Bilder mit dem neuen 100-300 II (für alle)

Hier geht`s um die "Augen" für die Lumix G-, GH-, GF- und GX-Modelle. Alles rund um die Micro-Four-Thirds-Linsen von Panasonic, Olympus, Leica, Voigtländer und Co.
srmiden
Beiträge: 31
Registriert: Freitag 15. September 2017, 17:23

Re: Bilder mit dem neuen 100-300 II (für alle)

Beitrag von srmiden » Freitag 6. Oktober 2017, 19:58

Ich trau mich kaum meine Mieze einzustellen, aus meinem Vorstellungsthread:
Bild
P1010469 by srmiden1, auf Flickr

Und sagt niemals, daß ich Mieze geschrieben hab, das nimmt er übel :D

Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 2668
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Bilder mit dem neuen 100-300 II (für alle)

Beitrag von Prosecutor » Freitag 6. Oktober 2017, 21:15

srmiden hat geschrieben: Und sagt niemals, daß ich Mieze geschrieben hab, das nimmt er übel :D
:lol:
Hatte gar nicht mitbekommen, dass das eine 300mm-Aufnahme ist.
Hier bist du jedenfalls richtig.
Niels´Kameras: G9 | GX9 | GX800
Erfahrung mit FZ30, G1, G2, G3, G6, GF3, GF7, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX80
flickr

Benutzeravatar
Holger R.
Beiträge: 1565
Registriert: Mittwoch 16. November 2016, 07:25
Wohnort: bei Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Bilder mit dem neuen 100-300 II (für alle)

Beitrag von Holger R. » Samstag 7. Oktober 2017, 09:22

Hier das neue am kurzen Ende (108mm).
Mitzieher bei ca. 110km/h, 1/60s

BildADAC GT Masters Hockenheim 2017 by Holger Reinert, auf Flickr
Gruß Holger

Mein Flickr-Best-of
meine Flickr GX9-Gruppe
meine FB GX9-Gruppe

-GX9 & GX80 & GM1
-Leica 25 f1,4 & 200 f2.8 - Lumix 20 f1,7 & 42,5 f1,7 & 14-140 f3,5-5,6 & 100-300 (II) f4,0-5,6 - M.Zuiko 9-18 f4,0-5,6 & 60 f2,8 Macro - SIGMA 60 f2,8

Benutzeravatar
Kap Horn
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 31. August 2017, 17:58

Re: Bilder mit dem neuen 100-300 II (für alle)

Beitrag von Kap Horn » Samstag 7. Oktober 2017, 16:54

Moin, liebe Leute!

Ich bin neu hier und Fotoanfänger mit einer G81 m. 12-60, 1.7/25 sowie jüngst erstandenem 100-300 II.
Von Euren Fotos bin ich schwer begeistert, Chapeau!
Sind die alle als RAW geschossen, nachbearbeitet und in JPEG konvertiert worden?
Ich hab da was von "croppen" und "nachschärfen" gelesen.
Was empfehlt Ihr als Bildbearbeitungsprogramm?
Vielleicht kann ein alter Hase ja mal kurz aus dem Nähkästchen plaudern, wie bei Euch das in der Regel so abläuft?

Besten Dank und viele Grüße!

Klaus
Viele Grüße aus Hamburg
Klaus

Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 2668
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Bilder mit dem neuen 100-300 II (für alle)

Beitrag von Prosecutor » Samstag 7. Oktober 2017, 17:26

Hi Klaus, seit dem 100-300er hab ich mein früheres Dogma, dass RAW in der Regel nicht notwendig ist, aufgegeben.
Es gibt zwar nach wie vor Ergebnisse, bei denen ich keinen Nachbearbeitungsbedarf sehe, wie z.B. den Storch hier, der so als JPEG rausgekommen ist.
PANA7716.jpg
Aber je größer die Entfernung zum Motiv, je schlechter das Licht, desto eher mache ich Farb- und Tonwertkorrekturen und schärfe nach. Gerade bei 300mm fehlt oft das letzte Quäntchen Schärfe. Ich benutzte ausschließlich SilkyPix Pro.
Auch bei den Tigerbildern (bei bedecktem Himmel gemacht) waren zwei dabei, das man unverändert hätte verwenden können. Aber das hier eben nicht (blass, nicht ultrascharf,
PANA8134.jpg
daher musste Sättigung und Kontrast erhöht und nachgeschärft werden, außerdem gefiel mir die zu mittige Platzierung nicht, daher leichte Ausschnittsvergrößerung):
PANA8134_300mm_F5,6_1'40_ISO200v2.jpg
Zuletzt geändert von Prosecutor am Samstag 7. Oktober 2017, 17:34, insgesamt 2-mal geändert.
Niels´Kameras: G9 | GX9 | GX800
Erfahrung mit FZ30, G1, G2, G3, G6, GF3, GF7, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX80
flickr

Benutzeravatar
piet
Beiträge: 5894
Registriert: Freitag 22. Juli 2011, 22:29
Wohnort: Wattenbek

Re: Bilder mit dem neuen 100-300 II (für alle)

Beitrag von piet » Samstag 7. Oktober 2017, 17:31

moin Klaus und herzlich willkommen hier im Forum!

ob .jpg oder .RW2 mit Nachbearbeitung hängt zu allererst davon ab, ob die Fotos schnell vorliegen müssen. Wenn Du Sportberichte oder auch nur Fotos an einen Verein, eine Zeitung oder sonsteine Veröffentlichung schickst, dann kannst Du nicht erst lange entwickeln. Meiner Frau geht das so. Fotos in .jpg -ausrichten-beschneiden-kl. Belichtungskorrektur und ab ins Netz.

