FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

Blickwinkel und Brennweitenvergleich

<<

available

Benutzeravatar

Beiträge: 6393

Registriert: Samstag 27. August 2011, 11:36

Beitrag Montag 25. Februar 2013, 20:31

Blickwinkel und Brennweitenvergleich

Hallo Zusammen,

immer wieder lese ich hier im Forum die Frage bzgl. Blickwinkeln und Brennweiten von Objektiven.
Ich würde vorschlagen folgende Panasonic Seite oben in den Objektivthread einzuhängen.
Das würde dem ein oder anderen bestimmt eine große Hilfe sein.

Viele Grüße

Andreas

http://panasonic.jp/dc/lens/knowledge/
Mein Flickr
G3/GH2/E-M1
Wali 7.5
Pan 7-14/14-42/1.2 42,5/45/100-300
Nokt 0.95/25
Oly 45/75/12-40/40-150
Zeiss 1.4/50/85
Canon 70-200
Leica Summicron-M 2/50
Zuiko FT 2/14-35/50/150
Elinchrom
Gorilla/Benro B0,Sirui T025/C10/N2004/K20x,Nodalninja, Pelicase
<<

Lenno

Benutzeravatar

Beiträge: 13096

Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13

Wohnort: Umkreis Stuttgart

Beitrag Montag 25. Februar 2013, 20:35

Re: Blickwinkel und Brennweitenvergleich

Hast du mal rausgefunden, wie weit die Entfernung zum Motiv ist? Ansonsten finde ich das schwierig das
einzuschätzen. Sind es 20 Meter sind es 30 Meter oder nur 10 Meter, das ist schon ein Unterschied.
LG
David
<<

available

Benutzeravatar

Beiträge: 6393

Registriert: Samstag 27. August 2011, 11:36

Beitrag Montag 25. Februar 2013, 20:40

Re: Blickwinkel und Brennweitenvergleich

Lenno hat geschrieben:Hast du mal rausgefunden, wie weit die Entfernung zum Motiv ist? Ansonsten finde ich das schwierig das
einzuschätzen. Sind es 20 Meter sind es 30 Meter oder nur 10 Meter, das ist schon ein Unterschied.



Wozu benötigst Du die Entfernung?
Es geht doch darum den Blickwinkel in Abhängigkeit der Brennweite zu vergleichen.
Das ist Entfernungsunabhängig.
Der Blickwinkel ist keine Funktion der Entfernung.

Viele Grüße

Andreas
Mein Flickr
G3/GH2/E-M1
Wali 7.5
Pan 7-14/14-42/1.2 42,5/45/100-300
Nokt 0.95/25
Oly 45/75/12-40/40-150
Zeiss 1.4/50/85
Canon 70-200
Leica Summicron-M 2/50
Zuiko FT 2/14-35/50/150
Elinchrom
Gorilla/Benro B0,Sirui T025/C10/N2004/K20x,Nodalninja, Pelicase
<<

Lenno

Benutzeravatar

Beiträge: 13096

Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13

Wohnort: Umkreis Stuttgart

Beitrag Montag 25. Februar 2013, 20:53

Re: Blickwinkel und Brennweitenvergleich

Also ich brauch das, der Blickwinkel alleine genügt mir nicht,
so reagiert eine Brennweite die ein Motiv auf 50m fotografiert
ganz anders als auf nur 5 Meter, alleine vom Foto kann man das
aber nicht einschätzen, da zum Beispiel gerade Teleobjektive ein falsches
Entfernungsbild vermitteln.
LG
David
<<

available

Benutzeravatar

Beiträge: 6393

Registriert: Samstag 27. August 2011, 11:36

Beitrag Montag 25. Februar 2013, 21:03

Re: Blickwinkel und Brennweitenvergleich

Lenno hat geschrieben:Also ich brauch das, der Blickwinkel alleine genügt mir nicht,
so reagiert eine Brennweite die ein Motiv auf 50m fotografiert
ganz anders als auf nur 5 Meter, alleine vom Foto kann man das
aber nicht einschätzen, da zum Beispiel gerade Teleobjektive ein falsches
Entfernungsbild vermitteln.


Das verstehe ich nicht. Die Brennweite kann gar nicht "reagieren". Die bleibt Entfernungsunabhängig gleich!
Du meinst bestimmt die Perspektive. Wenn man näher dran geht wird das Motiv eben größer.
Beim Vergleich der Brennweiten geht es aber entweder darum die Entfernung zum Motiv gleich zu halten, oder die Abbildungsgröße des Motivs gleich zu halten.

