Neues Tamron 14-150mm F3.5-5.8 nun verfügbar

Hier geht`s um die "Augen" für die Lumix G-, GH-, GF- und GX-Modelle. Alles rund um die Micro-Four-Thirds-Linsen von Panasonic, Olympus, Leica, Voigtländer und Co.
Fotohans
Beiträge: 209
Registriert: Sonntag 1. Juli 2012, 14:49

Neues Tamron 14-150mm F3.5-5.8 nun verfügbar

Beitrag von Fotohans » Dienstag 24. Juni 2014, 14:19

Wie digitalkamera.de nun meldet, ist das seit längerem angekündigte Tamron 14-150mm F3.5-5.8 nun verfügbar.
Liebe Grüße
Fotohans

Lumix G2; Lumix G6; Vario 14-45; Vario 14-140; Vario 100-300; OM Zuiko 1,4/50 + OM Zuiko 3,5/50 Makro und weitere mit Adapter; Raynox 150; Canon G7; Lightroom 5

dinozzo
Beiträge: 359
Registriert: Sonntag 1. Januar 2012, 11:14

Re: Neues Tamron 14-150mm F3.5-5.8 nun verfügbar

Beitrag von dinozzo » Dienstag 24. Juni 2014, 14:27

Startet wohl 150 € unterhalb der UVP.

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3563
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: Neues Tamron 14-150mm F3.5-5.8 nun verfügbar

Beitrag von mopswerk » Dienstag 24. Juni 2014, 22:15

dinozzo hat geschrieben:Startet wohl 150 € unterhalb der UVP.
Wo gibt es *das* Angebot? Bei A#A##N (dem kleinen Internetkaufhaus) habe ich das Teil für stolze 580 Steine gelistet gesehen => ohns Stabi (lt. Pressemitteilung http://www.dpreview.com/news/2014/06/19 ... irds#press" onclick="window.open(this.href);return false; ) macht dat Teil an einer Pansonic doch nicht so recht Sinn, und man sollte daher für Pana Bodies vielleicht doch in das Pana 14-140 II investieren. Bei dem Gewicht ist es wahrscheinlich, dass das Tamron wie das 14-140 II zum ErschütterSchock neigen dürfte, letzte Klarheit bringen da wohl erste Tests ... und ohne Stabi gäb's auch noch das Olympus 14-150 ... also so recht differenzieren von den anderen Angeboten tut sich das Objektiv nicht so wirklich ... aber vielleicht tit es das ja entweder über Preis oder Bildquali.
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

dinozzo
Beiträge: 359
Registriert: Sonntag 1. Januar 2012, 11:14

Re: Neues Tamron 14-150mm F3.5-5.8 nun verfügbar

Beitrag von dinozzo » Mittwoch 25. Juni 2014, 06:53

Guckst du unter idealo.de

Benutzeravatar
Wolfgang B.
Beiträge: 3998
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 14:00
Wohnort: Wahl-Berliner aus Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Neues Tamron 14-150mm F3.5-5.8 nun verfügbar

Beitrag von Wolfgang B. » Mittwoch 25. Juni 2014, 10:39

mopswerk hat geschrieben:
Bei dem Gewicht ist es wahrscheinlich, dass das Tamron wie das 14-140 II zum ErschütterSchock neigen dürfte
Hallo mopswerk,
man sollte ein Objektiv nicht vorverurteilen, bevor man es getestet hat. Im Übrigen halte ich die Volumen- bzw. Gewichtstheorie beim shutter shock - obwohl sie immer wieder von anderen abgeschrieben wird - für falsch.
Die allerersten Berichte über das Phänomen kamen von Besitzern des 100/300er Pana. Das war zu einer Zeit, kurz nach Erscheinen der ersten Lumix mit elektr. Verschluss, als hier im Forum noch niemand den Begriff "shutter shock" kannte.
Von keinem anderen Objektiv gibt es so viele belegte Berichte und Dokumentationen über den shutter shock wie bei diesem Objektiv. - Dabei ist das 100/300er das schwerste und voluminöseste Objektiv von Panasonic.
Zwar kenne ich auch die Hinweise, wonach das neue (leichtere) 14/140er Pana anfälliger für den shutter shock sei als das alte. Ich will die Aussagen dieser Lumixer auch keineswegs verneinen. Aber es dürfte wohl nicht so sehr viele Lumixer geben, die beide Objektive haben bzw. hatten, um zu einer wirklich signifikanten Aussage zu kommen. Ich kann nur von mir aus nur sagen, dass das alte (schwerere) 14/140er an meiner GH2 so stark betroffen ist, dass ich es seit mehr als einem Jahr nicht mehr verwendet habe. Der Frust ist einfach zu groß. - Und das alte 14/140er ist wohl das zweitschwerste Objektiv von Panasonic.
Dahingegen habe ich noch keinen einzigen belastbaren Bericht gefunden, wonach das sehr leichte und kleine Oly 1,8/45 oder eins der kleinen Sigma-Objektive vom Shutter shock betroffen sind. - Damit dürfte die Volumentheorie wohl hinreichend entkräftet sein.
Wir kennen zwar den eigentlichen Auslöser des Problems, nämlich das Schließen des Verschlusses vor der eigentlichen Aufnahme, wir wissen aber nicht genau, warum manche Gehäuse (Fertigungsstreung?) und manche Objektivtypen bei bestimmten Verschlusszeiten stärker reagieren als andere. - Möglicherweise gibt es da einen Zusammenhang mit der Eigenfrequenz des Gesamtsystems (Gehäuse plus Objektiv), aber dieser Zusammenhang scheint nicht so trivial zu sein.
Liebe Grüße, Wolfgang
G70, G81

Nikon, Canon sprach die Tante, als sie Lumix noch nicht kannte.

http://ansichtssachen.bruchhagen.de
Unser Skulpturen-Flickr: https://www.flickr.com/photos/christa-u ... ang/albums

Benutzeravatar
son
Beiträge: 1673
Registriert: Samstag 29. Juni 2013, 21:36
Wohnort: Stuttgart

Re: Neues Tamron 14-150mm F3.5-5.8 nun verfügbar

Beitrag von son » Mittwoch 25. Juni 2014, 11:12

dinozzo hat geschrieben:Guckst du unter idealo.de
auch wenn mich das Tamron nicht interessiert -> Ideal 579€ (gesucht nach "tamron 14-150")

edit:
Nochmal gesucht, unter Objektiven - da nun für 439€ bei Foto Koch....
Meine Bilder auf Flickr
LG Ralf

Pana, Oly, Canon
7,5 - 600mm :)

KLive85
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 12. Februar 2014, 21:59

Re: Neues Tamron 14-150mm F3.5-5.8 nun verfügbar

Beitrag von KLive85 » Mittwoch 2. Juli 2014, 21:27

son hat geschrieben: Nochmal gesucht, unter Objektiven - da nun für 439€ bei Foto Koch....
Heute im MM hab ich die selbe Aussage bekommen. Bei uns in DD wird das innerhalb der nächsten Tage für eben auch diese 439€ zu haben sein.
LG
Khaled

mac
Beiträge: 113
Registriert: Mittwoch 19. Dezember 2012, 13:35
Wohnort: Irgendwo aus dem Zentrum Westfalens

Re: Neues Tamron 14-150mm F3.5-5.8 nun verfügbar

Beitrag von mac » Donnerstag 3. Juli 2014, 08:44

Bei Foto Erhardt ist es ebenfalls für 439 € lieferbar.

Benutzeravatar
veo
the artist formerly known as G3X
Beiträge: 6458
Registriert: Sonntag 29. April 2012, 13:27
Wohnort: Kurz vor Dänemark

Re: Neues Tamron 14-150mm F3.5-5.8 nun verfügbar

Beitrag von veo » Donnerstag 3. Juli 2014, 13:41

Wolfgang B. hat geschrieben:man sollte ein Objektiv nicht vorverurteilen, bevor man es getestet hat. Im Übrigen halte ich die Volumen- bzw. Gewichtstheorie beim shutter shock - obwohl sie immer wieder von anderen abgeschrieben wird - für falsch.
Das Phänomen habe ich erstmalig mit der G3X vor zwei Jahren beschrieben http://www.lumix-forum.de/viewtopic.php ... =30#p79817" onclick="window.open(this.href);return false;
und auch dokumentiert: http://www.lumix-forum.de/viewtopic.php ... Verschluss" onclick="window.open(this.href);return false;
Deinen Erklärungsversuchen stimme ich absolut zu. Die verscheidenen Versionen der Bildstabilisatoren spielen m.E. auch im ausgeschalteten Zustand eine entscheidende Rolle. Deshalb halte ich das Tamron an einer Lumix ohne IS für interessant!
GX9+Vario 3,5/14-140+Vario 100-300+GII 1,7/20+M.Zuiko 1,8/45+Fisheye 8,0/9+Sigma 28-200 (Minolta adaptiert), TZ101, Sirui T-025X, PSE 13+Lightroom 5.7
https://www.visionen-online.eu
Im Lumix-Foto- und Video-Forum: Kritische Bildbetrachtungen willkommen!

