Das 100-400er wurde zerrissen...

Hier geht`s um die "Augen" für die Lumix G-, GH-, GF- und GX-Modelle. Alles rund um die Micro-Four-Thirds-Linsen von Panasonic, Olympus, Leica, Voigtländer und Co.
Benutzeravatar
sardinien
Beiträge: 1469
Registriert: Sonntag 15. April 2012, 15:53

Re: Das 100-400er wurde zerrissen...

Beitrag von sardinien » Mittwoch 25. Januar 2017, 07:41

Hallo Oliver,
genau, das sind Extrahierungen aus einem GH4 4K 30P Video (Modus M mit Auto ISO). Ich umschiffe dabei JPEG.

Meine Vorgehensweise der Extrahierung:
-Zuschnitt des Videos mit Magix (Qualitätsunterschiede zwischen Programmen sind vorhanden) incl. bmp batch Extrahierung
-bmp>tif (LR kann kein bmp verarbeiten) incl. Metadaten Übernahme aus mp4 File mit exiftoolgui
-Import und teilweise leichte Nacharbeit in LR

In der Regel fotografiere ich in RAW. Im wildlife Bereich verwende ich bei passender Gelegenheit 30P 4K mp4 Foto oder künftig 30P 6K mp4
Foto. Der Video Fokus ist zur Zeit an den PANAs noch etwas träge. Kann Vor- und Nachteile haben in der Aktions wildlife Video Fotografie. Bei der GH5 solls flotter gehen. Werde berichten ;)

Mein Fazit:
Schon allein wegen diesem Objektiv lohnt ein Einstieg in die MFT Welt, wenn lange Brennweiten passen. Der perfekt sitzende AF ist dabei für mich wichtiger, als das letzte Quentchen Auflösung.
Servus Gerd
LX 100 + G9 + GH5 + GX8/80 + f/1.8 8mm fish + 15mm + f/1.7 25mm + f/1.2 42,5mm + f/2.8 60mm macro + f/1.8 75mm + f/2.8 200mm + f/4 280mm + f/4 7-14 + f/2.8 12-35 I + f/2.8 35-100 II + 14-140 II + 100-400

Benutzeravatar
Matthias
Beiträge: 1231
Registriert: Samstag 1. Oktober 2011, 21:39

Re: Das 100-400er wurde zerrissen...

Beitrag von Matthias » Sonntag 29. Januar 2017, 17:12

Hallo zusammen!

Hab mich gerade durch den sehr interessanten Thread gelesen. Danke für die Postings!

Wenn man einen Artikel kauft, der nicht ganz das verspricht, was man erwartet hat, wird man oft betriebsblind, d.h. man schliesst die Augen und redet sich die Schwachstellen gut. Beim 100 - 400er wurden mir jedoch die Augen geöffnet. Super schneller Fokus, super scharfe Fotos. :o Alleine an das Gewicht musste ich mich gewöhnen. Wie schleppt ihr das Ding denn mit :?

Beim 100 - 300er war die Empfehlung auf 8 oder 9 Abzublenden, damit die Fotos schärfer werden. Gibt es für das 100 - 400er auch spezielle Empfehlungen? Dass es am Ende, bei 400, etwas weich wird, hab ich gelesen.

Hier ein Beispiel, das für mich ein super Treffer ist. Aus ca. 50 m Entfernung freihand fotografiert (in freier Natur), kann man auf dem Rücken des Tieres jedes einzelne Haar erkennen, in der Vergrösserung. Ich bin kein Profi, aber das hat mich wirklich überrascht.

Das Foto ist Original, also nicht bearbeitet, nur leicht beschnitten

Bild
Alpensteinbock (Capra ibex) by Lythy, auf Flickr

Wünsch euch noch 'nen schönen Sonntagabend
Matthias
Mein Flickr

Panasonic Lumix G3, G6, Pancake G 20mm 1:1.7, Panasonic X Vario 2,8/12-35mm,

"Derjenige ist weise, der sich nicht um das sorgt, was er nicht hat – sondern sich über das freut, was er hat." (Epictet)

Benutzeravatar
sardinien
Beiträge: 1469
Registriert: Sonntag 15. April 2012, 15:53

Re: Das 100-400er wurde zerrissen...

