FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

Panaleica 25 1.4 oder Olympus 25 1.8

<<

mopswerk

Benutzeravatar

Beiträge: 2183

Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09

Beitrag Sonntag 15. Januar 2017, 22:23

Re: Panaleica 25 1.4 oder Olympus 25 1.8

Proust hat geschrieben:Ich habe mir das Panaleica 25/1,4 gegönnt und bin ratlos ob der Lila Farbränder. Es waren weiße Leuchen an den Christbäumen.
Das Bild ist mit der Oly M1.2 gemacht.
Wie geht ihr damit um?

Sowas hatte ich mit dem Pana 7-14 an Oly E-PL5 ( https://www.flickr.com/photos/100003468 ... 644178326/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false; vs das gleiche Objektiv an Pana https://www.flickr.com/photos/100003468 ... 480545328/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false; )
Grund scheinen UV Reflexionen zu sein, da offensichtlich das Sensorglas Pana <-> Oly anders ausgelegt ist, scheint's auch mit den aktuellen Kamerabodies; Für das 7-14 gab es einen Hack mit einem Filter ( https://www.dpreview.com/forums/post/51390321" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false; ). Ansonsten scheint sich zu bestätigen: Oly zu Oly und Pana zu Pana > Vielleicht wäre ggf. eine Rückgabe noch eine Option? Das Oly 1.8 ist zwar kein Leiva, aber trotzdem eine tolle Linse.
Alternativ wäre vielleicht auch ein UV-IR Cut Filter eine Lösung (keine Ahnung, ob damit der problematische Wellenlängenbereich ausgefiltert wird).
EDIT: Hier gibt es mehr zur Problematik http://alanwatsonforster.org/writing/mft-purple.html
Zuletzt geändert von mopswerk am Sonntag 15. Januar 2017, 22:30, insgesamt 1-mal geändert.
LG, Henrik
flickr | GPlus | Instagram
Teilweise MFT, vorwiegend eMount. Weniger modernes Zeuch, mehr Altglas und manuelle Linsen.
<<

Proust

Beiträge: 9

Registriert: Samstag 1. November 2014, 08:41

Beitrag Sonntag 15. Januar 2017, 22:30

Re: Panaleica 25 1.4 oder Olympus 25 1.8

erst mal meinen Dank dir für deinen Hinweis....
Welche Art von Farbfehler ist das eigentlich?
<<

mopswerk

Benutzeravatar

Beiträge: 2183

Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09

Beitrag Sonntag 15. Januar 2017, 22:50

Re: Panaleica 25 1.4 oder Olympus 25 1.8

Proust hat geschrieben:erst mal meinen Dank dir für deinen Hinweis....
Welche Art von Farbfehler ist das eigentlich?

- Ich würde auf Purple Fringing tippen, mehr Details hier https://en.wikipedia.org/wiki/Purple_fringing" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;
Weiteres Suchen führt zB hier zu den Transmissionskurven des Sensorglases:
http://kolarivision.com/articles/intern ... nsmission/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;
> Oly geht runter bis auf 390nm, Pana läßt wohl erst so ab ca. 430 nm durch. Vielleicht kann man ja wirklich was mittels UV Filter drehen ( https://www.dpreview.com/forums/post/51609566" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false; ). Vielleicht ist ja ein Haze (Dunst) Filter 2A von Tiffen das Richtige ( https://www.dpreview.com/forums/thread/3515049" onclick="window.open(this.href);return false; ) ?
EDIT: Hier http://alanwatsonforster.org/writing/mft-purple.html unter "Solution" schauen, das könnten tatsächlich Lösungen darstellen !
LG, Henrik
flickr | GPlus | Instagram
Teilweise MFT, vorwiegend eMount. Weniger modernes Zeuch, mehr Altglas und manuelle Linsen.
<<

Proust

Beiträge: 9

Registriert: Samstag 1. November 2014, 08:41

Beitrag Montag 16. Januar 2017, 19:14

Re: Panaleica 25 1.4 oder Olympus 25 1.8

Danke für die zahlreichen Hinweise...... nur: Was mache ich jetzt konkret?
Es gibt doch viele, die das Objektiv haben: Wie geht ihr damit um?
<<

HUH

Benutzeravatar

Beiträge: 3164

Registriert: Montag 25. März 2013, 15:20

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beitrag Montag 16. Januar 2017, 20:43

Re: Panaleica 25 1.4 oder Olympus 25 1.8

Ich fotografiere sellten Weihnachtsbäume und kleine Lampen, deshalb mußte ich lange suchen
und kann für meinen Fall Entwarnung geben.
Ich bin mit meinem Panaleica vollauf zufrieden. Ob drinnen oder draußen.

P1080647_DxO.jpg
P1080647_DxO.jpg (408.64 KiB) 951-mal betrachtet


und noch ein Beispiel

P1030245.jpg
P1030245.jpg (535.78 KiB) 948-mal betrachtet
Gruß Ulrich

G3, 14-42, 1,4/25,Pana 45-150, SZ1, Alpha 200, div. Analoge

mein Flickr
<<

partisan

Beiträge: 3324

Registriert: Freitag 25. Mai 2012, 12:49

Beitrag Montag 16. Januar 2017, 20:53

Re: Panaleica 25 1.4 oder Olympus 25 1.8

HUH hat geschrieben:Ich fotografiere sellten Weihnachtsbäume und kleine Lampen, deshalb mußte ich lange suchen
und kann für meinen Fall Entwarnung geben.
Ich bin mit meinem Panaleica vollauf zufrieden. Ob drinnen oder draußen.

