Nocticron 1.2/42.5

Hier geht`s um die "Augen" für die Lumix G-, GH-, GF- und GX-Modelle. Alles rund um die Micro-Four-Thirds-Linsen von Panasonic, Olympus, Leica, Voigtländer und Co.
Benutzeravatar
available
Beiträge: 6392
Registriert: Samstag 27. August 2011, 11:36
Kontaktdaten:

Nocticron 1.2/42.5

Beitrag von available » Samstag 27. September 2014, 17:32

Hier ein ganz interessanter Test des Nocticrons.
Getestet an GH4 und OM-D E-M10.

Er bestätigt meine Vermutung, die ich schon in einem anderen Thread geäussert habe.
In Summe das derzeit beste mFT Objektiv mit der Einschränkung der Vignettierung bei Offenblende.

Die für mich wichtigesten Erkenntnisse:

...In der Praxis zeigt das Objektiv ein absolut cremiges Bokeh und eine exzellente Schärfe selbst bei Offenblende, leicht abgeblendet wird das Objektiv rattenscharf, wobei hier die Bilder der Olympus sichtbar mehr Schärfe und Auflösung aufweisen, was an der anders abgestimmten JPEG-Engine liegt....

...Für ein elektronisch auskorrigiertes Objektiv fällt die Randabdunklung für ein Micro-Four-Thirds-Objektiv, die Korrektur von Verzeichnung und Randabdunklung gehören zum Standard, erstaunlich hoch aus. Normalerweise liegt die Randabdunklung bei höchstens 30 Prozent Helligkeitsverlust, was etwa einer halben Blendenstufe entspricht. Beim Nocticron hingegen sind es bei F1,2 und F1,4 etwa 50 Prozent, was einer ganzen Blendenstufe entspricht. Dies ist auch mit dem bloßen Auge gut erkennbar. ...

...Man könnte also sagen, dass das Olympus 75 mm 1.8 seinen Meister gefunden hat und es bleibt zu hoffen, dass dies Ansporn für Olympus ist, das Nocticron mit einem neuen Objektiv zu übertrumpfen....

...Weiterhin gilt aber, dass einige Four-Thirds-Objektive, etwa das Olympus 50 mm F2 Makro, eine noch bessere Bildqualität in Punkto Auflösung bieten und spätestens seit der E-M1 auch beim Autofokus sehr gute Unterstützung erfahren....

http://www.digitalkamera.de/Zubeh%C3%B6 ... /9046.aspx" onclick="window.open(this.href);return false;


Viele Grüße

Andreas
Mein Flickr
G3/GH2/E-M1
Wali 7.5
Pan 7-14/14-42/1.2 42,5/45/100-300
Nokt 0.95/25
Oly 45/75/12-40/40-150
Zeiss 1.4/50/85
Canon 70-200
Leica Summicron-M 2/50
Zuiko FT 2/14-35/50/150
Elinchrom
Gorilla/Benro B0,Sirui T025/C10/N2004/K20x,Nodalninja, Pelicase

dinozzo
Beiträge: 359
Registriert: Sonntag 1. Januar 2012, 11:14

Re: Nocticron 1.2/42.5

Beitrag von dinozzo » Sonntag 28. September 2014, 13:57

http://www.cameralabs.com/reviews/Panas ... 45mm.shtml" onclick="window.open(this.href);return false;

dinozzo
Beiträge: 359
Registriert: Sonntag 1. Januar 2012, 11:14

Re: Nocticron 1.2/42.5

Beitrag von dinozzo » Mittwoch 1. Oktober 2014, 17:46

Aktuell im Fotomagazin:

das Fuji 1.2 56, das Ibelux 0.85 40, das Panasonic 1.2 42 & das Voigtländer 0.95 42 im Vergleich.

