Olympus Zuiko Pro 40-150 F2,8

Hier geht`s um die "Augen" für die Lumix G-, GH-, GF- und GX-Modelle. Alles rund um die Micro-Four-Thirds-Linsen von Panasonic, Olympus, Leica, Voigtländer und Co.
Print
Beiträge: 51
Registriert: Dienstag 9. August 2011, 09:20

Olympus Zuiko Pro 40-150 F2,8

Beitrag von Print » Montag 11. August 2014, 16:13

Sehr schön, fehlt nur noch ein guter Preis.

http://www.43rumors.com/category/news/" onclick="window.open(this.href);return false;


Gruß


Frank

dietger
Beiträge: 3543
Registriert: Dienstag 23. August 2011, 00:29
Wohnort: Wuppertal

Re: Olympus Zuiko Pro 40-150 F2,8

Beitrag von dietger » Montag 11. August 2014, 16:27

Tja, unter 1000,--€ wird das kaum was werden und da ich das Panasonic 45-150mm habe und
seeeehr mit zufrieden bin ist es für mich nicht interessant. Die eine Blende mehr bringt es für
mich nicht.
Ich weiß, dass vom Olympus Fanclub des Panasonic Lumix Forum´s jetzt ein entsetzter und
empörter Aufschrei kommt, aber damit kann ich leben :mrgreen:

Dietger
Panasonic Lumix G9, GX8 und GX80, Lumix X Vario 2,8/12-35mm, Leica DG Summilux 1,7/15mm, Lumix 4-5,6/35-100mm, Leica DG Vario-Elmar 4-6,3/100-400mm, Sigma 2,8/60mm, Lumix 4/7-14mm
Mein Flickr Stream: http://www.flickr.com/photos/diarnst

panne
Beiträge: 338
Registriert: Freitag 12. Oktober 2012, 16:10

Re: Olympus Zuiko Pro 40-150 F2,8

Beitrag von panne » Montag 11. August 2014, 16:51

dietger hat geschrieben: ...
Ich weiß, dass vom Olympus Fanclub des Panasonic Lumix Forum´s jetzt ein entsetzter und
empörter Aufschrei kommt, aber damit kann ich leben :mrgreen:

Dietger
Hallo Dietger,

das genannte Olympus Objektiv ist (oder besser wird sein) bezüglich der Ausmaße, Gewicht oder Preis mit dem Panasonic 45-150 nicht vergleichbar, die einzige Gemeinsamkeit ist der Brennweitenbereich. Der zu erwartende Einsatzzweck ist ein anderer. Wenn für deine Zwecke das Panasonic 45-150 die perfekte Lösung ist, ist das doch schön für dich. ;)

Gruß
panne
GF3, E-M1.2, E-P5 ...

dietger
Beiträge: 3543
Registriert: Dienstag 23. August 2011, 00:29
Wohnort: Wuppertal

Re: Olympus Zuiko Pro 40-150 F2,8

Beitrag von dietger » Montag 11. August 2014, 17:13

das genannte Olympus Objektiv ist (oder besser wird sein) bezüglich der Ausmaße, Gewicht oder Preis mit dem Panasonic 45-150 nicht vergleichbar, die einzige Gemeinsamkeit ist der Brennweitenbereich
Ja, sehe ich auch so nachdem ich mir mal die Abbildung genau angeschaut habe. Mit anmontierter Stativschelle, puuuh.....


Dietger
Panasonic Lumix G9, GX8 und GX80, Lumix X Vario 2,8/12-35mm, Leica DG Summilux 1,7/15mm, Lumix 4-5,6/35-100mm, Leica DG Vario-Elmar 4-6,3/100-400mm, Sigma 2,8/60mm, Lumix 4/7-14mm
Mein Flickr Stream: http://www.flickr.com/photos/diarnst

Benutzeravatar
available
Beiträge: 6392
Registriert: Samstag 27. August 2011, 11:36
Kontaktdaten:

Re: Olympus Zuiko Pro 40-150 F2,8

Beitrag von available » Montag 11. August 2014, 20:46

Das Teil wird bestimmt von der gleichen Qualität wie das 12-40er sind.
Ich als Olympus Fan des Lumix Forums freue mich darauf! Mein Geldbeutel wahrscheinlich weniger angesichts des 4.0/300er in 2015. ;)
Sind wir dich froh, dass wir alle zufrieden sind und mFT für jeden geldbeutel und Geschnmack etwas anbietet. Das ist nicht bei allen Spiegellosen der Fall.

Viele Grüße und gutes Licht

Andreas
Mein Flickr
G3/GH2/E-M1
Wali 7.5
Pan 7-14/14-42/1.2 42,5/45/100-300
Nokt 0.95/25
Oly 45/75/12-40/40-150
Zeiss 1.4/50/85
Canon 70-200
Leica Summicron-M 2/50
Zuiko FT 2/14-35/50/150
Elinchrom
Gorilla/Benro B0,Sirui T025/C10/N2004/K20x,Nodalninja, Pelicase

Print
Beiträge: 51
Registriert: Dienstag 9. August 2011, 09:20

Re: Olympus Zuiko Pro 40-150 F2,8

Beitrag von Print » Dienstag 12. August 2014, 20:18

Das gute Teil wird vermutlich 1100,- EUR kosten. Im Oly-Forum werden 1500,- australische Dollar als Neupreis genannt.

Gruß


Frank

Javier
Beiträge: 64
Registriert: Montag 23. Januar 2012, 15:24

Re: Olympus Zuiko Pro 40-150 F2,8

Beitrag von Javier » Dienstag 16. September 2014, 09:01

http://www.43rumors.com/new-olumpus-sil ... announced/" onclick="window.open(this.href);return false;

schön, dass es jetzt da ist. Wahrscheinlich Ende des Jahres erhältlich (Vermutung). Für meine Wildlife-Fotografie eine Option, insbesondere mit dem Konverter. werde es mir am Samstag in Köln mal angucken, gegenwärtig "stört" mich das gewicht/dimension noch ein bisschen, aber ich muss es erst einmal sehen...
Kamera: Olympus E-M1
Objektive: Oly 12-40mm / Pana 100-300mm / Sigma 60mm

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 16973
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13

Re: Olympus Zuiko Pro 40-150 F2,8

Beitrag von Lenno » Dienstag 16. September 2014, 09:02

So wie sie auf Rumors sagen, ist es ein klasse Objektiv. Und es sieht schon mal sehr vielversprechend aus.
Würde mir auch sehr gefallen, der Preis geht absolut in Ordnung.

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 16973
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13

Re: Olympus Zuiko Pro 40-150 F2,8

Beitrag von Lenno » Dienstag 16. September 2014, 09:03

Leider, würde noch ein Olympus body bei mir dazukommen, denn ein Stabi braucht man bei so einer Brennweite dann schon.
Aber warum nicht.

Javier
Beiträge: 64
Registriert: Montag 23. Januar 2012, 15:24

Re: Olympus Zuiko Pro 40-150 F2,8

Beitrag von Javier » Dienstag 16. September 2014, 09:43

Lenno, wie wär's mit der silbernen E-M1 ;)

Habe dieses Jahr in Afrika zum ersten mal mit der E-M1 fotografiert und das Lumix 100-300mm Objektiv draufgehabt, nachdem ich 2011 und 2012 mit der G2 unterwegs war. Der Unterschied OIS bei der G2 und IBIS bei der E-M1 ist gewaltig. Ich kam aus dem Staunen nicht mehr raus, ich habe noch nie so viele gute Bilder bei 300mm ohne Stativ hinbekommen. Der IBIS der E-M1 ist für mich eine technische Meisterleistung die ihresgleichen sucht! Für Wildlife gibt es aufgrund des IBIS nur noch Olympus im mft segment für mich (aber jetzt bin ich off-topic, ich wollte eigentlich zur diskussion zum neuen olympus zoom anregen)
Kamera: Olympus E-M1
Objektive: Oly 12-40mm / Pana 100-300mm / Sigma 60mm

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 16973
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13

Re: Olympus Zuiko Pro 40-150 F2,8

Beitrag von Lenno » Dienstag 16. September 2014, 10:29

Bei der silbernen Version bin ich mir noch nicht so schlüssig, normalerweise gefällt mir das sehr, aber auf den bisherigen
Bildern sieht das so plastikmäßig aus, ich müsste es mir zuerst in Natura ansehen, ansonsten würde ich dann doch eher schwarz bevorzugen.

