Panasonic 12-60 contra Panasonic Leica 12-60 (neu)

Hier geht`s um die "Augen" für die Lumix G-, GH-, GF- und GX-Modelle. Alles rund um die Micro-Four-Thirds-Linsen von Panasonic, Olympus, Leica, Voigtländer und Co.
Benutzeravatar
son
Beiträge: 1673
Registriert: Samstag 29. Juni 2013, 21:36
Wohnort: Stuttgart

Re: Panasonic 12-60 contra Panasonic Leica 12-60 (neu)

Beitrag von son » Dienstag 14. Februar 2017, 13:15

Ich denke mal sobald die GH5 verfügbar ist wird es viele neue Objektive auf dem Gebrauchtmarkt geben. Einzelpreis 12-60 999€ vs. 2600€ mit der GH5 vs. 2000€ für die GH5 alleine. Bin mir sicher dass einige das Kit kaufen und das Objektiv dann für 600-800€ verkaufen werden.
Meine Bilder auf Flickr
LG Ralf

Pana, Oly, Canon
7,5 - 600mm :)

steinpilz43
Beiträge: 82
Registriert: Donnerstag 17. Dezember 2015, 11:14
Wohnort: Dieburg

Re: Panasonic 12-60 contra Panasonic Leica 12-60 (neu)

Beitrag von steinpilz43 » Dienstag 14. Februar 2017, 19:32

son hat geschrieben:Ich denke mal sobald die GH5 verfügbar ist wird es viele neue Objektive auf dem Gebrauchtmarkt geben. Einzelpreis 12-60 999€ vs. 2600€ mit der GH5 vs. 2000€ für die GH5 alleine. Bin mir sicher dass einige das Kit kaufen und das Objektiv dann für 600-800€ verkaufen werden.

na ja, das läuft nur mit Kit-Objektiven - ich glaube nicht so sehr bei der Spitzentechnik und in DE bestimmt nicht :?
Gruß: Joerg-Peter

mit Lumix GX8 und G9 unterwegs

Glas: Pana 12-35/2,8; 35-100/2,8, ; Pana-Leica 15; 25; 45 macro & 100-400

steinpilz43
Beiträge: 82
Registriert: Donnerstag 17. Dezember 2015, 11:14
Wohnort: Dieburg

Re: Panasonic 12-60 contra Panasonic Leica 12-60 (neu)

Beitrag von steinpilz43 » Dienstag 14. Februar 2017, 19:34

mopswerk hat geschrieben:Gebraucht in einschlägigen Foren gibt's das Kit 12-60 schon so um die 250 Euros. Es ist aber müßig, über das neue Objektiv zu diskutieren, solange es keine Tests dazu gibt.
Es gibt damit in Zukunft noch mehr Konkurrenz zu den anderen Premiumlinsen: Pana 12-35 F2.8, Oly 12-40 F2.8, Oly 12-100 F4 ... bleibt also spannend!
das stimmt bestimmt :!:

aber auch müßig eine Kit-Linse vergleichen zu wollen mit Spitzen-Technik
Gruß: Joerg-Peter

mit Lumix GX8 und G9 unterwegs

Glas: Pana 12-35/2,8; 35-100/2,8, ; Pana-Leica 15; 25; 45 macro & 100-400

Benutzeravatar
son
Beiträge: 1673
Registriert: Samstag 29. Juni 2013, 21:36
Wohnort: Stuttgart

Re: Panasonic 12-60 contra Panasonic Leica 12-60 (neu)

Beitrag von son » Dienstag 14. Februar 2017, 20:00

Äh, das 12 60 Leica ist DAS Kit mit der GH5. D.h. Nur 600 Aufpreis statt einzeln 1000.
Meine Bilder auf Flickr
LG Ralf

Pana, Oly, Canon
7,5 - 600mm :)

Benutzeravatar
son
Beiträge: 1673
Registriert: Samstag 29. Juni 2013, 21:36
Wohnort: Stuttgart

Re: Panasonic 12-60 contra Panasonic Leica 12-60 (neu)

Beitrag von son » Dienstag 14. Februar 2017, 20:44

da ich nicht mehr editieren kann... Na ja, wenn jemand das Objektiv möchte und es quasi neu für 800 gebraucht gekommt haben beide 200 gespart. Ich würde es mir wenn dann im Kit kaufen und drauf ankommen lassen.
Meine Bilder auf Flickr
LG Ralf

Pana, Oly, Canon
7,5 - 600mm :)

kmhb
Beiträge: 1052
Registriert: Sonntag 15. Mai 2011, 13:00

Re: Panasonic 12-60 contra Panasonic Leica 12-60 (neu)

Beitrag von kmhb » Dienstag 14. Februar 2017, 21:09

DG Leica 12-60mm f 2,8-4 mit Lumix 12-60mm F3,5-5,6 zu vergleichen passt nur was den brennweitenbereich anbelangt.
Das Lumix bekam bisher zwar keine besonders positiven beurteilungen bekommen, aber ist trotzdem eine brauchbare linse.
Für das neue DG-Leica objektiv erwarte ich deutlich bessere beurteilungsergebnisse, div. einschätzungen gibt es ja schon einige. Nach meinen bisherigen DG-linsen zu urteilen ist das neue 12-60mm eher vergleichbar mit dem schon länger nicht mehr angebotenen Oly FT 12-60mm. Dieses hatte einen stolzen preis und war auch deutlich gewichtiger, seine BQ allerdings auch und dies insbesondere im vergleich mit dem Lumix 12-60mm.


mike

compur
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 5. November 2011, 19:52
Wohnort: Tönisvorst

Re: Panasonic 12-60 contra Panasonic Leica 12-60 (neu)

Beitrag von compur » Donnerstag 16. Februar 2017, 20:37

Das Leica wurde schon getestet:Leica DG Vario-Elmarit 12-60mm für 2,8-4 Asph Pros
ephotozine "Das Leica DG Vario-Elmarit 12-60mm f / 2.8-4 Asph ist ein bemerkenswert feines Objektiv...."
Ausgezeichnete Schärfe,Hervorragende Kontrolle der Verzerrung
Schneller, leiser AF, beeindruckendes OIS-System
Spritzwasserschutz, staubgeschützt, frostsicher
Hochwertige Ausführung, attraktives Bokeh
Nachteile: Einige CA an den Kanten
Etwas Flare in extremen Situationen
Etwas anfällige Gegenlichtblende

LG Michael
GH2 mit Lumix G Vario 14-140 mm, Oly Zuiko 9-18mm, LEICA DG 25mm 1.4, LEICA DG 15mm 1.7, versch. Nikon-Objektive, Nissin i40 Blitz

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3569
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: Panasonic 12-60 contra Panasonic Leica 12-60 (neu)

Beitrag von mopswerk » Donnerstag 16. Februar 2017, 21:30

compur hat geschrieben:Das Leica wurde schon getestet:Leica DG Vario-Elmarit 12-60mm für 2,8-4 Asph Pros
ephotozine LG Michael
Na endlich mal ein Review mit "echten" Fakten ( https://www.ephotozine.com/article/leic ... view-30597" onclick="window.open(this.href);return false; ) ... bisher war ja alles nur Mutmassung hier ;) .
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

UEM
Beiträge: 139
Registriert: Freitag 1. Mai 2015, 11:38
Wohnort: Horgen, Schweiz

Re: Panasonic 12-60 contra Panasonic Leica 12-60 (neu)

Beitrag von UEM » Freitag 24. Februar 2017, 17:48

UEM hat geschrieben:
marcoki hat geschrieben:Ich denke, das Leica 12-60 wird deutlich wertiger sein, als die Kit-Linse. Außer der besseren Lichtstärke ist es nicht nur spritzwassergeschützt, sondern auch frostfest bis -10°. Es ist innenfokussiert und geräuscharm. Ich gehe mal davon aus, dass es gegenüber dem "12-60-Kit" in der Bildqualität auch überlegen sein wird. Und das ist ja schon nicht sooo schlecht.

Wenn man (wie ich) gerne im Standard-Brennweitenbereich unterwegs ist, aber gerne etwas bessere Qualität hätte als die üblichen Kit-Zooms, für die ist das neue Leica 12-60 bestimmt ein tolles "Immerdrauf". Das 12-35 war mir persönlich immer ein wenig zu kurz. Ich bin begeistert, was Panasonic in letzter Zeit so alles heraus bringt.
So hoffe ich auch,
ich gucke aber doch noch das OLY 12-100 mm auch mal an - ist allerdings fast doppelt so schwer (und grösser)
Meine Idee/Hoffnung: das Leica 12-60 könnte evtl. das 12-35 /2.8 als "fast immer drauf" ersetzten (Gewicht ist ähnlich, aber etwas länger)
das OLY 12-100 wäre hingegen ein denkbarer Ersatz (???) für sowohl das 12-35 wie auch das 35-100 /2.8, speziell für Reisen -
Bild, AF und sonstige "Quali" müssten aber schon hinhauen - die "2.8-er" Lumix Linsen sind halt schon SEHR gut... ;)

.....Abwarten..... und vergleichen, sobald beide neuen Linsen im Laden verfügbar sind !