Wenn Du aber hobbymäßg fotografieren willst, dann solltest Du unbedingt im Rohformat fotografieren.
1. Das ist ein sehr schöner Teil des Hobby´s,
2. Durch die Entwicklung lernst Du auch sehr viel, was dich bei der Aufnahme weiterbringt,
3. Du holst gerade bei schwierigen "Negativen", sehr viel mehr aus dem Rohformat heraus.
und zuletzt - Du mußt dich ja nicht mit der Entwicklung bei jedem Bild auseinandersetzen, Du kannst immer den Button (im Entwicklungsprogramm) drücken "wie Kamera"!

Und jetzt viel Spaß und auch Informationen aus dem Forum
Gruß Piet
aus dem Land zwischen den Meeren

G5, GX80 mit Pan 14-42 II; Pan 45-200; Oly 45, Sigma 19; Sigma 60, Walim 7,5;
div. Altglas u. a. Zeiss Planar 2/45; Zeiss Sonnar 2,8/90; div. Pentax-Linsen
Entwickl./Bearbeit.Silkypix Pro/Corel Paint Shop Pro

Benutzeravatar
Kap Horn
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 31. August 2017, 17:58

Re: Bilder mit dem neuen 100-300 II (für alle)

Beitrag von Kap Horn » Sonntag 8. Oktober 2017, 14:17

Hallo Niels und Piet,

Danke für Eure Infos und Ratschläge!
Ich sehe schon, bevor ich mich mit RAW, Entwicklung und den unterschiedlichen SW_Programmen eingehender beschäftige,
sollte ich mich weiter intensiv um die klassischen Fotokenntnisse, Bildaufbau, -ästhetik, Licht etc. kümmern.
Werde, wenn sich das Wetter einigermaßen hält, diese Woche den Großkatzen in Hagenbeck mit dem 300er zu Leibe rücken.

Danke + viele Grüße
Klaus

Benutzeravatar
Holger R.
Beiträge: 1565
Registriert: Mittwoch 16. November 2016, 07:25
Wohnort: bei Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Bilder mit dem neuen 100-300 II (für alle)

Beitrag von Holger R. » Sonntag 8. Oktober 2017, 19:37

Obwohl ich nahezu nur noch RAW nutze, fotografiere ich immer in JPG & RAW.
Gerade heute, wo ich mit der RAW-Bearbeitung etwas geübter bin, bereue ich es, daß ich früher nur in JPG fotografiert habe.
Denn auch da waren etliche Bilder dabei, die ich heute gerne in RAW hätte um doch etwas den Look zu ändern.
Da das Fotografieren mit beiden Formaten eigentlich kein Geld kostet, kann ich das jedem Einsteiger empfehlen, der sich vielleicht jetzt noch nicht mit dem RAW beschäftigen möchte, aber in Zukunft vielleicht
Gruß Holger

Mein Flickr-Best-of
meine Flickr GX9-Gruppe
meine FB GX9-Gruppe

-GX9 & GX80 & GM1
-Leica 25 f1,4 & 200 f2.8 - Lumix 20 f1,7 & 42,5 f1,7 & 14-140 f3,5-5,6 & 100-300 (II) f4,0-5,6 - M.Zuiko 9-18 f4,0-5,6 & 60 f2,8 Macro - SIGMA 60 f2,8

Michail66
Beiträge: 133
Registriert: Sonntag 1. Januar 2012, 16:36
Kontaktdaten:

Re: Bilder mit dem neuen 100-300 II (für alle)

Beitrag von Michail66 » Dienstag 24. Oktober 2017, 13:40

obwohl hier der Beitrag nicht mehr der neueste ist bin ich bei der Suche hier gelandet.
war nämlich am überlegen mir das 100-300 mm II zuzulegen .
aber die Bilder bei Tieraufnahmen sind nicht gerade besonders scharf, die einzelnen Federn oder das Fell kann man kaum noch erkennen.
hatte mal dem Vorgänger war garnicht so schlecht hatte gehofft dass sich bei dem neuen etwas mehr getan hat.
da ist ja die fz 1000 im Tele besser schade.
http://www.mein-fotoblick.de/
Panasonic G9 / Panasonic GX8
Panasonic 100-300 II
Panasonic 35-100 mm 2,8
Panasonic 12-35mm 2,8
Olympus 60mm Makro
Olympus ED 9-18mm 1:4.0-5.6