Benutzeravatar
available
Beiträge: 6392
Registriert: Samstag 27. August 2011, 11:36
Kontaktdaten:

Re: Olympus Zuiko Pro 40-150 F2,8

Beitrag von available » Dienstag 16. September 2014, 10:29

Javier hat geschrieben:...ich wollte eigentlich zur diskussion zum neuen olympus zoom anregen...
Da gibt es nichts zu diskutieren. ;)
Ich bin mir sehr sicher, dass die Linse der Hammer wird!
Schon das 2.8/12-40er ist ein perfektes Zoom von dessen Abbildungsqualitäten ich immer wieder überrascht bin.
In Verbindung mit dem 1.4er Konverter und dem späteren 4.0/300er geht mFT in meinen Augen einen gewaltigen Schritt voran.
Ich freue mich auf diese beiden Linsen.

Viele Grüße

Andreas
Mein Flickr
G3/GH2/E-M1
Wali 7.5
Pan 7-14/14-42/1.2 42,5/45/100-300
Nokt 0.95/25
Oly 45/75/12-40/40-150
Zeiss 1.4/50/85
Canon 70-200
Leica Summicron-M 2/50
Zuiko FT 2/14-35/50/150
Elinchrom
Gorilla/Benro B0,Sirui T025/C10/N2004/K20x,Nodalninja, Pelicase

panne
Beiträge: 338
Registriert: Freitag 12. Oktober 2012, 16:10

Re: Olympus Zuiko Pro 40-150 F2,8

Beitrag von panne » Dienstag 16. September 2014, 15:20

Wenn die Gerüchte bezüglich Abbildungsleistung wirklich stimmen, werde ich mir wohl auch eins zulegen. Eigentlich stand das Teil nicht auf meiner Liste.

Gruß
panne
GF3, E-M1.2, E-P5 ...

Benutzeravatar
veo
the artist formerly known as G3X
Beiträge: 6458
Registriert: Sonntag 29. April 2012, 13:27
Wohnort: Kurz vor Dänemark

Re: Olympus Zuiko Pro 40-150 F2,8

Beitrag von veo » Dienstag 16. September 2014, 16:15

Ein Highlight ist aus meiner Sicht die Streulichtblende: Ein Griff und sie ist einsatzbereit. Klasse!
GX9+Vario 3,5/14-140+Vario 100-300+GII 1,7/20+M.Zuiko 1,8/45+Fisheye 8,0/9+Sigma 28-200 (Minolta adaptiert), TZ101, Sirui T-025X, PSE 13+Lightroom 5.7
https://www.visionen-online.eu
Im Lumix-Foto- und Video-Forum: Kritische Bildbetrachtungen willkommen!

Benutzeravatar
Cristobal
Beiträge: 1104
Registriert: Samstag 20. Oktober 2012, 16:54

Re: Olympus Zuiko Pro 40-150 F2,8

Beitrag von Cristobal » Dienstag 16. September 2014, 19:13

Hi,

ein Highlight scheint das ganze Objektiv zu sein. Wenn die Ankündigungen stimmen, praktisch ein "Muß" für mFt.

Leider kommt von Pana nichts entsprechendes, daher muss man sich tatsächlich fast noch einen Oly-Body dazu nehmen. Stabi bei der Brennweite ist schon sehr angenehm.

Hatte das Teil auch nicht auf der Agenda, mal sehen, vielleicht ist der "Weihnachstmann" ja gnädig und lässt mit sich reden.

Viele Grüße Reinhard

P.S.: auch die silberne EM-1 sieht ganz "nett" aus.

Antworten