Billiger gehts wohl nicht mehr ...

Hast Du Schnäppchen oder Sonderangebote in Sachen Lumix und Zubehör entdeckt, dann teile es hier den anderen Mitgliedern mit.
lumulo
Beiträge: 277
Registriert: Montag 2. Oktober 2017, 16:47

Re: Billiger gehts wohl nicht mehr ...

Beitrag von lumulo » Donnerstag 23. August 2018, 15:36

Liest du zwischen den Zeilen :D
NIEMAND hat das behauptet, ich habe bloss geschrieben wie es HIER abläuft.

Benutzeravatar
ifi1
Beiträge: 1348
Registriert: Freitag 18. März 2016, 15:18
Wohnort: Altdorf

Re: Billiger gehts wohl nicht mehr ...

Beitrag von ifi1 » Donnerstag 23. August 2018, 16:05

Was für ein Hick-Hack oder ist das Sommerlochkindergarten?

Wir leben in einem weitgehend freien Land, in dem jeder selbstbestimmt und selbstverantwortlich handeln kann,
eben jeder nach seinem Gusto. Einer kann sich die teuersten Objektive leisten ein anderer eben nicht.
Der eine will das, der andere eben nicht. Wo ist denn das Problem?
Wenn ich in China kaufe, muss ich damit rechnen, das der Zoll zuschägt und das es dauern kann.

Ich gehe bei relevanten Dingen auch zum meinem Lieblingshändler, weil ich Wert auf Garantie, Service, Abwicklung und Vorabberatung lege.
Es gibt aber durchaus auch Sachen die ich über Amazon oder China kaufe.

Was gar nicht geht, ist meiner Meinung nach die Bewertung als falsch - doof - etc. von anderer Leute Kaufverhalten (die Sache mit Hohn und Spott)!
Liebe Grüße aus Middel-Frangn
Iris


Flieger: http://www.flickr.com/photos/geoliese/

Benutzeravatar
basaltfreund
Ehrenmitglied
Beiträge: 14458
Registriert: Freitag 23. Dezember 2011, 20:13

Re: Billiger gehts wohl nicht mehr ...

Beitrag von basaltfreund » Donnerstag 23. August 2018, 16:08

....denk auch das soweit alles gesagt ist und wir könnens gut sein lassen :D
viele Grüsse aus der Eifel Michael
G3 - Kit 14-42 - Raynox 150 - Pana 100-300 | SONY RX100M3 | SAMSUNG S7edge

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 24159
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Billiger gehts wohl nicht mehr ...

Beitrag von lomix » Donnerstag 23. August 2018, 16:22

können wir den Thread nicht schließen :roll:
mich k..... diese Überschlauen an...
heute auch wieder bei der Bestellung im SB -Biergarten, Kurze Schlange rechts an der Kasse,...ah, dann stellt sich der Herr Superschlau links an, meine Holde hat ihm was erzählt :shock: :D
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
OlyPan
Beiträge: 674
Registriert: Sonntag 26. November 2017, 13:23

Re: Billiger gehts wohl nicht mehr ...

Beitrag von OlyPan » Donnerstag 23. August 2018, 16:23

basaltfreund hat geschrieben:
Donnerstag 23. August 2018, 16:08
....denk auch das soweit alles gesagt ist und wir könnens gut sein lassen :D
Och, Menno. Ich lese so entspannt mit und frei mich schon auf den Show down.
Den willst du doch jetzt nicht vermiesen?
Panasonic GX9, Sig 16/30/60, Oly 12-50/60/75-300 II
Raynox DCR-150/250/MSN-202, Canon 500D
Rollei C50i/Lensball/Fotoliner Slingbag

dietger
Beiträge: 3398
Registriert: Dienstag 23. August 2011, 00:29
Wohnort: Wuppertal

Re: Billiger gehts wohl nicht mehr ...

Beitrag von dietger » Donnerstag 23. August 2018, 16:31

Wenn ich in China kaufe, muss ich damit rechnen, das der Zoll zuschägt und das es dauern kann.
???
Ich habe mich weder über das Eine noch über das Andere beschwert.
Welchen Post meinst Du ?