Urs
So, das Leica DG Vario-Elmarit 2,8-4,0/12-60mm ASPH.
habe ich heute geholt.
Erste SEHR provisorische Versuche an der GX80: äusserst vielversprechend :D :
scharf, AF ist sehr schnell; Die zusätzliche MF-AF-Taste ist grad an der GX 80 ein Vorteil, Sonnenblende hat eine gute Arretierung.
Überrascht hat mich die im Vergleich zum 12-35 mm F 2.8 kompakte Grösse (nur wenig länger) und das (leichte) Gewicht
Dies wird wohl mein „Immer-Drauf“ - sein…
Sobald ich echte Anwender-Erfahrungen aus freier Wildbahn habe, melde ich mich .

Noch eine Bemerkung: Der Händler hatte auch das OLY 12-100 mm, 2.8; allerdings ist dies doch ein happiger „Klotz“ - Darf’s aber auch, mit F 2.8….!
Also habe es vorsichtshalber schon gar nicht ausprobiert…man könnte ja entgegen jedem gesunden Menschenverstand auf dumme Gedanken kommen. :o ;)
als Ergänzung für den Bereich 60 (oder 100) zu 150 oder 200 mm muss ich noch etwas rumgucken;
OLY hätte da ja das 40-150 mm ; aber auch das ist ein happiges Teil, hat eben auch F 2.8; Tja, "gutes Glas" ist und bleibt halt schwer...


Gruss

Urs

Benutzeravatar
WLD
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 27. April 2014, 10:09
Wohnort: Münster/Westf.

Re: Panasonic 12-60 contra Panasonic Leica 12-60 (neu)

Beitrag von WLD » Freitag 24. Februar 2017, 22:09

Das Olympus 12-100 mm hat Bl. 4,0 nicht 2,8 !!!

Gruß WLD

UEM
Beiträge: 139
Registriert: Freitag 1. Mai 2015, 11:38
Wohnort: Horgen, Schweiz

Re: Panasonic 12-60 contra Panasonic Leica 12-60 (neu)

Beitrag von UEM » Freitag 24. Februar 2017, 22:58

WLD,

ooops,

Sorry, Du hast recht - ist aber trotzdem ein (zu) grosses & schweres Teil für mich

Urs

AbJetztMFT
Beiträge: 1
Registriert: Montag 27. Februar 2017, 14:27

Re: Panasonic 12-60 contra Panasonic Leica 12-60 (neu)

Beitrag von AbJetztMFT » Montag 27. Februar 2017, 15:17

Hi,

auch ich überlege mir, das 12-60mm 2.8-4.0 für meine neue GX80 zu kaufen.

Mich würde interessieren, welche Offen-Blende jeweils bei verschiedenen Brennweiten erreicht werden. Anders gesagt: Wie schnell geht das Objektiv von 2.8 auf Blende 3.5 bzw. 4.0. Vor allem die Blende bei 35mm interessiert mich. Diese Daten konnte ich im Internet nirgends finden.

Danke!

dietger
Beiträge: 3552
Registriert: Dienstag 23. August 2011, 00:29
Wohnort: Wuppertal

Re: Panasonic 12-60 contra Panasonic Leica 12-60 (neu)

Beitrag von dietger » Montag 27. Februar 2017, 16:55

https://www.ephotozine.com/article/leic ... view-30597
Hier steht was zu diesem Thema.


Dietger
Panasonic Lumix G9, GX8 und GX80, Lumix X Vario 2,8/12-35mm, Leica DG Summilux 1,7/15mm, Lumix 4-5,6/35-100mm, Leica DG Vario-Elmar 4-6,3/100-400mm, Sigma 2,8/60mm, Lumix 4/7-14mm
Mein Flickr Stream: http://www.flickr.com/photos/diarnst

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3569
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: Panasonic 12-60 contra Panasonic Leica 12-60 (neu)

Beitrag von mopswerk » Montag 27. Februar 2017, 18:55

dietger hat geschrieben:https://www.ephotozine.com/article/leic ... view-30597
Hier steht was zu diesem Thema.
Dietger
Ahem, steht exakt 5 Beiträge weiter oben: http://lumix-forum.de/viewtopic.php?f=9 ... 15#p468484" onclick="window.open(this.href);return false; ...
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

dietger
Beiträge: 3552
Registriert: Dienstag 23. August 2011, 00:29
Wohnort: Wuppertal

Re: Panasonic 12-60 contra Panasonic Leica 12-60 (neu)

Beitrag von dietger » Dienstag 28. Februar 2017, 00:18

Sorry, nicht gesehen.
Da ich nur die Frage gelesen habe, habe ich diese Frage eben durch den Link beantworten wollen.


Dietger
Panasonic Lumix G9, GX8 und GX80, Lumix X Vario 2,8/12-35mm, Leica DG Summilux 1,7/15mm, Lumix 4-5,6/35-100mm, Leica DG Vario-Elmar 4-6,3/100-400mm, Sigma 2,8/60mm, Lumix 4/7-14mm
Mein Flickr Stream: http://www.flickr.com/photos/diarnst

Antworten