Benutzeravatar
Markus B.
Beiträge: 687
Registriert: Donnerstag 13. Oktober 2011, 07:42
Wohnort: Kanton Bern

Re: Nocticron 1.2/42.5

Beitrag von Markus B. » Mittwoch 1. Oktober 2014, 21:53

dinozzo hat geschrieben:Aktuell im Fotomagazin:

das Fuji 1.2 56, das Ibelux 0.85 40, das Panasonic 1.2 42 & das Voigtländer 0.95 42 im Vergleich.
Und wie lautet das Ergebnis, zusammengefasst?
Oder müssen wir uns jetzt alle das Magazin holen am Kiosk?
Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute
Ansel Adams

G9, 12-60/2.8-4.0, 8-18/2.8-4.0, 25/1.4, 42,5/1.2, 15/1.7, 17,5/0.95, 35-100/4.0-5.6

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 7900
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: Nocticron 1.2/42.5

Beitrag von Horka » Mittwoch 1. Oktober 2014, 23:08

Das zusammengefasste Urteil bringt nichts, es stellt die subjektive Meinung der Redaktion dar.

Horka
Handliche Kameras

Benutzeravatar
diggi0311
Administrator
Beiträge: 3208
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 13:05
Wohnort: Dülmen

Re: Nocticron 1.2/42.5

Beitrag von diggi0311 » Donnerstag 2. Oktober 2014, 08:26

Seit wann sind Tests objektiv? :lol:
Gruß

Dirk

Benutzeravatar
GuenterG
Ehrenmitglied
Beiträge: 4529
Registriert: Montag 2. Mai 2011, 19:25
Wohnort: Mittelsachsen
Kontaktdaten:

Re: Nocticron 1.2/42.5

Beitrag von GuenterG » Donnerstag 2. Oktober 2014, 09:13

Horka hat geschrieben:Das zusammengefasste Urteil bringt nichts, es stellt die subjektive Meinung der Redaktion dar.
Horka
und die interessiert uns ja ;), manchmal mehr, als die objektiven Daten aus dem Datenblatt.
Klar, Vergleichsbilder und eigene Anschauung ersetzt das nicht, aber es ist doch eine wichtige Vorselektion. Und die Meinung von Leuten, die man als kompetent einschätzt hat schon Gewicht.
Liebe Grüße
Günter

DC-G9, DMC-GH3 und jede Menge Makro-Objektive und -Zubehör

Benutzeravatar
Markus B.
Beiträge: 687
Registriert: Donnerstag 13. Oktober 2011, 07:42
Wohnort: Kanton Bern

Re: Nocticron 1.2/42.5

Beitrag von Markus B. » Donnerstag 2. Oktober 2014, 11:55

Nach allem was ich bisher mitbekommen habe kann man mit dem Kauf des Nocticrons nichts falsch machen - es ist eine Perle im mFT-Objektivpark!

Ausser finanzpolitisch natürlich, aber das muss jeder mit seiner Finanzministerin ausmachen.

Was mich selber betrifft überlege ich mir deshalb bei jedem Shooting auf auf jeder Fotoexkursion, ob und wie ich jetzt das Nocticron hätte einsetzen können und wollen, d.h. ob es mir wirklich fehlt, und ob ich es dann auch oft verwenden würde, wenn ich es denn hätte ...

Erst wenn ich mir sicher bin, dass ich es tatsächlich oft genug einsetzen werde, plane ich konkret den nächsten Angriff auf das Konto :mrgreen:

Gruss, Markus
Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute
Ansel Adams

G9, 12-60/2.8-4.0, 8-18/2.8-4.0, 25/1.4, 42,5/1.2, 15/1.7, 17,5/0.95, 35-100/4.0-5.6

Benutzeravatar
GuenterG
Ehrenmitglied
Beiträge: 4529
Registriert: Montag 2. Mai 2011, 19:25
Wohnort: Mittelsachsen
Kontaktdaten:

Re: Nocticron 1.2/42.5

Beitrag von GuenterG » Donnerstag 2. Oktober 2014, 12:02

Markus B. hat geschrieben: Erst wenn ich mir sicher bin, dass ich es tatsächlich oft genug einsetzen werde, plane ich konkret den nächsten Angriff auf das Konto :mrgreen:
Gruss, Markus
:lol: gut gesagt!
Diesem Standpunkt kann ich mich hundertprozentig anschließen.
Liebe Grüße
Günter

DC-G9, DMC-GH3 und jede Menge Makro-Objektive und -Zubehör

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 7900
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: Nocticron 1.2/42.5

Beitrag von Horka » Donnerstag 2. Oktober 2014, 16:01

GuenterG hat geschrieben:
Horka hat geschrieben:Das zusammengefasste Urteil bringt nichts, es stellt die subjektive Meinung der Redaktion dar.
Horka
und die interessiert uns ja ;), manchmal mehr, als die objektiven Daten aus dem Datenblatt.
Klar, Vergleichsbilder und eigene Anschauung ersetzt das nicht, aber es ist doch eine wichtige Vorselektion. Und die Meinung von Leuten, die man als kompetent einschätzt hat schon Gewicht.
Sicher interessiert mich die (subjektive) Meinung der Redakteure, deswegen lese ich den Bericht ja.