Dietger
Panasonic Lumix GX8 und GX80, Lumix X Vario 2,8/12-35mm, Leica DG Summilux 1,7/15mm, Lumix 4-5,6/35-100mm, Leica DG Vario-Elmar 4-6,3/100-400mm, Sigma 2,8/60mm, Lumix 4/7-14mm
Mein Flickr Stream: http://www.flickr.com/photos/diarnst" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
basaltfreund
Ehrenmitglied
Beiträge: 14458
Registriert: Freitag 23. Dezember 2011, 20:13

Re: Billiger gehts wohl nicht mehr ...

Beitrag von basaltfreund » Donnerstag 23. August 2018, 16:41

OlyPan hat geschrieben:
Donnerstag 23. August 2018, 16:23
basaltfreund hat geschrieben:
Donnerstag 23. August 2018, 16:08
....denk auch das soweit alles gesagt ist und wir könnens gut sein lassen :D
Och, Menno. Ich lese so entspannt mit und frei mich schon auf den Show down.
Den willst du doch jetzt nicht vermiesen?
:lol: :lol: :lol:
viele Grüsse aus der Eifel Michael
G3 - Kit 14-42 - Raynox 150 - Pana 100-300 | SONY RX100M3 | SAMSUNG S7edge

Benutzeravatar
ifi1
Beiträge: 1348
Registriert: Freitag 18. März 2016, 15:18
Wohnort: Altdorf

Re: Billiger gehts wohl nicht mehr ...

Beitrag von ifi1 » Donnerstag 23. August 2018, 16:44

dietger hat geschrieben:
Donnerstag 23. August 2018, 16:31
Wenn ich in China kaufe, muss ich damit rechnen, das der Zoll zuschägt und das es dauern kann.
???
Ich habe mich weder über das Eine noch über das Andere beschwert.
Welchen Post meinst Du ?


Dietger
Du bist nicht persönlich gemeint, :roll: das war eine allgemeine Feststellung.
Liebe Grüße aus Middel-Frangn
Iris


Flieger: http://www.flickr.com/photos/geoliese/

Benutzeravatar
Hanseat68
Beiträge: 1874
Registriert: Sonntag 8. Januar 2017, 10:13
Wohnort: im Süderelberaum

Re: Billiger gehts wohl nicht mehr ...

Beitrag von Hanseat68 » Donnerstag 23. August 2018, 17:08

basaltfreund hat geschrieben:
Donnerstag 23. August 2018, 11:45

Es ist ja oft so das die Leute sich in den Geschäften beraten lassen und dann nach Hause fahren und direkt in China bestellen...das hasse ich :shock: :shock:
Die Geschäfte vor Ort investieren nicht nur in Werbung sonder müssen auch ihre Immobilie, Strom, Wasser, Mitarbeiter usw. bezahlen.
das unterschreibe ich sofort. :!:

deshalb sind in Harburg und Umgebung etliche sehr gute
z.B. Foto / Hifi - TV Händler leider kaputt gegangen.
[ wo ich mich gerne beraten lassen hatte und dann auch dort gekauft hatte]
dies ärgerte mich in den letzten Jahrem maßlos.

und nun in Harburg kein vernünftiger Fachhändler was Foto / HIFI betrifft.
nur ein großer Elektromarkt übrig geblieben, wo teilweise die Beratung unter aller Sau und vor allem Falsch :roll: :( ist.
ein Beispiel gefällig: da werden einem teure Bodys angeraten und günsige Optiken dazu, weil ja der Sensor / Kameraprozessor die guten Bilder macht. :roll: = da habe ich wohl mal was falsch verstanden = oder ???
ich könnte bei solchen Verkaufsgesprächen nicht so viel Essen, wie ich kotzen könnte.
solchen Unsinn mußte ich selber mal erfahren ,hatte mich als völligen Fotoanfänger ausgegeben.
es grenze schon an Körperverletzung, wat der Typ mir alles erzählt hatte, und vor allem verkaufen wollte
"fotografieren ist meine Möglichkeit eine Motivsituation im Bruchteil einer Sekunde im Sucher wahrzunehmen
und diesen Moment den man evtl. NIE wieder erhält und sieht festzuhalten"


Grüße aus dem Süderelberaum
Oliver

lumulo
Beiträge: 277
Registriert: Montag 2. Oktober 2017, 16:47

Re: Billiger gehts wohl nicht mehr ...

Beitrag von lumulo » Donnerstag 23. August 2018, 18:32

lomix hat geschrieben:
Donnerstag 23. August 2018, 16:22
können wir den Thread nicht schließen :roll:
mich k..... diese Überschlauen an...
Mich kotzen diese Bubis an "Mama, Nachbars Peter hat mir Sand in die Haare geschmissen, sperr ihn ein!"
Nö, ist mir voll egal - soll jeder schreiben was er will - muttu ja nicht lesen. Diese Intoleranz und das
Auf-den-Plan-rufen von Dorf-Bozilisten :P

Benutzeravatar
Tanz(fleder)maus
Beiträge: 2292
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 23:14
Wohnort: Berlin

Re: Billiger gehts wohl nicht mehr ...

Beitrag von Tanz(fleder)maus » Donnerstag 23. August 2018, 19:05

Es kommt ja nicht nur drauf an, WAS man schreibt - sondern auch WIE.
Ein Mindestmaß an Respekt und Anstand sollte schon vorhanden sein,
auch wenn man nicht einer Meinung ist. Sonst hat Toleranz ihre Grenzen.
Manche Sprüche und Selbstdarstellungen sind echt Kindergarten-Niveau.
Und Beleidigungen/Verhöhnungen anderer brauchen wir hier nicht :evil:
TZ 10, FZ 200, FZ 1000
Achromate Raynox DCR150 + 250
Bitte keine eigenen Bilder in meinen Threads einstellen, Danke!

Benutzeravatar
Karoline
Beiträge: 3532
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Billiger gehts wohl nicht mehr ...

Beitrag von Karoline » Donnerstag 23. August 2018, 21:36

Niemand rennt hier durchs Forum und missioniert, dass man möglichst teuer kaufen soll. Das ist gut so. Es ist auch gut so, wenn wir unsere Markt"macht" nutzen.

Es sollte auch gut sein, wenn man hier nicht "Geiz ist geil" missioniert und dabei den Blick auf die gesellschaftlichen Folgen verliert. Obendrein sollte es auch gut sein, wenn die Mission nicht auch noch damit garniert wird, dass man (also der Leser/die Leserin) mal sein Hirn einschalten sollte, falls man eines habe (anscheinend sind ja alle blöd, die noch in Deutschland kaufen, was wohl am fehlenden Hirn liegt) und schließlich und endlich sollte nicht auch noch Hohn und Spott über die Opfer ausgebreitet werden.

Wenn das toleriert wird, muss auch das Echo -an eben diesen Missionar- ebenso toleriert werden.

Lieber wäre mir aber, wenn es im Forum so bliebe, dass man einen guten Ton und Umgang pflegt und deshalb solche wiederholten Ergüsse gar nicht erst lesen muss. Grenzüberschreitungen sollten allerdings auch als solche bezeichnet und rückgespiegelt werden (können).

Nebenbei: Der Missionar beantwortet auch keine Fragen sondern fabuliert neue Geschichten.

edit:
https://www.lumix-forum.de/viewtopic.ph ... 72#p517172 2.10.2017: lumolo hat Win10
https://www.lumix-forum.de/viewtopic.ph ... 70#p578270 10.8.2018 downgrade: lumolo wüsste nicht, was ihm ein Betriebssystem > Win7 bringen könnte - passte halt in seinen "Stil"
Zuletzt geändert von Karoline am Donnerstag 23. August 2018, 22:28, insgesamt 2-mal geändert.
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevera)
http://www.Karoline-Haustein.de
PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und eine, die dem Vergessen anheim gefallen ist

Benutzeravatar
Karoline
Beiträge: 3532
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Billiger gehts wohl nicht mehr ...