Beitrag von sardinien » Montag 30. Januar 2017, 14:07

Matthias hat geschrieben: ...Gibt es für das 100 - 400er auch spezielle Empfehlungen? Dass es am Ende, bei 400, etwas weich wird, hab ich gelesen.
...
Eine 1/3 bis max. 2/3 Blende am langen Ende erhöhen gefühlt leicht die Abbildungsqualität, wenn genügend Licht vorhanden ist. Im Zweifel verwende ich jedoch lieber ISO 100 und f/6.3 ;).
Servus Gerd
LX 100 + G9 + GH5 + GX8/80 + f/1.8 8mm fish + 15mm + f/1.7 25mm + f/1.2 42,5mm + f/2.8 60mm macro + f/1.8 75mm + f/2.8 200mm + f/4 280mm + f/4 7-14 + f/2.8 12-35 I + f/2.8 35-100 II + 14-140 II + 100-400

partisan
Beiträge: 3334
Registriert: Freitag 25. Mai 2012, 12:49

Re: Das 100-400er wurde zerrissen...

Beitrag von partisan » Montag 30. Januar 2017, 14:18

Hallo Matthias,

Für mein oly 300 nutze ich die lowepro 75 aw am Bauch oder an der Seite.
Passt super! - auch wenn es schon recht knapp ist..

Sollte für das 100-400 noch geeigneter sein.

https://m.youtube.com/watch?v=n78twh0V3AQ" onclick="window.open(this.href);return false;


Ps: f 8 oder f 9 .??? Den Luxus so abblenden zu dürfen habe ich nie. Meist nutze ich Offenblende, wenn ich kann f 6,x ...
Stabilität ist wichtiger als abblenden.

** mat
Lumix GM1, Oly OMD 5 II; pan 7-14mm, pan 12-32mm, pan 14mm, Voigtländer 17,5mm, pan 20mm, pan 25mm f 1,4, oly 45mm, pan 100-300mm, oly 300mm f4; Sirui T-025X mit C-10X, Manfrotto 190 CLB, Benro KB-2; PS CS6, LR6, Nik

partisan
Beiträge: 3334
Registriert: Freitag 25. Mai 2012, 12:49

Re: Das 100-400er wurde zerrissen...

Beitrag von partisan » Montag 30. Januar 2017, 14:22

Hier noch eine bessere review zur Tasche... zudem auf deutsch

https://m.youtube.com/watch?v=5a3JPcWHuBE" onclick="window.open(this.href);return false;"
Lumix GM1, Oly OMD 5 II; pan 7-14mm, pan 12-32mm, pan 14mm, Voigtländer 17,5mm, pan 20mm, pan 25mm f 1,4, oly 45mm, pan 100-300mm, oly 300mm f4; Sirui T-025X mit C-10X, Manfrotto 190 CLB, Benro KB-2; PS CS6, LR6, Nik

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 26373
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Das 100-400er wurde zerrissen...

Beitrag von lomix » Montag 30. Januar 2017, 16:50

cross am Körper, sehr bequem, als mir der Gurt vom Fotohändler empfohlen wurde, bin ich vom Preis erschrocken, aber....ist jeden Cent wert
http://www.eddycam.com/de/shop/fashion- ... -Gelb.html" onclick="window.open(this.href);return false;
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Matthias
Beiträge: 1231
Registriert: Samstag 1. Oktober 2011, 21:39

Re: Das 100-400er wurde zerrissen...

Beitrag von Matthias » Montag 30. Januar 2017, 21:05

Herzlichen Dank für die tollen Rückmeldungen!

@ Gert, deinen Tipp werde ich auf jeden Fall mitnehmen. ;)

@ ** mat, danke, die Tasche sieht recht passabel aus, und so gar unter diesen extremen Bedingungen.

@ Lomix, ja über den Preis muss man einen Moment nachdenken, aber sieht toll aus. Du hast dann sicher auch die Grösse M für Systemkameras.

lg und 'nen schönen Abend noch

Matthias
Mein Flickr

Panasonic Lumix G3, G6, Pancake G 20mm 1:1.7, Panasonic X Vario 2,8/12-35mm,

"Derjenige ist weise, der sich nicht um das sorgt, was er nicht hat – sondern sich über das freut, was er hat." (Epictet)

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 26373
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Das 100-400er wurde zerrissen...

Beitrag von lomix » Montag 30. Januar 2017, 21:38

[quote="Matthias"]Herzlichen Dank für die tollen Rückmeldungen!



@ Lomix, ja über den Preis muss man einen Moment nachdenken, aber sieht toll aus. Du hast dann sicher auch die Grösse M für Systemkameras.

lg und 'nen schönen Abend noch

Matthias[/

:mrgreen: ich hab sogar den Längsten (L) , will aber damit nicht angeben! :lol: :lol: :lol:
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
HUH
Beiträge: 4674
Registriert: Montag 25. März 2013, 15:20
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Das 100-400er wurde zerrissen...

Beitrag von HUH » Montag 30. Januar 2017, 21:41

Hier gibts die Expertenmeinung zu Tragegurten.

http://www.digitalkamera.de/Fototipp/Ti ... 10211.aspx" onclick="window.open(this.href);return false;

Da wird der Eddygurt auch empfohlen.
Gruß Ulrich

GX80, G3, 14-42, 1,4/25,Pana 45-150, SZ1, Alpha 200, div. Analoge

mein Flickr

Benutzeravatar
Matthias
Beiträge: 1231
Registriert: Samstag 1. Oktober 2011, 21:39

Re: Das 100-400er wurde zerrissen...

Beitrag von Matthias » Montag 30. Januar 2017, 21:48

@ Lomix 8-), und der ist dann nicht zu lange? Muss mal die Augen offen halten, vielleicht kann ich den mal wo probieren.

@ Ulrich, ich danke Dir. Das schau ich mir mal näher an.

lg Matthias
Mein Flickr

Panasonic Lumix G3, G6, Pancake G 20mm 1:1.7, Panasonic X Vario 2,8/12-35mm,

"Derjenige ist weise, der sich nicht um das sorgt, was er nicht hat – sondern sich über das freut, was er hat." (Epictet)

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 26373
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Das 100-400er wurde zerrissen...

Beitrag von lomix » Montag 30. Januar 2017, 21:58

Matthias hat geschrieben:@ Lomix 8-), und der ist dann nicht zu lange? Muss mal die Augen offen halten, vielleicht kann ich den mal wo probieren.

@ Ulrich, ich danke Dir. Das schau ich mir mal näher an.

lg Matthias
musst du anprobieren, ich bin 1,87 und äääääh, nicht mehr der Schmälste...110kg". Klitschko-Gegner! :mrgreen:
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
sardinien
Beiträge: 1469
Registriert: Sonntag 15. April 2012, 15:53

Re: Das 100-400er wurde zerrissen...

Beitrag von sardinien » Dienstag 31. Januar 2017, 08:17

Verwende folgende Tasche seit Jahren:

https://www.amazon.de/gp/product/B009NQ ... UTF8&psc=1" onclick="window.open(this.href);return false;

GH4 + 100-400 mm passt. Befestige diese Tasche am Hüftgürtel oder an einem leichten MTB Rucksack Hüftgürtel mit Schulterabstützung.

Für ausgedehnte fotografische wildlife Touren mit dem 100-400 mm wird ein Einbeinstativ in der Hüftgürtelhalterung bequem abgestützt.
Servus Gerd
LX 100 + G9 + GH5 + GX8/80 + f/1.8 8mm fish + 15mm + f/1.7 25mm + f/1.2 42,5mm + f/2.8 60mm macro + f/1.8 75mm + f/2.8 200mm + f/4 280mm + f/4 7-14 + f/2.8 12-35 I + f/2.8 35-100 II + 14-140 II + 100-400

Benutzeravatar
Matthias
Beiträge: 1231
Registriert: Samstag 1. Oktober 2011, 21:39

Re: Das 100-400er wurde zerrissen...

Beitrag von Matthias » Freitag 3. Februar 2017, 21:56

sardinien hat geschrieben:Verwende folgende Tasche seit Jahren:

https://www.amazon.de/gp/product/B009NQ ... UTF8&psc=1" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

GH4 + 100-400 mm passt. Befestige diese Tasche am Hüftgürtel oder an einem leichten MTB Rucksack Hüftgürtel mit Schulterabstützung.

Für ausgedehnte fotografische wildlife Touren mit dem 100-400 mm wird ein Einbeinstativ in der Hüftgürtelhalterung bequem abgestützt.

@ sardinien: Herzlichen Dank auch Dir für deine Tipps! ;) Das hört sich gut an.

lg Matthias
Mein Flickr

Panasonic Lumix G3, G6, Pancake G 20mm 1:1.7, Panasonic X Vario 2,8/12-35mm,

"Derjenige ist weise, der sich nicht um das sorgt, was er nicht hat – sondern sich über das freut, was er hat." (Epictet)

Micha22
Beiträge: 32
Registriert: Montag 11. April 2016, 17:07
Wohnort: Köln

Re: Das 100-400er wurde zerrissen...

Beitrag von Micha22 » Samstag 25. Februar 2017, 11:04

Brutplatzsuche (Kopie) (2).jpg
Nun habe ich das Objektiv einige Wochen und finde die Ergebnisse absolut überzeugend. Hab mal ein Bild von heute dazugefügt.
Schönen Beginn der Sezssion:)
Micha us Kölle

breitbildknipser
Beiträge: 586
Registriert: Freitag 20. Dezember 2013, 18:08
Wohnort: Bielefeld

Re: Das 100-400er wurde zerrissen...

Beitrag von breitbildknipser » Samstag 25. Februar 2017, 12:09

Für meine Augen - leider unscharf oder verwackelt :?
G6, G81, pana 14-140 II, pana 100-300, pana 20 - 1.7, pana 12 - 6o,

Antworten