Reinigung von Leica DG Vario-Elmar 100-400mm

Hier geht`s um die "Augen" für die Lumix G-, GH-, GF- und GX-Modelle. Alles rund um die Micro-Four-Thirds-Linsen von Panasonic, Olympus, Leica, Voigtländer und Co.
ReparaturStef
Beiträge: 15
Registriert: Donnerstag 21. März 2024, 13:46

Re: Reinigung von Leica DG Vario-Elmar 100-400mm

Beitrag von ReparaturStef » Montag 15. April 2024, 14:57

j73 hat geschrieben:
Samstag 6. April 2024, 08:41
Die Frage die mich beschäftigt ist: Ist das Ding noch genauso scharf wie vor der Aktion? Die 100-400er sind ja bekanntermaßen mir ordentlich Serienstreuung ausgestattet, was n.E nach eigentlich nur an Montagetoleranzen liegen kann.

Also wurde 100mm/400mm jeweils in der Kombi nah/fern vor und nach der Aktion verglichen?
Die Schärfe habe ich in in 8 Bildstufen/Zoomstufen vorher und nachher verglichen. Nur der sehr nahen Aufnahme kann man minimale Unterschiede erkennen, die aber nicht auf die Bildqualität ( Gott sei Dank, dachte ich muss dann alles nochmals zerlegen ... ) beeinflussen! Somit war ich und der Kunde mit dem Endergebnis zufrieden. Ich lernte dazu und freue mich schon auf die nächsten Projekte :D

SG
ReparaturStef
Sony | Panasonic | Nikon
Alles wird repariert

ReparaturStef
Beiträge: 15
Registriert: Donnerstag 21. März 2024, 13:46

Re: Reinigung von Leica DG Vario-Elmar 100-400mm

Beitrag von ReparaturStef » Montag 15. April 2024, 14:59

Jock-l hat geschrieben:
Freitag 5. April 2024, 12:08
Reinigen bezog sich also auf die Entfernung vorderes Glas, nicht auf die dahinterliegenden Baugruppen, richtig ?

Egal, wenn es soweit klappt und keine Rückstände bleiben, Gratulation ;)
Genau, für die dahinter liegenden Baugruppen benötigt man spezielleres Equipment, um das Objektiv wieder "gerade" zu bekommen, und das ist nicht erhältlich, zumindest ist das mein Stand der Dinge :?:

Soweit ich das bis jetzt beurteilen konnte, ist, wenn mal Staub sichtbar im Objektiv sein sollte, alles hinter dem ersten Glas. Dieses ist mit bisschen Feinspitzengefühl reinig und reparierbar. 8-)

Danke, und SG
ReparaturStef
Sony | Panasonic | Nikon
Alles wird repariert

ReparaturStef
Beiträge: 15
Registriert: Donnerstag 21. März 2024, 13:46

Re: Reinigung von Leica DG Vario-Elmar 100-400mm

Beitrag von ReparaturStef » Montag 15. April 2024, 15:05

Jock-l hat geschrieben:
Mittwoch 27. März 2024, 09:51
Frohes Schaffen ;)

Ich bin skeptisch was das bringt- Auseinanderbauen ist sicher irgendwann bewerkstelligt, Zusammenfügen daß es weiterhin funktioniert die Herausforderung.
Ein Objektiv welches durch Variieren des Tubus immer Luft bewegt nach fünf oder sechs Jahren zu säubern kann sinnvoll sein je nach Einsatzintensität und Verschmutzung, aber der anschließende Staubeintrag bleibt ja unveränderlich, konstant je nach Anwendernutzung. Da sehe ich das wiederholte Reinigen (wenn man es beherrscht) eher als Risiko daß Bauteil verschwindet/ kaputt geht und dergleichen ...
Geb ich dir vollkommen recht! Ein Zerlegen des Objektives ist ein Eingriff in ein eigentlich ausgemessenes System was nicht viel bewegt werden sollte. Dies trifft aber auf viele Alltagsgegenstände zu die dennoch öfter repariert, getauscht oder gereinigt werden.
Ich sehe ein Objektiv als Gebrauchsgegenstand mit hoher Genauigkeit / Reinigungsgrad, somit muss ich bei jeder Aktion die geführt ist auch die Baumwollhandschuhe und ein Erdungsband tragen, um weitere Schäden zu vermeiden, man weiß ja nie.

Bald haben wir ein 0-Partikel Filter/Ventilator als Arbeitsbereich zum Reinigen vom Kameras/Objektiven, dies sollte ein staubfreies Arbeiten hoffentlich um einiges erleichtern.

Mit genug Geduld und Vorsicht kann man alles (kaputt :lol: ) reparieren.

SG
ReparaturStef
Sony | Panasonic | Nikon
Alles wird repariert

ReparaturStef
Beiträge: 15
Registriert: Donnerstag 21. März 2024, 13:46

Re: Reinigung von Leica DG Vario-Elmar 100-400mm

Beitrag von ReparaturStef » Montag 15. April 2024, 15:07

lomix hat geschrieben:
Freitag 5. April 2024, 14:28
toll, Gratulation.
In meinem Objektiv siehts auch aus wie in der Sahara🥺, Dich könnt' ich gebrauchen.😁
Hehe, entweder siehst es als "Feature" oder schickst mir das Objektiv mal :D
Sony | Panasonic | Nikon
Alles wird repariert

Benutzeravatar
mikesch0815
Ehrenmitglied
Beiträge: 9081
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:29
Wohnort: Schotten
Kontaktdaten:

Re: Reinigung von Leica DG Vario-Elmar 100-400mm

Beitrag von mikesch0815 » Montag 15. April 2024, 15:19

Also, ich finds respektabel wenn man das Geschick und Knowhow dazu hat. Zudem ist es prima zu wissen, was reparabel ist und was nicht.

so weit
Maico
S5II, GX8, EM-10II(IRmod) und viel Glas - also viel Spaß!

Antworten

Zurück zu „Objektive für die G-, GH-, GF-, GM- und GX-Reihe“