Ich habe mich unpräzise ausgedrückt. Ich brauche kein Endurteil in Schulnoten für das komplette Gerät oder oder eine Reihung in 1., 2. usw., die eine Objektivität vorgaukeln, die nicht gegeben ist.

Horka
Handliche Kameras

Benutzeravatar
strandgut
Beiträge: 318
Registriert: Montag 8. August 2011, 21:03
Wohnort: Hamburg

Re: Nocticron 1.2/42.5

Beitrag von strandgut » Donnerstag 2. Oktober 2014, 20:17

Am besten man bildet sich sein eigenes Urteil...hab heute mal wieder meine Signatur ändern müssen ;)
Lumix LX100
Nikon D600 & D7100 & AW100
Mein flickr: https://flic.kr/ps/cs5iD" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
strandgut
Beiträge: 318
Registriert: Montag 8. August 2011, 21:03
Wohnort: Hamburg

Re: Nocticron 1.2/42.5

Beitrag von strandgut » Freitag 3. Oktober 2014, 08:48

Eins meiner ersten Testbilder...hat mich restlos überzeugt.
BildTest Nocticron by strandgutsuche, on Flickr
Freu' mich auf den ersten Einsatz!
Grüße
Jan
Lumix LX100
Nikon D600 & D7100 & AW100
Mein flickr: https://flic.kr/ps/cs5iD" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

ThomasT
Beiträge: 2753
Registriert: Montag 9. Juli 2012, 20:19

Re: Nocticron 1.2/42.5

Beitrag von ThomasT » Freitag 3. Oktober 2014, 13:12

Das Photo hätte ich mit meinem 50/1.8 auch hingekriegt ... :mrgreen:
Lumix G3, GF3
Blackmagic Pocket Cinema Camera (super16 sensor, Cropfaktor 2.88 KB)
Panasonic 7-14, Laowa 7.5 mm, SLR Magic Hyperprime 12 mm, Panasonic 14-42, Sigma 19, Panasonic 20, Panasonic 45-150
Pentacon 29/f2.8, Pentacon 50/f1.8, Pentacon 135/f2.8

Benutzeravatar
Markus B.
Beiträge: 687
Registriert: Donnerstag 13. Oktober 2011, 07:42
Wohnort: Kanton Bern

Re: Nocticron 1.2/42.5

Beitrag von Markus B. » Freitag 3. Oktober 2014, 18:53

Ja, dieses Hammerbild mit einem Preisschild als Hauptmotiv wird einen run auf das Nocticron auslösen - es wird sicher bald vergriffen sein ....
Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute
Ansel Adams

G9, 12-60/2.8-4.0, 8-18/2.8-4.0, 25/1.4, 42,5/1.2, 15/1.7, 17,5/0.95, 35-100/4.0-5.6

Benutzeravatar
strandgut
Beiträge: 318
Registriert: Montag 8. August 2011, 21:03
Wohnort: Hamburg

Re: Nocticron 1.2/42.5

Beitrag von strandgut » Samstag 4. Oktober 2014, 11:44

Ich finde das Foto ist ein gutes Beispiel und mehr nicht. Es zeigt rechts die Schärfeleistung und oben/links einen we ich finde sehr schönen Unschärfeverlauf, besonders kreisrunden die Lichter haben es mir angetan.
Markus, einfach mal hinschauen und hier keine Plattitüden ablassen- die helfen Niemandem weiter und wenn Du Nichts beitragen kannst, schreib doch einfach mal Nichts
Lumix LX100
Nikon D600 & D7100 & AW100
Mein flickr: https://flic.kr/ps/cs5iD" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Antworten