30 mm Makro angekündigt

Hier geht`s um die "Augen" für die Lumix G-, GH-, GF- und GX-Modelle. Alles rund um die Micro-Four-Thirds-Linsen von Panasonic, Olympus, Leica, Voigtländer und Co.
Antworten
Benutzeravatar
diggi0311
Administrator
Beiträge: 3208
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 13:05
Wohnort: Dülmen

30 mm Makro angekündigt

Beitrag von diggi0311 » Mittwoch 17. September 2014, 21:35

Panasonic hat auf der photokina ein 2,8/30 mm Makro angekündigt, hier der Dummy im Schaukasten:

Bild_1110875 by diggi0311, on Flickr
Gruß

Dirk

Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 3407
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Re: 30 mm Makro angekündigt

Beitrag von Berniyh » Mittwoch 17. September 2014, 21:52

Irgendwie verstehe ich den Sinn des Objektivs nicht so ganz. ist 30mm für Makros nicht etwas arg kurz? Sollte man da nicht eher mind. Richtung 45mm gehen?
Sonst muss man doch verdammt nah an das Motiv ran?
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, 42.5mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

Benutzeravatar
diggi0311
Administrator
Beiträge: 3208
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 13:05
Wohnort: Dülmen

Re: 30 mm Makro angekündigt

Beitrag von diggi0311 » Mittwoch 17. September 2014, 21:55

45 mm gibt es ja schon, das 30er wird eher wieder auf Kompaktheit ausgelegt und für die GM-Modelle gedacht sein.
Gruß

Dirk

Nafas
Beiträge: 157
Registriert: Montag 30. Juni 2014, 17:08

Re: 30 mm Makro angekündigt

Beitrag von Nafas » Donnerstag 18. September 2014, 07:29

Hallo ihr,

das 45mm Panaleica Elmarit ist doch schon recht kompakt. Und 45mm Brennweite sind für ein Makroobjektiv wirklich schon untere Kante :?:
Ich verstehe den Sinn eines 30 mm Objektives auch nicht. 90-100 mm Makro wären wesentlich interessanter für mich.

Grüße, Stefan
Panasonic DMC-GX7; Objektive: Pana 7-14mm f4; Panaleica Summilux 25mm f1.4; Oly M.Zuiko 12-40 f2.8; Pana 14-42mm f3.5-5.6; Panaleica Macro-Elmarit 45mm f2.8; Pana 35-100mm f2.8. Stativ: Vanguard Alta Pro 264CT m. Kugelkopf.

Benutzeravatar
GuenterG
Ehrenmitglied
Beiträge: 4529
Registriert: Montag 2. Mai 2011, 19:25
Wohnort: Mittelsachsen
Kontaktdaten:

Re: 30 mm Makro angekündigt

Beitrag von GuenterG » Donnerstag 18. September 2014, 09:05

Nafas hat geschrieben: Ich verstehe den Sinn eines 30 mm Objektives auch nicht. 90-100 mm Makro wären wesentlich interessanter für mich.
Für mich auch.
Das Teil ist sicherlich wirklich nur für die Kompakten interessant. Für Blumen und statische Objekte ist das schon in Ordnung. Warum nicht? Allround Brennweite mit Makrofunktion.
Liebe Grüße
Günter

DC-G9, DMC-GH3 und jede Menge Makro-Objektive und -Zubehör

Benutzeravatar
hockei
Beiträge: 1967
Registriert: Sonntag 18. März 2012, 19:31
Kontaktdaten:

Re: 30 mm Makro angekündigt

Beitrag von hockei » Montag 22. September 2014, 17:26

Haben die eventuell eine "1" davor vergessen? :? Den ...sinn verstehe ich wirklich nicht. Ein 100 mm Makro wäre fein. :!: Aber da stößt man scheinbar auf taube Ohren. :cry:
Gruß
Hockei

------------------------------
GH5, G VARIO HD 14-140mm, G VARIO 100-300mm, DG VARIO 100-400mm, Elmarit 45 mm, Stativ Sirui T-1004X, Kugelkopf K-10-X
Kenko Extension Tube Set, Metz 52 AF-1, Metz Mecablitz 15 MS-1, Kiwi FC-1 4-Wege Makroschiene, Kabel-Fernauslöser

dinozzo
Beiträge: 359
Registriert: Sonntag 1. Januar 2012, 11:14

Re: 30 mm Makro angekündigt

Beitrag von dinozzo » Montag 22. September 2014, 17:37

In KB gab und gibt es immer noch die 50/60mm Makros...