Benutzeravatar
Holger R.
Beiträge: 1565
Registriert: Mittwoch 16. November 2016, 07:25
Wohnort: bei Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Bilder mit dem neuen 100-300 II (für alle)

Beitrag von Holger R. » Dienstag 24. Oktober 2017, 15:46

ja, schreckliche Qualität. Das 100-400 PL ist besser
Gruß Holger

Mein Flickr-Best-of
meine Flickr GX9-Gruppe
meine FB GX9-Gruppe

-GX9 & GX80 & GM1
-Leica 25 f1,4 & 200 f2.8 - Lumix 20 f1,7 & 42,5 f1,7 & 14-140 f3,5-5,6 & 100-300 (II) f4,0-5,6 - M.Zuiko 9-18 f4,0-5,6 & 60 f2,8 Macro - SIGMA 60 f2,8

Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 2668
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Bilder mit dem neuen 100-300 II (für alle)

Beitrag von Prosecutor » Mittwoch 25. Oktober 2017, 06:36

Ich gebe jetzt auch zu, es taugt nix:
Bild

Bild
Niels´Kameras: G9 | GX9 | GX800
Erfahrung mit FZ30, G1, G2, G3, G6, GF3, GF7, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX80
flickr

Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 2668
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Bilder mit dem neuen 100-300 II (für alle)

Beitrag von Prosecutor » Mittwoch 25. Oktober 2017, 07:14

Gut, Federn kann man jetzt nicht mehr erkennen, aber dass es Vögel sind, schon:
(bitte draufklicken - auf Flickr siehts noch schlimmer aus)

Bild

Bild

Bild
Niels´Kameras: G9 | GX9 | GX800
Erfahrung mit FZ30, G1, G2, G3, G6, GF3, GF7, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX80
flickr

Michail66
Beiträge: 133
Registriert: Sonntag 1. Januar 2012, 16:36
Kontaktdaten:

Re: Bilder mit dem neuen 100-300 II (für alle)

Beitrag von Michail66 » Mittwoch 25. Oktober 2017, 09:10

habe nirgends so behauptet das objektiv wäre Schrott oder nicht zu gebrauchen.
und die Bilder von der vorherigen Seiten haben mich nicht überzeugt zum Beispiel bei den Tiger.
die Bilder die du hier zeigst sehen sehr gut aus, vermute aber mal die Vögel sind nicht allzu weit weg gewesen da eine Flugshow ?
im ersten Moment habe ich auch gedacht es wäre ein Flugzeug ;)

mir ging es ja darum eine Verbesserung zu erzielen im Telebereich gegenüber der FZ 1000 und das sehe ich nicht.

aber sei doch froh wenn ihr damit vollsten zufrieden seid und euren Anspruch genügt
will ja das objektiv nicht schlecht machen für den Preis kann man einfach nicht mehr warten wäre ja auch schön.
für mich scheint es nicht infrage zu kommen leider.

und bevor kommt ich soll einen Olympus 2,8 kaufen oder sonstiges habe ich gehabt ;)
schwer schleppen ist nicht mehr daher habe ich eine leichtere Alternativen gesucht.
http://www.mein-fotoblick.de/
Panasonic G9 / Panasonic GX8
Panasonic 100-300 II
Panasonic 35-100 mm 2,8
Panasonic 12-35mm 2,8
Olympus 60mm Makro
Olympus ED 9-18mm 1:4.0-5.6

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 26579
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Bilder mit dem neuen 100-300 II (für alle)

Beitrag von lomix » Mittwoch 25. Oktober 2017, 09:14

Niels, toll! :)
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Holger R.
Beiträge: 1565
Registriert: Mittwoch 16. November 2016, 07:25
Wohnort: bei Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Bilder mit dem neuen 100-300 II (für alle)

Beitrag von Holger R. » Mittwoch 25. Oktober 2017, 11:24

Michail66 hat geschrieben:
...mir ging es ja darum eine Verbesserung zu erzielen im Telebereich gegenüber der FZ 1000 und das sehe ich nicht...
Die Verbesserung der Qualität zur FZ1000 ist in dieser Objektivpreisklasse nicht ganz einfach. Durch die geringere Lichtstärke des 100-300 an einer MFT ist der Vorteil des größeren Sensors wahrscheinlich wieder dahin,da die Struktur von Fell oder Federn sicherlich extrem durch das Rauschverhalten beeinflusst wird. Somit wird sich das nicht viel schenken.

Vielleicht sollte man aber beachten, daß das System um die Hälfte weiter reicht, als die FZ1000 ;-)
Gruß Holger

Mein Flickr-Best-of
meine Flickr GX9-Gruppe
meine FB GX9-Gruppe

-GX9 & GX80 & GM1
-Leica 25 f1,4 & 200 f2.8 - Lumix 20 f1,7 & 42,5 f1,7 & 14-140 f3,5-5,6 & 100-300 (II) f4,0-5,6 - M.Zuiko 9-18 f4,0-5,6 & 60 f2,8 Macro - SIGMA 60 f2,8

Antworten