P1080647_DxO.jpg



dito. Und ich mag einfach, wie das leica rendert. Ich ziehe die Linse dem oly 25mm f 1,7 von der ganzen Bildanmutung vor, zudem die brauchbaren f 1,4.
Glückwunsch zu einer tollen Linse.
Lumix GM1, Oly OMD 5 II; pan 7-14mm, pan 12-32mm, pan 14mm, Voigtländer 17,5mm, pan 20mm, pan 25mm f 1,4, oly 45mm, pan 100-300mm, oly 300mm f4; Sirui T-025X mit C-10X, Manfrotto 190 CLB, Benro KB-2; PS CS6, LR6, Nik
<<

mopswerk

Benutzeravatar

Beiträge: 2183

Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09

Beitrag Dienstag 17. Januar 2017, 17:56

Re: Panaleica 25 1.4 oder Olympus 25 1.8

Hallo Ulrich und Partisan,
sicherlich unbestritten, dass das PL 25 eine tolle Linse ist, aber Proust hatte häßliche Farberscheinungen (zu den Erklärungsversuchen siehe meine Links oben).
Zeigt wohl, dass man mit Pana zu Pana und Oly zu Oly besser fährt ... die MFT Spec gilt halt wohl nur für das Bajonett und die elektronische Kommunikation, aber leider nicht für den Rest wie zB die Sensorgläser ...
LG, Henrik
flickr | GPlus | Instagram
Teilweise MFT, vorwiegend eMount. Weniger modernes Zeuch, mehr Altglas und manuelle Linsen.
<<

partisan

Beiträge: 3324

Registriert: Freitag 25. Mai 2012, 12:49

Beitrag Dienstag 17. Januar 2017, 18:00

Re: Panaleica 25 1.4 oder Olympus 25 1.8

Mag sein,

ich nutze das panaleica nun aber auch an einer Oly.
Ich hatte mehrmals die Gelegenheit zu tauschen, das werde ich aber nicht machen.
Ich mag die Linse einfach.

Mit flares und CA`s habe ich nur ganz selten zu tun, dabei ist die Linse nach meinem 17,5er Voigtländer mein Immerdrauf (immer dann wenn ich AF möchte)

Habe ja auch nicht behauptet, dass das Oly schlecht wäre oder nicht ebenbürtig.
Ich mag die Bilder mit dem Leica eben einen Tick lieber.... Geschmackssache und übrigens auch nicht empririsch getestet.

LG ** mat
Lumix GM1, Oly OMD 5 II; pan 7-14mm, pan 12-32mm, pan 14mm, Voigtländer 17,5mm, pan 20mm, pan 25mm f 1,4, oly 45mm, pan 100-300mm, oly 300mm f4; Sirui T-025X mit C-10X, Manfrotto 190 CLB, Benro KB-2; PS CS6, LR6, Nik
<<

HUH

Benutzeravatar

Beiträge: 3164

Registriert: Montag 25. März 2013, 15:20

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beitrag Dienstag 17. Januar 2017, 19:04

Re: Panaleica 25 1.4 oder Olympus 25 1.8

Hallo Henrik
Wenn bei Proust der Farbfehler auch bei Aussenaufnahmen auftritt,
sollte er das Objektiv zurückgeben, da an seiner Kamera nicht brauchbar.
Du hast das Problem ja eindeutig beschrieben.
Es gab aber hier im Forum bisher keinen Hinweis, das es Farbprobleme mit Objektiven
des jeweilig anderen Kameraherstellers gibt.
Gruß Ulrich

G3, 14-42, 1,4/25,Pana 45-150, SZ1, Alpha 200, div. Analoge

mein Flickr
<<

partisan

Beiträge: 3324

Registriert: Freitag 25. Mai 2012, 12:49

Beitrag Dienstag 17. Januar 2017, 19:15

Re: Panaleica 25 1.4 oder Olympus 25 1.8

Doch gibt es abundan,

Stärker beim 7-14er an einer oly, auch beim 20er und 25er taucht das abundan bei mir auf.
Ich finde das aber verkraftbar und das ist ja auch LÄNGST nicht die Regel

Beinm 7-14er überlege ich tatsächlich mir einen Filter einzubauen.
Vermutlich würde ich hier sogar zum 7-14 oly pro raten, wenn Gewicht und Preis nicht wären...

LG mat
Lumix GM1, Oly OMD 5 II; pan 7-14mm, pan 12-32mm, pan 14mm, Voigtländer 17,5mm, pan 20mm, pan 25mm f 1,4, oly 45mm, pan 100-300mm, oly 300mm f4; Sirui T-025X mit C-10X, Manfrotto 190 CLB, Benro KB-2; PS CS6, LR6, Nik
<<

mopswerk

Benutzeravatar

Beiträge: 2183

Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09

Beitrag Mittwoch 18. Januar 2017, 08:31

Re: Panaleica 25 1.4 oder Olympus 25 1.8

Hier gibt's auch 'nen interessanten Vergleich PL25 mit Oly 25 1.2 (so ein klobiger Hobel ;) ) : http://mirrorlesscomparison.com/micro-f ... 25mm-f1-4/
> Auch da wird's mit der PL an der EM1 II lilaner als mit der Oly. Würde mich nicht wundern, wenn das Ergebnis weit besser an Pana Bodies aussehen dürfte.
LG, Henrik
flickr | GPlus | Instagram
Teilweise MFT, vorwiegend eMount. Weniger modernes Zeuch, mehr Altglas und manuelle Linsen.
Vorherige

Zurück zu Objektive für die G-, GH-, GF-, GM- und GX-Reihe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum