswerter Quali in dem Sektor: möglicherweise bekommt man ne gebrauchte Sony HX50 für ca. 150€.

Sie soll neu sein ? Dann sag dem Bekannten, er bekommt leider nix Gutes für 150€.
Gut, das ist bloß meine Meinung. Die hab ich allerdings schon als "Knipser" gebildet. AB 250€ aufwärts kriegt man ne Cam, die, mit vielen Features/Ausstattung aber genauso vielen Einschränkungen, ordentliche Bilder kann.

Wenn "150€ + Neu" die oberste Prämisse ist, dann soll er einfach n paar kompakte Reisezooms von Pana, Sony und Canon (in der Reihenfolge :P ) zu diesem Preis raussuchen, sich Online die Meinungen und Tests durchlesen, Vorauswahl treffen und nach individuell präferierten Stärken und Highlight Features entscheiden. Dann wirds schon passen; er hat vermutlich die oder eine der besten in dem Segment erwischt und würde, mit seinem unterstellten niedrigen Anspruch, den Quali-Unterschied eh nicht negativ bemerken (aber bestimmt unken, daß die Bilder von der Party im Hobbykeller alle rauschen wie blöde, häßlich strahlen, massenweise verwackelte Leute drauf haben und die Farben höchst merkwürdig sind ;) ).
G70_Pana 14-140II_Pana 42.5 f1.7_Samyang 7.5mm f3.5_Oly m.zuiko 7-14mm f2.8_FZ150
Rollei Fotopro CT-5A Stativ, Raynox DCR 150 Achromat, Lowepro Nova 160 + Apex 110 Taschen, Dell U2412M Monitor,Toblerone 400g-Packung

Antworten