Ich bin mit dem Ergebnis unzufrieden...

Hier könnt ihr Eure Fotos einstellen, zu denen Ihr Tipps zur Nachbearbeitung von anderen Mitgliedern einholen möchtet.
Antworten
Benutzeravatar
Lissi
Beiträge: 48
Registriert: Samstag 28. Dezember 2013, 21:55
Wohnort: Chemnitz

Ich bin mit dem Ergebnis unzufrieden...

Beitrag von Lissi » Dienstag 14. Januar 2014, 19:40

Ich bin auf der Suche nach geeigneter Software, für mich als Neuling.
Mit FastStone habe ich etwas begonnen, aber...

Mich stören zB an dem Foto die Kratzer vom Aquarium.

Für Vorschläge, Hinweise und Kritken bin ich sehr dankbar.
Dateianhänge
P1120229_kl.JPG
P1120229_kl.JPG (91.08 KiB) 5334 mal betrachtet
lg Petra

meine Technik: Panasonic DMC-GX7 mit Pana 20 1.7; 14-42; 14-140; 100-300; PanaLeica 45; Panasonic Camcorder HDC-SDT750

Benutzeravatar
mikesch0815
Ehrenmitglied
Beiträge: 9015
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:29
Wohnort: Schotten
Kontaktdaten:

Re: Ich bin mit dem Ergebnis unzufrieden...

Beitrag von mikesch0815 » Dienstag 14. Januar 2014, 19:51

Die Kratzer aus der Scheibe zu bekommen ist wohl am ehesten mit Photoshop oder Gimp möglich, da gibts in dem Forum aber profunde Kenner der Software. Allgemein jedoch vermisse ich bei all den Goldfischen irgendwie die Schärfe, es wirkt so als ob die Kamera auf die Scheibe selbst fokussiert hat. :)

so weit
Maico
GX8, GX7, Leica 12-60, Leica 25, Oly 45, Oly 8-18, Pan 14 Pan 100-300, Rokkor 50 Makro, Wali 7.5

Benutzeravatar
jessig1
Beiträge: 4879
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 09:47
Wohnort: Rheinstetten

Re: Ich bin mit dem Ergebnis unzufrieden...

Beitrag von jessig1 » Dienstag 14. Januar 2014, 20:01

Halo,

die Kratzer kann man wie schon geschreiben mit PSE, Gimp oder ähnlichen Programmen entfernen, die einen Reparaturstempel bieten.
An deinem Bild ist das stellenweise aber sehr aufwändig, da einige davon "durch" die Fische gehen.

Laut Exifs hast du mit einer Blende von 2,8 fotografiert. Um die Fische an den unterschiedlichen Positionen scharf zu bekommen solltest du die Blende soweit es die Lichtverhältnisse zulassen schließen.


Gruß Jürgen
Gruß Jürgen

Wär in meinen Texden Schreibfheler findet darf diese bhalten

https://www.flickr.com/photos/jessig1je" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
grinsinnelins
Ehrenmitglied
Beiträge: 13878
Registriert: Montag 7. November 2011, 13:29
Wohnort: Niederrhein

Re: Ich bin mit dem Ergebnis unzufrieden...

Beitrag von grinsinnelins » Dienstag 14. Januar 2014, 20:13

Moooiin, habe mal 5 Minuten mit LR5 gespielt und bin so zu diesem Ergebnis gekommen

das klapp ganz gut weil man in LR5 den Rep. Stempel nicht nur rund sondern auch über

die ganze Bildbreite Stellen reparieren kann !! ääähh welche Kratzer :mrgreen: :o :idea:

Also ich kann LR5 empfehlen !!!
Dateianhänge
P1120229_kl.jpg
P1120229_kl.jpg (264.59 KiB) 5298 mal betrachtet
LG Bernhard
Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein, wie andere mich gerne hätten !!
mein-flickr

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 28705
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Ich bin mit dem Ergebnis unzufrieden...

Beitrag von lomix » Dienstag 14. Januar 2014, 20:29

Bernhard, sieht gut aus. Freitag gibts Fisch! :lol:
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Lissi
Beiträge: 48
Registriert: Samstag 28. Dezember 2013, 21:55
Wohnort: Chemnitz

Re: Ich bin mit dem Ergebnis unzufrieden...

Beitrag von Lissi » Dienstag 14. Januar 2014, 20:33

Oh, :D :o , also doch LR5.... Danke grinsinnelins :ugeek:

Da werde ich wohl doch noch mal die Geldbörse öffnen können.
lg Petra

meine Technik: Panasonic DMC-GX7 mit Pana 20 1.7; 14-42; 14-140; 100-300; PanaLeica 45; Panasonic Camcorder HDC-SDT750

Benutzeravatar
grinsinnelins
Ehrenmitglied
Beiträge: 13878
Registriert: Montag 7. November 2011, 13:29
Wohnort: Niederrhein

Re: Ich bin mit dem Ergebnis unzufrieden...