Benutzeravatar
veo
the artist formerly known as G3X
Beiträge: 6458
Registriert: Sonntag 29. April 2012, 13:27
Wohnort: Kurz vor Dänemark

Re: Neues Tamron 14-150mm F3.5-5.8 nun verfügbar

Beitrag von veo » Donnerstag 3. Juli 2014, 22:39

Erstaunlich: Das Tamron ist schon auf dem Markt und für einen fairen Preis zu kaufen, aber es gibt noch keinen einzigen Test. Falsches Marketing?
GX9+Vario 3,5/14-140+Vario 100-300+GII 1,7/20+M.Zuiko 1,8/45+Fisheye 8,0/9+Sigma 28-200 (Minolta adaptiert), TZ101, Sirui T-025X, PSE 13+Lightroom 5.7
https://www.visionen-online.eu
Im Lumix-Foto- und Video-Forum: Kritische Bildbetrachtungen willkommen!

Print
Beiträge: 51
Registriert: Dienstag 9. August 2011, 09:20

Re: Neues Tamron 14-150mm F3.5-5.8 nun verfügbar

Beitrag von Print » Mittwoch 9. Juli 2014, 18:28

Hallo,

bei amazon ist die erste Charge bald ausverkauft und keiner von euch hat es getestet :mrgreen: .
Wo bleibt euer coming out :lol: .

Gruß


Frank

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3563
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: Neues Tamron 14-150mm F3.5-5.8 nun verfügbar

Beitrag von mopswerk » Mittwoch 9. Juli 2014, 19:08

Hallo allerseits,
ich habe nichts vorverurteilt, aber mal mangels Infos vor mich hin spekuliert ;) . So wie ich bei dpreview gelesen habe, war zuerst geplant, das Objektiv mit Stabilisator auszustatten, dann hat man sich dagegen entschieden. Die Strassenpreise scheinen ja zumindest über die Preisschiene den Platzhirschen Konkurrenz zu machen.
Wäre sicherlich gespannt, was echte Erfahrungsberichte (und nicht nur Mutmassungen) über das Teil zu sagen haben. Aber so oder so, werde ich wohl erstmal beim 14-140er II bleiben ...
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

tgro
Beiträge: 88
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2011, 08:43

Re: Neues Tamron 14-150mm F3.5-5.8 nun verfügbar

Beitrag von tgro » Samstag 12. Juli 2014, 12:17

Hallo,

mich würde ein Vergleich mit dem Panasonic Lumix 14-140mm II interessieren.
Hat das Objektiv auch die Probleme mit dem Shutter-Shock Effekt?

Gruß,
Gerald
FZ1000

Benutzeravatar
Binärius
Moderator
Beiträge: 9043
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27
Wohnort: Neumünster

Re: Neues Tamron 14-150mm F3.5-5.8 nun verfügbar

Beitrag von Binärius » Samstag 12. Juli 2014, 13:03

tgro hat geschrieben:...Hat das Objektiv auch die Probleme mit dem Shutter-Shock Effekt?...
Wohl eher nicht, da es keinen Stabi hat. :mrgreen:
Hat es sich denn hier immer noch keiner geleistet?
Gruß Binärius aka Jens

|| Lumix DMC-G5 || Lumix G Vario 14-42mm || Lumix G Vario 45-150mm || Pentax-M 1.7/50mm || Lumix DMC-FZ38 || Raynox-DCR 150 || ** || Lightroom || Photoshop || DXO Optics Pro || NIK Software ||
Meine Fotos auf flickr

Benutzeravatar
fox
Beiträge: 2106
Registriert: Montag 17. Februar 2014, 13:31
Kontaktdaten:

Re: Neues Tamron 14-150mm F3.5-5.8 nun verfügbar

Beitrag von fox » Sonntag 13. Juli 2014, 14:28

Binärius hat geschrieben:Wohl eher nicht, da es keinen Stabi hat.
Versteh ich nicht, was hat der Stabi damit zu tun? Heisst das, der Shutter Shock tritt nur bei Objektiven mit Stabi auf?
Oder besser anders gefragt: Tritt er bei welchen ohne Stabi prinzipbedingt nicht bzw. weniger auf?

Ich habe ein paar der Diskussionen darüber verfolgt, aber das ist bei mir so bisher nicht angekommen. Wenn die betroffenen Objektive stabilisiert sind, heisst das ja nicht, dass sie unstabilisiert nicht betroffen wären. Oder doch?


Jedenfalls finde ich es schade, dass Tamron den Stabi jetzt wohl gegespart hat. So werde ich mir wohl eher irgendwann das 45-150 zulegen.
Kritik jeglicher Art ist immer willkommen.

Wer sehen kann, kann auch fotografieren. Sehen lernen kann allerdings lange dauern. (Leica)

Antworten