mZuiko oder Leica

Hier geht`s um die "Augen" für die Lumix G-, GH-, GF- und GX-Modelle. Alles rund um die Micro-Four-Thirds-Linsen von Panasonic, Olympus, Leica, Voigtländer und Co.
Benutzeravatar
mikesch0815
Beiträge: 8147
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:29
Wohnort: Schotten
Kontaktdaten:

Re: mZuiko oder Leica

Beitrag von mikesch0815 » Freitag 12. Januar 2018, 22:25

Jock-l hat geschrieben:
mikesch0815 hat geschrieben:So, 5 Wochen das Zuiko 12-40 getestet, nun beginnen die Wochen des 12-60mm Pan Leica Tests...
Hm, hast Du das Zuiko jetzt zurückgegeben ?
Ich hatte es bei Gearflix gemietet, wie nun auch das Leica... denn, prüfe wer sich ewig binde, ob er nicht was besseres finde...

Nach ausgiebigen Tests werde ich dann eines der beiden kaufen. :)

so weit
Maico
Kameras, Objektive, Computer und tadam... viele Fotos auf meinem Flickr-Account...

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 5892
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26

Re: mZuiko oder Leica

Beitrag von Jock-l » Freitag 12. Januar 2018, 22:37

... das Mieten hatte ich jetzt gar nicht auf dem Schirm- ganz clever :lol:

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 24325
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: mZuiko oder Leica

Beitrag von lomix » Freitag 12. Januar 2018, 22:41

gelb ist beautyful-------- :lol:
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 6802
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: mZuiko oder Leica

Beitrag von Horka » Freitag 12. Januar 2018, 23:26

Sieh mal zu, dass das Leica Dein Favorit wird. ich habe ein Auge darauf geworfen. :)

Horst
Handliche Kameras

Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 2938
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Re: mZuiko oder Leica

Beitrag von Berniyh » Samstag 13. Januar 2018, 08:12

Also ich mag das Leica, fühlt sich gut und wertig an, der Stabilisator ist gut und der Brennweitenbereich passt eh. Dass man am langen Ende eine Blendenstufe weniger hat finde ich verkraftbar, gibt schlimmeres.
Wenn man in dem Bereich viel low-light macht würde sich vermutlich eh sowas wie das 75mm/1.8 lohnen.

Bildqualität konnte ich mir noch nicht im Detail anschauen, aber da erwarte ich keine Wunder, es wird eben auf dem Niveau eines guten Universalzooms sein.
Die Tests die ich bislang gelesen habe gehen auch in die Richtung.

Edit: ich finde es super, dass man beim Panaleica die Streulichtblende arretieren kann. Das hätte ich mir bei manch anderem Objektiv (z.B. beim 15mm) auch gewünscht.
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, 42.5mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

Benutzeravatar
mikesch0815
Beiträge: 8147
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:29
Wohnort: Schotten
Kontaktdaten:

Re: mZuiko oder Leica

Beitrag von mikesch0815 » Samstag 13. Januar 2018, 09:32

Das Arretieren der Geli fand ich auch beim Zuiko sehr angenehm. Wie gesagt, von der Haptik schenken sich beide nix. Das Leica ist schmaler und leichter - trägt sich angenehmer als das Zuiko.

Bild20171208-_5430551

Die Griffriffelung des Zooms bei der Oly-Dose ist näher am Griff, ich bin öfters mit den Fingerknöcheln dagegen gekommen, nicht so angenehm.

Momentan rein von dem Haptischen her passt die Leica irgendwie einen Tick besser zur GX8. Dualstabi und Co, wir werden sehen. (Die Meßlatte für die Bildqualität des Zuikos ist hoch, das Ding ist wirklich eine sehr gute Linse.)

so weit
Maico
Kameras, Objektive, Computer und tadam... viele Fotos auf meinem Flickr-Account...

Benutzeravatar
mikesch0815
Beiträge: 8147
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:29
Wohnort: Schotten
Kontaktdaten:

Re: mZuiko oder Leica

Beitrag von mikesch0815 » Samstag 13. Januar 2018, 10:27

Sehr begeistert als nächstes Testmotiv!

Bild
Muss für Objektivtest herhalten... armer Hund!

so weit
Maico
Kameras, Objektive, Computer und tadam... viele Fotos auf meinem Flickr-Account...

Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 2938
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Re: mZuiko oder Leica

Beitrag von Berniyh » Samstag 13. Januar 2018, 11:02

cooles Bild. :D
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, 42.5mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 16562
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: mZuiko oder Leica

Beitrag von Guillaume » Samstag 13. Januar 2018, 11:07

Er sieht eher skeptisch denn begeistert aus ;) Er ist wohl schon gespannt, wie "The Battle of the Lenses" ausgeht. Ich auch
liebe Grüße aus der vielleicht schönsten Stadt der Welt
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Olympus E-PM2 / Yashica Mat 124 G / MINOLTA X-500
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Tamron sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
mikesch0815
Beiträge: 8147
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:29
Wohnort: Schotten
Kontaktdaten:

Re: mZuiko oder Leica

Beitrag von mikesch0815 » Samstag 13. Januar 2018, 11:08

Ab Donnerstag kommt der Winter hier richtig an, mit Schnee und ordentlichen Temperaturen. Dann gehts los. Mal gucken, was sie kann... :mrgreen:

so weit
Maico
Kameras, Objektive, Computer und tadam... viele Fotos auf meinem Flickr-Account...

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 24325
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: mZuiko oder Leica

Beitrag von lomix » Samstag 13. Januar 2018, 11:49

dann muss noch 1 neuer Hund her :lol: :lol: :lol:
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Laika_(Hunderasse" onclick="window.open(this.href);return false;)
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
mikesch0815
Beiträge: 8147
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:29
Wohnort: Schotten
Kontaktdaten:

Re: mZuiko oder Leica

Beitrag von mikesch0815 » Samstag 13. Januar 2018, 21:12

Also, trotz Leica werden die Motive nicht hübscher...

Bild

...es braucht da wohl eine G9, die kann das Motiv auch hübsch machen! :lol:

so weit
Maico
Kameras, Objektive, Computer und tadam... viele Fotos auf meinem Flickr-Account...

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 15634
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13
Wohnort: Umkreis Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: mZuiko oder Leica

Beitrag von Lenno » Samstag 13. Januar 2018, 22:26

In Deutschland liegt das Geld auf der Straße, bzw. im Wald. Das ist bares Geld - Pfand.

Benutzeravatar
mikesch0815
Beiträge: 8147
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:29
Wohnort: Schotten
Kontaktdaten:

Re: mZuiko oder Leica

Beitrag von mikesch0815 » Samstag 13. Januar 2018, 22:30

Leider pfandfrei... kann man doch lesen.

Der Dualstabi arbeitet nicht schlecht...

[youtube]http://youtu.be/9ZpkZR678xs[/youtube]

(Falls - wie bei mir immer - der Link oben nix bringt: https://youtu.be/9ZpkZR678xs" onclick="window.open(this.href);return false;

so weit
Maico
Kameras, Objektive, Computer und tadam... viele Fotos auf meinem Flickr-Account...

Benutzeravatar
grinsinnelins
Ehrenmitglied
Beiträge: 12912
Registriert: Montag 7. November 2011, 13:29
Wohnort: Niederrhein

Re: mZuiko oder Leica

Beitrag von grinsinnelins » Samstag 13. Januar 2018, 22:34

Sicher die Reste vom Picknick am Valentinstag :!:
LG Bernhard
Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein, wie andere mich gerne hätten !!
mein-flickr

Antworten