LUMIX DMC-FS5 geht nur sporadisch an

FT, FX, FS... Hier gibt`s Fragen und Antworten
Antworten
peter1976
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 2. Januar 2015, 19:46

LUMIX DMC-FS5 geht nur sporadisch an

Beitrag von peter1976 » Freitag 2. Januar 2015, 19:59

Hallo,

ich besitze eine DMC-FS5 und hatte bis jetzt keine Probleme mit der Kamera. Doch seit einiger Zeit geht die Kamera nur sporadisch an. Nach dem Ausschalten muss ich mehrere Stunden warten um die Kamera wieder einschalten zu können. Hat vielleicht jemand ein ähnliches Problem gehabt und weiß was zu tun ist?

Die Kamera funktioniert, wenn sie erst einmal eingeschaltet ist, wunderbar und der Akku zeigt volle Ladung an.

Benutzeravatar
Nitram
Beiträge: 2428
Registriert: Montag 7. April 2014, 20:16
Wohnort: Nürnberg

Re: LUMIX DMC-FS5 geht nur sporadisch an

Beitrag von Nitram » Samstag 3. Januar 2015, 20:35

Hallo Peter,

da ist eine Ferndiagnose natürlich schwierig.
Hängt evtl. der Ein-Aus-Schiebeschalter auf Aus oder hat er evtl. einen Wackelkontakt?
Hast du schonmal versucht, den Ein-Aus-Schiebeschalter mehrfach zu betätigen bis sie dann einschaltet?
Wie gesagt, schwierige Diagnose.

In diesem (eher ratenden als wissenden) Sinne
Grüße aus der Noris
Martin

Ein jeder soll nach seiner Facon selig werden (Der Alte Fritz)

TZ25 (Mai 2013), TZ18 (März 2012), Ixus40 (Feb 2005), Canon Prima Twin S (Juni 1992)
Cullmann 50005 + 50015, Samsonite Trekking Pro DF20

peter1976
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 2. Januar 2015, 19:46

Re: LUMIX DMC-FS5 geht nur sporadisch an

Beitrag von peter1976 » Sonntag 4. Januar 2015, 20:27

Hallo,

den On/Off-Schalter kann ich hin- und herschieben wie ich will. Wenn die Kamera ausgeschaltet wurde, muss ich ca. 2 Stunden warten und dann kann ich sie wieder anschalten.
Ich habe den hinteren Deckel einmal abgebaut und festgestellt, dass in der Kamera noch eine Batterie verbaut ist. Könnte evtl. die Batterie etwas mit meinem Problem zu tun haben?

Antworten