Lumix G9I in Verbindung mit M.ZUIKO 40‑150mm F2.8 PRO

Hier geht`s um die "Augen" für die Lumix G-, GH-, GF- und GX-Modelle. Alles rund um die Micro-Four-Thirds-Linsen von Panasonic, Olympus, Leica, Voigtländer und Co.
Antworten
idefixbt
Beiträge: 749
Registriert: Dienstag 7. Mai 2013, 08:49
Wohnort: 63165 Mühlheim

Lumix G9I in Verbindung mit M.ZUIKO 40‑150mm F2.8 PRO

Beitrag von idefixbt » Dienstag 9. Juli 2024, 19:57

Hallo,

hat jemand persönliche Erfahrungen mit M.ZUIKO 40‑150mm F2.8 PRO an der Lumix G9I? Besonders in Verbindung mit
Macroaufnahmen.

Viele Grüße
Gerhard
G6, G70, G9,Pana 12-35 + 12-60 +14-140 + 35-100 + 100-300 I, Metz Mecablitz 58 AF-2, Nissin MG10,
Azden SMX 30 Software: Photoshop CS6, Wings 4, Edius 8.5x, 9.5x und 10.x

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 21583
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Lumix G9I in Verbindung mit M.ZUIKO 40‑150mm F2.8 PRO

Beitrag von Jock-l » Dienstag 9. Juli 2024, 20:21

Das Oly hatte das bis dahin auf ersten Platz befindliche 35-100mm f2,8 vom Thron gestoßen, dauerhaft.
Zusammen mit der G9 vielfältig eingesetzt, keine macro, eher mehr nahaufnahmen wenn ich es richtig erinnerlich habe...

Um der Frage zuvorzukommen- ich würde das Gespann jederzeit bei Verlust/ Defekt/ eigene Unachtsamkeít o.a. sofort ersetzen wollen.
Uneingeschränkte Empfehlung, ebenso das Zusammenspiel mit TK 14, also G9 und TK und Oly.
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol: Doch: Blau-Gelb sind meine Farben !!!

Benutzeravatar
BodoH
Ehrenmitglied
Beiträge: 1280
Registriert: Sonntag 19. Mai 2019, 09:53
Wohnort: Hütschenhausen

Re: Lumix G9I in Verbindung mit M.ZUIKO 40‑150mm F2.8 PRO

Beitrag von BodoH » Mittwoch 10. Juli 2024, 06:28

Hallo,
zwischen den Begriffen Nahaufnahme und Makro gibt es Unterschiede. Der Abbildungsmaßstab macht den Unterschied. Die Grenze wird in der Regel bei 1:4 definiert.
Beim 40-150mm ist als größter Abbildungsmaßstab 1:4,8 möglich. Wie Jürgen schrieb sind damit nur Nahaufnahmen möglich.
Viele nette Grüße!
Bodo

- Natürlich braucht man immer Glück! - https://www.flickr.com/photos/183221005@N08/

Benutzeravatar
Lumix4Video
Beiträge: 587
Registriert: Samstag 8. Oktober 2022, 09:31
Wohnort: Gifhorn

Re: Lumix G9I in Verbindung mit M.ZUIKO 40‑150mm F2.8 PRO

Beitrag von Lumix4Video » Mittwoch 10. Juli 2024, 07:45

Habt Ihr einen Vergleich zum PanaLeica 50-200 mm, damit man das einordnen kann? Das ist für mich eins meiner Lieblingsobjektive.
Viele Grüße
Sven

https://www.flickr.com/photos/svens_fotos/
Mein Kanal: https://youtube.com/@fahrwerktalk
Mein letztes großes Projekt: https://youtu.be/UddQ1ocNjhc?si=ZLNFiKUv1MYgfxP1
Lumix GH6, G9M2 und GX9

Benutzeravatar
Gamma-Ray
Moderator
Beiträge: 6443
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Re: Lumix G9I in Verbindung mit M.ZUIKO 40‑150mm F2.8 PRO

Beitrag von Gamma-Ray » Mittwoch 10. Juli 2024, 09:51

Ich habe lange überlegt und von der Abbildungsleistung sind beide Objektive Top.
Aber es gibt halt noch andere Kriterien, die man für sich selbst abwägen muss.
Für mich ist es die Durchgängigkeit meiner Objektive, also das PL50-200 folgt auf das PL 12-60 und ich habe den TC1,4 zum großen Objektiv.
Zudem habe ich auch immer Dualstabi und das habe ich schon des öfteren sehr genossen, dass ein Stativ meist daheim bleiben kann.