Mir ging es nur darum den Thread mal oben anzuhängen um die Fragen bzgl. Bildwinkel klären zu können.
Mein Flickr
G3/GH2/E-M1
Wali 7.5
Pan 7-14/14-42/1.2 42,5/45/100-300
Nokt 0.95/25
Oly 45/75/12-40/40-150
Zeiss 1.4/50/85
Canon 70-200
Leica Summicron-M 2/50
Zuiko FT 2/14-35/50/150
Elinchrom
Gorilla/Benro B0,Sirui T025/C10/N2004/K20x,Nodalninja, Pelicase
<<

Lenno

Benutzeravatar

Beiträge: 13096

Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13

Wohnort: Umkreis Stuttgart

Beitrag Montag 25. Februar 2013, 21:18

Re: Blickwinkel und Brennweitenvergleich

Ja das ist ja alles richtig Andreas,
mich hat es bloss persönlich interessiert ob man weiß, wie weit die Entfernung zu diesem Motiv war.
Vielleicht geht es ja anderen nicht so, aber ich brauche einen Entfernungshinweis dazu, gerade wenn
ich Objektive kaufen möchte. Standardsituation im Haus würde ich mal sagen so zwischen 2,5-5 Metern.
Dazu sollte man mal Beispielbilder der Brennweiten mit Blickwinkel zeigen, gerade weil ja viele fragen,
und sagen sie möchten Personen fotografieren.

Ich sage das, weil ich die 45mm und die 25mm völlig falsch eingeschätzt habe. Ich war bei den 45mm so
überrascht das es schon so eine starke Telewirkung hat. Hätte ich da Testbilder gehabt mit Entfernungsangaben,
hätte ich mir eher ein Bild machen können.

Ich finde den Link mit den Blickwinkeln zu den Brennweiten klasse, aber ich kann ehrlich nicht sagen, wie
weit die Person vom Aufnahmestandpunkt entfernt ist, und deßhalb kann ich dann auch nicht einschätzen
ob die Brennweite wirklich das ist was ich nachher möchte. Würde da jetzt stehen: Dieses Motiv ist in 25 Metern
aufgenommen, der Abstand ist immer gleich, aber sie sehen die unterschiedlichen Brennweiten mit ihren Blickwinkeln,
so könnte ich die 25Meter auf eine Situation hier vor Ort übertragen und könnte das so im Geiste durchspielen.

Ich kann leider schlecht erklären was ich meine. :(
LG
David
<<

available

Benutzeravatar

Beiträge: 6393

Registriert: Samstag 27. August 2011, 11:36

Beitrag Montag 25. Februar 2013, 21:44

Re: Blickwinkel und Brennweitenvergleich

Hallo David,

ich würde mal schätzen die Frau ist ca. 15m entfernt von der Kamera.
Bringt Dir das etwas?
Ich glaube nicht wirklich, denn Du willst wissen wie sich der Bildschnitt bei z.B. 5 m Abstand zum Motiv auswirkt. Der nächste user möchte die Auswirkung bei 8,5m. Darum wird das ganze in Blickwinkel gemessen.
Wenn Du mit z.B. einem Geodreieck den Bildwinkel abschätzt weißt Du wie sich die Brennweite verhält.

Ich habe mir ein paar Anhaltspunkte angeeignet z.B. Abstand ausgespreitzer kleiner Finger und Daumen bei Vollausgetrecktem Arm = 45mm Brennweite (90mm Blickwinkel Vollformat) etc. um schnell meine Brennweiten und somit den Bildschnitt abschätzen zu können.

Viele Grüße

Andreas

P.S. Kannst Du das Thema oben anhängen?
Mein Flickr
G3/GH2/E-M1
Wali 7.5
Pan 7-14/14-42/1.2 42,5/45/100-300
Nokt 0.95/25
Oly 45/75/12-40/40-150
Zeiss 1.4/50/85
Canon 70-200
Leica Summicron-M 2/50
Zuiko FT 2/14-35/50/150
Elinchrom
Gorilla/Benro B0,Sirui T025/C10/N2004/K20x,Nodalninja, Pelicase
<<

Lenno

Benutzeravatar

Beiträge: 13096

Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13

Wohnort: Umkreis Stuttgart

Beitrag Montag 25. Februar 2013, 21:51

Re: Blickwinkel und Brennweitenvergleich

Ich habe zwar nicht viele Brennweiten, aber werde vielleicht doch mal so eine Reihe machen mit
einem Motiv das man kennt, und dann doch eher im Nahbereich.
Du hast schon recht Andreas, man fotografiert halt schon verschieden irgendwie, der eine, so wie ich
geht gerne nah ran ans Motiv, der andere hält lieber Abstand.
Da es anscheinend sowas noch nicht gibt, Brennweite, Blickwinkel und Motivabstand (der soll natürlich gleich bleiben)
aber eben einmal für nah und fern, würde ich mich freuen wenn viele mitmachen.