Beitrag von grinsinnelins » Dienstag 14. Januar 2014, 20:36

Lissi hat geschrieben:Oh, :D :o , also doch LR5.... Danke grinsinnelins :ugeek:

Da werde ich wohl doch noch mal die Geldbörse öffnen können.
Ist sein Geld wert, braucht zwar ein bisserl Einarbeitungszeit aber dann :!: :!: :!:

Freu mich auf Freitag !! mmmhh lägger Fisch
LG Bernhard
Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein, wie andere mich gerne hätten !!
mein-flickr

Benutzeravatar
jessig1
Beiträge: 4879
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 09:47
Wohnort: Rheinstetten

Re: Ich bin mit dem Ergebnis unzufrieden...

Beitrag von jessig1 » Dienstag 14. Januar 2014, 20:51

grinsinnelins hat geschrieben:Moooiin, habe mal 5 Minuten mit LR5 gespielt und bin so zu diesem Ergebnis gekommen

das klapp ganz gut weil man in LR5 den Rep. Stempel nicht nur rund sondern auch über

die ganze Bildbreite Stellen reparieren kann !! ääähh welche Kratzer :mrgreen: :o :idea:

Also ich kann LR5 empfehlen !!!
Hallo,

das ist die Übung die mir noch fehlt, um so ein Ergebnis in ein paar Minuten hin zu bekommen.

Wobei ;) ;) bei dem Fisch rechts unten hast du ja einfach die Schwanzflosse gekürzt :) :)

Gruß Jürgen
Gruß Jürgen

Wär in meinen Texden Schreibfheler findet darf diese bhalten

https://www.flickr.com/photos/jessig1je" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
grinsinnelins
Ehrenmitglied
Beiträge: 13878
Registriert: Montag 7. November 2011, 13:29
Wohnort: Niederrhein

Re: Ich bin mit dem Ergebnis unzufrieden...

Beitrag von grinsinnelins » Dienstag 14. Januar 2014, 21:00

Hallo Jürgen, das kommt wenn man´s schnell macht schon mal vor.

Aber, in LR5 Bild öffnen dann die Ansicht auf 1 : 1 vergrößern,

und dann kanns aber gleich richtig losgehen !!
LG Bernhard
Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein, wie andere mich gerne hätten !!
mein-flickr

Benutzeravatar
Lissi
Beiträge: 48
Registriert: Samstag 28. Dezember 2013, 21:55
Wohnort: Chemnitz

Re: Ich bin mit dem Ergebnis unzufrieden...

Beitrag von Lissi » Dienstag 14. Januar 2014, 21:05

Mein XP-Rechner wird bei LR5 streiken :cry: Ich benötige das Betriebssystem aber gewerblich.

Was gäbe es bitte noch für eine Alternative?
lg Petra

meine Technik: Panasonic DMC-GX7 mit Pana 20 1.7; 14-42; 14-140; 100-300; PanaLeica 45; Panasonic Camcorder HDC-SDT750

Benutzeravatar
Handwerker
Beiträge: 2174
Registriert: Sonntag 23. September 2012, 12:37
Wohnort: nähe Bonn - zwischen Rhein und Sieg
Kontaktdaten:

Re: Ich bin mit dem Ergebnis unzufrieden...

Beitrag von Handwerker » Dienstag 14. Januar 2014, 21:31

Hallo Petra,
nur zur Information - ab 08.04.2014 wird XP nicht mehr durch Microsoft unterstützt. Das bedeutet, sofern noch Sicherheitslücken zu beheben wäre, würde Microsoft dies nicht mehr schließen. Die Antiviren-Softwarehersteller wollen noch für XP bis mindestens Ende 2014 aktuelle Virensignaturen liefern.
Ich würde - insbesondere bei einer gewerblichen Nutzung - mir langsam ohne Hektik Gedanken machen, um auf eine aktuelle Betriebssystemsoftware umzusteigen. Meistens müssen dann auch noch andere Softwareprokte aktualisiert werden.

Dies will gut geplant und vorbereitet sein, damit es keine bösen Überraschungen gibt.

Ich arbeite mit LR und bin sehr zufrieden.
Viele Grüße
Othmar

Fotografieren und Bildbearbeitung (PS CC und LR CC) - G81, Pana 12-60, Pana 45-200, Pana Leica 100-400, Pana 42,5, Pana Leica 15, Mecablitz 64 AF-1, Raynox DCR 250, FZ200, FZ 50,
Mein Flickr

Benutzeravatar
Lissi
Beiträge: 48
Registriert: Samstag 28. Dezember 2013, 21:55
Wohnort: Chemnitz

Re: Ich bin mit dem Ergebnis unzufrieden...