Als ich das Olympus 40-150 gesehen habe, war ich doch ein wenig von der Größe her abgeschreckt. Aber durchgängig F2.8 ist natürlich toll.
Die Ergebnisse sind ohne jeden Zweifel sehenswert, aber alle Kriterien abgewogen, da war mir das PL 50-200 lieber.

Makroeigenschaften haben beide nicht, aber inzwischen habe ich mich auch mit dem Nahbereich angefreundet.
Beste Grüße von Roland

Es ist alles gesagt, nur noch nicht von allen.

Die schnelle Selbsthilfe

G9; GX80; G81+diverse Objektive
Meine Website: https://www.silent-genius.com / Mein Flickr

===Wegweiser für das Lumix-Forum===

Benutzeravatar
Lumix4Video
Beiträge: 587
Registriert: Samstag 8. Oktober 2022, 09:31
Wohnort: Gifhorn

Re: Lumix G9I in Verbindung mit M.ZUIKO 40‑150mm F2.8 PRO

Beitrag von Lumix4Video » Mittwoch 10. Juli 2024, 10:00

Hallo Roland,

ja, exakt dieselben Überlegungen hier bei mir, warum ich auch PL12-60 und PL50-200 nutze und sehr zufrieden damit bin.

Die Lichtstärke des Oly ist natürlich wirklich super, aber für meine Anwendungsfälle meist nicht erforderlich.
Viele Grüße
Sven

https://www.flickr.com/photos/svens_fotos/
Mein Kanal: https://youtube.com/@fahrwerktalk
Mein letztes großes Projekt: https://youtu.be/UddQ1ocNjhc?si=ZLNFiKUv1MYgfxP1
Lumix GH6, G9M2 und GX9

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 21583
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Lumix G9I in Verbindung mit M.ZUIKO 40‑150mm F2.8 PRO

Beitrag von Jock-l » Mittwoch 10. Juli 2024, 17:30

Wer ein solches Gespann (Objektiv, TK, G9 I) mit sich führt wird eine Mitnahme leichter Zwischenringe begrüßen- man kommt näher ran als nur mit der nativen Naheinstellgrnze. Wichtig ist nur daß man die ZR mit elektr. Kontakten verwendet, damit die elektr. Signale nicht unterbrochen werden.

ZR für MFT hatten wir einige Male als einzelne Anfragen/ Threads, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Sprich- Suchfunktion dürfte immer etwas ausspucken ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol: Doch: Blau-Gelb sind meine Farben !!!

idefixbt
Beiträge: 749
Registriert: Dienstag 7. Mai 2013, 08:49
Wohnort: 63165 Mühlheim

Re: Lumix G9I in Verbindung mit M.ZUIKO 40‑150mm F2.8 PRO

Beitrag von idefixbt » Mittwoch 10. Juli 2024, 19:24

Hallo,
ich danke allen für Ihre guten Beiträge und werde bei meinem Händler beide Objektive mal testen.
Es wird sicherlich keine leichte Entscheidung.

Viele Grüße Gerhard
G6, G70, G9,Pana 12-35 + 12-60 +14-140 + 35-100 + 100-300 I, Metz Mecablitz 58 AF-2, Nissin MG10,
Azden SMX 30 Software: Photoshop CS6, Wings 4, Edius 8.5x, 9.5x und 10.x

Antworten

Zurück zu „Objektive für die G-, GH-, GF-, GM- und GX-Reihe“