Eine Person ist glaube ich Ideal, weil jeder weiß wie groß Menschen sind.
Dann würde ich mal mit den Brennweiten 14, 25 und 45mm mal so eine Auflistung starten für den normalen Abstand
den man auch z.B im Zimmer hätte. Sagen wir so 3,5 Meter.
Wer weitere Objektive hat, kann sich dann gern mit einklinken.
LG
David
<<

jackyo

Benutzeravatar

Beiträge: 2098

Registriert: Freitag 18. November 2011, 14:21

Wohnort: CH-7000 Chur (Schweiz)

Beitrag Montag 25. Februar 2013, 22:00

Re: Blickwinkel und Brennweitenvergleich

Lenno hat geschrieben: Standardsituation im Haus würde ich mal sagen so zwischen 2,5-5 Metern.
Dazu sollte man mal Beispielbilder der Brennweiten mit Blickwinkel zeigen, gerade weil ja viele fragen,
und sagen sie möchten Personen fotografieren.
Ich sage das, weil ich die 45mm und die 25mm völlig falsch eingeschätzt habe. Ich war bei den 45mm so
überrascht das es schon so eine starke Telewirkung hat. Hätte ich da Testbilder gehabt mit Entfernungsangaben,
hätte ich mir eher ein Bild machen können.
(

Hi Lenno

mit dem 45 mm ist es mir in etwa so wie Dir ergangen, in einem durchschnittlich grossen Wohnzimmer bekommst Du schon Probleme wenn da mehr als zwei Personen aufs Bild sollen. Mit dem 25 mm hat man in etwa das auf dem Bild was man ohne Kamera sieht. Deshalb verwende ich auch für Landschaftsbilder oft die 25 mm. Es ist mir früher oft passiert, dass ich an eine tolle Aussicht fotografiert habe. Beim Blick aufs Display habe ich aber ein völlig anderes Bild als ohne Kamera gesehen. Natürlich, gewohnheitsmässig habe ich die Kamera voll auf Weitwinkel eingestellt und das hat denn eben nicht das tolle Bild wie ohne Kamera ergeben. Hoffe ich habe jetzt nicht am Problem vorbeigeschrieben, es scheint wirklich etwas schwierig zu sein...

Grüsse
Jackyo
Ich freue mich über Kommentare, Tipps und Kritik, bitte aber das Einstellen von eigenen Bildern oder Bearbeitungen meiner Bilder zu unterlassen! Danke.
OM-D E-M10,
M.Zuiko 25/45mm f1.8
M.Zuiko 12-40/40-150mm f2.8 PRO
Stylus XZ-2
LR5/PSE 8
<<

Horka

Benutzeravatar

Beiträge: 4941

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08

Wohnort: Südlich von Köln

Beitrag Montag 25. Februar 2013, 23:38

Re: Blickwinkel und Brennweitenvergleich

available hat geschrieben:Hallo Zusammen,

immer wieder lese ich hier im Forum die Frage bzgl. Blickwinkeln und Brennweiten von Objektiven.
Ich würde vorschlagen folgende Panasonic Seite oben in den Objektivthread einzuhängen.
Das würde dem ein oder anderen bestimmt eine große Hilfe sein.



Bitte den oberen Teil nicht erweitern. Es gibt viele Fotoprobleme, wenn die alle "festgemacht" werden, geht der Sinn verloren. Außerdem geht es mir irgendwie gegen den Strich, an prominenter Stelle Texte zu sehen, die nicht jeder verstehen kann.

Horka
G, LX und TZ von Pana, P und Stylus von Oly, analoge Schätze
<<

dietger

Beiträge: 2946

Registriert: Dienstag 23. August 2011, 00:29

Wohnort: Wuppertal

Beitrag Dienstag 26. Februar 2013, 01:21

Re: Blickwinkel und Brennweitenvergleich

Außerdem geht es mir irgendwie gegen den Strich, an prominenter Stelle Texte zu sehen, die nicht jeder verstehen kann.

Was ist daran nicht zu verstehen ? Oder meinst Du die Sprache ?
Die ist dabei doch nebensächlich, die Fähigkeit auf einen Button mit Brennweitenangabe zu klicken
dürfte wohl sprachübergreifend sein.