Beitrag von Karoline » Donnerstag 23. August 2018, 22:11

Hmm, habe gerade mal nachgelesen, was ein Troll ist. In Wikipedia findet man:

Als Troll bezeichnet man im Netzjargon eine Person, die ihre Kommunikation im Internet auf Beiträge beschränkt, die auf emotionale Provokation anderer Gesprächsteilnehmer zielen. Dies erfolgt mit der Motivation, eine Reaktion der anderen Teilnehmer zu erreichen.

So blöd, habe ich den Troll doch gefüttert. Möge ich davor zukünftig gefeit sein.
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevera)
http://www.Karoline-Haustein.de
PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und eine, die dem Vergessen anheim gefallen ist

DennisR
Beiträge: 78
Registriert: Freitag 27. Juli 2018, 13:35
Wohnort: NRW

Re: Billiger gehts wohl nicht mehr ...

Beitrag von DennisR » Donnerstag 23. August 2018, 23:41

Das Konsumieren bzw. Kaufen ist im Grunde immer eine Gradwanderung zwischen wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Verantwortung. Zu klein sind oftmals die Horizonte und zu Groß der Teller, um über dessen Rand zu schauen.

Die jenigen, die es sich leisten können, prädigen gegenüber denen, die es nicht können, schlicht den Verzicht, wohingegen die anderen sich über die lustig machen, die es sich nicht nur leisten können, sondern auch wollen.

Es ist nicht die Aufgabe des einzelnen, Berufszweige oder Händler vorm Aussterben zu retten. Genauso wenig hat keiner dies von anderen einzufordern. Wenn sie aussterben, dann hat bereits die breite Masse versagt und der Einzelne erreicht bei diesem Kampf garnichts mehr. Trotzdem hat die wirtschaftliche Aufopferung seinen Respekt verdient und hat nicht mit Unverständnis und Gelächter bestraft zu werden. Jeder stellt sich auf seine Situation so ein, wie es für ihn am besten ist. Und wenn man schon am Optimum ist, dann versucht man auch mal etwas zu geben, anstatt immer nur zu nehmen.

Wenn jemand zum Beispiel für 1.500 € Netto 40 Stunden die Woche knüppelt und dazu noch Überstunden fährt, die nicht in seiner Breiftasche, sondern auf einem Zeitkonto landen, dann kann er sich trotz aller Mühen nicht wirklich viel leisten. Aber verdient hat er es sich. Wie kann dann jemand aus dem nichts kommen und diesen Menschen dafür verurteilen, das er sich etwas billig aus China bestellt, weil er es sich sonst anders nicht leisten könnte? Man weiß gerade im Netz nie, wer vor dem Bildschirm sitzt.

Es gibt natürlich auch besser verdienende, die sich den Einkauf im Fachhandel vor Ort leisten könnten und es lieber ausnutzen, billig im Ausland bestellen zu können. Aber das ist eben der Deal, den jeder mit seiner wirtschaftlichen und sozialen Verantwortung hat. Und es wird immer die jenigen geben, die aus viel noch mehr machen wollen. Und andere hingegen geben etwas zurück, weil sie ihrer Meinung nach genug haben. Und wieder andere versuchen einfach nur, zu leben, anstatt nur zu überleben. Und dann darf es gerne auch mal die Billigware aus China sein.

Am Ende ist es egal, aus welchen Beweggründen wo gekauft wird und wie man mit dem, was man hat, umgeht. Verstehen kann man im Grunde jede Seite. Und jeder, der es werten will oder der Meinung ist, es werten zu müssen, muss selbst entscheiden, ob er damit klar kommt oder eben nicht. Aber in Foren öffentlich zu prangern und mit Gewissensfragen in eine unangenehme Rechtfertigungsposition zu drängen, ist nicht die feine Art und gehört sich auch einfach nicht!
Panasonic Lumix DMC-FZ1000
Canon EOS 1000D + 18-55 + 70-300

Gesperrt