Benutzeravatar
wozim
Administrator
Beiträge: 6552
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37
Wohnort: Herten Westerholt

Re: 30 mm Makro angekündigt

Beitrag von wozim » Montag 22. September 2014, 17:43

Fast jeder Hersteller im Analogbereich hatte ein 50 mm Macro zwischen 1:2 und 1:3,5 im Angebot.
Bildwinkelbezogen sind wir jetzt mit diesem Objektiv bei 60 mm, also minimal telelastiger. Ist sicher nichts zum Filmen von Ameisenpornos, :lol: aber auch nicht gerade am Ziel vorbei. :D
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen

Benutzeravatar
Petterson
Beiträge: 643
Registriert: Donnerstag 27. September 2012, 17:23
Wohnort: OWL

Re: 30 mm Makro angekündigt

Beitrag von Petterson » Dienstag 23. September 2014, 20:52

hockei hat geschrieben:Ein 100 mm Makro wäre fein. :!: Aber da stößt man scheinbar auf taube Ohren. :cry:
Und das schon seit Jahren! Schon zu FT-Zeiten war von Olympus ein 100mm-Makro zwar angekündigt, ist aber dann nie erschienen, obwohl die FT-User schon fast drum gebettelt haben. Nun bei MFT scheint das wieder so zu gehen. Nun ja, immerhin gibt's ja das 105er Makro von Sigma! ;)

LG Stefan
E-M1, G3, E-P1 mit Pana 14/2,5, Oly 25/1,8, 45/1,8, 14-150, Sigma 60/2,8, Walimex Fisheye und einigem Minolta-Altglas. Ansonsten unterwegs mit Olympus FT.

dinozzo
Beiträge: 359
Registriert: Sonntag 1. Januar 2012, 11:14

Re: 30 mm Makro angekündigt

Beitrag von dinozzo » Mittwoch 24. September 2014, 07:30

Das 105mm Sigma bietet wie andere sehr gute VF-Optiken leider "nur" eine gute Abbildungsleistung. Die nötige Auflösung für sehr gute Ergebnisse an mFT kann leider nur eine sehr gute mFT/FT Optik liefern. Denke da an das 50mm Makro von olympus. Eventuell Zwischenringe an das 75er? Gibt es automatische Zwischenringe für mFT?

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3506
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: 30 mm Makro angekündigt

Beitrag von mopswerk » Mittwoch 24. September 2014, 20:31

dinozzo hat geschrieben:Das 105mm Sigma bietet wie andere sehr gute VF-Optiken leider "nur" eine gute Abbildungsleistung.
Guck Dir mal die Bilder von einem Forumskollegen mit der GX7/105 Kombi an: https://www.flickr.com/photos/99452971@ ... 157583088/" onclick="window.open(this.href);return false; ... wenn das "nur gut" sein soll. Und wenn das technisch "nur gut" ist, dann ist die Leistung desjenigen hinter der Kamera nur umso größer ;) ...
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

dinozzo
Beiträge: 359
Registriert: Sonntag 1. Januar 2012, 11:14

Re: 30 mm Makro angekündigt

Beitrag von dinozzo » Sonntag 28. September 2014, 14:02

"Nur Gut" bedeutet für mich nicht unbrauchbar, sondern einfach dass es technisch noch besser geht.

Selbst sehr gute Vollformatobjektive bleiben mehr oder weniger deutlich hinter den sehr guten mFT-Optiken. Im besten Fall können diese mit guten mFT gleich ziehen...

Antworten