Beitrag von Lissi » Dienstag 14. Januar 2014, 21:51

Handwerker hat geschrieben:Hallo Petra,
nur zur Information - ab 08.04.2014 wird XP nicht mehr durch Microsoft unterstützt. Das bedeutet, sofern noch Sicherheitslücken zu beheben wäre, würde Microsoft dies nicht mehr schließen. Die Antiviren-Softwarehersteller wollen noch für XP bis mindestens Ende 2014 aktuelle Virensignaturen liefern.
Ich würde - insbesondere bei einer gewerblichen Nutzung - mir langsam ohne Hektik Gedanken machen, um auf eine aktuelle Betriebssystemsoftware umzusteigen. Meistens müssen dann auch noch andere Softwareprokte aktualisiert werden.

Dies will gut geplant und vorbereitet sein, damit es keine bösen Überraschungen gibt.

Ich arbeite mit LR und bin sehr zufrieden.
Das lohnt sich nicht mehr bei mir, die Industriesoftware ist zu teuer und meine Maschine baut auch auf die alte Version. Mein Gedanke ist dann eher, diesen Compi nur für die Arbeit noch zu nutzen. Ich benutze ja auch noch Disketten.
Die neuen Compis haben keine COM-Schnittstellen und somit könnte ich keine Muster zur Maschine schicken.
lg Petra

meine Technik: Panasonic DMC-GX7 mit Pana 20 1.7; 14-42; 14-140; 100-300; PanaLeica 45; Panasonic Camcorder HDC-SDT750

Benutzeravatar
Handwerker
Beiträge: 2174
Registriert: Sonntag 23. September 2012, 12:37
Wohnort: nähe Bonn - zwischen Rhein und Sieg
Kontaktdaten:

Re: Ich bin mit dem Ergebnis unzufrieden...

Beitrag von Handwerker » Dienstag 14. Januar 2014, 22:06

Unter den Umständen würde ich empfehlen das Schätzchen zu hüten, damit es gesund bleibt (auch nicht mehr ans Internet gehen) und mir für die anderen Dinge einen separaten Rechner anschaffen.

Die Einnahmen müssen unbedingt Vorrang haben oder ? ;)
Viele Grüße
Othmar

Fotografieren und Bildbearbeitung (PS CC und LR CC) - G81, Pana 12-60, Pana 45-200, Pana Leica 100-400, Pana 42,5, Pana Leica 15, Mecablitz 64 AF-1, Raynox DCR 250, FZ200, FZ 50,
Mein Flickr

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 16776
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Ich bin mit dem Ergebnis unzufrieden...

Beitrag von videoL » Donnerstag 16. Januar 2014, 18:07

Hallo Lissi,
ich würde es auch so machen, wie Othmar geschrieben hat.
Sicherheitshalber bis Ende März alle Updates und Virenscanner laufen lassen.
Danach sofort den PC vom Netz nehmen.
Alles was Du nicht beruflich brauchst dann anschließend auf eine externe Festplatte (gleich USB 3.0) sichern.
Den PC mit Win XP nur für Deine Arbeit benutzen.
Hatte Probleme beim Umstieg von Win XP auf Win 7.
Für die Peripherie gab es zum Teil keine Treiber mehr und einige Programme liefen nicht.
Umlernen kam auch noch dazu.
So, und nun meine Ausbesserung mit PSE 10.
compP1120229 xx.jpg
compP1120229 xx.jpg (291.12 KiB) 5170 mal betrachtet
Viele GrüßeBild videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
Lissi
Beiträge: 48
Registriert: Samstag 28. Dezember 2013, 21:55
Wohnort: Chemnitz

Re: Ich bin mit dem Ergebnis unzufrieden...

Beitrag von Lissi » Donnerstag 16. Januar 2014, 19:05

Ich danke euch für die guten Hinweise. :D Erstaunlich finde ich, was aus dem Foto so heraus geholt werden kann. Das wird für mich ein großer Ansporn sein. :)

Gestern habe ich mir einen neuen Compi bestellt, den kann ich Sonnabend abholen. Es ist wirklich besser so, getrennte Rechner zu haben. Einfacher war es schon, zwischen den Programmen hin und her zu pendeln. Es ist nur alles eine Platzfrage, weil ich ja Heimarbeit mache.
Win 7 ist für mich nicht neu, habe ich auf dem Läppi. Mein Compiplatz ist nur bequemer und mit einem 24" Monitor kann der Läppi nicht mithalten.
lg Petra

meine Technik: Panasonic DMC-GX7 mit Pana 20 1.7; 14-42; 14-140; 100-300; PanaLeica 45; Panasonic Camcorder HDC-SDT750

Antworten