Zur Ansicht und dann zurück?

Habt Ihr bei einem Händler ein interessantes Produkt rund um Lumix entdeckt und wollt einen Kauftipp geben? Bitte hier! Hier könnt Ihr natürlich auch auf Eure eigene oder andere interessante Auktionen und Kleinanzeigen verlinken.
Antworten
Benutzeravatar
Sinuett
Beiträge: 1777
Registriert: Samstag 13. Januar 2018, 18:54

Zur Ansicht und dann zurück?

Beitrag von Sinuett » Samstag 12. Juni 2021, 20:12

Hallo!

Mal eine Frage, die mich in letzter Zeit umtreibt. Auch durch "Anregungen" hier im Forum.
Ich habe schon Klamotten oder Schuhe in unterschiedlichen Größen gekauft mit der Intention, die nicht passenden zurückzuschicken.
Wie haltet ihr das bei technischen Geräten, z.B. Kameras, Objektive, Ferngläser?
Ich habe es bis jetzt immer so gehalten, dass ich nur bei einem technischen Schaden zurück gesendet habe, jedoch nie, weil mir das Teil nicht gut genug gefallen hat.
Jetzt lese ich öfter "geht zurück" nach einiger Zeit des Testens.
Dann ist ja das Teil nicht mehr wirklich neu und kann auch nicht als neuwertig verkauft werden.
Vielleicht bin ich altmodisch. aber ich tue mich schwer zwei oder drei hochwertige technische Geräte zu kaufen, mit der Absicht ein oder zwei davon zurückzusenden.
Wobei ich sagen muss, dass ich hier auf dem Dorf nicht einfach in einen Laden gehen kann um die von mir gewünchten Geräte zu vergleichen.

Ich würde gerne von euch wissen, wie ihr das einschätzt und haltet.
Ist das heute normal für euch?
Ist das moralisch ok für euch?

Bleibt gesund

Klaus Sinuett

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 13763
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Zur Ansicht und dann zurück?

Beitrag von Jock-l » Samstag 12. Juni 2021, 20:18

Gestern im Plausch mit den Leuten in der Fotoabteilung des großen Planetenmarktes wollte ich wissen, wann das 50mm f1,8er für die S-Line herauskommt und ob sie mithalten können mit Preisgestaltung von anderen und Onlinehändlern... wegen ein paar Euro (die ich sonst für Versand etc. zahle) mache ich mich nicht verrückt. Dann wird das vor Ort soweit es immer geht abgewickelt...

Nach Möglichkeit vermeide ich Postzustellung- eindeutig fehlerbehaftet, zuviele Ausfälle, Trouble and more... das reicht für zwei Leben. Ansonsten Verzicht, ganz einfach, egal ob man das als altmodisch ansieht oder nicht.

Ich gehe ins Büro mit ungebügelten Hemden- solange keine Besucher kommen wird Strom gespart und somit Planet gekühlt, ganz einfach- und die jüngeren Kollegi/innen schmunzeln, weil ich immer auf die Nutzniesser (kommende Generationen) verweise, aber so ist es nun mal ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
ChristinaM
Beiträge: 3115
Registriert: Sonntag 2. Juni 2013, 19:22

Re: Zur Ansicht und dann zurück?

Beitrag von ChristinaM » Samstag 12. Juni 2021, 20:52

Wenn ich mir was online oder auch im Laden kaufe, dann immer mit der festen Absicht, es zu behalten. Ich mach mir da manchmal vielleicht zu viel Gedanken, aber es ist ja auch eine Tatsache, dass zB Amazon sehr viele zurückgesendete Artikel einfach vernichtet, alles andere wäre zu viel Aufwand. Ich hab daher immer ein schlechtes Gewissen, wenn ich etwas zurückschicke, außer wenn es nach dem Auspacken defekt ist oder sich als Murks entpuppt. Wobei mir das sehr selten passiert, da ich eine leidenschaftliche Testbericht- und Rezensionen-Leserin bin. :) Ich glaub das letzte war ein Ersatzarmband für mein Fitness-Armband, was einfach unflexibel war und zurückging.

Klamotten in unterschiedlichen Größen bestellen mit der Absicht etwas davon zurückzuschicken mache ich aus den oben genannten Gründen auch nicht, ich bestelle aber eh ungern Klamotten im Internet. Mir ist aber klar, dass das Shoppen schon schwieriger ist auf dem Dorf, und zu Corona-Hoch-Zeiten bleib einem ja eh nichts anderes übrig...
LG
Christina
FZ300, G6, Samyang 12 mm, Marumi Achromat +5.

qwerty
Beiträge: 39
Registriert: Montag 7. Juni 2021, 20:39

Re: Zur Ansicht und dann zurück?

Beitrag von qwerty » Samstag 12. Juni 2021, 21:01

Sinuett hat geschrieben:
Samstag 12. Juni 2021, 20:12
Ich würde gerne von euch wissen, wie ihr das einschätzt und haltet.
Ist das heute normal für euch?
Ist das moralisch ok für euch?

Bleibt gesund
Klaus Sinuett
Mir wäre das zu viel Stress, zb gleiche Objektive zu bestellen und das "subjektiv" Beste auszuwählen, da hängt auch noch ein Rattenschwanz an Rückabwicklungslogistik dahinter.
Andererseits: Die Hersteller rotzen ja selbst auch Sachen raus, daß die Obsoleszenz nur so kracht, Das Problem ist zweiseitig.
Ich lasse die Sachen andere testen und kaufe gebraucht, schont Münzbeutel und Klima.

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 9865
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: Zur Ansicht und dann zurück?

Beitrag von Horka » Samstag 12. Juni 2021, 22:00

Jock-l hat geschrieben:
Samstag 12. Juni 2021, 20:18
und die jüngeren Kollegi/innen schmunzeln, weil ich immer auf die Nutzniesser (kommende Generationen) verweise, aber so ist es nun mal ;)
Ich bitte hier im Forum um Konsequenz! Wir sind als technisches Forum entstanden, Technik geht nicht ohne Folgerichtigkeit!!

Also: Kolleg/en/innen (besser für einen Mann: Kolleg/innen/en) und natürlich Nutznießer/innen! Du darfst auch Sternchen setzen.

:P :mrgreen:

Horst
Handliche Kameras

Benutzeravatar
ChristinaM
Beiträge: 3115
Registriert: Sonntag 2. Juni 2013, 19:22

Re: Zur Ansicht und dann zurück?

Beitrag von ChristinaM » Samstag 12. Juni 2021, 22:32

Bei uns in der Firma würde man sagen ....die Mitarbeitenden... und ...die Nutznießenden... :mrgreen:
LG
Christina
FZ300, G6, Samyang 12 mm, Marumi Achromat +5.

Benutzeravatar
Spaziergänger
Beiträge: 1736
Registriert: Montag 15. Januar 2018, 14:31

Re: Zur Ansicht und dann zurück?

Beitrag von Spaziergänger » Samstag 12. Juni 2021, 22:43

Klaus, bleibe altmodisch mit den technischen Geräten.
.
Gruß von Ulrich

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 9865
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: Zur Ansicht und dann zurück?

Beitrag von Horka » Sonntag 13. Juni 2021, 09:05

ChristinaM hat geschrieben:
Samstag 12. Juni 2021, 22:32
Bei uns in der Firma würde man sagen ....die Mitarbeitenden... und ...die Nutznießenden... :mrgreen:
Unsere Betriebsratsvorsitzende hat das geschickt macht. Ihre Ansprachen begann sie mit: Liebe Kollehn und Kollehn.

Horst
Handliche Kameras

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 30151
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Zur Ansicht und dann zurück?

Beitrag von lomix » Sonntag 13. Juni 2021, 10:03

müsste das nicht - Betriebsrätinvorsitzende- heißen :lol:
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 21008
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Zur Ansicht und dann zurück?

Beitrag von Guillaume » Sonntag 13. Juni 2021, 10:36

Um in diesem Forum für Fotografierende :lol: :lol: :lol: (Ironie an und aus) auf das Eingangsthema zurückzukommen: Ich habe in letzter Zeit häufig online kaufen müssen, wobei das teuerste Stück meine Fujifilm X100V war. Wenn irgend ein Teil bei mir defekt angekommen wäre, hätte ich selbstverständlich die Möglichkeit genutzt, die Ware wieder zurück zu senden. Ich bin jedoch bisher nie und werde bestimmt auch in Zukunft nicht auf die Idee kommen, mir Ware zum Ausprobieren schicken zu lassen, sie ausgiebig zu testen und dann das, was mir nicht gefällt wieder zu retournieren. Ich bin halt so erzogen worden, mich erst zu entscheiden und dann erst etwas zu kaufen. Anders ist es bei mir mit Kleidung. Die muss ich vorher anprobieren und schauen ob sie zu mir passt und ob sie mir überhaupt passt. Kleidung muss ich physisch am Körper spüren und deshalb kaufe ich sie nicht online. Da musste ich das letzte Jahr durch und freue mich schon auf ein baldiges Einkaufserlebnis.
Ich halte dieses Bestellen, Testen und Zurücksenden ganz freundlich ausgedrückt für schräge.

OT: Sollte hier in Zukunft im Forum sich dieser Genderquatsch verbreiten, bin ich augenblicklich weg :evil:
liebe Grüße.
Peter


GX80 / Pen-F / Fujifilm X100V / Sony RX100 Va
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Samyang, Pergear sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
jackyo
Beiträge: 2921
Registriert: Freitag 18. November 2011, 14:21
Wohnort: CH-7000 Chur (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Zur Ansicht und dann zurück?

Beitrag von jackyo » Sonntag 20. Juni 2021, 21:08

Guillaume hat geschrieben:
Sonntag 13. Juni 2021, 10:36
OT: Sollte hier in Zukunft im Forum sich dieser Genderquatsch verbreiten, bin ich augenblicklich weg :evil:
Sehr tolerant scheinst Du ja nicht wirklich zu sein... :? :shock: :?

Viele Grüsse
jackyo
Fotograf*Innen setzen sich mit gesellschaftspolitischen Entwicklungen auseinander. Sie fotografieren und dokumentieren Diese und leisten damit einen Beitrag zur freien Meinungsbildung...
jackyo

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 21008
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Zur Ansicht und dann zurück?

Beitrag von Guillaume » Montag 21. Juni 2021, 10:12

jackyo hat geschrieben:
Sonntag 20. Juni 2021, 21:08
Guillaume hat geschrieben:
Sonntag 13. Juni 2021, 10:36
OT: Sollte hier in Zukunft im Forum sich dieser Genderquatsch verbreiten, bin ich augenblicklich weg :evil:
Sehr tolerant scheinst Du ja nicht wirklich zu sein... :? :shock: :?

Viele Grüsse
jackyo
Klasse, Jackyo, das hast Du genau richtig erkannt. In diesem bestimmten Fall habe ich null Toleranz. Dass Du das jedoch so generalisierst, schiebe ich mal auf einen Übersetzungsfehler von Schwyzerdütsch auf Schriftdeutsch.
liebe Grüße.
Peter


GX80 / Pen-F / Fujifilm X100V / Sony RX100 Va
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Samyang, Pergear sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 9865
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: Zur Ansicht und dann zurück?

Beitrag von Horka » Montag 21. Juni 2021, 11:15

jackyo hat geschrieben:
Sonntag 20. Juni 2021, 21:08
Guillaume hat geschrieben:
Sonntag 13. Juni 2021, 10:36
OT: Sollte hier in Zukunft im Forum sich dieser Genderquatsch verbreiten, bin ich augenblicklich weg :evil:
Sehr tolerant scheinst Du ja nicht wirklich zu sein... :? :shock: :?

Viele Grüsse
jackyo
Ich bin toleranter, als Peter. Ich bin dann nicht augenblicklich, sondern mit Verzögerung weg. ;)

Horst
Handliche Kameras

Antworten

Zurück zu „Kauftipps“