Dietger
Panasonic Lumix GX8 und GX80, Lumix X Vario 2,8/12-35mm, Leica DG Summilux 1,7/15mm, Lumix 4-5,6/35-100mm, Leica DG Vario-Elmar 4-6,3/100-400mm, Sigma 2,8/60mm, Olympus Body Cap 9mm
Mein Flickr Stream: http://www.flickr.com/photos/diarnst
<<

available

Benutzeravatar

Beiträge: 6393

Registriert: Samstag 27. August 2011, 11:36

Beitrag Dienstag 26. Februar 2013, 06:19

Re: Blickwinkel und Brennweitenvergleich

dietger hat geschrieben:
Außerdem geht es mir irgendwie gegen den Strich, an prominenter Stelle Texte zu sehen, die nicht jeder verstehen kann.

Was ist daran nicht zu verstehen ? Oder meinst Du die Sprache ?
Die ist dabei doch nebensächlich, die Fähigkeit auf einen Button mit Brennweitenangabe zu klicken
dürfte wohl sprachübergreifend sein.

Dietger


...ich kann die Argumentation von Horka auch nicht nachvollziehen. Mein Vorschlag war nur den Link oben anzuhängen. Ein "Fotoproblem" ist das in meine Augen auch nicht.
Wenn Horka das aber gegen den Strich geht machen wird das wohl nicht.
Ich lerne dazu. Anscheinend ist das Thema nicht so wichtig.

Viele Grüße

Andreas
Mein Flickr
G3/GH2/E-M1
Wali 7.5
Pan 7-14/14-42/1.2 42,5/45/100-300
Nokt 0.95/25
Oly 45/75/12-40/40-150
Zeiss 1.4/50/85
Canon 70-200
Leica Summicron-M 2/50
Zuiko FT 2/14-35/50/150
Elinchrom
Gorilla/Benro B0,Sirui T025/C10/N2004/K20x,Nodalninja, Pelicase
<<

diggi0311

Benutzeravatar

Administrator

Beiträge: 3200

Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 13:05

Wohnort: Dülmen

Beitrag Dienstag 26. Februar 2013, 09:32

Re: Blickwinkel und Brennweitenvergleich

Also ich finde den link sinnvoll und aufschlussreich. Wenn man sich bewusst ist, dass 25mm bei mft in etwa dem normalen menschlichen Blickwinkel entsprechen kann man sich doch einen sehr guten Eindruck von der Auswirkung der unterschiedlichen Brennweiten machen. Dazu halte ich auch eine Entfernungsangabe nicht unbedingt fuer notwendig. Der thread ist bereits als "wichtig" markiert, bleibt also oben stehen.
Gruß

Dirk
<<

available

Benutzeravatar

Beiträge: 6393

Registriert: Samstag 27. August 2011, 11:36

Beitrag Dienstag 26. Februar 2013, 15:13

Re: Blickwinkel und Brennweitenvergleich

Vielen Dank Dir Dirk!

Habe schon an meiner Argumentation gezweifelt.
Ich glaube, das ist für alle diejenigen welche noch nicht so tief im Thema drinstecken sehr aufschlussreich.

Viele Grüße

Andreas
Mein Flickr
G3/GH2/E-M1
Wali 7.5
Pan 7-14/14-42/1.2 42,5/45/100-300
Nokt 0.95/25
Oly 45/75/12-40/40-150
Zeiss 1.4/50/85
Canon 70-200
Leica Summicron-M 2/50
Zuiko FT 2/14-35/50/150
Elinchrom
Gorilla/Benro B0,Sirui T025/C10/N2004/K20x,Nodalninja, Pelicase
<<

Binärius

Benutzeravatar

Moderator

Beiträge: 7782

Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27

Wohnort: Neumünster

Beitrag Dienstag 26. Februar 2013, 15:17

Re: Blickwinkel und Brennweitenvergleich

Was mir wieder vor Augen hält, dass ich gerne eine 3,5/10 mm Festbrennweite hätte. :)
Gruß Binärius aka Jens

|| Lumix DMC-G5 || Lumix G Vario 14-42mm || Lumix G Vario 45-150mm || Pentax-M 1.7/50mm || Lumix DMC-FZ38 || Raynox-DCR 150 || ** || Lightroom || Photoshop || DXO Optics Pro || NIK Software ||
Meine Fotos auf flickr
Nächste

Zurück zu Objektive für die G-, GH-, GF-, GM- und GX-Reihe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum